Dreamscaping Frage

Dieses Thema im Forum "WoD 2: Changeling: The Lost" wurde erstellt von La Cipolla, 22. März 2009.

Moderatoren: RockyRaccoon, Sycorax
  1. La Cipolla

    La Cipolla Gott

    Es gibt zwei Möglichkeiten, zu dreamscapen. Entweder scape ich für 1 Glamour einen komplett neuen Traum (Wits + Empathy + Wyrd gegen Resolve + Composure), bei dem meine Erfolge die Intensity bestimmen - oder aber, ich dreamride die Intensity eines vorhandenen Traumes auf 1 runter (nach dem neuen Errata, nicht mehr auf 0) und schaffe dann für 2 Glamour meinen neuen Traum.
    Meine Frage ist: Kann ich mit der zweiten Variante nur einen Traum mit Intensity 1 scapen? Oô Da steht nirgendswo, wie die neue Intensity bestimmt wird, würfeln muss ich ja nix mehr.
    Help please. Core Buch Seite 195.
     
  2. Nin

    Nin Guest

    AW: Dreamscaping Frage

    Ich verstehe deine Frage nicht.
    Bei der zweiten Möglichkeit senkst du die Intensität des Traums (siehe: Scour the Intensity, S. 195 oben links) auf 1, dann kann für 2 Punkte Glamour ein eigener Traum direkt angeschlossen werden.
     
  3. La Cipolla

    La Cipolla Gott

    AW: Dreamscaping Frage

    Genau, und hat dieser angeschlossene Traum dann auch nur Intensität 1? Oder kann ich die irgendwie erhöhen?
     
  4. Nin

    Nin Guest

    AW: Dreamscaping Frage

    Ah. Jetzt verstehe ich...
    Dazu finde ich leider auch nichts. Rites of Spring habe ich kurz überflogen, aber da ist mir auch nichts aufgefallen, was deine Frage beantworten würde.
     
  5. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Dreamscaping Frage

    Vielleicht findet sich was dazu in Dancers in the Dusk.
     
  6. Nin

    Nin Guest

    AW: Dreamscaping Frage

    @L.C.: Sollen wir sonst mal im WW Forum nachfragen?
     
  7. La Cipolla

    La Cipolla Gott

    AW: Dreamscaping Frage

    Fänd ich interessant.
    Ich finds ja auch recht krass, welche Intensity so ein Traum aus einer Dream Phial haben kann. Aber das ist wohl so gewollt.
     
  8. Nin

    Nin Guest

  9. La Cipolla

    La Cipolla Gott

    AW: Dreamscaping Frage

    Also würfelt der Träumer die Intensity selbst aus, ganz normal? Fänd ich sogar ziemlich logisch, wenn man per 1 Glamour nicht auch die Intensity selbst beeinflussen könnte. Hm.
     
  10. Nin

    Nin Guest

    AW: Dreamscaping Frage

    Schade, ich hab' dazu nichts in DitD gefunden.
     
  11. Nin

    Nin Guest

  12. La Cipolla

    La Cipolla Gott

    AW: Dreamscaping Frage

    Noch drei andere Fragen:

    • Der Willpower Schaden, den man im Dream Combat kriegt, ist der nur temporär oder wacht man dann wirklich mit 0 Willpower auf?
    • Kann ich einen stinknormalen Schläfer (der sich ohne das Lucid Dreamer Merit ja nicht wehren kann) mit dream combat angreifen? Oder geht das nur bei Lucid Dreamers und fae?
    • Wie kann ich eigentlich kapieren, dass jemand anders in einem Traum ist (der sich versteckt) und das nicht nur eine Traumfigur ist? Es braucht schließlich nicht jeder ein Dreamself, das macht man ja erst mit Dreamriding. Intelligence + Occult? Normal Stealth vs Perception?
    • Kann das ein Lucid Dreamer überhaupt herausfinden, wenn es ihm nicht gesagt wird oder es offensichtlich ist?
     
  13. Nin

    Nin Guest

    AW: Dreamscaping Frage

    Ich würde sagen, daß ihre Willpower komplett verbraucht ist. "Characters with no Willpower left are exhausted - physically, mentally and emotionally." (WoD p95)

    So wie ich es verstehe: Ein normaler Schläfer ist passiv. Er ist entweder Opfer von True Fae / Changelings oder wird zum Schlachtfeld zwischen True Fae und Changelings.
    Am Dream Combat können sich nur True Fae, Changelings und Lucid Dreamers beteiligen. Letzte nur dann, wenn es ihr eigener Traum ist.
    Und Fetches können das wahrscheinlich ggf. auch. Oder?

    Wie meinst du das? Ein Changeling beobachtet einen Traum eines Menschen und ist sich unsicher, ob andere zugegen sind?
    Ein Mensch schläft und träumt und will wissen, ob er beobachtet wird?
    Ein Changeling schläft und träumt und will wissen, ob er beobachtet wird?
    In "Swords at Dawn" (p 114) wird zum Entdecken von Baubles Wits+Occult+Wyrd gewürfelt. (Vom Pool wird die Intensität des Traums abgezogen.)

    Wenn sich wer versteckt und ihn heimlich beobachtet, finde ich es logisch, wenn dies kaum zu bemerken wäre.
     
  14. La Cipolla

    La Cipolla Gott

    AW: Dreamscaping Frage

    Danke für die späten Antworten. ;)

    Darum gings. Es ist mein normaler Traum und jemand ist drin. Wie bemerke ich ihn? Ich würde es inzwischen wohl je nach Situation abhandeln, je nachdem, ob Mensch oder Changeling, ob Dream-self oder nicht, ob sich der Mensch der Existenz der fae im Allgemeinen bewusst ist usw. Meistens wäre es wahrscheinlich Occult oder Subterfuge.

    Und was sind Baubles? Oô

    Hm. Spieltechnisch sinnvoll. Finde ich aber irgendwie etwas unlogisch. Das heißt, jemand, der keine Verbindung zu Arcadia hat, ist am sichersten davor, dass er im Traum von irgendjemandem auf 0 Willpower runtergehauen wird? Seltsam irgendwie. Man könnte zwar sagen "der hat halt keine so tolle Verbindung zu Träumen", aber das erklärt nicht, warum Dreamscaping und Dreamriding gehen, während Dreamcombat das einzige ist, wo das nicht läuft.
    Die ganze Angelegenheit mit Willpowerschaden genau so. Willpower ist ja keine Sache, die sich mal eben plötzlich wieder auflädt, und nach einem typischen Dream Combat sollte einer da auf 0 und ein anderer fast eben so stark dezimiert sein. Die beiden sind psychisch wahrscheinlich erstmal ein, zwei Tage außer Gefecht, da überlegt man sich ja dreimal, ob man Dream Combat anfängt.
     
  15. Nin

    Nin Guest

    AW: Dreamscaping Frage

    Hallo?! Im Gegensatz zu dir, der nicht mal auf meine PN reagiert hat, melde ich mich wenigstens. :D

    Für mich liest sich das so, daß die Menschen die Spielwiese sind. Ein Changeling kann zwar im Traum eines Menschen so einiges bewirken, aber wenn er es übertreibt (= bemerkt wird?) bricht der Traum ab. Oder siehst du das anders?

    Traumgegenstände aus "Swords at Dawn".

    Wie gesagt, ich verstehe Oneiromanchy wörtlich, so wie es auf Seite 198 CtL steht. Der Traum des Menschen ist das Schlachtfeld für andere. Für den Menschen bedeutet es einen heftigen, evenetuell traumatisierenden Traum und eine Nacht in der er sich nicht erholen kann. Für die Combatanten in seinem Traum geht es da um deutlich mehr.

    Ich finde die Regel gut. Schließlich geht es ja z.B. um so etwas wie eine True Fae aus dem Traum eines Menschen zu vertreiben. Andere Alternativen der gewaltsamen Konfliktlösung dürften heftiger sein... in der Hedge ein Kampf gegen eine True Fae, ein physicher Konflikt unter Changelings etc. Die Verletzungen, die sich eine Figur dabei zuziehen kann zu heilen, dauert wesentlich länger als ein paar Nächte ruhigen Schlafs.
    Es sind ja auch nicht zwangsläufig 2 Kontrahenten. Wenn du dem Beispiel folgst, das eine 5-köpfige Motley gegen eine True Fae kämpfen, kann das Ausbluten an Willpower sehr differenziert aussehen.
     
Moderatoren: RockyRaccoon, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frage Warhammer Fantasy 19. August 2007
einige Fragen Munchkin 10. Juni 2007
Fragen Das Rollenspiel-Wiki 17. Juni 2006
Eine Frage! WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 5. April 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden