Shadowrun 5e

Cortex plus Dragon Brigade: The Affair of the Orb - Abenteuer erschienen

Dieses Thema im Forum "Cortex System/ Cortex Plus" wurde erstellt von Zornhau, 9. Januar 2015.

  1. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Dragon Brigade ist ein Setting, welches Margaret Weis für ihre Roman-Reihe (zu der bislang zwei Romane und zwei Kurzgeschichten erschienen sind) ersonnen hat. Es handelt sich im Kern um ein Mantel&Degen&Magie-Setting mit an Sundered Skies erinnernden schwebenden Inselkontinenten und Himmelsschiffen, sowie den namensgebenden Drachen.

    Es gab dazu noch rund um das Erscheinen von Marvel Heroic Roleplaying einen von Adam Minnie erstellten "Schnellstarter" - Dragon Brigade: Opening Salvo - ein Abenteuer mit vorgenerierten Charakteren (den Hauptfiguren aus dem ersten Roman), sowie den knappen Spielregeln auf Cortex Plus Action Roleplaying Basis.

    Nun ist die Kurzgeschichte "The Affair of the Orb" erschienen und kurz darauf das gleichnamige Abenteuer Dragon Brigade: The Affair of the Orb (unten verlinkt), welches in den Credits DEN maßgeblichen Entwickler der genialen Cortex Plus Rollenspiele, Cam Banks, aufführt und Adam Minnie als Mitwirkenden.

    In diesem Abenteuer, das als elektronisches Produkt für ca. 5 Dollar zu beziehen ist, sind auch wiederum ein halbes Dutzend vorgenerierter Charaktere enthalten, sowie natürlich das eigentliche, für für den Spielleiter aufbereitete Abenteuer.

    Was dieses Produkt aber besonders macht, ist das Einschließen von Regeln zur CHARAKTERERSCHAFFUNG. Erstmals kann man so eigene Charaktere im Dragon-Brigade-Setting erstellen und ist nicht auf die vorgenerierten Charaktere angewiesen.

    Die mitgelieferten Spielregeln umfassen die Darlegung der grundlegenden, auf Cortex Plus Action Roleplaying basierenden Mechaniken, sowie die speziellen für Dragon Brigade geltenden Elemente wie etwa Magie oder die "Schnörkel-Würfel" (Flourish Dice).

    Gegenüber Dragon Brigade: Opening Salvo hat sich einiges an Regeln geändert. So gibt es keinen Streß mehr (in DB:OS war noch Streß für jedes Attribut separat geführt worden), sondern nur noch Consequences und Complications, um einen Charakter auszuschalten. Es gibt im Würfelsystem auch keinen Effektwürfel mehr (der in DB:OS ähnlich wie in MHR verwandt wurde), sondern es läuft wie bei Leverage und (später) Firefly nur über das Raising the Stakes (den Einsatz erhöhen = Erfolg beim vergleichenden Wurf) ab.

    An dieser Mechanik spürt man sehr deutlich die "zeitliche Verortung" im Entwicklungsverlauf der Cortex Plus Rollenspiele: Dragon Brigade: The Affair of the Orb ist nach MHR und nach dem Hacker's Guide entstanden, aber noch vor Firefly RPG. Es nimmt ein paar Firefly-Elemente wie die Big Damn Hero Dice = Flourish Dice vorweg und verzichtet auf Effektwürfel und Streß zugunsten der konkreteren Complications und Consequences.

    Wie bei Cortex Plus Action Rollenspielen üblich gibt es keinen "Doom Pool" oder so etwas ähnliches, womit es sich ähnlicher zu "üblichen" Rollenspielen ohne dieses dramaturgisch-mechanische Element spielt.

    Settinginformationen gibt es nur sehr spärliche - gerade mal ausreichend das enthaltene Abenteuer zu spielen. Diese Informationen kann man sich sicher auch aus der Lektüre der Romane und Kurzgeschichten selbst herausziehen, doch wäre es bei solch einem an seltsamen Details und Gegebenheiten reichen Setting sicher sinnvoll einen echten Settingband vorliegen zu haben. - Pläne ein für sich stehendes, vollständiges Dragon-Brigade-Rollenspiel herauszubringen scheinen bei MWP aktuell nicht vorzuliegen, wenn man die Kommentare von Cam Banks zu diesem Produkt hier auf Google+ verfolgt hat. Aber reichlicher Zuspruch zu diesem Produkt und wortreiches Nachhaken und "Ermutigen" könnten natürlich MWP dazu bewegen ihrer eigenen Romanreihe ein vollständiges Dragon-Brigade-Rollenspiel folgen zu lassen.

    Falls jemand Lust hat dieses Szenario mal auszuprobieren, werde ich in Bälde (vermutlich nächste Woche) eine Hangout-Runde anbieten, bei der wir mal probieren können, wie anders als DB:OS sich das neue Dragon-Brigade-Regelsystem so spielt. - Mehr dazu (lies: Event-Benachrichtigung) demnächst in der Community Rollenspieler (deutschsprachig).

    [​IMG]


    Hier meine damalige Vorstellung von Dragon Brigade: Opening Salvo.

    Und Taysal hatte damals (vor zweieinhalb Jahren, ist das schon lange her!) einen Spielbericht einer dieser Hangout-Runden abgefaßt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2015
    Sylandryl Sternensinger gefällt das.
  2. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    Schön, das macht Lust auf mehr und will unbedingt angespielt werden. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hoard of the Dragon Queen Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 14. Oktober 2014
Bride of Dragons / Fight of the Dragons Film & Fernsehen 26. März 2008
The Departed oder Infernal Affairs Film & Fernsehen 13. Februar 2007
[Feng Shui] Friends of the Dragon Andere RPG-Systeme 20. November 2006
Rites of the Dragon WoD 2: Vampire: Requiem 10. Januar 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden