DIY ARG RPG LARP

N3m0

Aethernaut
Hallo Forum.

Ich hab seit längerem die fixe Idee Rollenspiel als Live Alternate Reality Game zu spielen. Ist unter anderem dem Umstand geschuldet das wir sehr viel draussen sind und viel Sport treiben.

Hat jemand Erfahrung und Lust in dem Bereich kreativ tätig zu werden?
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Einen Artikel über solche Spiele habe ich mal vor vielen Jahren gelesen. Leider weiß ich nicht mehr wo. Aber ist nicht z. B. auch das typische Vampire-Larp ein ARG?
 

N3m0

Aethernaut
Sorry das ich immer so lange brauche zum Antworten. Ich baue gerade einen Unterstand im Garten, das hält mich draussen.

Wenn die Immersion in den Alltag reinreicht. Typisch für ein ARG ist ja eben das die Grenze zwischen Spiel und Nicht-Spiel verwischt wird. Leider wird das ARG meistens für virales Marketing missbraucht und ich hab keine Lust mich mit einem commercial Franchise zu beschäftigen.

Ich hab ne Menge Ideen zu dem Thema im Kopf, was mir fehlt sind aber Rollenspiel Erfahrung bzw LARP Erfahrung und Mitspieler. Die Gegend um Hameln ist was Kreativität angeht gefühlt verbrannte Erde. So ein ARG wäre nicht nur aus der Lust am Spiel interessant sondern auch als edukatives Mittel. Da sind eine Menge Optionen möglich die man verknüpfen könnte.
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Kein Problem,jeder hier hat ein Leben außerhalb des Forums. Liverollenspiele, die Deinem Vorhaben entsprechen, habe ich im Larpkalender bei einer kurzen Suche leider nicht gefunden. Das Larp aus dem Artikel kam dem ARG schon recht nahe (für das Larp wurden eigens Intime-Internetseiten erstellt, ich vermute mal, daß man während des Spiels die Adressen irgendwie herausgefunden hat). Zum Sammeln von Erfahrungen würde ich einfach ein Larp besuchen, beim Larpkalender werden eigentlich alle aus dem deutschsprachigen Raum angezeigt. Zur Zeit kann es halt wegen Corona etwas schwierig sein (ein Krimiszenario, das ich am passendsten gefunden hätte, wurde jedenfalls abgesagt, wobei natürlich auch ein anderer Grund vorliegen kann, etwa zu wenig NSCs). Über einen Eintrag im Kalender sollten sich dann auch Mitspieler für das eigene Projekt finden lassen.
 

N3m0

Aethernaut
Ich glaube das ist keine schlechte Vorgehensweise das als Konzept direkt im Kontakt mit LARPern zu entwickeln. Mal kucken wie ich das arrangiert bekomme. Vielleicht meldet sich ja auch noch jemand der Interesse daran hat.

Danke für die Links. Ich kuck da rein.
 

N3m0

Aethernaut
Nochmal in den Raum gefragt, wer hat denn aktiv Interesse an sowas?

Man bräuchte verschiedene Gegenwartssettings, soll heissen, jede Fraktion hätte natürlich ihre eigene Definition von Realität. Das entspricht ja auch ungefähr dem Ist-Zustand. Mit verschiedenen Weltanschauungen zu spielen ist auch eib reizvolles Mittel die eigenen Vorurteile und Ansichten unter das Mikroskop zu nehmen.

Die Frage ist, wie man Quests gestaltet, sinnvoll festaltet, so das Mitspieler eine intrinsische Motivation haben die machen zu wollen. Da kann man aber wieder mit einzelnen Fraktionen verschiedene Motivationen einsetzen.

Ich wäre generell ein Freund der Methode, das man nur spielen kann was man auch darstellen kann. Feuerbälle sind schwierig, aber Seillaufen, Musik oder Faustkampf geht durchaus. Damit hätte man auch das Problem des Levelling erschlagen. Wenn du etwas nicht kannst musst du es trainieren oder du kannst es halt nicht.

Gebt mir doch mal Futter und teilt eure Gedanken.
 

Wirrkopf

Titan
Ich hätte generelles Interesse und wohne in der Nähe von Hameln.

Ideen habe ich spontan keine, aber vielleicht fällt mir in den nächsten Tagen was ein
 

Wirrkopf

Titan
Eine Idee habe ich tatsächlich:

Du hattest noch keine Konkreten Ideen für ein Setting.
Ich richte deine Aufmerksamkeit mal auf einen Thread von mir:


Ich denke dieses Setting eignet sich excellent für ein ARG, da es ohnehin schon mit dem Konzept von Untergrundorganisationen spielt. Und es ist alles Creative Commons Licence.
 

N3m0

Aethernaut
Schwierig. Hat so ein bisschen was von der militärischen Containment Einheit bei XMen. Wie packt man sowas in ein ARG und hat Immersion? Und man hat da nur eine Fraktion, sehe ich das richtig?

Wie würdest du das umsetzen?
 

Wirrkopf

Titan
Wie packt man sowas in ein ARG und hat Immersion?
Ein ARG ist doch generell mit Mystery und Verschwörung verknüpft. Man kann alles darauf ausrichten, die Foundation ausfindig zu machen. Oder man definiert, dass die Spieler für die Foundation arbeiten und das Web nach Hinweisen auf Para normale Aktivitäten durchforsten um Anomalien zu lokalisieren.

Und man hat da nur eine Fraktion, sehe ich das richtig?
Oh das SCP Universum hat DUTZENDE Fraktionen. Aber das wird ein längerer Post, in den nächsten Tagen.
 
Oben