Shadowrun 5e

[Deutsche Version] Einige Fragen...

Dieses Thema im Forum "HârnMaster" wurde erstellt von ragnarok, 21. September 2009.

  1. Freeshadow

    Freeshadow paranoider Würfeltäter

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    das sind alles fragen die sich ausschließlich über kontakt mit CG klären ließen denke ich, allesandere wäre bestenfalls gefährlich, zumal Rechtsabteilungen von Firmen oft gern "auf den ersten Blick" reagieren.
     
  2. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Ha ha, Rechtsabteilung ... schön wärs – das hätte einige Probleme in der Vergangenheit gar nicht erst entstehen lassen ;)

    Ich wäre nicht überrascht, wenn sie keine Ahnung haben, was in den alten Vertrag steht. Und die Frage ob das noch gültig ist, steht wohl in den Sternen.
     
  3. Freeshadow

    Freeshadow paranoider Würfeltäter

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    ah ja hab mich grade informiert - rollback
    ich denke kaufen kann man v beiden, über gewinne werden die sich mal einigen
    schreiben hingegen ist schwierig
     
  4. sard

    sard Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    nicht free und auch nicht light sondern "core",
    aber beim aktuellen dollarkurs als pdf-download die HM3-version für 15$ = ca. 10.30€
    ist das doch erschwinglich für die grundausstattung mit 166 seiten - oder?

    drivethru

    ich habe CGI als wirklich zuvorkommend auf meine anfragen bisher kennengelernt.
    auf alle meine sonderwünsche sind sie eingegangen und preislich empfand ich alles sehr fair.

    vlt. sollte man einfach mal eine freundliche anfrage in halbwegs ordentlichem englisch zu dem angedachten
    fanon-projekt starten? mit etwas geduld (und ein- bis zweimal nachhaken) schätze ich wird man eine antwort erwarten können.

    ich würde da noch nicht einmal so sehr schwarz sehen.
     
  5. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Mit free meinte ich wirklich free. Vor ein paar Jahren gab es eine Aktion, bei der man sich die Regeln als pdf runterladen konnten. Kostenlos und vollständig. Grant meinte, er wolle das noch mal wiederhohlen. Aber das hat sich scheinbar zerschlagen. Nun gibt es das pdf günstig zum runterladen.

    Die light Version ist, soweit ich es verstanden habe, auch die vollständigen HM3-Regeln. Halt nur auf normalen Papier ausgedruckt, ohne Umschlag und Schnickschnack. Es wäre halt schön, wenn sich ein Vertreib dafür finden würde.
     
  6. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Ich habe gerade mal schnell ne E-Mail an Grant und Tom geschickt.
    Mal sehen, was zurück kommt.

    Vielleicht sollten wir einfach das Regelwerk kapitelweise unter jenen aufteilen, die an der Übersetzung mitarbeiten wollen?
    Ich übernehme das Charakter - Kapitel.


    Gruss,

    Timo
     
  7. Asuryan

    Asuryan Halbgott

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Ich habe bisher den Großteil von HM3 Magic, einige Sprüche sowie die Rituale für Peoni und Kleriker allgemein übersetzt (1 zu 1 komplett im Original-Layout). Das war für meine Spieler bisher eine große Hilfe (die Jungs kannten HM vorher nicht und wir haben bisher auch erst 2 Spielabende hinter uns). An einem Übersetzungsprojekt wäre ich gerne dabei. Wir sollten dann auf jeden Fall eine Leitfaden erstellen, wie Skills und Ankürzungen übersetzt werden (es könnte sonst z.B. bei Stamina & Endurance oder Speed/Movement/Agility [SPD/MOV/AGL] Probleme geben)
     
  8. sard

    sard Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    ich habe gerade von grant die zustimmung erhalten für ein anderes projekt die hundred maps aus dem electronischen atlas von kanday verwenden zu dürfen - warten wir also mal ab was timos anfrage bringt.

    das kapitelweise vorgehen ist ok - für meinen beitrag wäre mir aber ein kapitel zu viel zum anfang.

    ich habe timo bereits eine excel-liste gemailt - vlt. wäre diese eine grundlage und man könnte sie um eine registerkarte mit dem übersetzungsleitfaden ergänzen und hier einstellen.

    jeder könnte so "seine" übersetzungsabsichten in der datei markieren und die datei wieder hier einstellen.
    die letzte datei ist somit der aktuelle stand.

    Den Anhang uebersetzerlisteHM3.xls betrachten
     
  9. sard

    sard Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    es macht sicher auch sinn sich auf ein format im vorfeld zu einigen.
    ich habe eine word.doc zur verfügung und ein openoffice-dokument: Den Anhang Übersetzungsprojekt.zip betrachten
    sicher muss noch einiges einvernehmlich vorbereitet werden - wenn irgendwer bessere arbeitsgrundlagen hat,
    so halte bitte nicht hinterm berg damit.

    gruss, werner
     
  10. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Vielleicht erst einmal zu einem Format für die Textverarbeitung. Ich denke es ist einfacher, zuerst ein Format zu nehmen, ohne Seitenzahl und andere Gestaltungselemente und dafür lieber drauf hinzuweisen, die Formatvorlagen zu benützen (Überschrift 1, Standard, ...). Und bitte auch keine Textfelder, sondern einfach alles runterschreiben. Für Boxen usw. nütze ich normalerweise ein [BOX] [/BOX] Tag – das hat sich bewehrt.

    Die Gestaltung (inkl. Index, Inhaltsverzeichniss, Seitenzahlen ...) lässt sich deutlich besser im Anschluss für den kompletten Text erledigen.

    Als Alternative könnte man für die Dokumente auch in Google docs eine Arbeitsgruppe einrichten – wenn es niemanden stört nur online dran arbeiten zu können (Ich muss noch mal schauen, wie es geht.).

    Vielleicht noch so ein paar organisatorische Fragen: Will man z.B. die Abkürzungen in englisch lassen? Ich finde das Sinnvoll, um kompatible zu bleiben. Will man die Standardbegriff in Englisch lassen, oder zumindest in Klammern anfügen? Es spricht wohl nichts dagegen, Errata sofort einzuarbeiten. Aber will man auch an den Stellen, die unklar Formuliert sind, sinnvolle Ergänzungen rein bringen?

    PS: Der copyrightvermerk ist nicht sinnvoll ^^. Da es eine Übersetzung ist, ist es automatisch eine derivative work/Bearbeitung, deswegen liegen die Urheberrechte ausschliesslich bei N. Robin Crossby & Columbia Games, Inc. Das es eine Bearbeitung ist, muss nicht erwähnt werden und den ganzen Rest kann man sich sparen.
    Und copyright gibt es so oder so nicht ;)
     
  11. Freeshadow

    Freeshadow paranoider Würfeltäter

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    hinsichtlich formats würde ich sagen normseite,wie allg. üblich
    man müsste sich jedoch hinsichtlich (u.a. historischen) fachvokabulars einigen damit es einheitlich ist
    bsp (spezialisierungen) waffen- und rüstungsschmied, oder schwertfeger und plattner
     
  12. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Schwertfeger ist eine Spezialisierung des Waffenschmiedes, und ich glaube es gab sie nicht im 12. Jahrhundert in England noch nicht. Ich habe jetzt kein Beleg, aber ich glaube sie gab es erst mit der Benützung von Schleifscheiben.
     
  13. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Ich halte die Verwendung von englischen Wörtern oder den englischen Abkürzungen für NICHT sinnvoll.
    Wir wollen hier schließlich ein deutsches Regelwerk schaffen, und dann sollte das bitte auch in deutscher Spracheverfasst sein.
    Kompatibilitätsprobleme sehe ich hier nicht.
    Ich würde dafür stimmen, ggf. eine Gegenüberstellung der wichtigsten Regelbegriffe in beiden Sprachen als Tabelle in den Anhang zu stellen.
    Ferner würde ich dazu neigen, einfach die deutschen Bezeichnungen, die in der deutschen Version der ersten Edition von HârnMaster verwendet wurden, beizubehalten.
    Vielleicht mit folgenden Ausnahmen:
    "Stealth" aufgrund seiner Anwendungsgebierte nicht mit "Schleichen", sondern mit "Heimlichkeit" übersetzen.
    "Awareness" aus demselben Grund mit "Aufmerksamkeit" statt mit "Wahrnehmung" übersetzen.
    Statt "Entscheidender Erolg (EE)", "Erfolg" (E)", "Fehlschlag (F)", und "Entscheidender Fehlschlag (EF)", vielleicht stattdessen "Kritischer Erolg (KE)", "Normaler Erfolg" (NE)", "Normaler Fehlschlag (NF)", und "Kritischer Fehlschlag (KF)" verwenden? (Obwohl ich zugeben muss, dass "Kritischer Erfolg" irgendwie bescheiden klingt).
     
  14. sard

    sard Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    bis hierher stimme ich dir vollständig zu, wobei das letzte eher eine nuance an unterschied ausdrückt.
    hier nicht ohne vorbehalt, denn warum nicht die übersetzung wie aus HM1 bekannt übernehmen?
    das "normal" braucht keiner notwendig, und "critical" ist sinngemäß mit "entscheidend" so schlecht nicht getroffen.

    grundsätzlich halte ich die übernahme möglichst aller alten übersetzungen aus HM1 für sinnvoll,
    wenn sie denn nicht gurndsätzulich falsch sind.
    verbesserungen liegen doch eher im auge des betrachters oder berühren lediglich feine nuancen,
    sind aber zumeist für das verständnis wenig hilfreich, verkomplizieren aber das verständnis, wenn man beide versionen kennt. wenn es da um klarstellungen von begrifflichkeiten geht, so schlage ich vor im text eine erläuternde ergänzung hinsichtlich der vom übersetzer empfundenen überwiegenden bedeutung zu machen.

    ich sehe sonst das problem aufsteigen, dass wir uns in begrifflichkeitsdiskussionen verfranseln statt inhalt zu produzieren.
    dies nur als empfehlung. ich behaupte nicht die weisheit mit löffeln eingenommen zu haben.

    sard
     
  15. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Stimme ich dir zu.
    Na dann mal ran an den Speck. Will heute ein paar Seiten schafen. ;-)
     
  16. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Ich glaube ich habe die schon fertig. ich muss mal gleich suchen gehen.

    Was du die alte Übersetzung angeht, ich erinnere mich das sie jahrelang das Beispiel einer schlechten Übersetzung. ich sag nur Wucherer ;)
     
  17. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Hier ging es soweit ja auch erstmal nur um die wichtigsten Regelbegriffe, wie die Attribute etc.
     
  18. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Hier ist die Liste, die ich mal fertig gemacht habe.

    folgende punkte fallen mir ein, die man etwas genauer fassen könnte:
    • Würfelfunktion für Familienvermögen/Char
    • Re-Enlistment etwas klarer gestalten und den Hinweis auf veteran character Regeln geben (3 OP pro Jahr Re-Enlistment)
    • Skill Development noch einmal in einer Tabelle zusammenfassen
    • OML für weitere Sprachen
    • OML für Spezialisierungen
    • Social Class für Viking society (Unguilded/Guilded) korrigieren.
    • Man kann bei der Occupation die Doppelwürfelergebnisse abschaffe und durch einen Wurf ersetzen (Parent, Re-Enlistment)
     

    Anhänge:

  19. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    Du hast Flinkheit und Beweglichkeit vertauscht.
    Und Tastsinn wurde mit Geschicklichkeit zusammen gefasst, nicht mit Geruchssinn.
    Des Weiteren fehlt das neue Attribut "Stamina", das man ja mit "Widerstandskraft" übersetzen könnte.
    Bei den Erfolgsstufen in der Randspalte fehlt der MF.
    Sorry, fiel mir nur gerade auf die Schnelle ins Auge. ;-)

    Ansonsten aber ein schönes Dokument. Macht optisch ein bißchen mehr her als das Dokument, dass ich 2005 erstellte.
    http://www.timos-gamebox.de/harnmaster/downloads/kuerzel.pdf
    (Hatte das Dokument damals auch nur mit einer Kopie von meiner Wesite erstellt, ohne mich groß ums Layout zu kümmern.)
     
  20. sard

    sard Hârniac

    AW: [Deutsche Version] Einige Fragen...

    gute arbeit, tharbad, wobei die arbeit ja noch fortzusetzen wäre.

    ich werde aber erst mit übersetzungsarbeit beginnen, wenn ich weiß,
    dass nicht schon jemand diesen teil übersetzt oder gar übersetzt hat.
    mein vorschalg die xls-datei 2duzend posts vorher zu übernehmen steht noch im raum,
    andere methoden sind aber auch ok. nur ins blaue hinein für die festplatte mache ich mir die arbeit nicht!

    @timo: grant hat noch nicht geantwortet - oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie die deutsche Version eines Spiels entsteht Gesellschaftsspiele 6. Juli 2015
[Deutsche Version] Dokumentvorgaben HârnMaster 8. Oktober 2009
[Deutsche Version] Übersetzungen HârnMaster 6. Oktober 2009
Deutsches KULT-Regelwerk - limitierte Version Kleinanzeigen 13. Juli 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden