Allgemein Der "Was spielt ihr grade" Thread

Ich habe State of Decay 2 aufgehört - ohne konkrete Geschichte ist das alleine sinnlos, selbst in einer Gruppe wahrscheinlich schnell langweilig.

Jetzt habe ich nochmal Far Cry 3 angefangen. Dat geht gut ab.

 
D

Deleted member 317

Guest
Aktuell Final Fantasy XII. Zweimal im Abstand von zehn Jahren an exakt derselben Stelle aufgehört. Nochmal begonnen und festgestellt dass das Spiel länger und besser ist als erwartet.
 

Lyrkon Alàeren

Power Cosmic
Teammitglied
Gerade Bioshock Infinite fertiggespielt (jaja, sehr spät, hatte aber bis Anfang des Jahres keine Graka mit der das Spaß gemacht hätte^^, und es mir daher erst kürzlich bei nem Steam Angebot geholt).

Und was soll ich sage, Wow. Hübsch, athmosphärische Story und Umgebung, wahnsinns Überraschung am Ende (die man aber hätte kommen sehen müssen, denke ich war einfach nicht so ganz dabei alle Infos zu suchen ^^, hat mjich dafür echt gewowed!), coole Mechnaikeinbindungen.

Top Game. Und sieht für 5 Jahre immer noch fantastisch aus (außer dem Gras, das ist hässlich wie die Nacht ^^)
 
D

Deleted member 7518

Guest
My Time at Portia

So ein knuffiges, suchterzeugendes, zeitfressendes Spiel... ich hätte nicht erwartet, dass das Spiel so gut darin ist, meine Liebe für Spiele wie Stardew Valley und co in eine niedliche Postapokalypse zu bringen.
 

sleepnt

Gott
Ich versuche gerade tatsächlich DarkSouls 2 durch zu spielen. Hab´s bisweilen immer nur so halb gespielt. :D
In dem Vorhaben kann ich dich nur bestärken. Auch wenn es nach all den Soulsborne-/Soulslike-Spielen danach doch sehr träge wirkt. Aber ich habs gefeiert!

Ich bin immernoch mit Sekiro in Ashina unterwegs...

Gelegentlich spielen meine Frau und ich Witcher 3 - Neustart und im Tandem. Jeder sucht dem anderen abwechselnd eine Mission aus.
 

KoppelTrageSystem

Wildsaubändiger
Nach wie vor halte ich es für das schlechteste DarkSouls-Spiel (und auch für schlechter als Bloodborne), dies jedoch ist klagen auf ziemlich hohem Niveau. :whistle:
 

sleepnt

Gott
Nach wie vor halte ich es für das schlechteste DarkSouls-Spiel (und auch für schlechter als Bloodborne), dies jedoch ist klagen auf ziemlich hohem Niveau. :whistle:
Auch ein schlechtes Dark Souls ist ein Dark Souls :smoke: Daher ist es immer noch meilenweit besser als so viele anderen Titel...
Ich finde es gar nich so schlimm - ich hab damit angefangen! Und die erste Erfahrung ist doch immer die beste.
 
D

Deleted member 317

Guest
Nach wie vor halte ich es für das schlechteste DarkSouls-Spiel (und auch für schlechter als Bloodborne), dies jedoch ist klagen auf ziemlich hohem Niveau. :whistle:
Kann ich so gar nicht nachvollziehen. Ich weiß, dass das die gängige Haltung ist. Aber ich habs von allen am liebsten gezockt. N paar Design Entscheidungen haben mich genervt, aber davon ab, war es wirklich mein Lieblingstitel. Teil 1 hab ich nie durchgespielt, weil ichs ab Anor Londo eher mau finde.
 

Chrisael

Gott
Ich scheitere gerade famous an Sekiro. Ich komm bis jetzt nicht ins Kampftiming richtig rein. Jeder Miniboss ist ein fucking K(r)ampf. Dennoch will ich das nicht aufgeben weils mir eigentlich gut gefällt.
Ich hab mir für Sekiro einen passenden Spruch ausgedacht: "Ist es zu schwer, bist du zu schlecht!" XD

Übrigens finde ich Bloodborne besser als die DarkSouls-Reihe. Ich mag das Setting, die Stimmung und die Erzählung und da man nicht blocken kann finde ich das ganze auch schwerer als DS.

Und von den DS-Spielen könnt ich mich nicht entscheiden welches das beste oder schlechteste ist. Um mich von Sekiro zu entspannen, spiel ich grad DS-Remastered und DS1 ist ja eindeutig superleicht gegen alle anderen.
Den zweiten mag ich voll gerne schon alleine wegen dem Dorf das man mehr und mehr beleben kann.
 

KoppelTrageSystem

Wildsaubändiger
Um mich von Sekiro zu entspannen, spiel ich grad DS-Remastered und DS1 ist ja eindeutig superleicht gegen alle anderen.
Das sage ich inzwischen zu jedem DS was ich bereits durch habe. Der "Schwierigkeit" liegt hier eindeutig nicht im Spiel sondern in der Unwissenheit.
Ich denke gern an mein "erstes mal" gegen den Black Knight in Undead Burg. :facepalm: Er hat mich maximal rasiert ...
Heute halte ich diese Art von Gegner für die einfachste im ganzen Spiel ... .
Ist halt so.

Ich denke Sekiro wird man irgendwann auch "so einfach" finden.
 
D

Deleted member 317

Guest
Du kannst das danach also nicht beurteilen? :)
Doch, ich hab glaub ich bei Seath aufgehört, nachdem ich auch mal nen Abstecher in die Hölle gemacht habe und dieser komische Feuertyp mich aufgemischt hat. Ich hab da schon ordentlich viel Spielzeit investiert. Aber Undead Burg bleibt absolut unerreicht vergleichsweise zum Rest des Spiels.

Also, bis auf Izalith ist 1 und 3 einfach die Immersion pur. Da stinkt 2 einfach gegen ab. Man merkt das es von einem anderen Team gemacht wurde.
Ich krieg immer noch Gänsehaut, wenn ich auf Drangleic Castle zulaufe. Und unten im Keller erst...
 

KoppelTrageSystem

Wildsaubändiger
Ich krieg immer noch Gänsehaut, wenn ich auf Drangleic Castle zulaufe. Und unten im Keller erst...
Für ein Schloss ist Drangleic Castle aber reichlich ... äh .... leer. So wie alles andere in DS2 (außer Forest of the fallen Giants, da hat man sich offenbar noch richtig Mühe gegeben). Es zeigt mir also immer wieder das man eigentlich nur ein Videospiel spielt.
 
Oben