Rezension Der Eiserne Thron - Das Brettspiel (Zweite Edition) [Team-Rezi]

Das Bieten ist tatsächlich irrelevant, wenn man Pech hat. Wir haben auch alle 5 (!) Spieler vollständige Machtpools gehabt (keine Schilde mehr übrig), weil einfach keine Karten kamen, für die man bieten muss. ^^ Ob man die Wildlinge ignorieren kann, hängt aber am Kontext der Wildlinge, und den kennt ja nur der Rabe.

Nach drei Runden fertig ist aber krass. Dann muss irgendetwas sehr gut gelaufen sein. Warum haben die anderen Spieler dem Gewinner denn nicht die Burgen abgenommen?
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Naja... für so fantasielos, dass man sich nicht vorstellen kann, wie schlecht es läuft, wenn man auf allen drei Pfaden an der letzten Stelle steht, halte ich Dich jetzt mal nicht.
Das Bieten ist tatsächlich essentiell. Die Wildlingsgefahr kann man je nach dem, was für Ereigniskarten vorher aufgedeckt wurden auch einmal ignorieren. Aber je nach dem, welche schlimmen Dinge passieren (z.B. JEDER Spieler baut 2 Einheiten ab, der VERLIERER vier Einheiten) kann das schon mal bedeuten, dass alle Spieler von der Startaufstellung nur noch eine Einheit übrig haben und der Verlierer GAR KEINE. Da sollte klar sein, warum man da nicht verlieren will.

Abgesehen davon habt ihr zu dritt gespielt. Wie gesagt: Am besten spielt sich DET zu sechst. Zu dritt hat man einfach zu viel Platz auf dem Spielbrett um sich auszubreiten. Normalerweise wird so etwas durch die Nachbarn geregelt ;)
 

Atreju

breakfast epiphany
Abgesehen davon habt ihr zu dritt gespielt. Wie gesagt: Am besten spielt sich DET zu sechst. Zu dritt hat man einfach zu viel Platz auf dem Spielbrett um sich auszubreiten. Normalerweise wird so etwas durch die Nachbarn geregelt ;)

Das denke ich, ist einer der Hauptgründe. Wir waren einfach zu weit weg voneinander bzw. sind sich die beiden, die in relativer Nähe zueinander lagen, nur einmal in die Quere gekommen. Und dann auf einmal, als wir beim Burgen zählen waren, haben wir halt festgestellt, daß einer gewonnen hatte.
Die Wildlinge waren aufgrund der Ereigniskarten tatsächlich irrelevant.
 
Oben Unten