D&D 4e Den Insider schon genutzt?

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Skar, 6. Juni 2008.

  1. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: Den Insider schon genutzt?

    So, die ersten Dungeon und Dragon Artikel zur 4. Edition sind jetzt online. Warforged, Yeenoghu und Zusatzmaterial für Keep on the Shadowfell. Das Layout ist einigermaßen gelungen und hübsch anzuschauen. Sie haben es erstaunlicherweise sogar geschafft PDFs zu produzieren.
     
  2. Robert

    Robert Wiedergänger

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Weiss jemand, ob für die entgültige(=kostenpflichtige) Version geplant ist, die Magazine wieder in dem Format aufzulegen, wie zuletzt der Dragon #360?
    Finde diese Unzahl winziger PDF ziemlich lästig und umständlich, da ist die S&P wesentlich besser(dafür ist der Inhalt reichlich durchwachsen und einen Index haben die Dinger auch net).

    Bin gespannt, ob das "Endprodukt" Dungeon & Dragon Magazine an die Qualität der (kostenlosen!) Sharkbytes herankommt.
    Wäre echt positiv überrascht, wenn die beiden Magazine in Onlineform ihr Geld wert wären(wei gesagt: S&P bzw. Sharkbytes kosten nichts und zumindest letzteres hält einen, für Fanprodukte, erstaunlichen Qualitätsstandard).
     
  3. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Dungeon und Dragon werden (wie in den Inhaltsverzeichnissen ja schon gezeigt) vergleichbare Inhalte haben wie die Print-Versionen (nur diesmal ohne "Fremdwerbung"), am Ende des Monats (wenn alle Artikel da sind) ist wohl geplant die Teile noch als ein PDF zu sammeln.

    Ich vermute mal dass die naechsten 1-2 Ausgaben noch waehrend der kostenlosen Phase des D&D Insider erscheinen werden, vor GenCon rechne ich nicht mit einer Bezahlversion.

    Dazu muessten Virtual Gaming Table und andere Elemente erstmal verfuegbar sein um die Bezahlversion zu rechtfertigen.
     
  4. Jessil

    Jessil Kainskind

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Seit Heute ist auch der Charkterbogen der 4. Edition Online. Denn hatte ich Gestern vermisst.

    Die Tatsache, dass man erst das Kaufabenteuer benötigt, um mit der ersten 4. Editions-Ausgabe des Dungeon Magazins etwas anfangen zu können finde ich sehr ungeschickt. War ich doch eigentlich gewohnt die im Dungeon Magazin abgedruckten Abenteuer direkt benutzen zu können.

    Somit gibt es zur Zeit noch kein Abenteuer für die 4. Edition, welches ich mir als Appetitanreger herunterladen kann. ich kann mich erinnern, dass es das (zugegebenermaßen nicht überwältigende, aber immerhin vorhandene) Preview Abenteuer zur 3. Edition schon lange vor den Büchern gegeben hat.

    Also was bleibt ist:

    1. Charakterbogen zu spät Online
    2. Erste Downloadabenteuer sind keine, sonder nur Konvertierungen eines Kaufabenteuers und einzeln unnütz
    3. Die groß angekündigten Onlinespielerein (Charaktereditor, Dungeoneditor, Onlinespielrogramm) sind immer noch nicht fertig und es gibt noch nicht mal einen Starttermin (Heute zum D&D Gameday wäre ja noch OK gewesen, aber es ist nichts fertig)

    Irgendwie hat es WotC geschafft den Start der neuen Edition ihres wichtigsten Produktes zu verschlafen :wand:
     
  5. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Auch zur dritten Edition war es üblich, dass Dungeon und Dragon Material enthielten welches den Besitz von Zusatzmaterial von Wizards vorraussetzte. Was die Erweiterungen zu KotS angeht, dass ist nicht groß anders als früher. Nur das es damals nicht im Dungeon erschien sondern als freies Web Enhancement auf der Wizards Homepage verfügbar war. Und es gibt ein Previewabenteuer zur 4. Edition, man muss lediglich Geld dafür ausgeben. Ebenso wie sie 2 Bücher als Vorschau veröffentlicht haben. Necromancer Games hat angekündigt ein Abenteuer herauszubringen sobald die Rechtslage disbezüglich geklärt ist. Sollte es bei dem Termin für die GSL bleiben dürfte es nächste Woche soweit sein.
    White Wolf hat die Angewohnheit die Charakterbögen für neue Spiele immer als Teaser zu veröffentlichen. Insgesamt keine schlechte Methode.
    Und niemand hatte ernsthaft erwartet, dass Wizards in der Lage wäre die Programme am Erscheinungstag zu veröffentlichen. Spätetens seit sie vor ein paar Wochen angekündigt hatten es würde Verzögerungen geben. Insgesamt profitieren die Spieler in gewisser Art und Weise davon, dass Wizards in diesem Bereich zumindest partiell versagt hat dadurch, dass die Phase der kostenlosen Versorgung mit Dungeon und Dragon nun anscheinend verlängert wurde.
     
  6. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Und im Dungeon dieses Monats sind durchaus noch Abenteuer angekündigt (halt für 4. und 8. Stufe). Die Sidetrek Begegnungen für H1 "Behalts auf dem Schattenfell" sollen doch universal nutzbar sein.

    War eigentlich wer auf dem Games Day?
     
  7. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Dafuer hast du auf Seite 210-219 im DMG ein komplettes Abenteuer das du nichtmal runterladen musst...
    Bei der 3. Edition waren aber (sehr zu Lasten der Qualitaet der d20-Produkte) schon vor dem Erscheinen der Regeln lizensierte Fremdprodukte moeglich.

    Aber was ich an Hinweisen im DMG gesehen habe sollte es einem SL doch wohl einfach machen ein Abenteuer schnell zusammenzustellen.
    (Mal schauen, evtl. probiere ich es ja nachher mal aus)
     
  8. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Den Insider schon genutzt?


    Das einzige Abenteuer, das wirklich vorher/gleichzeitig rauskam, war "Death in Freeport". Inzwischen mindestens genau so ein Klassiker wie "Temple of Elemental Evil" oder "Queen of the Demonweb Pits".
     
  9. Jessil

    Jessil Kainskind

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Richtig, es gab aber eigentlich immer auch ein komplettes Abenteuer.
    Auch bei den Web Enhancements gab es komplette Abenteuer und es wäre meiner Meinung nach Clever gewesen, mit dem Verkaufstart auch ein komplettes Abenteuer zur Verfügung zu stellen.
    Für solche Previews so viel Geld zu verlangen finde ich eine Schweinerei. Solche Previews hätte man auch Online stellen können, wie das andere Verlage auch machen.
    Richtig, aber spätestens wenn die Bücher ausgeliefert werden sollte heutzutage der Charakterbogen online sein.
    Wann wenn nicht dann? Da wird auf der Homepage groß zum heutigen Tag herunter gezählt und dann...passiert gar nichts.
    Wenigstens etwas.
    Na ja, angekündigt, und warum noch nicht veröffentlicht? Wie gesagt alles ein schlechtes Timing
    Kobold Hall ist schon in Ordnung, nur muss man sich dazu das DMG kaufen. Etwas schlecht für einen Appetitmacher. Was ich meinte ist so etwas wie das "Die Schattenhöhlen" für die dritte Edition (ich weiß jetzt spontan nicht, wie das auf englisch hieß, es war sogar von Monte Cook). Das hatte mich damals davon überzeugt mir das Spielerhandbuch zu kaufen.
    Wie gesagt ich meinte so etwas wie die Schhattenhöhlen und die waren kein Fremdprodukt.
    Darum geht es nicht. Es geht um ein fertiges Abenteuer an dem man auch Ohne die Regelwerke zu besitzen sehen kann, wie die 4. Edition "tickt".
    Und zum wiederholten Male, ich meine das Preview, welches in deutsch als "Die Schattenhöhlen" erschienen ist.
     
  10. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Nope...

    Das erste Abenteuer zur 3. Edition von D&D (neben dem Abenteuer auf der CD des ersten Prints von 3.0) war "Wizard's Amulet" von Necromancer Games. Das kam noch vor DMG und MM raus (also direkt zum GenCon 2000)

    Die Shadow Caves (aka D&D Adventure Game) kamen IIRC auch erst nach dem Erscheinen der 3. Edition raus.
     
  11. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Den Insider schon genutzt?

    "Death in Freeport" erschien auf dem GenCon zeitgleich mit dem Players' Handbook!
     
  12. Jessil

    Jessil Kainskind

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Wenn das so ist, dann nehme ich alles zurück. Komisch mir war so, als ob ich das Abenteuer vor erscheinen der Bücher gesehen hatte. Aber da werde ich mich dann wohl irren. Ich habe mir damals eh erst das deutsche Regelwerk (bzw. die Starter Box, die Übersetzung des SH hat ja ewig gedauert) gekauft, von daher bringe ich da wohl etwas durcheinander.
     
  13. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Gab es dieses Jahr auch. Und zwar bei der D&D Experience. Leider nur in USA.

    Was nützt Dir eigentlich ein solches Abenteuer ohne vorgefertigte Charaktere? Nix, oder?

    Schafft White Wolf auch nie. Meistens ist MrGone schneller, weil er bereits mit den Previews daran arbeitet.

    Der Countdown bezieht sich nur auf den Gamesday, eine Veranstaltung, die *oh, schreck!* im realen Leben stattfindet. ;)

    Hm, angesichts dessen, was in "H1: Keep on the Shadowfell" alles bei ist, finde ich 15,00 € verhältnismäßig preiswert zum Schnuppern.
     
  14. Jessil

    Jessil Kainskind

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Die Hätte man ja dabei haben können. Niemand sagt, dass bei Web Enhancements keine Fertigen Charaktere dabei sein dürfen.
    Es gibt neben WW und WotC ja noch andere Rollenspielverlage
    Da der Gamesday aber mit dem Start der 4. Edition zusammenfiel, hätte es schon Sinn gemacht hier auch dem so großspurig angekündigten Onlinekram zu starten. Ich denke da nur an dieses Säulenmodell, welches von den D&D Machern vorgestellt wurde und wo das Internet eine sooooooooo wichtige Säule der 4. Edition sein sollte. Und nun ist die 4. Edition gestartet und Online läuft (so gut wie) nichts.
    Oh je, ich werde alt. Ich kann mich noch gut erinnern, dass man für solch einen Preis (und noch weit darunter) mal ganze Regelwerke bekommen hat und nicht nur ein Preview.
     
  15. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Stimmt. Waren sie aber bei WotC noch nie.

    Und der einzige, der regelmäßig Charakterblätter vorab online hat, ist Mongoose. Ich beschäftige mich halt nur mit einer kleinen Auswahl an Verlagen, die regelmäßig publizieren.

    Was WotC ja jetzt nicht gerade verheimlicht hat. Im Ampersand und den Editorials wird ja auf die Verzögerung hingewiesen. Außerdem kann WotC dafür wohl schlecht Geld verlangen. Heißt also, im Endeffekt profitiert erstmal der Kunde davon. Mal schauen, welche Artikel als nächstes im Dungeon & Dragon live gehen. Es soll ja jede Woche neue Artikel geben und am Ende des Monats jeweils ein komplettess Dungeon und ein komplettes Dragon pdf.

    *lach* Lang, lang ist's her. Ich kann mich auch noch an Taschenbücher zu 6,90 DM erinnern. Heute kann ich froh sein, dass ein Taschenbuch unter 10,00 € kostet.
     
  16. Jessil

    Jessil Kainskind

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Na ja, vielleicht waren meine Erwartungen nach den Werbefilmchen einfach zu groß. Wird sicherlich alles noch irgendwann kommen.
    Ja, die Welt wird halt immer schlechter. Aber mal btw: Was ist in dem Preview Abenteuer denn alles dabei?
     
  17. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Beim Preview Abenteuer ist eine Posterkarte dabei, die als Kampfmatte fungieren kann, also alle Örtlichkeiten des Abenteuers enthält (soweit ich weiß). Ein separates Buch mit den Charakteren und Regeln und ein Buch für den Spielleiter mit dem Abenteuer. Fiery Dragons hat Counter für das Spiel online gestellt (unter den Namen Castle of Shadows).

    Auf der D&D Insider Webseite gibt es auch noch drei weitere vorgefertigte Charaktere für den Preview: Tiefling Warlord, Warforged Paladin und Longtooth Shifter Cleric (die beiden letzteren beim Eberron Umwandlungsartikel).
     
  18. Jessil

    Jessil Kainskind

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Dann hat das ganze ja schon Ausmaße der alten AD&D bzw. D&D 3. Edition Starter Boxen und damit wäre der Preis dann wiederum gerechtfertigt.
     
  19. Hexenjäger

    Hexenjäger Wiedergänger

    AW: Den Insider schon genutzt?

    Es sind sogar 3 Posterkarten, Doppelseitig bedruckt
     
  20. Jessil

    Jessil Kainskind

    AW: Den Insider schon genutzt?

    OK, ihr habt mich überzeugt. Sobald das gute Stück wieder Lieferbar ist, bestelle ich es.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Exalted] Stuntdice - werden sie exzessiv genutzt? Exalted 7. November 2006
Schon wieder einer... Mitglieder 4. Dezember 2005
Schön bei Euch zu sein Mitglieder 2. Dezember 2004
SF BINDEN einhändig genutzt unsinnig? Das Schwarze Auge 22. August 2004
von Engeln genutzte Technologie Die Chroniken der Engel 20. Februar 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden