• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Ich plane eine Chronik in Wien zu leiten, die so um 1170 spielt und brauch natürlich massig Informationen.

So weit bin ich schon:

1022 Vampirwerdung von Etrius (Orden des Hermes)
1030 Etrius zeugt Lotharius
1032 Lotharius baut Ceoris (das Gildehaus in Wien) aus
1133 Tremeres Diablerie an Saulot
1135 Die Babenberger (Herzogengeschlecht) erwerben die Stadtherrschaft
1141 Valerian (der Ur-Wiener-Ventrue) schenkt Konrad von Babanberg den Kuss
1155 Valerian kehrt zurück nach Wien
1167 Erste Experimente der Tremere mit den Gargylen

Etrius leitet Ceoris in Wien. Sein Kind Lotharius übernimmt diese Aufgabe während seiner Abwesenheit.
Valerin (auch Valerianus genannt) sitzt in der nördlichen Nachbarstadt Klosterneuburg von Wien.

Valerian will Wien zurückerobern, schließt aber trotzdem einen Pakt mit Etrius, damit sie sich gegenseitig gegen ihre Feinde unterstützen. (Valerian soll die Brujah, Gangrel und Nosferatu zurückdrängen, außerdem hat er Probleme mit den Lasombra. Etrius hat Probleme mit den einfallenden Unholden (Tzimisce)).


Was gibt es noch wichtiges zu der Zeit?
Wo ist Tremere?
Welche bekannten Kainiten hängen sonst noch in Wien rum?
Die einfallenden Tzimisce, sind das Tzimisce des alten Landes, oder die normalen?
 
W

wwwookie

Guest
Wer Ceoris nicht der Ort in Ungarn, wo das "alte" Gildenhaus stand???

Infos muss ich mir noch erlesen...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Jau, haste recht. Ceoris liegt in den transsylvanischen Alpen. Sorry!

Wie hieß denn nochmal das Gildehaus in Wien?
 
W

wwwookie

Guest
Hab\' gedacht der Ort heisst Ceoris --> Gildenhaus Ceoris. Deshalb Gildenhaus Wien in Wien.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Kann wohl sein.

Gibts sonst noch Infos zu Wien um 1170?
 
W

wwwookie

Guest
Hast du das Wien Buch? Wenn nicht, lass\' ich dir mal Infos über Vampire die zu der Zeit in Wien sein müssten zukommen...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Nee, hab ich nicht. Wenn Du was für die Zeit hast, dann kannst Du das gerne posten...
 
W

wwwookie

Guest
Ja gut, mach\' ich morgen. Wie gesagt, dass dann jene, die dort sein müssten ...
 
E

Eliah

Guest
Wenn mich nicht alles täuscht gibt es da einen Nossi mit namen "der Trödler". Weiß aber nicht, ob der im Mittelalter bereits da war...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Von anderer Seite hab ich auch schon was von diesem Trödler gehört. Der soll zu dieser Zeit auch dort gewesen sein. Was es allerdings mit diesem auf sich hat, weiß ich nicht.

Ich werd heut abend mal die Encyclopaedia Vampirica (EV) dazu bemühen. Vielleicht steht da was über ihn drin.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Laut EV tauchte der Trödler erst im 16. Jahrhunder auf.

Er war Nossi der 6. Generation und handelte in Wien mit Informationen, Kunstgegenständen sowie Artefakten. Man sagt er könne einem zahlungsbereitem Kainskind jeden Wunsch erfüllen.

Der Trödler hat einen Sonderstatus in Wien, er darf Besucher für bis zu 48 Stunden empfangen, ohne diese bei den Herren der Stadt anzumelden.
 
Oben Unten