C4 & co

Dieses Thema im Forum "Shadowrun" wurde erstellt von FalscherHeiland, 10. November 2004.

Moderatoren: Odin, tobrise
  1. FalscherHeiland

    FalscherHeiland TODs Azubi

    Folgende Frage: Wieviel von welchem Stoff brauche ich um sagen wir mal eine Mauer einzureissen? Wie stark unterscheidet sich c4 eigentlich von c12?
     
  2. C12 hat eine lustigere Nummer. - Genau wie das M23.

    mfG
    jdw
     
  3. Silvermane

    Silvermane Wahnsinniger

    http://people.howstuffworks.com/c-4.htm

    Es kommt ziemlich auf deine Wand an, aber wenn man mit 8 Pfund von dem Zeug einen 20 cm dicken Stahlträger durchbekommt, solltest du erheblich weniger brauchen.

    C-12 ist die "Wir dürfen aber keine realen Namen verwenden"-Version von SR davon. Siehe BUGs Kommentar.

    -Silver
     
  4. Hades

    Hades Nachtschattengewächs

    also C12 ist nur ca 3-4mal stärker also C4 (wenn ich den werten meines Editors glauben darf)
     
  5. Normal gibt es kein C12 so eine Kohlenstoff verbindung kann es nicht geben.Wie Silver gesagt hat,es ist ein Bug normal.
     
  6. Eismann

    Eismann Guest

    .oO(Besonders weil C überhaupt nicht für Kohlenstoff, sondern für Composition steht?)
     
  7. Beides falsch. :D

    C12 Kohlenstoffverbindungen gibt es selbstverständlich. Wie wäre es mit Laurinsäure beispielsweise?

    Das C im Plastiksprengstoff steht üblicherweise für Compound.

    mfG
    jdw
     
  8. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    Auch Falsch, es ist das bestreben eines jeden Atoms sich zu Moleküle zusammenzufügen um ihre Aussenelektroden auszutauschen um das sogenante Oktet zu erreichen (rührt davon das es acht aussenelektroden sind) Um damit die höchst mögliche stabilität zu erreichen und dafür brauch man keine 12 C atome (wieviele es genauso sind und wo der maximal wert luiegt hab mkein peridoden system grad nicht zu hand)

    Und um zun deiner Laurinsäure zurückzukommen, sind dort zwar mehrere C Atome drin, doch sind die nicht untereinander gebunden sondern nebeneinander mit anderen Stoffen zusammen,.. also kein einzelne Kette von C atomen sondern die verteilen sich in der gnazen verbindung

    Gruss Ace
     
  9. Ja... und was ändert das daran, dass Laurinsäure eine C12-Kohlenstoffverbindung ist? Das Wort "Kohlenstoffverbindung" beinhaltet weder, dass nur C-C Bindungen vorhanden sind, noch dass jedes Kohlenstoffatom der Verbindung mit jedem anderen eine kovalente Bindung eingehen müsste.

    mfG
    jdw
     
  10. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    ......... Muss ich überlesen haben,... =( oder nicht beachtet =( tut mir leid du hast ja recht,irgendwie noch nicht ganz frisch den morgen ich bin

    Ich habe verstanden das du ein einzelnes C12 Molekül hast
     
  11. Tiny

    Tiny Neuling

    aber nach der SR-Systehm braucht man einige kilo um die sprengkraft zu erreichen
    das find ich merkwürdig normalerweise sind es nur ca. max. 50g
     
  12. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    Beliebt und üblich ist es deshalb ja das Gewicht von Sprengstoffen jedweder Art in 100 Gramm zu führen.
     
  13. BamBam

    BamBam Shadowrunner

    Davon mal abgesehen, kann man auch die " Granaten und Explosionschaden ( optional ) " [ SR 3.01 D Seite 119 ]
    ausserhalb von Räumen anwenden, um den tödlichen Effekt einer wohl plazierten Sprengladung zu erreichen.
    Ist halt besser die Ladung gut zu plazieren, als sie einfach nur so da hinzuklatschen.

    Da heisst es: " ... SL rollt seine Würfel in Höhe des halben Powerniveaus gegen MW 4 ...
    ... der SL erhöht damit das Schadensniveau ... "

    Solange das Grundprinzip von SR aus einer Zeit stammt, wo Drucker [ SR 3.01 D Seite 287 ] ein Gewicht
    von 10 kg haben, solange wird es auch solch merkwürdige Sachen geben.

    MfG
    BamBam
     
  14. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    *lach*

    Tatsache, ebenso wie der Tabletop Computer (2064?) und der Pocket Computer wiegt auch noch einen Kilo.

    Die Sprengregel die du ansprichst nutze ich aus Prinzip für alle Sprengstoffe. Ist das nach Regelwerk etwa nicht legitim? Dachte ich immer. Man lernt nie aus.
     
  15. Last Crusader

    Last Crusader Mr. Welch

    AFAIk wurde in der GRW-Errata gesagt, dass die Wirkung von Sprengstoffen zu verzehnfachen sei.
     
  16. BamBam

    BamBam Shadowrunner

    Die Regel ist eigentlich als ...
    " optionale Regel für Sprengwirkungen in geschlossenen Räumen "
    ... gedacht, aber man kann es ja auch so benutzen.

    Somit hat sich das Thema wohl geklärt ... wobei es mich interessiert, was GRW bedeutet. Eine PN wäre ganz nett :))

    MfG
    BamBam
     
  17. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    GrundRegelWerk
     
  18. Somit wären alle Fragen geklärt und man kann den Thread schliessen.

    mfg
     
  19. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    Um dann bei der nächsten Sprengstofffrage nen neuen aufmachen zu müssen?
    Irgendwann wird sich schon die Autolöschung drum kümmern, falls wirklich kein Bedarf mehr entsteht, gerade auch weil das letzte Mal vor knapp 2 Wochen hier drin gepostet wurde.

    Sorry, aber IMO ein relativ überflüssiger Beitrag. *find*
     
  20. edit:Ich frage mich zwar welche Sprengstofffragen noch auftauchen könnten aber ich ziehe meine vorige Antwort zurück.
    Das GRW sowie das Arsenal beschreiben,jedoch meiner Meinung nach,
    eigentlich sehr gut die Sprengstoffregeln.
     
Moderatoren: Odin, tobrise
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tablets und co. Zeichenwerkstatt 31. August 2011
@demon & co Gruppeninternes 11. Februar 2007
Tennis & Co. Digital Games 20. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden