"Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

Dieses Thema im Forum "Conventions" wurde erstellt von Rasayn, 26. Juni 2009.

Moderatoren: tobrise
  1. Sir Olli

    Sir Olli Neuling

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Moritz, ist ja nett, dass Du mich als "Abenteuer-Spielbuch-Olli" in Deinem Rückblick erwähnt hast. :) Bei Deiner Runde kam ja echtes Retro-Feeling auf. Genau so lief es bei meiner ersten Gruppe 1984 ab. Acht Leute waren ein bisschen zu viel, aber ansonsten hat es Spaß gemacht. Grüß mir den Nic.

    Bei der Tombola konnte ich doch tatsächlich meine reichhaltige Abenteuer-Spielbuch Sammlung noch erweiteren. Die beiden Cthulhu-Runden von Christoph Maser under dem Starwarschef waren auch klasse. Das Mittelalter-Setting wird sicher gut. Von meinen beiden Mitbringseln konnte ich zumindest einen (meinen Schwager in spe) begeistern. Meine Schwester bleibt wohl lieber bei ihren Tieren.

    Olli
     
  2. Glgnfz

    Glgnfz Herr der Labyrinthe

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Du hast recht! Ich spiele auch immer lieber mit 5-6 Spielern - aber wie hätte ich einem der Übersetzer und dem ARS-Papst einen Platz an meinem Tisch verweigern können? Die 2. Runde mit weniger Spielern lief auch deutlich flüssiger.
     
  3. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Waren wir in der ersten Runde nicht schnell genug ausgedünnt, was die Spielerdichte angeht? ?(

    Wobei mich interessiert hätte, wie weit wir es noch geschafft hätten, wenn wir den Crawl nicht wegen einer Mischung aus unserer starken Dezimierung und aus anderen zeitlichen Pflichten abgebrochen hätten...
     
  4. Glgnfz

    Glgnfz Herr der Labyrinthe

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Das hätte mich auch interessiert! Bis zu den ersten "echten" Koa-Tau wäre es nicht mehr sehr weit gewesen!
     
  5. Glgnfz

    Glgnfz Herr der Labyrinthe

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Wie sieht es eigentlich mit dem versprochenen Gesamtrückblick von Herrn Organisalotti-Bärchen aus?
     
  6. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Gib ihm doch einfach mal zumindest das WE zum verschnaufen... Ich denke, die Nachconwoche war anstrengend genug (Pfand, Raumübergabe, Aufräumen etc. pp., neben liegengebliebenen Sachen im Vorfeld.)
     
    1 Person gefällt das.
  7. Rasayn

    Rasayn Sethskind

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Hallo Leute,
    der Bericht kommt noch.
    Ich kam die Woche zu fast garnichts.
    Sei es aus den Gründen, die Lord Skyrock genannt hat oder weil ich einfach meine Ruhe gebraucht habe.:sleep:
    Ausserdem ist mein Reallife in der letzten Zeit einfach zu kurz gekommen.
    Der Bericht sollte spätestens am Sonntagabend Online sein.
    Morgen gehe ich erstmal auf die Brok (Brühl bei Mannheim)......

    Greetings,
    Rasayn
     
  8. Rasayn

    Rasayn Sethskind

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Brain and Dice 2009

    Bericht der Orga:


    Die Con am Samstag:

    Die Orga war um 8.45 vor Ort und wurde gleich nach Aufschliessen der Halle von dem
    ersten Spielleiter überrannt.
    Torsten John hat das Warhammer Fantasy Turnier veranstaltet und alle seine Vorangemeldeten
    Spieler waren pünktlich vor Ort.
    Sogar 3 Ersatzspieler die auf einen Platz hofften, waren da.

    Dann ging es mit den Besuchern Schlag auf Schlag.
    Um 11 Uhr, also 1,5 Stunden nach Kassenöffnung war die Besucherzahl des Vorjahres
    einstellt (45 Personen).
    Insgesamt waren es 85 Besucher am Samstag.

    Wir waren überrascht über diesen so frühen Besucherandrang, so das sich das
    Mittagessen etwas verzögerte.
    Aber die anderen schon fertigen Speisen wurden auch gerne bestellt.
    Besonderen Dank an dieser Stelle an unsere Küchenhelfer Patrick Patzelt - der nebenbei auch noch seinen Stand mit Spielmaterial und gebrauchten Comics mitbetreute - und seinem Helfer Holger. Ohne die Hilfe dieser beiden wäre in der Küche ein Chaos ausgebrochen.

    Als zweiter Programmpunkt stand der Workshop „Auf Stimmung spielen-Horror erleben“
    von Christoph Maser im 2. OG auf dem Plan.
    Dieser fing um so um 11.30 Uhr an und dauerte ca. 3,5 Stunden.
    Die Zuhörerzahl lag bei 14 Personen.

    Als dann alle gemeldeten Spielleiter im Haus eingetroffen sind,
    konnte der Spass richtig los gehen.

    Neben den Programmpunkten der Spielleiter, fanden auch viele spontane Runden statt.
    Beide Räume waren gut ausgelastet.

    Leider fand der „Kurpfalz Cup“ im Blood Bowl, nur mit 5 Teilnehmern satt.
    Von den 14 Plätzen waren 12 schon reserviert, aber viele hatten kurzfristig abgesagt.

    Die vielen Demorunden wurden auch sehr gut angenommen.
    Ob die 2 Labyrinth Lord Einführungen oder der Supportmarathon des Pegasusteams.

    Um 18.30 Uhr ging dann das WHFB Turnier zu Ende.

    Dann war um 20.30 Uhr Tombolazeit.
    Der Modus war eine Ziehung des Gewinnloses nach Bekanntgabe des zu gewinnenden Preises.
    Es gab 65 Preise zu gewinnen, von Würfeln und Autogrammkarten bis zu Regelwerken.
    Der Hauptpreis war das Brettspiel „Arkham Horror“
    Viele haben aber das Girlie-Shirt in Pink mit Zebrabild, mit der Aufschrift
    „DAS BÖSE HAT EIN NEUES GEWAND“ zum heimlichen Hauptpreis erkoren.
    Den Hauptteil der Tombola hat die „Chaos-WG“ gewonnen, die ein Drittel der Lose gekauft hat.

    Aber noch vor der Ziehung des Hauptpreises gab es noch eine Überraschung:
    Eine im Vorfeld gemachte Reservierung für einen möglichen Termin der 2010er Con
    wurde mit einem Din A1 Plakat bekannt gegeben.
    BRAIN AND DICE 02.10-03.10.2010
    Diese Ankündigung wurde mit Beifall und Jubel gefeiert.

    Danach wurde aber wieder zügig weitergespielt.

    Erst spät in der Nacht leerte sich langsam die Halle, so dass um 04.30 Uhr die letzte Rollenspielrunde den ersten Contag beendete.

    Jene die schon früher schlafen wollten, stand ab 01.00 Uhr das 2.OG zur Verfügung.
    15 Übernachtungen waren mehr als gedacht, aber es gab mehr als genug Schlafplätze für alle.

    Der Dank geht auch an den Stand des Manticor-Verlags, der am Samstag seine Tische geöffnet hatte.

    Der Sonntag:

    Los ging es am Sonntag mit dem Frühstück.
    Dieses wurde gerne in Anspruch genommen.
    So um 11 Uhr füllte sich die Halle wieder und es waren dann noch 30 Besucher anwesend.
    Neben mehreren Rollenspielrunden wurden auch viele Brett- und Kartenspiele und
    Warhammer 40K gespielt.

    Um 17.00 Uhr ging die Con dann zu Ende.
    Die Küchenvorräte waren geplündert...
    Beim Aufräumen hat dann noch die „Chaos-WG“ kräftig mit angepackt.
    Dadurch wurden Sebastian, Phil und Ronny als Helfer in das Team aufgenommen.
    Verlassen hat die Orga das Gelände um 21.00 Uhr.

    Insgesamt lag die Besucherzahl bei 90 Personen.
    Die Orga war mit dem kompletten Ablauf sehr zufrieden.

    Noch eine gute Nachricht:
    Wir konnten die Halle für die gleichen Konditionen wie dieses Jahr buchen und
    können die 3 Euro Eintrittspreis halten.
    Auf den ausgegebenen Flyern steht 4 €.

    Vielen Dank an alle Besucher, Spielleiter und Händler.
    Ihr wart spitze, bis 2010, wenn die „Brain and Dice“ wieder ihre Pforten öffnet.
    eure Orga.
    (Peter und Meik, mit Patrick, Sebastian, Phil und Ronny)
     
  9. Narses

    Narses Sethskind

    AW: "Brain and Dice" Spieleconvention in Heidelberg

    Hier meine 2 cents fands auch ne rundum gelungene Con.

    Hab 3-4 neue Spiele gespielt jede Menge alte bekannte getroffen (über 20-30 bekannte Gesichter) hier im Südwesten entsteht ja ne richtige Community ("auf jedem Con die selben Gesichter").

    Auch die Verlosung war super vor allem das T Shirt am ende.

    Auch am Sonntag waren bis zum ende 5-6 Tische mit Spielern voll.
     
Moderatoren: tobrise
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden