Blood Bowl Blood Bowl - Chaos Team Taktik

Dieses Thema im Forum "Tabletops" wurde erstellt von nordisches.Vieh, 25. September 2006.

Schlagworte:
Moderatoren: ApokalypseTest, tobrise
  1. Nordmann

    Nordmann Würfelkönig

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    achso, jetzt ist alles klar.:)
    Wie habt ihr das eigentlich mit der Liga gehalten?
    Wir haben uns dazu entschieden die Saison nicht abzugrenzen.....
    aber irgendwo fehlt mir da das Finale, das Spiel um den ersten Platz.......
     
  2. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Na, was wäre eine Liga, wenn es kein Finale gäbe???

    Also wir hatten, wenn ich mich nicht irre, 8 Teams und dann die vier Gewinner gegeneinander antreten lassen und danach das Halbfinale und dann das Finale. Kann man natürlich auch erst noch mit vorheriger Qualifikation ausspielen und was nicht alle.
    Nur wie gesagt fand ich bei Blood-Bowl sehr schade, dass die Gewinnsumme eines Einzelspiels nicht mal zwangsläufig höher als die des Verlierers sein musste und wenn mna auch nur einen Verlust abzudecken hatte, war das Geld auch schon dahin, wo der andere sich vielleicht einen neuen Spieler hinzukaufen kann oder auf einen Magier spart.

    Jedenfalls sollte es bei einer Liga auch ein Finale und ein Ende geben mit Gewinnsumme, etc. pp. und danach kann man ja, wenn man Lust hat, eine weitere Liga spielen. Wäre doch witzig, wenn der eine Spieler dann krampfhaft seinen Titel zu verteidigen versucht und im Laufe der Zeit sieht man tabellarisch die Gewinner der jeweiligen Liga.
     
  3. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Wir haben zu unseren besten Zeiten 12 Leute gehabt, mit festen Terminen (also Samstags Nachmittags, während die Bundesliga lief). Für das ganze wurden dann wie in der BL Punkte verteilt (3/1/0) und dann, jeweils vierteljährlich für die Top 8 (oder 4, je nachdem) im Frühling der Chaos Cup, im Sommer der Blood Bowl, im Herbst der Mithril Spike und im Winter der Dungeon Bowl gespielt. Das haben wir zumindest lang genug für alle 4 Turniere durchgehalten bevor es sich zerschlagen hat...
     
  4. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Uh, herrlich! So lange und ausdauernd hatten wir nie gespielt. Das Problem bei Nicht-Ligaspielen war jedoch, dass man gern mal ein paar Teams besonders vergnügt verdroschen hat wie die Skaven oder die Menschen und wenn es dann wieder gegen die etwas schlagkräftigeren Orks ging, hatte man schon ein paar SSP mehr und einige eigene Leute hatten Blocken und/oder Unterstützen.
    Irgendwie konnten die zusätzlichen Karten á la "Fiese Tricks" o.ä. die Teams nicht wirklich ausgleichen und deswegen war es bei Klopperteams besonders beliebt, kloppschwache Teams zwecks SSP-Erhalts zu verhauen.

    Kam in einer Liga, in der jedes Team gleich viele Spiele gegen unterschiedliche Teams spielte, natürlich nicht vor.
    (Nachdem man drei mal nacheinander die Skaven verprügelt hatte, war man über den SSP-Anstieg wirklich sehr erfreut... :D)
     
  5. Nordmann

    Nordmann Würfelkönig

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Ich persönlich würde mir ja auch ein Finale für unsere Gruppe wünschen, vor allem weil ich jetzt 6 von 6 Spielen gewonnen hab8) .
    Erst Gestern haben meine Norska die Vampire mit Pfählen nur so durchlöchert.
    (3:0)
    der einzige Frust: Ich konnte niemanden töten:motz:
    Hatte aber selber drei Verletzte X(
    Naja, aber die Skaven schießen wie Unkraut aus den Löchern, kaum ist eine Ratte tot, wird die nächste eingekauft... Man bräuchte einen Zauber mit Rattengift.....oder sowas wie einen Kammerjäger;)
     
  6. Astartus

    Astartus Superheld inkognito

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Spielt einer von Euch zufällig Blood Bowl Online bei http://fumbbl.com/ ?
     
  7. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Lass sie ihn ständig nachkaufen!!
    Dann bekommt er keine SSP und schon bald erkennt man die hochwertigere Qualität eines feindlichen Spielers mit SSP gegenüber einem vollkommen unerfahrenen.

    @Astartus
    Ne, ich nicht.
     
  8. Nordmann

    Nordmann Würfelkönig

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    @Astartus: Ich auch nicht, aber das würde sich doch machen lassen...:)
    Ich schau mich da mal schlau, hab aber haute keine Zeit dazu...

    @Scaldor: Recht hast du.
    (Heute kommt Nordmann zum BB spielen) 8)
    Sein Hochelfen Team gegen meine Nordmänner;)
    Sein TW:160
    Mein TW:153

    Könnte knapp werden.
     
  9. AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    tjaaa....wird wohl doch nix mit dem BB^^ (wird ja durch DSA ausgetauscht)
    abe wenn wir spieln könnte das entweder verdammt knapp werden, oder aber du wirst voll gewinnen, weil du mich total verprügelst und ich nachher nur noch n paar spieler aufm feld hab...aber wird sich ja bald denk ich mal herausstellen^^

    Die Ratten, haben mittlerweile 6 Tote darunter der beste spieler, ein Gossenläufer natürlich. nach 5 Spielen haben sie nur einen TW von 125, meine Hochelfen hingegen nach 8 Spielen 160...hrhr......man bin ich toll :D
     
  10. Nordmann

    Nordmann Würfelkönig

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Doch BB nach DSA *hehe*
    Wird wohl ein langer Abend....
    Ach ja und nochwas, würdet ihr eurem Werfer lieber +ein BW oder Zielsicher geben? (Er ist erst zum zweitenmal weiter und hat Wurfsicher, Ballgefühl)
     
  11. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Ja, und eben so sahen die Skaven damals bei uns auch aus. Die besten Spieler starben irgendwann, während bei den Orks (meist die Gobbos! :p), den Zwergen oder beim Chaos seltenst jemand starb. Das war als Skavenspieler auf Dauer frustrierend, denn es fiel auf, dass man nicht ständig der Prügel ausweichen kann und Prügelteams haben meist noch eine Möglichkeit zum Ballspiel, aber reine Ballspielteams hatten nur wenig Möglichkeiten zum Prügeln.

    @Nordmann
    Auf jeden Fall "zielsicher"!
    Der Werfer muss doch nicht fix laufen können, sondern von hinten passen und "zielsicher" würde sich dann wesentlich öfter auswirken, als dass du dich darüber freust, dass der Werfer nun gerade diesen einen Punkt BW mehr hat als der Standardwerfer.

    EDIT: Spielt ihr denn mit der neuen Verletzungstabelle, nach der ein Spieler nur nach einer 6 auf dem W6 stirbt?
     
  12. Nordmann

    Nordmann Würfelkönig

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Ja, dass tun wir.
    Da ist es eine stolze Leistung, jemanden umzubringen, was?
    Wie war denn die alte Verletzungstabelle?

    @Astartus: Hab gerade doch mal kurz auf die Seite geschaut, aber ich komm da irgendwie nicht zurecht....
    Hatte aber auch noch nicht den Mumm mich da anzumelden.

    So, ich geh jetzt erstma ein paar Aventurische Helden sterben lassen und danach bring ich noch ein paar Hochelfen um.:D 8)
    Ich hätte meinem Oger übrigens lieber Zerquetschen geben sollen und nicht Tackle durchbrechen:motz:
     
  13. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Das sage ich dir!
    Nach alter Tabelle ging alles bis 9 genauso, aber bei einer 10 war der Betroffene leicht verletzt, bei einer 11 schwer und bei einer 12 tot. Dabei summierten sich Knochenbrecher, Krallen, Klauen und brutal auch auf. Also hat Borak, der Vernichter, beim Verletzungswurf nach erfolgreichem Foul +3 bekommen und schon den einen oder anderen Feindspieler in die Hölle geschickt. :p
    Mittlerweile summieren sie sich glücklicherweise nicht mehr und der 2W6-Wurf allein entscheidet nicht über Leben und Tod, sondern erst der folgende W6-Wurf und außerdem muss man sich ja nun aussuchen, ob man den Bonus auf den Rüstungs- oder den Verletzungswurf aufaddiert haben möchte, während damals beides zählte. :O

    Also Tackle durchbrechen war wirklich überflüssig! Das ist doch die Fertigkeit, die beim Ausweichen ST statt GE nutzt, richtig? Oder hat sie noch einen anderen Vorteil? Jedenfalls ist der für Runner gut und somit für solche, die den Ball spielen, aber ein Oger?
    Zerquetschen ist hervorragend, doch es ist auch verdammt gefährlich. Schließlich liegt man danach auf dem Boden und ich habe schon gesehen, wie der Zerquetschende, starke Spieler fortan gefoult auf dem Boden gehalten wurde oder K.O. vom Platz getragen worden ist, wo sie sonst nur sehr schwer zu Fall gebracht werden können.
    Wenn du Zerquetschen jemandem gibst, ist Abrollen jedoch eben so Pflicht und meiner Erinnerung nach ist es eine allgemeine Fertigkeit, oder? Wenn es eine GE-Fertigkeit ist, hast du schlechte Karten. ;)
     
  14. Nordmann

    Nordmann Würfelkönig

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Abrollen ist sogar ein Geschicklichkeitsmerkmal:p , aber selbst für eine allgemeine Fertigkeit müsste ich einen Pasch würfeln.
    Grund dafür: Brocken dürfen keine allgemeinen Fertigkeiten mehr bekommen.X(

    Zur Auswahl hatte ich also nur:
    Unterstützen: Mein Oger soll ja blocken
    Knochenbecher: Hat er schon;)
    Mehrfachblock: Bräuchte zwei Unterstützungen für einen Mehrfachblock mit zwei Würfeln, sprich: Zu aufwendig
    Zerquetschen: Siehe deine eigene Ausführung
    standfest: Ist ein Merkmal

    Ich entschied mich zwischen Unterstützen und Tackle durchberchen für T.d.
    weil mein Oger dadurch beweglicher geworden ist und sich somit einfacher die Gegner aussuchen kann. Damals musste ich ihn bei einen Feldspieler lassen, bis ich ihn endlich ko geschlagen hatte.
    Jetzt kann mein Oger auch laufen, das macht ihn gefährlicher für das ganze Umfeld von Fünf Feldern ;):)
    Brutal ist immer gut (+" auf Rüstungswurf/ Verletzungswurf)
    Aber mein Feldspieler kommt meistens nur bis zum ersten Foul (spätestens im 3 SZ.), danach wird er vom Schiri des Feldes verwiesen. Da hilft auch kein anfechten mehr.... (zumindest nicht bei mir)
    Größte Schmach meines Feldspielers: Foult im ersten Spielzuge einen Gossenläufer. Ergebnis: Rüstungswurf nicht geschafft, Spieler wird des Feldes verwiesen.....
     
  15. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Mhh... dann hätte ich doch eher unterstützen genommen. Das macht die Spieler in seinem Umfeld immerhin auch stärker.
    Tackle durchbrechen könnte dann gut sein, wenn du mit dem Oger blitzen wolltest und der fiese Feind einen Feldspieler vor ihn stellte, um ihn zum Blocken oder Ausweichen zu zwingen, aber sonderlich oft kommt das mE nicht vor. Der Vorteil "Unterstützen" da schon eher, denn der wirkt ja passiv und stetig.
     
  16. AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    also ich hätte aber glaub ich auch eher tackle durchbrechen genommen, mag sein, dass man das nicht allzu oft benutzen muss, aber manchmal kann es verdammt wwichtig sein, weil der gegner mit sowas irgendwie nur selten rechnet....abgesehen davon mochte ich unterstützen noch nie sooo...irgendwas besseres gab es immer.


    PS: mittlerweile sind wir hier ziemlich :eek:fftopic: ;).....aber egal :D
     
  17. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Du mochtest noch nie Unterstützen?
    Das war eine der Basisskills meines gesamten Teams! Einfacher kann man doch nicht Verstärkung bekommen und der Gegner hat nichts mehr davon, einem Unterstützenden einen eigenen Spieler daneben zu stellen, damit jener seinen Bonus im benachbarten Block nicht mehr gibt.
    Vor allem ein Team mit Unterstützen lässt eines ohne sehr schnell alt aussehen.
     
  18. AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    nicht mögen war vielleicht etwas schlecht ausgedrückt...ich solltelieber sagen, dass ich meistens andere gute fertigkeiten finde für meine spieler^^
     
  19. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Uihuihuih... für mich was das einfach der Gott-Skill, um grundsätzliche Überlegenheit beim Blocken zu erhalten. Gegen ein Team, das komplett unterstützen kann, muss man schon selbst unterstützen oder stets die Eckpunkte angreifen, die nicht unterstützt werden können. Oder am besten nicht prügeln! :p
     
  20. Silence

    Silence Guest

    AW: Blood Bowl - Chaos Team Taktik

    Wirklich effektiv sind bei den Chaos erst die Erfahrungspunkte.
    Wenn es mir möglich ist, so erhöhe ich bei den Tiermenschen den Blitz (Hörner) mit Blocken und Ausweichen. Bei den Chaoskriegern sind Blocken und Stacheln, die ersten Fertigkeiten, die ich ihnen versuche einzuverleiben.
     
Moderatoren: ApokalypseTest, tobrise

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden