Regelfragen Bad Feng Shui

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Nimmt die Karte "Bad-Feng-Shui" (nach der man zwei Karten auf dem Tisch legal austauschen kann), auch verbundene Karten mit?

Also wenn ich damit einen Style klaue, nimmt der dann einen evtl. vorhandenen Enhancer mit?
Oder wenn ich einen Mook klaue, nimmt er dann einen vorhandenen Monsterverstärker mit?

Bzw. was passiert mit der übrig gebliebenen Karte?
 

MunchkinMann

Munchkin-Redakteur
Skar schrieb:
Nimmt die Karte "Bad-Feng-Shui" (nach der man zwei Karten auf dem Tisch legal austauschen kann), auch verbundene Karten mit?

Also wenn ich damit einen Style klaue, nimmt der dann einen evtl. vorhandenen Enhancer mit?
Oder wenn ich einen Mook klaue, nimmt er dann einen vorhandenen Monsterverstärker mit?

Bzw. was passiert mit der übrig gebliebenen Karte?
Erik Zane sagt, Bad Feng Shui ist die Munchkin-Karte, die er am meisten hasst. Sein etwas harscher Tipp: Burn this card! :D
Es darf immer nur eine Karte gegen eine andere ausgetauscht werden, Cheat würde z.B. verloren gehen, wenn man einen geschumelten Gegenstand nimmt - analog dazu auch der Monsterverstärker eines Mooks.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Würde ein Style-Enhancer wie "drunken" (?) denn dem beklauten Spieler bleiben (zum Beispiel für einen anderen Style)?
 
BFS is a difficult card, but what does it say:

1. TWO cards will be exchanged. Not three, and not one, but two. One of yours against one of mine.

2. After the cards have been exchanged a legal situation must be in place.

So what happens if you try to take a card which has been enchanged by another card? If the card you give back can be enhanced by the card which enhanced the card you took, then there is not problem.
For example, you exhange Style cards (for Style Enhancers). Or Items cards (for Cheat).
But if you take a Style card and give an Item card back, the Style Enhancement can not be played on the Item. Thus we are left with an *illegal* situation.

We now can do 2 things: discard the Style Enhancement, or disallow the exchange.

The main problem with BFS is that it doesn't specify *when* the situation has to be legal, as long as it is *after* the exchange. This means that it imho falls under the Argue Loudly clause mentioned at the end of the rules.

For myself, I would disallow the exchange, making Cheated Items, Enhanced Styles and Mooks immune to BFS.
 
AW: Re: Bad Feng Shui

RDEurope [JHGHendriks] schrieb:
BFS is a difficult card, but what does it say:

For myself, I would disallow the exchange, making Cheated Items, Enhanced Styles and Mooks immune to BFS.

Hello,

But the rule of cheat says, that cheat is discarded when the cheated card changes his owner. So cheat is gone and there should be no problem to take a cheated card.

Greets Thomas
 

wyko

Helvetischer Gnom, -2
AW: Bad Feng Shui

also meine meinung ist und so wie ich es gespielt hatte, in den wenigen FU spielen die ich hatte, ganz klar eine karte von mir mit einer anderen karte vom tisch tauschen. karten die kombiniert sind, kann man nicht entreisen und funktionieren ja auch nur zusammen also kann ich die ganricht anfassen.
 
AW: Bad Feng Shui

Eine gecheatete Karte kann sehr wohl ohne cheat funktionieren. Cheat geht ja auch nie mit sondern muss abgelegt werden, wenn die dazugehörige Karte den Besitzer wechselt. Du tauscht also 1:1, aber der Gegner verliert das Cheaten zusätzlich.
Anderes Beispiel:
Gegner hat ne +3 Waffe mit nem Verstärker wie glänzend (+2) liegen. Du nimmst deine +1 Waffe und nimmst seine +3 Waffe, legst deine an glänzend an womit der Gegner +3 hat.

Gruß Thomas
 
Oben Unten