• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Wusstest du schon? A! und das Urheberrecht Fragen und Diskussionen

ApokalypseTest

Watching YOU!
Leider ist das Verschieben nicht wirklich sinnwahrend Möglich gewesen, ich überleg mir mal wie man das am besten technisch umsetzt - bis dahin einfach hier weiterdiskutieren bitte.
 

Tsu

Affendämon
Hm... bin Ich eigentlich der einzige der glaubt das Die lieben Bordmeister das nur posten mussten weil jemand ein Fass aufgemacht hat, nun ein Statement abgeben musste um Ihren Standpunkt darzulegen und sich in geringem Maße abzusichern, stillschweigend aber jeder weiss, das es so weitergehen wird wie bisher? Kurzzusammenfassung: stfu & back to normal?
 

Kagami

Gott
Nochmal zu Memes: Bearbeitung und Zitat fallen mMn deutlich aus, aber eine "Freie Benutzung" (§24 UrhG) zum Zweck der Satire (wie von Apokalypse angemerkt) könnte hinhauen. Dann bräuchte man zur Veröffentlichung/Verbreitung nur noch die Zustimmung des Meme-Erstellers, die mutmaßlich als implizit gegeben betrachtet werden kann.
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Hm... bin Ich eigentlich der einzige der glaubt das Die lieben Bordmeister das nur posten mussten weil jemand ein Fass aufgemacht hat, nun ein Statement abgeben musste um Ihren Standpunkt darzulegen und sich in geringem Maße abzusichern, stillschweigend aber jeder weiss, das es so weitergehen wird wie bisher? Kurzzusammenfassung: stfu & back to normal?

In meinem Fall hat Apoc mit seiner Unsicherheit genau genommen am meisten für meine Unsicherheit gesorgt. "Fass aufmachen" kann ich wegblenden.
 

Ioelet

I am Iron Man!
Ich finde übrigens sehr gut, dass Apo einfach auch mal klar sagt "wir wissen es selbst nicht genau - wir versuchen das so zu machen, dass es passt. Vielleicht treffen wir falsche Entscheidungen, aber wenn ihr nicht besser erklären könnte, versteht das bitte."

Genau solche Aussagen habe ich gemeint als ich vor einigen Monaten darum gebeten hatte, dass die Dinge doch bitte in ihrem Sinn erklärt werden sollten, statt nur in ner Regelliste, die dann sooo garnicht umgesetzt wird.

So wie ich das ganze verstehe lautet das Fazit:
"Es gibt ein paar Anwälte, die haben nichts besseres zu tun als uns zu verklagen, wenn einer von euch ein blödes Bild verlinkt. Irgendwie ist da nämlich alles und auch wieder nichts illegal. Helft uns bitte Probleme zu vermeiden, indem ihr zumindest das mit Quelle verseht, was ne erkennbare Quelle hat und die Bilder selbst hochladet. Wahrscheinlich machen wir zwar trotzdem irgendwas falsch, aber damit senken wir zumindest Risiken. Und habt bitte Verständnis dafür, wenn wir vielleicht manchmal etwas übertrieben rüberkommen."
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Ich wollte schlicht und ergreifend nur sicher gehen, nichts falsch zu machen. Wem das zu blöd oder zuviel Aufwand ist, mit mir zu kommunizieren, der muss eigentlich gar nicht. Wird mir dann in bestimmten Fällen ja auch irgendwann zu doof - wenn ich nachfrage, ob ich einfach so weiter machen kann, wie bisher, dies verneint wird, und ich auf Anfrage, was denn dann los ist, bloß "Steht doch da." und "Kurzzusammenfassung: stfu and back to normal" unter'm Strich übrig bleiben, zum Beispiel. (Damit kann ich einen Scheiß anfangen, thank you very much. Und diese Art von Kommunikationsbehinderung war ebenfalls Teil des von Ioelet angesprochenen Threads, möchte ich mich erinnern.)

Ich habe jetzt für mich entschieden, dass ich einfach keine Bilder mehr poste - weil ich bei keinem Bild sicher sein kann, dass es nicht geschützt ist -, und gut ist. Dann mache ich in jedem Fall nichts falsch und belästige niemanden mit meiner gedankenlosen Übervorsicht, die ich tatsächlich hin und wieder mal verspüre, wenn's um was geht, das mir wichtig genug ist. Und es scheint ja auch Hoffi und Co. wichtig genug gewesen zu sein, das hier nochmal zum Thema zu machen. (Also nix mit "back to normal", m'kay. Irgendwas muss sich dann ändern.)

Für mich ist das Thema damit vom Tisch. Danke.
 

Kagami

Gott
Tja, ich sehe das so wie ein Anwalt, der auf Urheberrecht spezialisiert ist und der mir erklärt hat, dass das deutsche Urheberrecht seiner Meinung nach gegen die Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit verstößt, weil es im Grunde nur eine Ansammlung von Unklarheiten und Lücken ist: Ein Gesetz, das alle Bürger dermaßen betrifft, darf nicht derart schwierig zu durchschauen sein, insbesondere da weite Teile der Rechtssprechung in diesem Bereich nur auf Präzedenzfällen beruht und nicht auf klaren Regelungen im Gesetz selbst.

Insofern überrascht es mich nicht, dass solche Diskussionen meist recht unbefriedigend ausfallen.
 

Hooligan

Kaerbewohner
Was ist denn jetzt die Konsequenz daraus? Werden jetzt alle Threads von vorne bis hinten durchkämmt und die Bilder gelöscht? Wäre schade darum.
Auf der anderen Seite ist das aber die einzigst vernünftige Konsequenz, weil wir ansonsten genauso gut weiter Bilder posten könnten. Die Gefahr verklagt zu werden, wie hoch sie auch immer sein mag, ist seit Einführung der Bildfunktion in diesem Forum gegeben und wird bestehen bleiben. Oder ist das Forum älter als die Verjährungsfrist für solche Fälle?
Ich habe nicht wirklich Ahnung von der Rechtslage, aber ich denke, wenn uns jemand Ärger machen will, wird er einen Weg finden.
Auch auf die Gefahr hin ein neues Fass aufzumachen: Haben wir eigentlich ein Recht darauf, Namen und Begriffe von Rollenspielen, die eingetragene Warenzeichen sind, zu verwenden? Auch wenn sie es wahrscheinlich nicht tun werden könnte jeder Rechteinhaber an den Spielen Ärger machen, da in keinem Forum ein deutlicher Hinweis darauf ist, wer Lizenzinhaber ist.
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Und die Funktion komplett abschalten ist doof? Wenn's keiner so richtig nutzen soll, ist es im Grunde doch auch nicht notwendig, das überhaupt noch zu ermöglichen.
 

Atreju

breakfast epiphany
Ich verstehe ehrlich gesagt den Unterschied nicht zwischen a) posten eines Bildes per IMG-Tag, b) posten eines gefundenes Bild, welches runtergeladen und dann bei A! hochgeladen wurde oder c) posten der URL des Bildes. Bitte um klärende Worte. :oops:
 

Ioelet

I am Iron Man!
Ich verstehe ehrlich gesagt den Unterschied nicht zwischen a) posten eines Bildes per IMG-Tag, b) posten eines gefundenes Bild, welches runtergeladen und dann bei A! hochgeladen wurde oder c) posten der URL des Bildes. Bitte um klärende Worte. :oops:
Dabei geht es nicht um Urheberrecht, sondern um Traffic.
Wenn einem armen Milliardenkonzern* 0,0001 Cent zusätzliche Serverkosten entstehen, weil du deren Bild hier ins A! verlinkt hast und jedes Mal Traffic entsteht, wenn jemand sich in deinem A!-Post das Bild ansieht und dies möglicherweise auch noch böswillig aus dem Zusammenhang gerissen, so dass kein Werbeeffekt vorhanden ist, dann weint deren Finanzchef... und DU BIST SCHULD!

Wenn man hingegen einen Link der Seite postet, sieht jeder nur, was sowieso jeder sehen darf und soll.
Wenn man das Bild selbst hochlädt und schreibt, wo man es herhat, macht man sogar noch Werbung auf A!-Kosten.


(*oder auch einfach Philipp Maier, 15 Jahre alt, Betreiber der Internetseite "www.coolelustischebilder.de.com.org.de.vu", wo u.a. ein Bild von einem heulenden Zombie-Osterhasen zu finden ist)
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Es geht nicht nur um Urheberrecht!

Wer ein Bild hochlädt, muss sich sicher sein, das man das mit dem Bild darf.

Den Link zu Seite (nicht zum Bild) posten, ist erlaubt. Dadurch geben weder wir uns als Autor aus, noch zahlt jemand anders für Traffic ohne das drumherum zu zeigen.

Was grundsätzlich OK ist, wenn die Seite extra Einbettungscode anbietet, dann ist das natürlich völlig unproblematisch.
 

Atreju

breakfast epiphany
OK, dankefein.
Wenn man also zukünftig ein Bild zeigen will, die komplette Seite, auf der das Bild zu finden ist, verlinken und dann den Hinweis "Das ganz unten links in der Ecke meine ich" dazusetzen.

Da vorher schon die mir sehr gut gefallende Beschreibung von kaskadierenden Links gefallen ist: Muß das Bild auf der verlinkten Seite das Original sein oder ist das wurscht, wenn es eines der Bilder ist, die auf verschiedenen Seiten immer wieder zu finden sind?
 

Ioelet

I am Iron Man!
OK, dankefein.
Wenn man also zukünftig ein Bild zeigen will, die komplette Seite, auf der das Bild zu finden ist, verlinken und dann den Hinweis "Das ganz unten links in der Ecke meine ich" dazusetzen.

Da vorher schon die mir sehr gut gefallende Beschreibung von kaskadierenden Links gefallen ist: Muß das Bild auf der verlinkten Seite das Original sein oder ist das wurscht, wenn es eines der Bilder ist, die auf verschiedenen Seiten immer wieder zu finden sind?
Oder die etwas intelligentere und weniger Ihr-habt-es-ja-so-gewollt-dass-ich-es-extra-kompliziert-mach-Variante:
Man speichert das Bild kurz, lädt es selbst als Anhang hoch (klickt auf die Großansicht, damits wie gewohnt sichtbar ist) und hängt drunter noch den Link an, mit ner Anmerkung: "da hab ichs her."

Die rechtliche Frage würde ICH (ohne Wissen - nur Vermutung) so beantworten:
Wenn keine andere Quelle ersichtlich ist, dann kommts daher, wo man es her hat.

Und deswegen ja auch die Sache mit den Memes:
Die kommen überall und nirgends her. Und deswegen wird sich auch kaum einer beschweren, da die Dinger in der Regel eh gemacht werden um einmal quer durchs komplette Web zu grinsen.

@Mods:
Ich entschuldige mich hiermit für meine Überheblichkeit in der damaligen "Erklärt doch einfach mal was ihr mit den Regeln meint - dann verstehen wir was wir dürfen und was nicht."-Diskussion.
Manche machen es dann wohl nur NOCH komplizierter.

@Atreju:
Ist nicht böse gegen dich gemeint. Du fragst. Und wenn du dir nicht sicher bist, ist das das beste was du tun kannst (und mein fassungsloses Unverständnis richtet sich vielmehr gegen alle, die das auch nicht verstanden haben und NICHT fragen).
Aber ist der Sinn dieser Forderungen/Bitten/Vorschläge nicht inzwischen ebenso klar geworden, wie die Aussage "Wir Mods haben selbst keine Ahnung - wir überlegen nur, was wir tun können um das Forum gegen Ärger abzusichern"?

Wenns dir dumm erscheint, mach doch einfach gute Gegenvorschläge - ich bin mir sicher die Mods freuen sich.


...und weil ich trotz allem bei den Mods mein Rebellen-Image nicht verlieren will:
Ähm...
...
...
Ihr seid doof! HA!
 

Kagami

Gott
Oder die etwas intelligentere und weniger Ihr-habt-es-ja-so-gewollt-dass-ich-es-extra-kompliziert-mach-Variante:
Man speichert das Bild kurz, lädt es selbst als Anhang hoch (klickt auf die Großansicht, damits wie gewohnt sichtbar ist) und hängt drunter noch den Link an, mit ner Anmerkung: "da hab ichs her."

Worauf bezieht sich das denn? Wenn du das Bild hier direkt postest/hochlädst, musst du das Recht an dem Bild haben (oder es steht unter freier Lizenz). Den Link darunterzupacken bringt gar nix.

Da vorher schon die mir sehr gut gefallende Beschreibung von kaskadierenden Links gefallen ist: Muß das Bild auf der verlinkten Seite das Original sein oder ist das wurscht, wenn es eines der Bilder ist, die auf verschiedenen Seiten immer wieder zu finden sind?

Das ist rechtlich völlig egal, wobei es natürlich am höflichsten ist, das Original zu verlinken. Am besten verlinkt man Seiten, die nicht virenverseucht sind. ;)
 
Oben Unten