White Wolf vs. Onyx Path

Teylen

Kainit
Ich meine nicht unbedingt, dass das neue System schlecht sein muss.
Aber auch NBS muss Geld machen. Ich weiß nicht wie es mit den USA aussieht, aber gerade in Deutschland gibt es viele Live-Regelwerke die nichts mit "Mind's Eye Theatre" zu tun haben und das frei im Internet und für quasi alle WoD-Spiele. Wäre ungünstig wenn sie auf die Idee kämen, dagegen vorzugehen...
In Deutschland ist mir nur ein größeres Live-Alternativ-Regelwerk bekannt, das wäre Theater der Vampire wobei sie auch mit einer eigenen "Lore" arbeiten.
Wobei ich nicht glaube das By Night Studios unbedingt gegen etwaige kostenlose Regel-Versionen vorgehen werden oder sich dazu genötigt sehen werden.

Einerseits, wenn dort ein Lizenz-Problem vorliegt wäre es eher etwas womit sich CCP beschäftigen würde. Gerade hinsichtlich der Ressourcen wie eine Rechtsabteilung.
Andererseits, rein von der Mentalität her, die Macher von den By Night Studios haben ein gutes Standing unter den Fans, jahrelang Erfahrung im LIVE Bereich mit unterschiedlichen Gruppen und mein Eindruck ist das es eine Art "freudige Erwartungshaltung" gibt was eine neue Edition angeht.
Imho hat eine neue Minds Eye Theater Edition durchaus die Chance mit der gleichen "Wucht" aufgenommen zu werden wie die V20. Rein von meinem persönlichen Eindruck her war das Gejohle auf der GM 2011 als eine MET 20th wage in Aussicht gestellt wurde größer als bei der Ankündigung der Werewolf 20th.
 

hchkrebs

Adren
"Theater der Vampire" ist ein eigenes Spiel, kein Vampire live, im Sinne von Maskerade oder Requiem.

Ich weiß auch nicht wie es in den USA ist, alle Chroniken deren Homepages ich da so gefunden haben nutzen "Mind's Eye Theatre".
In Deutschland benutzen alle eigenen Systeme und Regeln, meistens irgendwas auf Basis der C1 oder Lextalionis-Regeln. Da gab es gerüchteweise auch mal einen Streit zwischen Feder&Schwert (die hatten ja auch mal eine Lizenz) und dem Autor von so einem Regelwerk.

Wie auch immer. Ich weiß nicht, ob V20 so gut aufgenommen worden wäre, wenn man das System zu stark verändert hätte. "Ausweichen" wegfallen zu lassen und Geschwindigkeit zum fünften Mal neu zu regeln hat keinen gestört. Aber hätte man auf das nWoD-System oder gar d20 umgestellt, wären Leute auf die Barrikaden gegangen. Wenn BNS jetzt sagt, sie wollen das MET-System grundlegend überarbeiten, dann muss das wie gesagt nichts gutes sein. Wir werden es ja sehen....

Im Moment mache ich mir eher Sorgen, dass W20 schlecht sein könnte ...
 
Oben