• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

[Werwolf] Spinnen und Rattengeister

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Wyrmfoe schrieb:
Es wird in Forsaken weder Spinnen- noch Rattenwandler geben, das ist ja mittlerweile definitiv. Ich glaube, du meinst die Spinnen- und Rattengeister, von denen auch schon Bilder erschienen sind?!
Ich bezog mich dabei auf die Geschichte, die entweder im WoD-GRW oder im Requiem drinstand. Meiner Meinung war dort ein Hinweis auf einen Rattenwandler zu finden.

Ein Bild von der Spinne habe ich bereits gesehen. War da auch noch eins mit Ratten zu sehen gewesen?
 
Re: Spinnen und Rattengeister

Die Spinnen und Ratten sind definitiv Geister.
Irgendwo habe ich gelesen, dass diese zwei Geisterarten sich in die stoffliche Welt eingeschlichen haben als Vater Wolfs Zenit überschritten war.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Re: Spinnen und Rattengeister

Von Großmutter Weberin und dem Seuchenkönig war da die Rede gewesen.
 

Wyrmfoe

ja l'ubl'u ubijstva!
Re: Spinnen und Rattengeister

Die Spinnen und Ratten sind definitiv Geister.

Jo, so ist es.

Diese Tatsache schließt allerdings nicht aus, dass diese Geister die Fähigkeit zum Gestaltenwandel haben. Im Quaterly steht z.B.

Sie [die Verlassenen] jagen auch die halb fleischgewordene Schar, die Nachkommen der Erzrivalen Vater Wolfs’. Dabei haben sie es mit Wesen zu tun, die an Macht und Intelligenz gewinnen, wenn sie sich in großer Zahl zusammenrotten.

Das klingt für mich jedenfalls, wie ein Hinweis auf viele kleine Spinnen, die sich (wie ein Ananasi in Crawlering Form) vereinigen können und dann wirklich gefährlich werden...
 

PLG

Gott
Re: Spinnen und Rattengeister

Ja bei den Hosts handelt es sich tatsächlich um Geister die sich "hier" niedergelassen haben.

Das klingt für mich jedenfalls, wie ein Hinweis auf viele kleine Spinnen, die sich (wie ein Ananasi in Crawlering Form) vereinigen können und dann wirklich gefährlich werden...

Stimmt, Azlu (Anzlu? what ever... die Spinnen halt) gelangen zu Anfangs als einzelne kleine Spinne in diese Welt und müssen andere Spinnen konsumieren um langsam aber sicher zu wachsen und ab einer gewissen größe können sich mehrere ihrer Art zusammen schließen um auch "geistig" wachsen zu können. Irgendwann werden andere Spinnen als Nahrung natürlich unbedeutend, weshalb auch Menschen in ihr Netz gelockt werden um verspeist zu werden, was sie natürlich noch mächtiger werden läßt. Aus dieser "Angewohnheit" geht auch ihre Fähigkeit des Gestaltwandels hervor, da sie die Gestalt ihrer Opfer annehmen können, indem sie das innere Aussaugen und es mit sich selber auffüllen... eine nette Überaschung für einen Uratha der einen aufschlitzt und anstelle von warmen Blut sich aber tausende von Spinnen über ihn ergießen...
Über die anderen Wesen ist noch nicht sonderlich viel bekannt, lediglich dass Azlu udn die Ratten die einzigsten sein werden die im GRW beschrieben werden, wobei später Bücher erscheinen sollen die weitere Viecher beinhalten.
 
Oben Unten