[Werwolf] Geister und Bann

Dieses Thema im Forum "WoD2: Werwolf: Paria" wurde erstellt von Skar, 16. Dezember 2004.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Geister unterliegen einem Bann. Dies sind heilige Regeln, die sein ganzes Wesen bestimmen. Zum Beispiel ist es einem Geist der Linderung niemals erlaubt Schmerzen zu verursachen. Oder ein Haigeist darf niemals rasten.

    Auch Vater Wolf unterlag einem Bann, nämlich dem, dass er erst sterben würde, wenn jemand anderes seine Pflichten übernehmen konnte. Dies war schliesslich der Grund für seinen Tod. Vater Wolf eigene Kinder griffen ihn an und als er bemerkte, dass sie fähig waren, seine Pflichten zu übernehemen, da konnt er gegen sie nicht bestehen.
     
  2. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Re: Geister und Bann

    Das Beispiel des Haigeistes erinnert ein wenig an Rokea. Ob es sowas auch geben wird?
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geister bannen/vernichten WoD 1: Vampire: Die Maskerade 21. Januar 2010
[Werwolf] Dauerhafter Aufenthalt in stoffl. Welt für Nicht-Totem-Geister WoD2: Werwolf: Paria 31. März 2008
Geister in Mage vs Geister in Werwolf WoD2: Mage: The Awakening 27. Mai 2006
[Werwolf] Essenz von Geistern Fressen WoD2: Werwolf: Paria 27. Januar 2006
[Werwolf] Uratha: eher Mensch oder eher Geist? WoD2: Werwolf: Paria 24. Februar 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden