[Werwolf] Einige Fragen...

Dieses Thema im Forum "WoD 2: Werwolf: Paria" wurde erstellt von Zack, 30. März 2008.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Zack

    Zack Lost sheep

    Hallo Leute,
    da ich gerade ein bisschen für meine Chronik vorraus plane, haben sich ein paar Fragen ergeben die ich meines wissens nach nicht im Regelbuch nachschlagen kann. Könnt ihr mir helfen? :)
    1: Wie spielt ihr mit den Mondphasen? (Jeder Werwolf hat große Vorteile wenn sein Vorzeichenmond am Himmel steht. Aber wie oft kommt dieser dran? (Zum Auffrischen, die Mondphasen sind: 1: Neumond; 2: Sichelmond; 3: Halbmond; 4: Traummond; 5: Vollmond; 6: wieder Traummond; 7: wieder Halbmond; 8: und wieder Sichelnmond) Das heißt doch eigentlich das nur die ersten 5 Phasen Vorzeichenmonde sind. Wären alle 8 Phasen Vorzeichenmonde, würde der Halbmond, der Traummond und der Sichelmond doppelt so oft dran kommen wie zum Beispiel Vollmond und Neumond. => Irraka und Rahu haben die arschkarte gezogen?!

    2: Gibt es Regeltechnische auswirkungen der Monde? Sind zum Beispiel alle Kuruth- Proben bei Vollmond erschwert oder verhalten sich die Werwölfe bei Neumond unauffälliger?

    3: Wegen Geistern: Es gibt ja Auto- Geister. Aber es gibt auch Automotor- Geister. Wie sieht es aber bei einem normalen Auto aus? Ist er ein reiner Auto- Geist oder hat er in sich den Motor- Geist der sozusagen mit ihm in symbiose lebt? Denn fressen kann der Auto- Geist den Motor- Geist ja nicht sonst wird er zu einem Magath und das wird ja von den anderen Geistern nicht sonderlich gemocht.

    4: Wenn ein Werwölf in der Geisterwelt einen Geist angreift. Kann er ihm Essenz rauben? Denn mit dem Ritus der heiligen Jagd geht das ja in der fleischlichen Welt, funktioniert das prinzip auch im Hisil? Und ist dies erlaubt wenn der Geist feindlich gesinnt ist?

    Danke fürs nachdenken und antworten schon im vorraus! Schönen Sonntag :p
     
  2. PLG

    PLG SL

    AW: Einige Fragen...

    zu 1.) Laut der White Wolf Wiki sieht die aufteilung der Monde so aus:

    Vollmond: 5 Nächte
    Abnehmender Dreiviertelmond: 3 Nächte
    Abnehmender Halbmond: 3 Nächte
    Abnehmender Sichelmond: 3 Nächte
    Neumond: 5 Nächte
    Zunehmender Sichelmond: 3 Nächte
    Zunehmender Halbmond: 3 Nächte
    Zunehmender Dreiviertelmond: 3 Nächte

    Dadurch sind alle Mondphasen einigermaßen ausgeglichen.

    zu 2.) Nein, solche allgemeinen Regeln zu den einzelnen Mondphasen gibt es nicht, wobei es natürlich für bestimmte Charakterkonzepte ganz interessant sein könnte, wobei dies dann eher auf RP beruhen würde.

    zu 3.) Welcher Teil eines Gegenstandes zum Geist wird, hängt davon ab, welcher Teil der "wichtigste" war. Bei einem Oldtimer welcher seid Jahrzehnten gepflegt und umsorgt wird, wird der gesamte Wagen erwachen, während bei einem Tuner der all seine Zeit und Geld nur in den perfekten Motor steckt, es wohl der Motor sein dürfte, der ein Ebenbild erhält. Aber die Details sollten einfach vom SL festgelegt werden.

    zu 4.) Nein, ohne bestimmte Riten ist es nicht möglich Geistern Essenz abzunehmen (meine ich mich zumindest zu entsinnen).
     
  3. Zack

    Zack Lost sheep

    AW: Einige Fragen...

    Ok cool, vielen dank :p
     
  4. Zack

    Zack Lost sheep

    AW: Einige Fragen...

    Ich habe noch eine Frage zu 4.:
    Wenn man dem Geist aber keine Essenz abziehen kann, kann man ihn theoretisch ja auch nicht vernichten. Was sollte dann ein Rudel machen, wenn es einen "nervigen" Geist für immer los werden will? :S
     
  5. RyueOkami

    RyueOkami Wiedergänger

    AW: Einige Fragen...

    Sie könnten sich theoretisch mit einem weiteren Geist verbünden, und diesem dann den nervigen Geist
    zum Verzehr überlassen (als Verbündungsbedingung), sobald SIE den Korpus auf 0 reduziert haben.

    Edit:
    Der Totemgeist des Rudels wäre hierfür auch geeignet.

    Aber:
    Es wäre bzgl Resonanz aufzupassen nicht daß ein Mischgeist entsteht (Name von denen ist mir grade entfallen)
     
  6. Zack

    Zack Lost sheep

    AW: Einige Fragen...

    Ich glaub du meinst Magath.
    Aber das bereitet mir noch immer Kopfzerbrechen... Geister können sich untereinander Essenz stehlen, Uratha aber nicht. :S
     
  7. RyueOkami

    RyueOkami Wiedergänger

    AW: Einige Fragen...

    Yepp Maghat.


    Neija das mit dem Essenz stehlen, sehe ich persönlich mal als Vor- und Nachteil von dem fixen Körper
    (also dem physischen Körper) über den Uratha verfügen (Geister verfügen ja über sowas nicht, sondern
    müssen das mittels Numina "nachbauen", oder Wirte besetzen).



    Evtl steht in Blood of the wolf ein anderer Grund dafür (müsste ich nachlesen).
     
  8. urza2222

    urza2222 Dünnblütiger

    AW: Einige Fragen...

    Ich habe eine kleine Frage. Evtl habe ich es einfach überlesen, aber wie steigert sich der Primal Urge bei den Werwölfen? Bei den Vampiren passiert ja die Erhöhung der Bloodpotency alle 50 Jahre, gibt es bei den Wölfen auch so was, oder müssen die ihren Urge pauschal mit EP's bezahlen (oder meister Geschenk nach einem AB)?
     
  9. RyueOkami

    RyueOkami Wiedergänger

    AW: Einige Fragen...

    Soweit ich es in Erinnerung habe, gibt es bei Werwölfen nur die XP-Steigerungsvariante für
    Primal Urge
     
  10. Talrond

    Talrond Gironimo!

    AW: Einige Fragen...

    SL-Entscheid oder XP.
     
  11. gflash

    gflash Drachling

    AW: Einige Fragen...

    Es dürfte ohnehin nur sehr wenige Werwölfe geben die 50 Jahre überleben ;)
     
  12. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: Einige Fragen...

    Aber wenn sie so lange überleben, können sie richtig alt werden. ;)
     
  13. RyueOkami

    RyueOkami Wiedergänger

    AW: Einige Fragen...

    Wobei die Infos WIE alt sie maximal werden können von Buch zu Buch unterschiedlich sind.
    (Blood of the wolf, War against the pure - der Indianer-Pure dort)
     
Moderatoren: RockyRaccoon

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden