Shadowrun 5e

[Werwolf] die reinen

Dieses Thema im Forum "WoD2: Werwolf: Paria" wurde erstellt von Arsén, 30. Oktober 2005.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Arsén

    Arsén Neuling

    ab wann steht es fest das ein reiner werwolf wirklich ein reiner ist?
    ich persönlich denke ja das er nach der verwandlung einfach kein vorzeichen erhält und er ab da an ein reiner ist. es also von vornherein feststeht und der betreffende werwolf nicht zwischen paria und rein wählen kann.

    andersrum ist es ja möglich da ein paria sein vorzeichen abschwören kann.
     
  2. 1of3

    1of3 Guest

    AW: die reinen

    Ich hätte jetzt gesagt, man steht so lange in Lunas Gunst, bis man in einen der reinen Stämme aufgenommen ist.
     
  3. Phoenix-Exodite

    Phoenix-Exodite Gott in Ausbildung

    AW: die reinen

    Und wie kommen dann die Elfenbeinkrallen zu stande?
    immerhin nehmen die nur wirklich reine abstammungen auf
    und im regelwerk steht dass es absolut nicht möglich ist, dass sie einen Paria in ihre Reihen aufnehmen
    also muss es ergo auch möglich sein die von anfang an ein reiner zu sein

    ich dachte mir die sache so:
    Wenn man die erste Verwandlung durchläuft gehört man weder einem Vorzeichen an noch einem Stamm
    je nachdem von was für einem Rudel man gefunden wird (Paria oder Reine) schwört man dann den Mondeid und erhält sein Vorzeichen oder eben nicht....
     
  4. Arsén

    Arsén Neuling

    AW: die reinen

    hm ich dachte aber das elunas fluch bezüglich des vorzeichens vererbbar seinen müsste. sonst könnte ein werwolf ja einfach mal so sein mondeid schwören um einer göttlichen strafe zu entgehen und dann trotzdem zu den reinen gehen.
     
  5. Talrond

    Talrond Gironimo!

    AW: die reinen

    Meiner Meinung nach ist das wie folgt:
    Die erste Verwandlung findet immer unter einem Vorzeichen statt. Das ist Fakt.
    Die Frage ist nun, ob ein Werwolf sein Vorzeichen annimmt.
    Schließt er sich den Parias an, ist die Antwort offensichtlich.
    Schließt er sich den Reinen an, verliert er Lunas Gunst.

    Das Vorzeichen ist quasi in "Wartestellung".

    Zu der Sache mit den Elfenbeinkrallen:
    Die Bestimmen ihre Blutsverwandschaft ja durch ihre Erzeuger. Die müssen halt auch Reine gewesen sein.
     
  6. Absimilliard

    Absimilliard νεκύδαιμων

    AW: die reinen

    Und was bist dann mit den Geisterwölfen? Die können doch auch die Vorteile ihres Vorzeichens nutzen, obwohl sie den Mondeid nicht abgelegt haben
     
  7. Talrond

    Talrond Gironimo!

    AW: die reinen

    Deswegen sehe ich den Mondeid nur als Bekräftigung einer Entscheidung, die davon eigentlich unabhängig ist ;)
     
  8. Phoenix-Exodite

    Phoenix-Exodite Gott in Ausbildung

    AW: die reinen

    Das wissen sie ja zur Zeit der ersten Verwandlung noch nicht...
    und später stellt sich dann halt die Frage ob die Parias den Welpen davon überzeugen können bei ihnen zu bleiben oder zu den Reinen zu wechseln


    @ Absimilliard

    Ich denke, dass sie die Vorteile ihres Vorzeichens nutzen können weil sie eben auch noch nicht offiziell Luna abgeschworen haben
    Sie haben den Mondeid noch nicht abgelegt aber ihn auch noch nicht zum Teufel gejagt
    Wahrscheinlich ist es so dass Luna einem Werwolf erst das Vorzeichen nimmt wenn man sich offiziell gegen die Ermordung Vater Wolfs und gegen die Paria ausspricht
    die Geisterwölfe tun das nicht
    sie können sich nur für keinen der Stämme entscheiden
     
  9. Arsén

    Arsén Neuling

    AW: die reinen

    also erstmal findet luna die ermordung von vater wolf nicht richtig ^^


    ja aber ich denke das die vorzeichen eben mehr mystischer natur sind. ihr redet da von offiziellen abschwörungen, ich denke halt das noch vor der ersten verwandlung luna bereits weiss ob sie dem wolf ein vorzeichen aufgrund der loyalität ihr gegenüber zukommen lässt oder halt nicht
     
  10. PLG

    PLG SL

    AW: die reinen

    Laut Lore of the Forsaken ist jeder Werwolf nach seiner ersten Verwandlung ein Geister Wolf und steht auch unter dem Schutz Lunas (sprich: besitzt das Vorzeichen unter dem er sich verwandelt hat und kann auch die besonderen Kräfte nutzen). Schließt er sich allerdings hinterher den Pure Tribes an, sagt er willentlich Luna ab und verliert somit auch sein Vorzeichen (und alle damit verbundenen Vorteile).
     
  11. Arsén

    Arsén Neuling

    AW: die reinen

    ok danke
     
  12. Phoenix-Exodite

    Phoenix-Exodite Gott in Ausbildung

    AW: die reinen

    Aber sie hat den Grund für den Mord an ihm Verstanden und hat den Parias verziehen
     
  13. AW: die reinen

    Es gibt eine Möglichkeit dass ein Werwolf kein Vorzeichen hat. Dazu muss dieser vor der ersten Verwandlung von den Reinen aufgespürt werden und der Rite of Purity auf ihn angewandt werden.
     
  14. Gamaru

    Gamaru Thyrsus

    AW: die reinen

    Da habe ich doch mal eine Frage,
    wenn der Werwolf sein Vorzeichen verliert, kann er ja nicht mehr seine Vorzeichen Fähigkeit einsetzen das ist ja klar.
    Aber wie sieht das den mit seinen Punkt beim Ansehen aus?
    Oder mit seiner Gabe die er ja auch bekommt bzw. seine Vorzeichen Gabe Vollmond etc.
    Oder seine freie Spezialisierung?
    Verliert er die dann auch oder gilt dann Genschenkt ist Geschenkt wiederholen ist gestolen :)
     
  15. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: die reinen

    Zumindest die Gaben und die Spezialisierung bleiben erhalten. Schließlich bekommt er die nicht durch das Vorzeichen sondern erlernt sie wegen des Vorzeichens.
     
  16. AW: die reinen

    Der Werwolf verliert die Vorzeichen-Fähigkeit, die Bonus-Spezialisierung und bekommt natürlich keine Essenz mehr wenn er das erste Mal in der Nacht die entsprechende Mond-Phase sieht.

    Gaben der Vorzeichen bleiben erhalten, haben aber einen Würfelabzug von 2.
    Eine Ausnahme sind Vorzeichen-Gaben die direkt die Macht der Lunen oder des Mondes anrufen (bspw. Luna's Fury). Diese können gar nicht mehr angewandt werden.

    Das Ansehen wird bei Abgabe des Vorzeichens verloren. Wichtigster Bestandteil des Rituals ist nämlich das Herrausschneiden der entsprechenden Male.
     
  17. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: die reinen

    Gibt's dazu ne Quellenangabe ist ist das eine Annahme?
     
  18. AW: die reinen

    Die restlichen Auswirkungen finden sich auf der gleichen Seite.
     
  19. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: die reinen

    Mir leuchtet zwar nicht ein wieso er die Spezialisierung verliert, aber wenn das da steht wird es schon stimmen.
     
  20. Gamaru

    Gamaru Thyrsus

    AW: die reinen

    Vielen dank genau das wollte ich wissen :)
    Das Quellbuch the pure werde ich mir auch noch holen allein um meine Gruppe zu ärgern :)
    Aber zu erst ist Predator drann.
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was muss rein? Digital Games 26. Mai 2011
[Werwolf] Reine Stämme WoD2: Werwolf: Paria 14. Januar 2008
Werwolf GURPS 28. Dezember 2007
Werwölfe WoD 1: Vampire: Die Maskerade 9. Dezember 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden