• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

Werwölfe in Kainiten verwandeln

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

wie solche rituale aussehen
Groß. Mächtig.
Da in der WoD jeder Magier ein eigenes Paradigma und einen eigenen Stil hat, lässt sich spezielleres kaum sagen.

wer sie alles wirken kann (also welcher rang von magier)
An Wahren Magi... ich bin nicht gerade ein Experte, aber je nachdem, wie man bestimmte Sphäreneffekte auslegt, könnte es ein fortgeschrittener Startcharakter schaffen. Das Ritual würde wahrscheinlich desöfteren wiederholt werden müssen und nicht gerade einfach oder ungefährlich für die Beteiligten sein, aber es wäre möglich.
 

Horror

Cenobit
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Cifer schrieb:
Waren Rokea nicht tatsächlich alterslos?

Meines Wissens nach nicht...ist aber schon lange her, das ich das Tribebook gelesen habe...und ich bin gerade zu faul, um wieder reinzuschauen! ;)

Zumindest können sie verdammt alt werden und als 'Betweener' durchaus auch aktiv an Land vorgehen...ist zumindest eine Alternative und eröffnet auch noch ein komplett neues Setting.

Dennoch, warum einen vampirisierten Werwolf spielen, um unsterblich zu sein, wenn man das doch problemlos auch mit einer blutsaugenden, der Wyldniss folgenden Werspinne hinbekommt?! :D ;)


H
 

HarryKane

Halbgott
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

An Wahren Magi... ich bin nicht gerade ein Experte, aber je nachdem, wie man bestimmte Sphäreneffekte auslegt, könnte es ein fortgeschrittener Startcharakter schaffen. Das Ritual würde wahrscheinlich desöfteren wiederholt werden müssen und nicht gerade einfach oder ungefährlich für die Beteiligten sein, aber es wäre möglich.
Also so wie in meiner Runde Mage gespielt wird, braucht man schon wesentlich mehr als einen fortgeschrittenen Startcharakter um sich oder andere Unsterblich zu machen.
Je nach dem wie der Magus den Spruch angeht, wird er wohl eine Kombination mehrerer Sphären wi zBsp. Entropie, Leben, Zeit benutzen müssen, deren Stufen wohl alle so bei 4 bis 5 liegen werden. Und damit kann man den Magus schon als ziemlich mächtig und als ebenso selten betrachten.
So jemanden zu überreden einen unsterblich zu machen, dürfte in meinen Augen ausgesprochen schwierig sein. Aber Versuch macht kluch.
Der Gedanke ist ne schöne Motivation für den WW und man kann damit sicherlich auch ne Menge Story daran aufhängen, aber ob das jemals eintritt :?
 

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Je nach dem wie der Magus den Spruch angeht, wird er wohl eine Kombination mehrerer Sphären wi zBsp. Entropie, Leben, Zeit benutzen müssen, deren Stufen wohl alle so bei 4 bis 5 liegen werden. Und damit kann man den Magus schon als ziemlich mächtig und als ebenso selten betrachten.
Mit Life 3 bis 4 (ein Wert, der mit einem Start-arete von 3 recht schnell bei nem spezialisierten Magier zu erreichen sein dürfte) sollte man den eigenen bzw. einen fremden Körper eigentlich recht problemlos verändern können - ob die Veränderung nun "Gib mir Krallen und Federn" oder "Gib mir den Körper eines 18-jährigen" lautet, ist da IMO relativ irrelevant. Es wird sicherlich einiges an Erfolgen brauchen, aber Zeit hat man dafür ja quasi unbegrenzt.
 

challith

lebendig begraben
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

stargazer schrieb:
um in der Zeit nicht zu altern... ja. aber um dauerhaft unsterblich zu sein? zum Giest zu werden? reichen da schon ein paar Wochen?

aehm nach WW 2nd. ed. dauert es ein paar jahre da er pro jahr im umbra einen punkt gnosis verliert (da bin ich mir nicht sicher) und erst dann langsam sein ERBE verlieren wird. ist gnosis aufgebracuht hat er den WOLF verloren.

aber bedenkt man das im umbra die zeit ein relativer faktor ist kann das durchaus an einigen spielabenden passieren, wenn die chars. zb eine queste im umbra absolvieren muessen...

gruss

challith
 

Selganor

Methusalem
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Cifer schrieb:
Mit Life 3 bis 4 (ein Wert, der mit einem Start-arete von 3 recht schnell bei nem spezialisierten Magier zu erreichen sein dürfte) sollte man den eigenen bzw. einen fremden Körper eigentlich recht problemlos verändern können - ob die Veränderung nun "Gib mir Krallen und Federn" oder "Gib mir den Körper eines 18-jährigen" lautet, ist da IMO relativ irrelevant. Es wird sicherlich einiges an Erfolgen brauchen, aber Zeit hat man dafür ja quasi unbegrenzt.

Schoen... nur dass er durch "Pattern Bleeding" (sein "Muster" will wieder zurueck in den tatsaechlichen Zustand) pro Szene (also alle 1/2-2 Stunden) einen Health Level verliert den er NICHT "magisch" (also auch nicht mit der Werwolf-Regeneration) heilen kann.

Da wird er nicht wirklich alt mit.
 

Madpoet

Der Variable Posten in der Nahrungskette
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Bei VtM gibt es eine unsägliche Charakterschafungsregel (wurde über die Editionen immer etwas verändert): Den Hintergrund "Alter"

Bringt einem für einen für einen Punkt Hintergrund Massenweise Freebis (und die Maximale Menschlickeit/Pfad fällt unwiederufflich um 1 pro Punkt)
In den Jüngeren Editionen wurde das ganze etwas endschärft und durch erhöte kosten für Neue Fähigkeiten ein wenig gedrosselt.

Trozdem der Traum eines jeden Powergammers ...
Ich kann jedem SL der von seinem Spieler gefragt wird so eine Regelung mit der Begründung sein Charakter sei ja mehre Jahunderte alt nur raten :
SAG EINFACH NEIN !
 

Demon_HK

For I am just a horse.
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

DSotBH... *schauder* ...Alter... *schauder noch mehr*
sorry für den halb-off-topic-Beitrag
 

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Ich kann jedem SL der von seinem Spieler gefragt wird so eine Regelung mit der Begründung sein Charakter sei ja mehre Jahunderte alt nur raten :
SAG EINFACH NEIN !
Weshalb? Wenn man ne Runde mit älteren Charakteren spielt, wieso sollten die nicht ordentliche Fähigkeiten haben?
 

Lou

reality bites. get an axe
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln


@Cifer: Demon_HK und Madpoet sprechen wohl von Spielern und SL die einen Ahnenchar zu ansonsten "normalen" Chars stecken wollen ...
Unglaublich aber wahr - aber ja sowas kommt vor.
 

Horror

Cenobit
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Aber selbst dann ist ja die Sache, das es eben alle anderen Spieler ebenfalls machen können! :D

Selganor schrieb:
Schoen... nur dass er durch "Pattern Bleeding" (sein "Muster" will wieder zurueck in den tatsaechlichen Zustand) pro Szene (also alle 1/2-2 Stunden) einen Health Level verliert den er NICHT "magisch" (also auch nicht mit der Werwolf-Regeneration) heilen kann.

Da wird er nicht wirklich alt mit.

Tja, deswegen habe ich ja die Sorcerer empfohlen! ;)

Das ist etwas, was ich an Minor Supernaturals nun mal auch mag: Sie haben zwar meist sehr viel weniger 'Power' als ihre großen Gefährten oder Vorbilder, aber eben auch weniger Schwächen!

Ghule können sich auf die Sonne ja auch ein Ei pellen! ;)


H
 

Kruemael

Vorsintflutlicher
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Öhm , mal ne ganz andere idee... gab im changelingGRW nich ne andeutung dass die sich menschen durch ständige Glamourausgabe ewig jung halten können? wäre für nen werwolf eher zu verkraften als alles andere (abgesehen vom umbra^^) klar die frage stellt sich dann: welcher changeling würde nem schattenlord ständig glamour ofern aber sowas solls ja geben ;) und was tun changelinge nich alles für die wahre liebe ( nur so als beispiel)...
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Selganor schrieb:
D.h. er kriegt noch immer aggravated damage durch Silber (weil er Werwolf ist) kriegt aber auch noch aggravated damage durch Feuer und Sonnenlicht (als Vampir)

Er braucht Blut wie ein Vampir, verliert die Regeneration des Werwolfs (denn er lebt ja nicht mehr) usw.

Hmm die Regeneration eines Werwolfes braucht er auch nicht er hat ja die eines Vampirs bekommen oder?
 

Selganor

Methusalem
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Ja, aber im Gegensatz zur (zumindest in der oWoD noch) "kostenlosen" Regeneration der Werwoelfe kostet die Regeneration der Vampire Blut (also Resourcen)
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Werwölfe in Kainiten verwandeln

Selganor schrieb:
Ja, aber im Gegensatz zur (zumindest in der oWoD noch) "kostenlosen" Regeneration der Werwoelfe kostet die Regeneration der Vampire Blut (also Resourcen)

Ja aber damit wäre es zwar eine verschlächterung aber kein wirklicher Nachteil genau wie die Silber Geschichte bis aufn paar dumme Hunter und Leute die wissen was er ist würds keiner machen Edelstahl ist billiger.
 
Oben Unten