Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

Dieses Thema im Forum "Die Chroniken der Engel" wurde erstellt von Silent-Bob, 22. August 2006.

  1. Entchen

    Entchen Darkhunter77

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Interessant, wo eine Diskussion hinführen kann ...

    Ich gebe schon zu, dass man prinzipiell jeden Spieler selbst entscheiden lassen soll, ob er den Hintergrund wissen will oder eben selbst entdecken. Ich biete jedem meiner Spieler an, ob er mehr wissen will, oder die "Wahrheit" entdecken will. Die meisten wollen das Entdecken spielen ...

    Und selbst unser "Hartcore-Insider", der schon die Hintergründe zur genüge kennt, kann sich für das Geheimnis begeistern: "ist seine Seele die Wiedergeburt Luzifers - oder nicht?!" Natürlich weiß ich es als SL, aber ich werde einen Teufel tun (entschuldigt das Wortspiel:) ) und ihm die Wahrheit sagen - vor diesem einen entscheidenden Höhepunkt, wenn er im Herz des Fegefeuers selbst steht, und erkennt, ob er die Wiedergeburt des Gefallenen Engels ist, der noch immer seine Kampf gegen Gott führt - oder eben nicht ... Was glaubt ihr, wieviel Gesprächstoff und Gedankenarbeit solche Geheimnisse den Spielern liefert?

    Trickse ich und schwindle ich als SL? Klar ... Wobei es mir nicht darum geht, würfel zu drehen (ziemlich sinnlos bei Arkana-Karten). Sondern eine Geschichte woll Wunder und Geheimnisse zu präsentieren. Und ich denke, ich liege in dem Moment richtig, wo die Spieler darauf brennen, mehr zu erfahren und zu entdecken, sie sich die Köpfe heiß reden über die Angelitische Kirche und die Frage "sind wir von Gott gesandt" oder "ist die Kirche uns Engeln würdig" ... und immer wieder spielen wollen.
     
  2. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Das ist hingegen eine Herangehensweise, die ich begrüße :) Wenn den Spielern klar gemacht wird dass es ein großes Geheimnis im Hintergrund gibt und sie die Wahl haben ob sie es jetzt schon wissen wollen oder nicht, dann empfinde ich das als guten Kompromiss.
     
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Es steht Engel drauf und sind Engel drin. Was willst du mehr? Werwölfe aus WtA sind auch keine Lykantrophen, aber trotzdem Werwölfe. Und sie sind auch nicht böse.
     
  4. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Nein, es sind keine echten!

    Im Gegensatz zu anderen Leuten finde ich das nicht mal schlimm...schlimm war nur, es vor überhaupt eine Runde zu spielen gab, präsentiert zu bekommen! :opa:

    Und was mich an Engel eigentlich stört, habe ich schon an anderen Stellen geschrieben: Die interessanten SC's mit den für mich wichtigen 'Cool Powers' sind Kinder und stehen in einer Autoritätskette, sind quasi Befehlsempfänger und geber, also Soldaten!
    Das ist einfach nicht meine Welt
    (Ich mag nun mal weder Kinder noch Soldaten als SC..die Mischung ist mir dabei in einem RPG ziemlich egal!)


    Zornheu, tu dir selber einen Gefallen und informier dich erstmal über die Systeme, bevor du hier irgend etwas verurteilst!
    Deine Aussage dazu zeugt entweder von definitiv mangelnder Kenntnis oder peinlicher Stimmungsmache ala Fanboytum!
    So nach dem Motto: "Mir egal, wie gut die anderen sind, ich habe mein Lieblingssystem und das ist als einziges nicht langweilig und vorhersehbar!"

    Die SC-Engel von KULT zählen zu den Kindern der Nacht, und dafür gibt es gute Gründe!
    Aber sie sind 'echte' Engel!

    Bei einem System wie Der Letzte Exodus von 'langweilig vorhersehbar' zu sprechen, entbehrt nicht einer gewissen Komik...aber auch hier sind es 'echte' Engel!

    Und The Everlasting, welches neben den üblichen Verdächtigen noch die Engel präsentiert, die am dichtesten am Vorbild dran sind, bietet ebenfalls Konflikte und Probleme, die alles andere als vorhersehbar und langweilig (und auch nicht unbedingt 'englig') sind!
    Aber auch hier gilt: 'echte' Engel!


    Ganz ehrlich, ich würde die Welt von Engel sogar richtig geil finden, wenn es noch andere (und vor allem Erwachsene) SC mit 'Cool Powers' normal als SC vorgesehen wären, die nicht unbedingt in die Kirchenstruktur eingebunden wären...das fehlt mir einfach im GRW!

    Klar, das kann man immer selber im Homebrew machen, aber auf einem Con bekomme ich dafür einen Vogel gezeigt! :rolleyes:
    Und das ist einfach eine Sache, die mir bei einem Regelwerk wichtig ist!

    Ich würde es bei Engel als SL halten, wie ich es auch bei KULT mache: das große Geheimniss wirklich ein großes Geheimniss sein lassen und wirklich erst nach und nach enthüllen bzw einfach weglassen/nicht direkt angehen und als Hintergrund verwenden!
    So, wie es vermutlich ohnehin die meisten machen...also lügen...oder besser, Wahrheit auf Raten!

    Wer mehr wissen möchte, soll selber SL machen, da habe ich wenigstens auch was von! :D ;)

    Wenn mir aber meine Spieler sagen, das sie gerne echte Engel spielen wollen, würde ich nicht unbedingt zu Engel greifen...obwohl es ja durchaus auch einige sehr mystische Ansätze in 'Pandoramicum' bietet...der Wanderer mit den Muscheln, die hinter ihm aus der Erde kommen und das Skelett eines alten Engels...

    Und auf solche Sachen würde ich näher eingehen, dementsprechend würde ich einem SL auch empfehlen, mit sowas zu arbeiten und zu improvisieren.

    Sollten einige Dinge einem späteren Metaplot widersprechen.... who cares?


    H
     
  5. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Vermutlich besagte 'echte' Engel!

    Und nein, die 'Werwölfe' in Werwolf Die Apokalypse sind keine Werwölfe, sie sind Garou!

    Das wird sogar im GRW betont!

    Und ja, ich mag Werwolf DA deswegen auch auch nicht besonders, weil es sich ebend mit fremden Federn schmückt!

    Ich mag meine Lykantrophen durch Biss infiziert, mit einem Fluch geschlagen, ohne ein 'toll von Geburt an' und 'auserwählter Krieger' Dumpf!

    Hm, ich konnte den Groll von b_u_g und Telluiran gegen Engel eigentlich nicht so ganz nachvollziehen, aber jetzt, wo du Werwolf DA erwähnst, kommen da alte, sehr verärgerte Erinnerungen hoch...
    *grummel*
    ;)


    H
     
  6. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Ich glaube das war kein "Die Chroniken der Engel sind besser", sondern eher ein "die anderen haben hier nichts zu suchen". :]
     
  7. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Och, ich empfinde ein:

    schon als ziemlich deutlich! :opa:

    Und imho haben die genannten System eine solche Einstufung nicht verdient!


    H
     
  8. Kark001

    Kark001 Papi

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Was sind "echte" Engel?
     
  9. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Welche Definition möchtest du hören?

    Echte (und keine Nanotech-veränderten und gehirngewaschenen Kinder) Diener und Boten eines echten (und nicht eines Menschen, der es zu sein vorgibt) Gottes!

    Tote Menschen, die in den Himmel aufgefahren sind und jetzt für eine höhere, sozusagen übermenschliche Macht arbeiten!

    Der Hoffstaat eines Höheren Wesens.

    Es gibt mehrere Definitionen, google im Zweifelsfall einfach mal nach Engeln, für mich persönlich sind auch die Loa des Voodoo eigentlich eine Form von Engeln, da es auch dort eine höhere Gottheit gibt...

    Aber keine der allgemeinen Definitionen und Erwartungen setzt ein normales, menschliches Kind vorraus, welchem von Menschen mit Nanotechnologie und Gentech ein paar Flügel angepappt und ein paar andere chemische und elektrische Spielereien eingesetzt sowie die Hirnwindungen ordentlich durchgepustet werden!


    H
     
  10. The_Waffalo

    The_Waffalo Inquisitor

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    wikipedia sagt zu echten engeln, dass es wesen sind, die göttern zur seite stehen, von diesen aber unterschieden werden. und das wird bei engel erfüllt.
    übrigens ist dann auch tyrael (diablo 2) ein 'echter' engel. und noch gaaanz viele andere.

    außerdem, es gibt da eine stelle im ME die besagt, dass diese ganze nanovirensache und genveränderungsdinge nur ein komischer trick einiger konsitordingskardinäle ist, andere zu verunsichern...

    und was ist an einem kind normal, dessen erinnerungen gelöscht werden und das darauf indoktriniert wird, es sei ein krieger gottes und hält sich auch für so einen, ist zudem noch mit den entsprechenden fähigkeiten und skillz ausgestattet?

    und andere leute mit cool powerz kann man sich bauen.
    im zweifelsfall versuchte ;)
     
  11. Tellurian

    Tellurian Ex-M0derat0r

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    WENN ich einen Engel mit tech basteln will, dann ist das ein extradimensionaler, gentechnisch gepimpter Proto-Mensch, der der J.E.H.O.V.A. K.I. dient, die vor urzeiten mal die Idee hatte, eine reihe ihrer proto-Menschen auf einem blauen Planeten auszuprobieren. Und diese gentechnisch gepimpten typen stapfen oder fliegen mit Cherubim Mk. 5000 Rüstungen durch die Welt und lassen die Höllenbrut des Gefallenen ihre Unterlaufplasmalanze mit der Kennung "Flammenschwert" schmecken.

    DAS wären Engel. Nicht diese Crybabies.
     
  12. Bücherwurm

    Bücherwurm Bibliophil

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Hat das eigentlich noch irgendwas mit dem ursprünglichen Thema das Threads zu tun?
    Vielleicht sollten sich die "Sucher der Wahren Engel" einen eigenen Thread aufmachen - mit Blackjack und Nutten ^^

    Bis dann, Bücherwurm
     
  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Nein.

    Durch überflüssiges Gejammere, daß man bei Engel keine "echten" Engel spielen kann, sondern bloß die Angelitischen Engel der Welt der Engel der Angelitischen Kirche, ist dieser Thread, bei dem ein Spielleiter für die "Chroniken der Engel", also jemand, der KEIN Problem mit dem fehlenden Echtheitszertifikat des Vatikans auf jeder Doppelseite hat, nur ein paar Tips für den Umfang dessen, was er als neuer Engel-Spielleiter wissen sollte, um losspielen zu können, haben wollte, in ein unsägliches Geplärre darüber, daß ein Rollenspiel vor dem Science-Fantasy-Hintergrund der Welt der Engel doof sei, weil es eben keine gut-katholischsten Engelchen aufweist, mutiert.

    Ein eigener Thread, am besten noch nicht einmal im "Die Chroniken der Engel"-Unterforum, wäre hier sinnvoller gewesen.

    Man könnte dieses Gezerre wirklich vergleichen mit dem Vollspammen von einem Vampire(egal ob Maskerade oder Requiem)-Thread, in dem ein neuer Vampire-Spielleiter auch nur Tips für den Einstieg haben will, und wo dann ein paar Leute den Thread hijacken um zu jammern, daß Vampire ja garnicht "echte" Vampire (mit dem Van Helsing Gütesiegel am Cape und dem Knopf am Spitzohr) zu spielen erlaubt.

    Das finde ich wirklich ziemlich überflüssig (und es IST Thread-Hijacking).
     
  14. AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Nicht wahr? Vor allem weil - ich zähle einmal möglichst konservativ - gerade vier Diskussionslinien nebeneinander existieren, und teilweise munter vermischt werden. :rolleyes:

    mfG
    svc
     
  15. Exar

    Exar Neuling

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    @Fredersteller:Es ist nicht leicht zu sagen,was man als Spielleiter wissen muss.Das liegt einfach daran das wesentliche Sachen(Was sind Fegefeuer?Woher stammt die Traumsaat?etc.)niemanden von uns bekannt sind.Wenn du Engel leiten willst,must du wohl oder übel in kauf nehmen,dass du dich oft im Niemandsland bewegen wirst und unwesentlich erscheinende Entscheidungen zu drastischer Metaplottinkompatibilität führen könnten.(kleiner Tipp,fummel nicht an dem verlauf der Fegefeuer herum,lass niemanden aus Europa raus und überleg dier zweimal was du mit wichtigen NPC´s machst bzw. sie machen lässt.
    Natührlich kann man den Metaplott auch links liegen lassen,aber das bringt andere Probleme;)

    @all:Ich verstehe ja schon,das sich vieleicht der ein oder andere verarscht vorkommt,wenn er herausfindet das die Engel(ich verzichte mal auf anführungszeichen ;)) keine direkten Diener Gottes sind.Andererseits,ist das verschweigen wesentlicher Tatsachen,nicht gerade ein neues Konzept.Zumindest in anderen Medien,ist das ja schon fast ein alter Hut.Wieso sollte das also, bei Rollenspielen anders sein?.
    Neo war auch nur ein Rechenfehler und nicht der Auserwählte(O.K. war trotzdem ein mieser Film).In Contact gab es IMHO keine Außerirdischen(soweit ich weiß,habe ihn nicht gesehen).Ich persönlich habe mich z.B. nicht verarscht gefühlt, als ich mir Die Insel angetan habe und sich der Film nicht um eine Kolonie,in einer postapokalyptischen Welt drehte,in der regelmäßig ein Häuschen in der Südsee verlost wird.

    Worüber will man sich den Bitte bei Engel beschweren?Angenommen man hat ein par schöne Abende damit verbracht,ohne das Große Geheimnis zu kennen und erfährt später die bittere Wahrheit.So What?
    Entweder mag man es trotzdem und spielt weiter,oder eben nicht.Man kann natührlich F&S böse Briefe schreiben,weil man irrtümlich annahm,man würde sich amüsieren....aber naja.

    Was dieses:"ich werde nicht gerne belogen\das ist doch alles Etiketenschwindel" angeht:Belogen wird man jeden Tag und nicht immer zum eigenen Nachteil.Das geht doch schon los,wenn man nur "wie gehts?" sagt.Wenn da jeder ehrlich wäre,würde ich wahrscheinlich zu saufen anfangen.Ich finde es einfach übertrieben,sich da als Spieler künstlich aufzuregen und ´ne Prinzipfrage daraus zu machen.
    Den unterschied sehe ich nur dann,wenn man für teuer Geld das Regelwerk für ein Sytem erwirbt,das etwas ganz anderes darstellt als man spielen wollte.Ich glaube zwar nicht,das Blut_und_Glas das passiert ist,aber wenn doch hätte er allen Grund sauer zu sein.
     
  16. AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Hier? Ursprünglich nur über die Behauptung man könne sich über gar nichts beschweren.
    Das hat im Nachhinein durch allerlei Beimengungen allerdings recht bizarre Formen angenommen.

    Zeit ist mindestens ebenso teuer wie Geld.

    mfG
    svc
     
  17. Exar

    Exar Neuling

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Ich kenne jetzt den Umrechnungskurs Euro\verschwendete Freizeitstunde nicht genau,aber bis zu dem Zeitpunkt,an dem man merkt, dass das Spiel einem nicht gefällt, wirst du ja einigermaßen gut unterhalten.Die restliche Zeitspanne,vom Arcanakarten auf den Tisch schmeißen, bis Zuhause(oder wo auch immer) ankommen,würde ich nicht als besonders teuer bemessen.
     
  18. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Deshalb spielt man auch nicht mit Hardcore-Christen.
    Es gibt auch noch Children of Fire, da spielt man Engel wie sie in der Bibel vorkommen.
     
  19. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Yeah. Das klingt ja mal cool.
    Gute Frage.

    Back to Topic:
    Wenn ich Euch richtig verstanden habe, kommt man also mit dem Grundregelwerk und Traumsaat gut aus. Korrekt? Dann bestelle ich mir morgen mal nen Satz.
     
  20. Caninus

    Caninus heiliges Caninchen!

    AW: Was muss man als Spielleiter wissen? (Spoiler)

    Im Grunde reicht sogar nur das Grundregelwerk, da du dir die Traumsaat eigentlich selber machen kannst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
"Wir wissen doch alle das sie am Ende untergeht..." Rund um Rollenspiele 31. Dezember 2012
[Sundered Skies] Die Esse und die Asche (Spoiler!) Savage Worlds 6. Dezember 2009
Was ist das nun? Spoiler! Die Chroniken der Engel 1. August 2009
Euer Spielleiter ? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 6. Januar 2009
Spielleiter... Munchkin 31. Mai 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden