• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Was geht?

Früher funktionierte die umgekehrte Herangehensweise eigentlich ganz gut - man sucht zuerst die Spieler und dann einigt man sich auf das Spiel. Das wollte ich einfach mal ausprobieren

Aber hört nicht auf, schlecht über meine Ambitionen zu denken, ist besser als gar kein Gespräch über eine neue Runde :cool:
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Ich persönlich denke nicht schlecht über Deine Ambitionen, lediglich über Deine Selbstreflektion.

Aber ja, ich wünsche Dir auch aufrichtig, dass Du hier Spieler findest, die mit Dir spielen. Viel Glück!
 

yennico

John B!ender
Wenn man bei den bestehenden Forenrollenspielrunden nicht mitspielen kann, will oder darf bleibt nur das Posten von entsprechenden Rundenangeboten, auf die sich interessierte Spieler melden können.
Ich halte es für kontraproduktiv einen Thread zu eröffnen, in dem nur allgemein nach Spielern gesucht wird. Im schlimmsten Fall bekommst du mehrere Zusagen in der Art "Ja ich würde etwas spielen wollen", aber wenn dann ein Setting- oder Systemvorschlag konkret wird, springen sie wieder ab, weil sowas wollten sie dann doch nicht.
Lieber ein konkretes Angebot und dann sehen, ob genügend Spieler zusammenkommen. Bei einem konkreten Angebot (Setting und System) weis jeder, auf was er sich einlassen wird. Falls nicht genügend Spieler zusammenkommen, dann gibt es nicht genügend Interessenten, was an dem Setting, dem Regelwerk oder auch einfach an der Tatsache liegen kann, dass es hier nicht genügend Forenrollenspieler gibt.

So gern ich Forenrollenspiele mag, ich habe inzwischen gemerkt, dass ich der Zeitaufwand/Unterhaltungswert bei mir geringer ist als bei anderen Rollenspielarten. Da widme ich meine wenige Zeit lieber anderen Rollenspielarten als dem Forenrollenspiel.
 
Konkret hatte ich es ja schon öfters versucht. Die Rückmeldungen sind sehr spärlich. Interesse ist meist von einer oder vielleicht mal zwei Personen vorhanden. Meist verlieren wir (Yennico und ich) beide uns dann in einer Diskussion über das Spielen, was in diesem Thread hier nicht weiter schlimm ist, sogar begrüssenswert, weil es wenigstens das Ziel in das aktuelle Tagesgeschehen des Forums bringt.

ABER ich glaube ganz sicher, speziell bei so eine kleinen Interessengruppe, daß man schneller zu einem funktionierenden Forenspiel zusammenkommt, wenn man einfach Interessierte zusammenfasst und dann nach einer bzw. der Schnittmenge sucht. So hat das früher auf dem Spielplatz, im Kinderzimmer und später in der Schule geklappt und klappt bestimmt auch in einem Forum ;)
 

Samsonium

Steinreis
Klar, aber ich hab schon welche. Ich will auch nicht mehr zocken, weil ich mich dann nur verzettele. In der Turmstadt-Chronik hab ich einen meiner geliebten Malkavianer, der garnicht mal so schlecht anzukommen scheint, und bei Kalanni versuche ich mich das erste mal an einem Scion.
Das reicht mir vollkommen.
Mein Shadowrun pausiert, weil die Hälfte meines Stammteams grad zu sehr mit RL beschäftigt ist und es auch mal einer geistigen Erholung von einem Spieluniversum bedarf. Eigentlich wollte ich deswegen auch ein Kinder des Lotos beginnen, doch da sind wir wieder beim RL.
Deswegen hab ich mich ja überhaupt entschlossen, wieder mal woanders mitzumischen. Aber irgendwann wird es wieder weitergehen und wenn du mit meiner Art und Weise zu meistern klarkommst, dann kannst du gern mitmachen.
Suchst du Meinungen von Leuten, denen meine Meisterei gefallen hat, dann fragst du Totz oder Durro.
Suchst du Meinungen von Leuten, denen ich eher nicht gefalle, dann fragst du Lyrkon oder Nightwind.
;)

LG Sam
 
Oben Unten