Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

Dieses Thema im Forum "Warhammer Invasion" wurde erstellt von Skar, 4. März 2010.

Moderatoren: tobrise
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Folgende Völker gibt es ja bereits in der Startbox:

    • Orks
    • Chaos
    • Imperium
    • Zwerge
    Angekündigt für März sind ja über die Box "Angriff auf Ulthuan":

    • Hochelfen
    • Dunkelelfen
    Was könnte danach kommen?

    Die

    • Skaven
    kommen über die ersten 6 Battlepacks ins Spiel. Allerdings nur bedingt/mittelbar über neutrale Karten.

    Was hat sonst noch besonderes Potenzial?

    Im Warhammer Rollenspiel 3rd sollen die Rassen ja archetypisch noch weiter aufgesplittet worden sein. Vielleicht steht sowas hier auch an.

    Was meint ihr?
     
  2. I*am*Salvation

    I*am*Salvation Neuling

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Ich denke 6 (7) Frakionen reichen, zuviele machen es zu unübersichtlich und verwischen die Grenzen, da einzelne Fraktionen nicht genug von einander abgerenzt sind.

    Bei Magic hat man 5 Farben
    Bei aGoT hat man 6 Häuser (imho)
    Bei CoC hat man 7 Fraktionen (+neutral)

    Denke nicht das sie allle Völker als eigene Fraktionen machen werden, eher so neutral wie die Skaven, erstmal dürfte es wichtiger seinen einen großen Kartenpool für die bestehenden Fraktionen zu schaffen um verschiedene Deckkonzepte zu ermöglichen.
     
    1 Person gefällt das.
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Okay. Sind die denn abgeschlossen?
     
  4. Astartus

    Astartus Superheld inkognito

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Auf Seiten der Mächte der Zerstörung werden sicher noch Untote auftauchen. Ob das nun die Vampire sind oder die Gruftkönige aus Khemri (Mumien, Sphinxen etc.) könnte ich nun aber nicht sagen.

    Auf Seiten der Mächte der Ordnung könnte ich mir noch die Bretonen und Waldelfen vorstellen.

    Als neutrale Einheiten wären sicher Söldner (Ogerkönigreiche, Söldnereinheiten etc.) und vielleicht die Echsenmenschen aus Lustria denkbar (die nicht klar gut oder böse sind sondern ihr eigenes Süppchen kochen und einfach nur komplett anders denken)
     
    1 Person gefällt das.
  5. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Es gibt Oger-Königreiche? Klingt krass gut. :)
     
  6. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    @Astartus: Die Gruftkönige sind aber eigentlich die Guten...
     
    1 Person gefällt das.
  7. I*am*Salvation

    I*am*Salvation Neuling

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Ja sind sie.

    Bei CoC werden z.B. die anderen der großen Alten den bestehenden Fraktionen zugeordnet, so gehört z.B. Tstoguha zu Yog-Sototh.

    Bei Invasion könnte man z.B. die Bretonen dem Imperium zuordnen, Vampire und andere Untote dem Chaos... bin mal gespannt, kann mir aber eigentlich nicht vorstellen das die echt 14 eigenständige Fraktionen bringen wollen... die müssen doch erstmal einen Kartenpool für die bestehenden Fraktionen aufbauen, sonst hätten sie wohl auch die Skaven nicht als neutral gebracht sondern als ganz eigene Fraktion.
     
    1 Person gefällt das.
  8. Chipol

    Chipol Gott

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    In den 3 LCGs gibt es Hauptfraktionen und Unterfraktionen.

    Bei Game of Thrones gibt es die 6 großen Häuser, bei Call of Cthulhu 7 Fraktionen.

    Zu denen gibt es Unterfraktionen die in der Trait/Eigenschaften Zeile erwähnt werden.

    So werden die kleineren Häuser/Unterfraktionen entweder als neutrale Karten eingeführt oder auch als einer Hauptfraktion zugehörig.

    Eigenschaften sind Spezialmerkmale einer Karte ohne Regeln, auf die sich aber andere Karten im Spiel auswirken
    können, z. B. Krieger, Held, Zauber und Gebäude. Sie sind immer kursiv und fett geschrieben. hier steht dann auch "Skaven" oder auch "Skaven. Krieger." Oder "Skaven. Held."

    Bezieht sich eine Karte auf alle Helden im Spiel, betrifft es auch Skaven, die zusätzlich als Helden bezeichnet sind.

    Nicht zu verwechseln mit einem normal geschriebenen Keyword/Schlüsselwort.

    Schlüsselwörter sind Kürzel für häufige Spieleffekte, die auf einigen Karten auftauchen und in den Regeln erklärt werden. sowas wie "Ausfall", "Wiederstand" oder "Kundschafter".

    Insofern sind da sicher noch viele Unterfraktionen möglich.
    So kann man dann auch Unterfraktionen weiter untergliedern. wie z.b. "Untot. Geist." "Untot. Zombie." "Untot. Vampir."

    So kann man zum Beispiel eine Taktik-Karte namens "Wiederbeleben" erfinden die sagt: "Suche einen Helden vom Ablagestapel. Tue ihn zurück ins Spiel. Lege diese Karte an den Helden. Der Held bekommt die Eigenschaft "Untot."

    Die großen Hauptfraktionen bleiben normalerweise auch und werden (bislang) nicht noch durch neue Hauptfraktionen erweitert.
     
    1 Person gefällt das.
  9. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Chaoszwerge, ich will Chaoszwerge!!! :D
     
    1 Person gefällt das.
  10. Chipol

    Chipol Gott

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Das Game of Thrones LCG führt mit dem nächsten Kartenzyklus eine interessante Neuerung ein:

    Eine neutrale Hauskarte, mit der man neutrale Karten thematisch als eigenständiges, neutrales Haus spielen kann.

    Fantasy Flight Games [News] - They Swear Allegiance To None

    Daraus kann man spekulieren, ob man das so ähnlich auch bei Warhammer: Invasion irgendwann machen wird, vielleicht über eine besondere Allianzkarte, die neutralen Karten einen Vorteil bietet oder gar eine eigene neutrale Hauptstadt.

    Dann kann Skar vielleicht auch seine Skaven als eigenständiges Volk spielen ;)
     
    1 Person gefällt das.
  11. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Klingt doch gut.
    Ich hörte ich bin da nicht der einzige. :p
     
  12. Astartus

    Astartus Superheld inkognito

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Oder mehr Söldnereinheiten, die für jeden kämpfen der sie bezahlt.
     
    1 Person gefällt das.
  13. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Vielleicht bringen sie ja doch noch alle heraus und betonen die die Völkermischungsstrategien etwas mehr.

    Kein Warhammerspiel ist gut ohne Oger.
     
    1 Person gefällt das.
  14. BeardFan

    BeardFan Neuling

    AW: Warhammer-Völker - Welches könnte das nächste sein?

    Zukar hatte mir das schon mal demonstriert, und wenn nächsten Monat das letzte Battlepack rauskommt, kann man genug Skaven haben, dass ein reines Skavendeck funktioniert. Nur neutrale Karten drin.
     
    1 Person gefällt das.
Moderatoren: tobrise
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Beziehungen zwischen den Völkern? Warhammer 40k 29. August 2010
Elfen-Völker Warhammer Fantasy 9. Dezember 2006
Völker Literatur 10. Oktober 2005
Was als nächstes? WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 5. Mai 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden