Belletristik Warhammer Fantasy Romane?

Kamestar

Invader from outa space
Lohnen die? Und wenn ja, welche?

Möchte bald eine Warhammer Fantasy RPG Runde aufmachen und brauche noch ein wenig Inspiration und Feeling für die Welt.

Vielleicht habt ihr ja auch irgendwelche Onlinequellen.

Danke.
 
M

malcalypse

Guest
AW: Warhammer Fantasy Romane?

Ziemlich durchwachsen, aber dennoch empfehlenswert war die "Gortrex und Felix"-Reihe und die beiden "Sturm des Chaos"-Bände, ganz solide und informativ "Der letzte Jäger". Ich würde die Finger von "Darkblade's Schlachten" lassen und mir bei BL die "Warhammer Monthly"-Sachen ziehen, da sind ab und an ganz lustige Fantasy Sachen dabei.

Wenn Du allerdings ein richtig gutes Feeling für das Rollenspiel haben willst, lies das Bestiary, das wie kein anderes Quellenbuch Land und Leute erklärt...

Und was richtig gute Inspirationsquellen für Begegnungen und NPC's angeht, kann ich Dir nur "Little Britain" und "League of Gentlemen" ans Herz legen...
 

Hexenjäger

Wiedergänger
AW: Warhammer Fantasy Romane?

Gut ist auch noch die Kurzgeschichtensammlung "Das Gelächter Dunkler Götter", ist zwar schon etwas älter, enthält aber viele Geschichten die zum RPG passen.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Warhammer Fantasy Romane?

Das Problem ist das es gute Warhammer Kurzgeschichten gibt, noch und nöcher, aber sehr, sehr wenig gute Romane. Noch weniger auf deutsch.
 

Fimbul

Seltsam im Nebel...
AW: Warhammer Fantasy Romane?

Wenn Du Inspiration fürs Rollenspiel suchst, dann lies die Warhammer-Romane von Jack Yeovil (alias Kim Newman). Insbesondere "Drachenfels" (heißt auch auf englisch so) und "Bestien in Samt und Seide" ("Beasts in Velvet"). Die deutsche Übersetzung ist umstritten und die Romane ob ihres Alters nicht mehr gänzlich kanonisch. Dennoch sind sie Klassiker und in neueren Romanen wird sogar immer mal wieder auf sie angespielt. Besagte Yeovil-Romane erscheinen auf englisch demnächst in einer preiswerten Gesamtausgabe:

Amazon.de: The Vampire Genevieve (Warhammer Novels): Jack Yeovil: Englische Bücher


Was "Online-Quellen" angeht, kannst Du Dir auf der BL-Seite einige englische Ausgaben der Comic-Reihe "Warhammer Monthly" herunterladen:

Free Stuff | The Black Library | Bringing the worlds of Warhammer and Warhammer 40,000 to life.
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
AW: Warhammer Fantasy Romane?

Die Konrad Trilogie ist nicht übel,

Ist das dein Ernst???

Du meinst die Konrad Trilogie wo der Protagonist in Band 1 noch ein paar Sekunden in dien Zukunft sehen kann und diese Fähigkeit ganz spontan ab dem zweiten Buch nichtmehr auftaucht? Oder der magische Bogen den er einfach irgendwann aufhört zu benutzen? oder eines der anderen zwanzig Plotelemente die eingeführt und nicht aufgelöst werden?

Konrad vermittelt Stimmung - aber von sämtlichen Plotelementen ist die Trilogie eine Katastrophe bei der ich bis heute nicht verstehe wie sie so durch ein Lektorat kommen konnte.
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Warhammer Fantasy Romane?

Naja ich hab die Bücher mit etlichem Abstand zu einander gelesen und nach dem entäuschenden Ende nie wieder :D
 
Oben Unten