7te See

PC VtM: Bloodlines Clans & Disziplinen

Dieses Thema im Forum "Digital Games" wurde erstellt von Hesha, 13. Juni 2012.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    Ich glaube es wird verwirrend, wenn wir alles in einem Thread besprechen...

    Welche Disziplinen sind im Spiel die besten und vor allem: Bei welchen Disziplinen gibt es einen großen Unterschied zum PnP?

    Eine Frage, die ich direkt habe... bringt es irgendwas als Ventrue Präsenz UND Beherrschung zu skillen? Geht Beherrschung im Kampf? Gib es Dialoge wo nur Präsenz ODER Beherrschung zum Tragen kommen? Bringt im Endeffekt Präsenz überhaupt was im Vergleich zu Beherrschung? Im PnP war mir Beherrschung immer lieber, aber das kann auch an phantasielosen SL gelegen haben...
     
  2. Tam

    Tam The 1%

    Präsenz kannst du doch gar nicht in Dialogen anwenden. Das geht nur mit Beherrschung, und die geht natürlich auch im Kampf (sehr effektiv sogar)
     
  3. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    Bist Du da ganz sicher? Wenn ich mich richtig erinnere gibt es im Dialog Blaue Optionen für Überreden, Grüne für Einschüchterung, Pinke für Verführung und irgendwas für Beherrschung... hast Recht. Dann erhöht Präsenz vermutlich nur die Chancen für Überreden und Verführung indem die entsprechenden Werte gesteigert werden?

    Aber... dann ist Präsenz ziemlich schlecht, oder?
     
  4. Atreju

    Atreju breakfast epiphany

    Die beste Diszi im Spiel ist in meinen Augen Verdunkelung. Man kann auf fast alle Feinde unmittelbar herankommen und sie lautlos von hinten töten, das geht sogar so weit, daß Umstehende das nicht mal mitbekommen (kann aber sein, daß das inzwischen weggepatcht wurde). Zudem lassen sich viele Missionen durch Schleichen recht gut lösen.
    Stärke und Geschwindigkeit als Kombo frißt zuviel Blut, da bei einem Stärke-Treffer der Gegner häufig weggeschleudert wird und erstmal Zeit braucht, um wieder auf die Beine zu kommen (in der Zeit kann man ihn aber nicht mit Nahkampfangriffen treffen) - und da die Umgebung bei aktivierter Geschwindigkeit langsamer läuft, dauert das eben. Also lieber nur eins von beiden.
    Irrsinn und Beherrschung sind sich ja recht ähnlich, wobei die Zufälligkeit der Auswahl bei hohem Irrsinn mir nicht gefällt. Beherrschung kann grundsätzlich im Kampf angewandt werden (Gegner kämpft für dich, Instantkill usw.).
    Präsenz sorgt beim Gegner für Abzüge, wenn er dich treffen will, ist mir jetzt nicht sooo sonderlich aufgefallen, da es irgendwann eh egal ist, mit was die Gegner auf dich einprügeln/schießen.
    Gestaltwandel ist zwar schick, mir persönlich aber zu langsam. Da ist man mit einer guten Nahkampfwaffe schneller.
    Seelenstärke ist prima und findet dankbare Abnehmer. Automatisches Gewehrfeuer in der Giovanni-Villa? Häh, war da was?
    Tierhaftigkeit hat dasselbe Problem wie alle Kräfte "zum Zielen": man muß eben zielen und treffen, das geht aber meist ganz gut. Blöd ist, das man sich bei den Bluttransport-Fledermäusen nicht vom Fleck bewegen darf. Aber der Wolf ist ganz nett, der Insektenschwarm hingegen eher lau.
    Thaumaturgie hat auch nette Effekte, ist aber für mich nicht so der Bringer.
    Auspex ist definitiv neben Verdunkelung sehr nützlich (hacken, Fernkampf, Feinde von Weitem sehen).

    Unterschiede zum P&P gibt es massig: Die Boni/Mali bei Auspex und Präsenz sind kumulativ (sonst nix weiter), Verdunkelung ist ähnlich (besser unsichtbar sein, sonst nix), die drei körperlichen passen soweit (ist ja auch nicht weiter schwer). Irrsinn und Beherrschung haben (außer in Dialogen) nur eine Kampfbedeutung, Thauma wurde ebenfalls auf Kampfzwecke getrimmt, Tierhaftigkeit ebenso, Gestaltwandel ist auch auf Kämpfen orientiert (Augen, Klauen, bessere Klauen, Kampfgestalt etc.)

    Was die Dialogoptionen angeht, so ist Beherrschung sehr schön! Allerdings kann man das hautpsächlich bei den Anfangsquests nutzen, später überwiegt dann doch der Kampfanteil. Das gilt für alle Dialogoptionen (verführen, einschüchtern, überreden oder mit Diszi Beherrschung und Irrsinn). Präsenz hat keine Dialogoption sondern sorgt wie gesagt beim Gegner dafür, daß er dich schwerer treffen kann.
     
  5. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    Danke, das ist ne super Liste! Das würde ja die Nossis dann ziemlich gut machen, denn auf Tierhaftigkeit kann man getrost verzichtet und hat damit zwei echt fette Diszis... nur, wie ist denn das, können die das ganze Spiel über mit keinem Menschen sprechen? Stelle ich mir SEHR nervig und langweilig vor...
     
  6. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    Wenn ich das noch richtig im Schädel habe, dann senkt Präsenz auch die Verteidigung des Gegners. So oder so entspricht sie ganz und gar nicht der Vorlage.

    Beim normalen Spiel reicht es übrigens sich per Attribut und Fertigkeit auf schleichen zu maxen. Da braucht es keine Verdunkelung, um direkt vor den Leuten vorbei schleichen zu können.

    Geschwindigkeit halte ich für die beste Disziplin im Kampf, weil sie dem Spieler vor dem Rechner mehr Zeit zum entscheiden und reagieren lässt. Am Anfang kann Stärke noch das schmale Arsenal aufpolieren, aber spätestens wenn man die erste Klingenwaffe in der Hand hat, ist man gut ausgestattet was den Schaden angeht.
     
  7. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Man sollte hinzufügen dass man sehr wohl (bei wirklich hohen Geschwindigkeitswetrten) davongeschleuderte Gegner im Flug weiterhauen kann.
    Also korregiert: Sträke+Geschwindigkeit rockt wenn man Geschwindigkeit 5 oder 5 hat. Mit niederen Werten not so much.

    ich fand den Torrie mit Auspex+Präsenz+Speed echt krass. man ist fast unangreifbar weil die Gegner massiv downgegraded werden (Schaden, Verteidigung) schießt wie ein irrer (genau udn schnell) und hat extrem hohe VVerteidigungswerte.

    Für sich alleine genommen würde ich als beste Disziplin allerdings Beherrschung (genug Blut vorausgesetzt, was als Ventrue ja etwas schwer ist, ist die einfach IMMER nützlich) oder Verdunklung (bereits gut erklärt) nennen.
     
  8. Atreju

    Atreju breakfast epiphany

    Mit den relevanten Leuten und Questgebern kann man sprechen, es gibt halt entsprechende Kommentare. Hüten sollte man sich vor Passanten und Polizisten. Ist aber auch nicht so wild, wenn es mal schiefgeht. Was die Nosferatu noch interessant macht, ist der Finde-den-geheimen-Schleichweg-Faktor (macht riesigen Spaß, und es gibt auch recht viel davon) und die Möglichkeit auf eine clansspezifische Zuflucht (haben sonst nur noch die Tremere)

    Mag sein, aber den positiven Effekt kann man Verdunkelung schon viel eher haben, als die beiden Sachen zu maxen. Außerdem kann man mit Stufe 5 auch verdunkelt töten ohne daß irgendwer es bemerkt.

    Yeah, Bullettime! :cool: Funktioniert prima.

    Ja, wenn man die Diszi-Kombination so hat. Bei Stärke allein muß man halt warten, bis der wieder aufsteht. Aber bei einer 5-5-Kombo rockt das schon, da hast du recht.

    Jupp, das ist ein Killerding. Aber mich hat das ganze "zusätzliche Geflimmer" irgendwie gestört. Auspex-Auren auch von weit entfernten Gegnern, das Präsenz-betroffen-Geflimmer, die Unschärfen durch Geschwindigkeit... meep.

    Grundsätzlich würde ich ein dreimaliges Durchspielen empfehlen: einmal wie man möchte, dann Nosferatu (wegen der Schleichwege und der schönen Kommentare) und Malkavianer (viele Bezeichnungen oder Namen verweisen auf spätere Ereignisse, und wenn man das Spiel schon kennt, fallen die eher auf bzw. kann man sie eher deuten).
     
  9. Tam

    Tam The 1%

    Brujah aka Geschwindigkeit und Stärke haut einfach alles weg. Wenn man dann noch ein wenig auf Schusswaffen skillt rennt man einfach überall nur noch durch und metzelt und ballert alles und jeden um.
     
  10. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    Also fast alle Diziplinen sind anders als im P&P.
    Geschwindigkeit, Stärke, Seenstärke gehen noch am aller ersten, nur das Stärke und Seelenstärke auch blut kosten und nur zeitbegrenzt einsetzbar sind.
    Die Andern Disziplinen sind nur "Sinngemäss" richtig, und haben nur ganz grobe übereinstimmungen mit den im PnP.
    Ja Verdunklung mach noch immer Unsichtbar, aber Beherschung erlaubt zum Beispiel das sich Gegner selbst umbringen... sogar in regelrechten Massenselbstmorden.
    Tierhaftigkeit beschürt Geistertiere (anstelle normale an zu locken)
    Thaumarturgie ist im Original Spiel bis hin zur Unspielbarkeit Verbug! Da Hilft nur ein Fanpatch! (Blutgestallt kann man nicht abschalten !!! Wenn man keinen Gegner mehr im Level hat der es einem Weckprügelt kann man die Maskarade Knicken!)
    Im Allgemeinen sind die Disziplinen aber verändert wurden um sie den Möglichkeiten eines Solo-PC Spiels anzupassen und Rollenspielgerecht zu Balancen. (Im PnP bleibt die Effektivität von z.B.: Beherrschung der Kreativen Vielfalt des Spielers unterworfen. Im Spiel muss es einen absolut Objektiven Effekt haben -> Gegner nehmen schaden weil sie sich selbst verletzen)
    Alles in allen Fängt es aber die Stimmung der WoD so gut ein wie es ein PC spiel eben kann.
    Von allen Umsetzungen eines bekannten Szenarios gehört Bloodlinse wirklich zu den besten.

    Jup, Spielen als Malk ist Cool!
    (Dialoge mit Fernsehern und Verkerszeichen.... und niemand Flirtet so wie ein Malkavianer....)

    Mit Fanpatch (Frag mich nicht welchen und wo her... is bei mir 3 Jahre oder länger her)
    Würde ich auch noch mal als Tremer Spielen. Nur Tremer kommen ins Gildenhaus und haben auch noch sonst ein paar .... soloaufträge...
     
    Voice gefällt das.
  11. Orakel

    Orakel DiplFrK

    Patches sind wohl im Laufe der Zeit noch einige mehr hinzugekommen: *Click me*
     
  12. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    Ja, das hatte ich ja im anderen Bloodlines Thread schon verlinkt... aber ich glaube aufgrund der Clans muss man TFN wirklich als eigenes Spiel sehen, wenn es um die Diszis und so geht
     
  13. Marrok

    Marrok Platzhalter

    nicht nur auf Grund der Clans, man hat ja das "Bloodlines" aus dem Spiel rausgenommen weil sich das ganze zu sehr vom Hauptspiel unterscheidet :)
     
  14. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Ich hab' das Spiel gerade nochmal rausgezogen. Weiß garnicht mehr so genau, wen ich damals gespielt hatte. Nossis spiele ich eigentlich gerne, aber hier sollen die auf der Straße krass auffallen und sofort einen Maskeradebruch verursachen. Mit Verdunklung 3 kann man bei dem normalen Spiel beginnen, aber hier nur auf zwei.

    Was für einen Clan würdet Ihr denn nehmen, wenn Ihr nochmal anfangen würdet? Was war am spaßigsten?
     
  15. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Hängt massiv davon ab WIE Du spielen magst.

    Leider gibt es mittig im Spiel ein Areal, und am Ende gute 4 Stunden, die Nicht Kampf Charaktere aufs übelste kalt erwischen, daher würde ich auf jeden Fall, in jedem Konzept, einige Punkte in Kampfdisziplinen/Skills stecken.

    Das erledigt, ich hatte am meisten Spaß mit den Tremere und Toreador, gefolgt vom (allerdings sehr speziellen Stil verlangenden) Nossi und Malkavianern. Ich rate grundsätzlich von Ventrue ab, da besagter Teil ind er Mitte die doppelt schlecht erwischt.

    Es gibt allerdings auch massig sehr gute Mods die andere Clans einfügen, Story leicht bis stark modifizieren,e tc.
     
  16. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Wo gibt es diese Mods? Welche Clans kann man noch spielen?
     
  17. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

  18. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Du Armer ^^ Haste mal was machen müssen für's Forum.

    Danke Dir!
     
  19. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Scheinen für mich Overlays zu sein, aber keine Regel- bzw. Disziplinanpassungen?
    Ich habe auch nur Lasombra gefunden. Die Schattendisziplin wird wahrscheinlich nicht angeboten, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2018
  20. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Wer zu doof ist selbst zu Googeln/lesen fragt nochmal nach, vor allem nach dem völlig unnötigen Wadenbiss oben. Da fällt Dir nix bei auf?

    Aber da ich davon ausgehe dass das hier nicht nur Du liest:

    Nein, es gibt mehr als "Nur Overlays", genauer von Fanfertigstellungen fehlender/unvollständiger Quests bis zu kompletten neuafusetzen des Spiels wie Final Nights (Sabbat Mod).

    Aber das wirst Du bei den Links schon selber lesen können. Irgendwann. Wenn Du Deine Brille findest, oder rausfindest wie man scrollt oder so.....:meh:
     
    Teylen und challith gefällt das.
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
VTM Bloodlines Hilfe Digital Games 3. August 2009
Clan-Charaktere mit Nicht-Clan-Disziplinen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 10. Juli 2006
Kursive Disziplinen bei den Clans WoD 2: Vampire: Requiem 12. Oktober 2005
(Clans)Disziplinen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 9. November 2003
[Anregung] Clan Disziplinen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 10. September 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden