Sonstiges Vorgefertigte oder eigene Spielwelten

Arthas Edorins Sohn

D&D- Spieler
@Wendigo.
Ich hoffe das ihr das dem Spielleiter gesagt habt und ne kleine Frage am Rande,
leitet er immer noch, wenn ja, würde ich mir mal gedanken machen.

@Silence:
Torsos auf Arteron, is ein Teil deiner Welt, dann werd ich, wenn du nichts dagegen haben solltest mal rein gucken und auch Kritik´schreiben;)


Ich finde, ein guter Spielleiter, sollte um ein Meister seiner Klasse zu werden eine eigene Welt erschaffen. Ich sitze Grad an meiner :D und es dauert nicht mehr lange bis die fertig ist:rolleyes:
 
Bei uns in der Gruppe brauch der jeweilige Spielleiter ,der dran ist zwischen 12-56 Std arbeites Zeit um ein gutes Abenteuer zu schreiben.Jedoch kommt hier wieder es drauf an für welche Stufe der Charakter wie Groß die Aufgaben ob als einzel Abenteuer oder Kampange und wie groß es sein sollte an Gebäuden.

Mfg
 
S

Silence

Guest
@Wendig
hört sich etwas übel an, aber es muss jede Seite geben. Ich hoffe, dass mir diese Fehler als Master einfach fehlen!!!
Etwas was wir in allen Gruppen eingeführt haben, ist die Lagebesprechung nach einem Abenteuer, Run, Chronik etc.
Während des Spiels, werden keine Regelfragen gestellt und der Master nicht kritisiert, doch am Ende: Können Spieler Erklärungen verlangen und genauso kann der Master kritisieren - natürlich bringt das nur etwas, wenn man human miteinander umgeht!!!
Doch das gehört zu einem anderem Thema, ich mache eines auf: Der Spielleiter, Harlekim ->Gott
 
Oben Unten