D&D 4e untrschiede kampfablauf

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Doomguard, 13. September 2010.

  1. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    moin,

    demnächst werde ich in einer d&d-4-runde mitspielen. ich habe es schonmal vor längerer zeit probegespielt, möchte mich aber bisschen auffrischen.
    was ich noch weis:

    die chars haben mehr hitpoints. (am anfanng konsti + fetser wet, wenn ich mich nicht irre)
    abgesehen von ritualen, die für mich im moment nicht interessant sind (dazu vll. zu besagter zeit mehr) hat man 3 unterschiedliche arten von special powers.

    - einmal täglich
    - einmal pro kampf
    - jede standartaktion

    jede special power ersetzt die standartaktion.

    ist das erstmal soweit richtig?

    fragen, die ich habe:

    gibt es noch initiative, wenn ja, wie funktioniert sie?
    ist zuschlagen auch eine standartaktion?
    hat man bewegung immer zusätzlich zur standartaktion?

    wenn ich mich erinnere gibt es eine art "binden2 von gegnern, wie funktioniert das?

    bekommt man mehrere attacken im laufe des spiels, oder$, wenn nur ausgewählte klassen?


    freu mich über gahaltvolle antworten.

    gruss

    dg
     
  2. yennico

    yennico John B!ender

    AW: untrschiede kampfablauf

    Jede Special Power benutzt die Aktion, die in der Beschreibung angegeben ist. Oft ist es die Standardaktion. Es könnte aber auch etwas anderes sein.

    Ja, die gibt es noch. Initiative ist Dex Mod + 1/2 Level.

    In der Regel ja. Da Du in der Regel mit einer Power zuschlägst, ist es die Aktion, die die Power braucht. Oft ist es eine Standardaktion. Einfach nur zuschlagen ohne Power ist IIRC eine Standardaktion.

    IIRC hat man in jeder Runde eine Standard, eine Move und eine Minor Aktion. Was man mit der jeweiligen Aktion machen kann und was nicht, ist im Buch aufgelistet.

    Das wird wahrscheinlich das Mark des Fighters oder des Paladins sein. Wenn diese Klassen einen Gegner markieren, erhalten die Abzüge, Schaden oder andere Modifikatoren, wenn sie nicht den Paladin oder Fighter angreifen.

    Ja bekommmt man z.B. der Ranger mit Blade Casade.( Achtung Errata beachten). Alle Klassen haben mit Powers die Area Effekten hervorufen grundsätzlich schon mal Attacken, die auf mehrere Gegner gehen.
     
  3. gflash

    gflash Drachling

    AW: untrschiede kampfablauf

    Nicht jeder, aber viele. Es gibt zusätzlich zu den bereits erwähnten Standard, Minor und Move Action noch Opportunity Actions (Wenn z.b. ein Gegner direkt vor einem einen Fernkampfangriff macht, kann man ihn angreifen), und die Immediate Action (Manche Powers ermögliches es, den ANgriff eines Gegners zu unterbrechen oder darauf zu reagieren)

    Es gibt mehrere "Arten" von Klassen:
    Striker - Machen den größten Schaden an einzelnen Zielen (Ranger, Rogue, ...)
    Leader - Heilen und verstärken die eigene Party, machen weniger Schaden (Cleric, Bard, ...)
    Controller - Treffen mit den meisten Attacken mehrere Ziele (Wizard, ...)
    Defender - Lenken Gegner von ihren Gefährten ab (Fighter, Paladin, ...)
    Aber, wie yennico gesagt hat, bekommen alle Klassen sehr viele unterschiedliche Angriffe, und viele Powers können mehrmals pro Runde angreifen oder mehrere Ziele treffen.

    Alle Defender können einen oder mehrere Gegner "marken". Dann bekommen diese einen Abzug von 2 auf ihre Attacke wenn sie einen anderen Charakter als den Defender angreifen. Zusätzlich kann der Defender sie dafür "bestrafen", was je nach Klasse unterschiedlich ist (Der Krieger kann sie z.b. in einer immediate action schlagen).

    Ein Mark stellt das Monster also vor die Wahl, den Defender anzugreifen, der meist sehr hohe Verteidigungswerte und viele HP hat, oder einen anderen anzugreifen und die Konsequenzen zu tragen. Gute Defender machen ihm die Wahl möglichst schwer.
     
  4. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: untrschiede kampfablauf

    thx für die antworten. was passiert beim stufenanstieg?
     
  5. yennico

    yennico John B!ender

    AW: untrschiede kampfablauf

    Das ist unterschiedlich. Was genau steht in der Tabelle auf S. 29 im englischen PHB.
    Jede Stufe bekommt man per Klasse fixe HPs mehr. Da Angriff, Initiative und die Saves von der 1/2 Stufe abhängen, steigen diese jede zweite Stufe automatisch um 1. In manchen Leveln bekommt man eine neue Power hinzu und/oder kann ein neues Feat wählen. Später kann es sein, dass man eine bestehende Power gegen eine aus einem höheren Level ersetzen kann. Auf bestimmten Stufen bekommt man + 1 zu zwei Attributen, auf anderen Stufen bekommt man +1 auf alle Attribute. Generell gilt: beim Stufenaufstieg darf man eine erlernte Sache (Feats, Skills oder auch Powers) retrainen (umtrainieren) d.h., eine andere gleichwertige Sache stattdessen wählen. Wenn ein Fighter z.B. Weapon Focus Hammer hat, aber nun ein magisches Langschwert gefunden hat, kann er Weapon Focus Hammer beinm Levelaufstieg gegen Weapon Focus heavy Blade (zu denen gehört das Langschwert) austauschen. Beim Austieg in ein anderes Tier (Level 11 und Level 21) passiert noch mehr ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kampfablauf/Anfängerfragen Munchkin 21. September 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden