[Unknown Armies] Wo spielt Unknown Armies?

M

malcalypse

Guest
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Unknown America spielt natürlich in Amerika :)

klar kann man jeden Archetypen und jeden -mancer international transportieren, blos verblassen sie dann...

ein dipsomancer ist nicht nur ein alki, er ist der amerikanische alki... alkoholismus wird in den staaten wesentlich anders wahrgenommen und stigmatisiert als hier und mit fast jedem adepten und archetypen verhält es sich genauso... und von genau diesen stereotypen bezieht UA den großteil seiner atmnosphäre... popculture isn't popkultur

malcalypse, germanophob...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Ja, aber mit "Amerika" lässt sich die Frage nach Gesetzmäßigkeiten für eine UA-Location oder -Szenerie auch nicht beantworten. :)
 

Jestocost

Tim Struck
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Ich widerspreche da mal Malalypse - Magieschulen in UA basieren auf sehr alten Printipien, die in einer bestimmten Weise immer noch aktuell sind: Darum gibt's Entropomanten (sich dem Schicksal ausliefern), Epideromanten (Ritualverstümmelung) oder Dipsomanten (Magie durch Rausch).

Oder wie Rick Blaine in Casablanca antwortet, nachdem er nach seiner Nationalität gefragt wird: Trinker.

Zum Thema U(S)A gibt's nen anderen Thread.

Skars Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten: Schließlich spielt UA in unserer Welt und nicht in einer düsteren Gothic- oder Splatter-Alternativwelt wie Vampire oder Kult.

Aber die Quintessenz von UA ist die Verbindung von magischem Denken. typischem Alltag und Popkultur. Klar kannst du dein Domizil durch das Abbilden von archetypischen Bildern schützen: Im 19. Jahrhundert hättest du dann einfach die Großen Arcana aus dem Tarot auf deine Wände gemalt. Aber heutzutage kennt die ja keine Sau mehr: Aber Super-, Comic und Action-Helden - klaro: Also malst du Rambo, Lara Croft, James Bond, McLane, Donald Duck, Jessica Rabbit, Bruce Lee, Chuck Norris, Pamela Anderson und Spiderman in ritueller Pose an die Wände deines Hauptquartiers - das hat wenigstens richtige Power...
 

diskdusk

Welpe
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Meine Traumlocation für UA wäre die Wysteria Lane aus Desperate Housewives. Normalität bis zum Erbrechen, biedere Alltagsprobleme, fiese Intrigen im Hintergrund und immer wieder mal ein Mord. Und mittendrin dann die Möglichkeit aus seinem Wahn mittels -mantie Nutzen zu ziehen. Wunderbar!
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Meine Traumlocation für UA wäre die Wysteria Lane aus Desperate Housewives. Normalität bis zum Erbrechen, biedere Alltagsprobleme, fiese Intrigen im Hintergrund und immer wieder mal ein Mord. Und mittendrin dann die Möglichkeit aus seinem Wahn mittels -mantie Nutzen zu ziehen. Wunderbar!
Ist das nicht der Kern von UA? Das das Setting an sich etwas absurdes, groteskes hat?

Ich sehe das UA Gefühl in Glandorf, Deutschland zwar noch immer nicht, aber zumindest diese Absurdität sollte man da hinbekommen.
 
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Ist das nicht der Kern von UA? Das das Setting an sich etwas absurdes, groteskes hat?
Absurdität und Groteskerie würde ich weniger als das verbindende Element von Unknown Armies Schauplätzen auffassen.

Im Gegenteil, wie diskdusk es schon usrprünglich formulierte, ist gerade die Normalität (und nicht die Groteske) entscheidend.
Und diese Normalität hat es auch nicht nötig durch Eigenschaften des Ortes aufgebrochen zu werden. Die Zertrümmerung des Normalen braucht nicht durch den Ort zu erfolgen, sondern primär durch den Menschen.

Ein Trailerpark muss nicht aus Vogelperspektive betrachtet an alchemistische Symbole gemahnen, ein Stück Landstrasse muss nicht von abgeschlagenen Puppenköpfen gesäumt, und die Rosen im Vorgarten müssen auch nicht mit Blut gefleckt sein, um sie als Unknown Armies Schauplatz hervorzuheben.

Normalität ließe sich sogar auf Banalität erhöhen. Da, wo dem Ort selbst sein eigener Zauber fehlt, und er einfach nur stumpfer Spiegel des Menschen ist, da hat man das Andere nachdem Skar eingangs gefragt hat.

mfG
bca
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Ein Trailerpark muss nicht aus Vogelperspektive betrachtet an alchemistische Symbole gemahnen, ein Stück Landstrasse muss nicht von abgeschlagenen Puppenköpfen gesäumt, und die Rosen im Vorgarten müssen auch nicht mit Blut gefleckt sein, um sie als Unknown Armies Schauplatz hervorzuheben.

Normalität ließe sich sogar auf Banalität erhöhen. Da, wo dem Ort selbst sein eigener Zauber fehlt, und er einfach nur stumpfer Spiegel des Menschen ist, da hat man das Andere nachdem Skar eingangs gefragt hat.
Dann ist Glandorf, Deutschland ganz weit vorne. :rolleyes:

Nur wie druchbreche ich dann Normalität und Banalität und lande bei UA? Einfach eine Stufe subtiler werden? Oder ist der verzweifelte Bauerssohn, der vor Schmerzen 20 Quadramteter Rasen mit seinen Händen umgepflügt hat, nachdem er sich mit Pflanzenschutzmittel umbringen wollte schon UA-Stoff? Zum Beispiel weil jemand anderes die Verantwortung dafür trägt?
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Wo spielt Unknown Armies?

Im Gegenteil, wie diskdusk es schon usrprünglich formulierte, ist gerade die Normalität (und nicht die Groteske) entscheidend.
Und diese Normalität hat es auch nicht nötig durch Eigenschaften des Ortes aufgebrochen zu werden. Die Zertrümmerung des Normalen braucht nicht durch den Ort zu erfolgen, sondern primär durch den Menschen.
Wird es nicht gerade durch den Kontrast zwischn Banalität und eigentlich absurdem grotesk? An den Rosen ist nur ein einzelner Blutstropfen den man nur bei genauem hinsehen bemerkt. Am Straßenrand ist nur ein Puppenkopf.

Irgendwie wird die Normalität ja aufgebrochen, sonst kann man sich das Szenario sparen.
 
Oben