• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Umfrage: Spieler oder Spielleiter

Welchen Stellenwert hat das Leiten gegenüber dem Spielen für Dich?


  • Umfrageteilnehmer
    61

Hesha

Godfather of Hartwurst
Hallo zusammen!

Ich bin sicher, diese Umfrage hat es so oder so ähnlich schon gegeben, aber ich würde mir gerne mal ein aktuelles Bild machen. Es wirft auch ein ganz anderes Bild auf die Posts von Usern, wenn man weiß, wie sie aufgestellt sind. Ich denke die Antwortmöglichkeiten sind selbsterklärend... im Prinzip geht es mir einfach darum wie viel Eurer Rollenspielzeit Ihr mit leiten und wie viel mit Spielen verbringt.
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
Oh nein! Ich habe "Ausgewogen" vergessen!!!!! Sollte das bei Euch der Fall sein, sucht bitte das passendste aus oder stimmt gar nicht ab ^^
 

Wulf

Ahn
Bei mir ist es leider so, dass ich leiten muss, weil sonst keiner mag. Ich versuch ja immer die Leute auch mal zum Leiten zu animieren, das klappt leider nur sehr selten.
 

aingeasil

Regenbogen
Ich würde mich als "überwiegend Spieler" bezeichnen - ich könnte zwar auch "Bin so gut wie immer Spieler, weil andere unbedingt SL sein wollen oder besser sind", wobei dann eher letzteres der oder-Aussage gilt, aber dann werden sie mcih irgendwann zum leiten zwingen ^^

Ich hab nen leicht musischen Charakter. Wenn ich mit anderen Leuten rede, kommen die auf einmal auf ganz tolle Ideen für ihre Plots... nur mir geht das ziemlich ab; ich braucht echt lange für Ideen, die sich über mehr als 1-2 Abende ziehen sollen :)
 

Teylen

Kainit
Meistens bin ich Spieler.

Einfach weil ich als Feigling vor dem Herrn Angst vor'm leiten hab.
Dementsprechend können sich fast immer andere vorschieben.

Wenn ich aber leite, und die Nervösität so knapp vor der Runde überwunden habe, genieße ich es ziemlich und finde das ich recht gut darin bin.
 

Pergrin

MadMegaMind
Ich bin überwiegend SL, weil sonst keiner will und auch nicht in der Lage ist, die Bande zu bändigen :X3:
Aber vielleicht komme ich im Sommer mal wieder dazu zu spielen, da ist ein "besonderes Wochenende" geplant. Gibt mir dann wahrscheinlich auch wieder mehr Imput und Inspirationspartikel...
 

Nightwind

Erzketzer
Es gibt im Grunde drei Runden, in denen ich (mehr oder weniger) regelmäßig involviert bin. Zwei davon leite ich, in der dritten habe ich das noch nicht getan, kommt aber vielleicht noch zwischendurch mal.
Auf Cons fahre ich nur zum spielen. ;)
 

Bathora

Arkanomechaniker
Ich bin so oft ich kann Spielleiter. Ich habe tatsächlich relativ wenig Interesse daran, zu spielen.
 

Arashi

Gott
Ich mache beides sehr gerne. Wobei ich jederzeit als SC spielen könnte, als SL brauche ich immer eine Pause wenn eine Kampagne abgeschlossen ist, bis ich was neues leiten will.

Also genau genommen bin ich meist SL weils sonst keiner machen will, aber meist stört mich das auch nicht. Nur in den oben erwähnten Pausen, weil dann halt als gar nichts ist.
Im Moment wäre ich aber froh wenn sich überhaupt irgendwas ergeben würde.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Ich bin im Moment nur SL. Weil sonst keiner will. Aber das ist mir so auch ganz lieb. Weil ich, glaub ich, im Laufe der Jahre etwas seltsam geworden bin und wahrscheinlich kein besonders angenehmer Spieler mehr wäre.
 

Bathora

Arkanomechaniker
Ich bin im Moment nur SL. Weil sonst keiner will. Aber das ist mir so auch ganz lieb. Weil ich, glaub ich, im Laufe der Jahre etwas seltsam geworden bin und wahrscheinlich kein besonders angenehmer Spieler mehr wäre.

Ich sehe bei mir mehr das Problem von Spielleiter-ADHS. Ich bin es so sehr gewohnt, dass ich beim Leiten immer was zu tun habe, dass ich entweder unleidig werde oder penetrant die Initiative an mich reiße, wenn ich spiele. Hat sich zwar noch keiner beschwert, aber mir selbst fällt es unangenehm auf.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Haha ja ich glaube, ich hasse unaufmerksame Spieler als SL so sehr, dass ich mir zur Strafe den Fuß abhacken würde, wenn ich mich dabei erwischen würde, mich so zu verhalten.
Aber ich glaube auch, dass ich keinen SL mehr ertragen könnte, der nicht so leitet wie ich. Und da nur ich so leite wie ich, bin ich da in einer Zwickmühle.
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
Ich würde mich als "überwiegend Spieler" bezeichnen - ich könnte zwar auch "Bin so gut wie immer Spieler, weil andere unbedingt SL sein wollen oder besser sind", wobei dann eher letzteres der oder-Aussage gilt, aber dann werden sie mcih irgendwann zum leiten zwingen ^^

Ich hab nen leicht musischen Charakter. Wenn ich mit anderen Leuten rede, kommen die auf einmal auf ganz tolle Ideen für ihre Plots... nur mir geht das ziemlich ab; ich braucht echt lange für Ideen, die sich über mehr als 1-2 Abende ziehen sollen :)

Leicht musisch? Du untertreibst - ohne dich wäre ich aufgeschmissen:p Na ja, fast zumindest.

Ich leite weil die meisten Mitspieler es einfach nicht wollen. Deswegen bin ich überwiegend SL. Eigentlich würde ich lieber spielen. Mittlerweile darf ich aber regelmäßig Rippers, Wheel Of Time und manchmal auch Scion spielen (da durfte ich jetzt das erste mal das Zepter kreisen lassen).
 

Archan dra Krull

Alter gemeiner SL
Ich Leide... öhm Leite... schon so lange, das Ich feststellen musste als ich mal vor kurzen SC gezockt hab,
das ich sofort anfing gedanklich auszurechnen ob die Kampfwürfelanzahl der Monster fair oder unfair gegenüber den Spielern sind :rolleyes:.

Allerdings hab ich es auch genossen, mal jemanden anderes den SL machen zu lassen :sneaky: .

Also Leite ich, weil ich leite, da ich nicht weis ob die Anderen leiten möchten, wollen oder können... ich frag sie morgen mal *kicher*
 
Ausgewogen, tendenziel jedoch eher SL. Wir haben drei Gruppen:
In #1 leitet fast jeder mal, aber ich selbst sicherlich häufiger als andere.
In #2 haben wir ebenfalls wechselnde Leiter. Hier halte ich mich ein bißchen zurück und leite etwas weniger oft als die anderen.
In #3 bin ich der alleinige SL

Genießen tue ich beides und finde auch das sowohl Spielen als auch Leiten seinen Reiz hat. Als Spieler stoße ich mich aber bisweilen daran das es vorkommt das ein SL Sachen in einer mMn ungünstigen Art und Weise regelt. Ich denke dann im Stillen "Das kann ich besser !". Und das ist einer der Gründe weshalb ich eher Leite.
 

Ayhan Shakar

Cool & Böse
Wir wechseln uns ab.
Jeder Spieler hat, wenn er SL ist, sein eigenes System welches er leitet.
Ich bin lieber Spieler als SL. Hab aber kein Problem damit zu leiten.

Bei Vampire im speziellen bin ich geschädigt und da kommts, drauf an, ob der SL bzw. seine Art Vampire zu leiten oder vielmehr darzustellen mit meiner Vorstellung harmoniert.
Sonst leite ich lieber... ich bilde mir dann ein, nur ich weiß wie die Welt rüberzukommen hat.

Is aber nur bei Vampire so
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
Ich finde das Ergebnis bisher echt spannend. Es bestätigt meine These, dass SLs "onliniger" sind ^^
 
Oben Unten