• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Kaiserdrache

Titan
Blutschwert
Moin zusammen !

Ich habe mir in letzter Zeit ( da ich nun die TC Spiele ) die Frage gestellt, warum es keine Tzimisce in der Camarilla gibt ???
Soviel ich weiss, muss es am ende der Chronick zu einer entscheidung kommen, ob ein Char in die Camarilla oder zum Sabbat gehen will ?!?
Aber ein Char, der seit 600 Jahren mit einem Klüngel agiert, und diesen zu seinem Freundeskreis zählt ....
Ich Spiele nunmal ein Tzimisce und habe ehrlich gesagt keine Lust zum Sabbat zu gehen, wenn das heisst das ich von nun an meinen Freunden Feindlich gesinnt sein soll ... Ist es nicht so das man in laufe der Jahrhunderte eher zu seinen Freunden hält, als zu seinem Clan ?!?!

Ich wäre mehr als dankbar, wenn sich da mal jemand schlau machen könnte ...
Thx :D
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Die Charaktere können ja nach der Trennung in der Sekte sektenübergreifend befreundet sein. Sie sollten das zwar nicht publik machen, aber eine jahrhundertealte Freundschaft kann sowas ignorieren.

Allerdings wird die Spaltung in die Sekten ein starke Belastungsprobe für die Freundschaft.

Soviel ich weiss gibt es nicht einen Tzimisce in der Camarilla...
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
Also mir wäre neu, dass man sich in der TC entscheiden muss ob in den Sabbat oder in die Carma zu gehen. Man kann alles tun und lassen was man will. In der Hinsicht ist die Chronik nicht eingeschränkt.


Doch selbst wenn du mit deinem Tzimice in den Sabbat gehst und deine Freunde in die Carma, musst du dir nicht unbedingt den Kopf darüber zerbrechen. Es ist oft so, dass wirklich alten Ahnen in zwei verschiedenen Organisationen sind, dennoch haben sie auch weiterhin ein gutes Verhältniss zueinander. Nicht offiziell vielleicht aber dennoch. Sie denken sich einfach das solch eine Junge Organistation oder solch ein neues Gedankenexperiment, ihre Freundschaften und Loyalitäten nicht in Frage stellen kann.


Was interessiert es einen 600 + Jahre alten Kainiden schon was in den letzen 400-500 Jahren passiert ist. Er ist sowieso vielmehr auf persöhnlich Macht und Sicherheit aus. Aber nur weil man in der Carma ist muss man nicht alle Sabbats hassen und umgekehrt.

Diese Hassgeschichte ist doch nur etwas für die "jungen, dummen und unwissenden Kücken". Ein wirklich alter Ahn kümmert sich nicht wirklich um Sabbat oder Carma, er kümmert sich um sich selbst und was ihm nutzt, dass tut er auch...


Und falls ihr euch wirklich für eine Seite entscheiden müsste und du lieber in die Carma willst, dann rede mit dem Spielleiter und verändert eure WoD eben ein wenig. Dann bist du eben der einzige Tzimice in der Carma, jedoch solltet ihr dann nicht vergessen auch dessen Nachteile einzubauen:

Alle anderen Tzimice werden diesen Verräter lieber jagen als alles andere, besonders die Jungen. Also wäre es ein sehr hartes und gefährliches Unleben für deinen Charakter, dennoch sicherlich ein sehr sehr interessantes. Daraus könnte der SL viele spannende Nebenstorys aufbauen.
 

mIrRoR

mit neuen avatar
Also Die Fleischformer werden wohl kaum in die Camarilla gehen. Vielleicht mal hier einer zu BEsuch bei einem Toreador, aber längerfristig nicht. Mittels Fleischformen sollte es aber möglich sein, sich in der Camarilla einzuschleichen, und wenn kann man immer noch alleine agieren und die alten Kontakte nutzen.
 

Luzifer

Erzdämon
Nennt mich seltsam, aber warum soll es keine Tzimisce in der Carmarilla geben?
Im Regelbuch steht nur:

Fast kein Tzimisce gehört der Carmarilla an; selbst die Unholde, denen der Sabbat unsympatisch ist, finden die Carmarilla widerlich.
S. 90, VdM in deutsch von ´99


Daher kann es durchaus Tzi´s in der Carmarilla geben, es sind halt nur wenige, und die sind auch nicht großartig auffällig.
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
*GGG* Luzifer hat das absolut recht!

Es gibt ja sogar einen bekannteren Fall von Tzimice der mal in der Carma war *G*


Nachdenken und posten, dass ist eine gute Maxime! X(
 

Luzifer

Erzdämon
Mag sein, aber weshalb soll das so unwahrscheinlich sein? Auch ein Tzimisce hat vielleicht mal einen schlechten Tag bei der Wahl seines "Kindes"...
Und wenn das "Kind" noch ausreichend Glück hat, kann dieser Ausrutscher seines Erzeugers auch noch überleben, oder so ähnlich...
 

SoulReaver

The Legacy of Kain
Im Camarillabuch steht die Lösung zu Tzimisce antitribu, sinngemäß kann man sie an einer Hand abzählen, aber es gibt sie.
Dann gehörst du halt zu diesem dreckigen, halben Dutzend :D

Und das mit den alten Freundschaften haben die anderen ja schon erklärt.
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
Original von Skar
Und zwar?


Denn allseids beliebten und sehr hochgeachteten *GGGG* Vlad Tempes.


P.S.: Mit dem Nachdenken und Posten meinte ich mich selbst *G* War keinesfalls eine Anspielung auf irgendwenn anderes als auf mich! Passiert mir ja öfter das ich was poste und später draufkomme es nicht fertig durchdacht zu haben *G*
 

PLG

Gott
Vlad Tepes ist allerdings ein Mitglied der Inconnu und es war auch nur ein Gerücht, dass er bei der Camarilla ist, oder beim Sabbat, oder das er unabhängig ist...

Und noch ein bischen Trolling:
Cama schreibt man ohne R, es ist die abkürzung für Camarilla und nicht für Carmailla. :) Sorry mußte sein.
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
*G*, ja meine Schreibschwäche, besonders im Deutschen wäre zwar jetzt eine gute Ausrede, aber hast schon recht mit der Camarilla. Darauf sollte ich besser achten *g*


Aber Vlad war sehr wohl Mitgleid der Camarilla Anfänge.

Das wird betätigt in:
CotI, Children of the Night, Transylvanische Chroniken, vielleicht gibt es sogar noch andere Quellen.

Genauso wie er ein Mitglied der Anfänge des Sabbats war.


Aber beides langweilte ihn mit der Zeit und er wurde Inconnu oder was auch immer. *G*
 

Kaiserdrache

Titan
Blutschwert
Also ist es so, das ich mich selber entscheiden muss ob ich mein Tzimisce in die Camarilla etabliere, aber mit verfolgung durch den Sabbat "leben" muss ....
Oder ob ich mich dem Sabbat anschliesse, und damit Leben muss das evtl. mein alter Klüngel auf mich angezetzt wird ???????
Da ich ja ein Doppelagent sein könnte .... Dann wieder ( owei ) würde ich von beiden seiten gejagt werden ?!?!

Ich mach mir nen Ventrue ... *gg*

PS: Tzimisce wird mit s getippt ;) Musste auch mal sein
 
A

Alutius

Guest
Also, da wir auch die TC spielen, stehen wir wohl auch bald vor der Wahl... dürfte aber kein Problem sein:

1. Ist es, wie mehrfach gesagt, Ahnen ziemlich sch***egal, was jüngere Kainiten denken. Jahrhunderte alte Freundschaften werden nicht einfach aufgrund eines neuen Gedankengutes über den Haufen geworfen. Also kann man durchaus auch als Sabbat-mitglied gute Beziehungen zu diversen Camarilla-Mitgliedern haben. Gutes Beispiel: Anatole und Lucita, die in den TC immer wieder gemeinsam auftauchen und gute Freunde sind. Anatole geht zur Camarilla, Lucita wird führendes Mitglied im Sabbat.

2. Außer Sabbat und Camarilla gibt es noch andere möglichkeiten. Unabhängige (auch die gibt es fast bei jedem Clan), Autarkis, Prometheer, Inconnu, Schwarze Hand (nicht Sabbat!), etc. etc.
Einige sind zwar für SC nur bedingt empfehlenswert, aber, hey, was solls, es ist eure Chronik.

In unserer TC sieht es wohl so aus:
Der Gangrel hat starke tendenzen, sich irgendwann zu einem City-Gangrel zu entwickeln.
Der Ravnos ist unabhängig wie eh und je.
Der Wahre Brujah mischt (mehr oder weniger) bei der Anarchenrevolte mit.
Der Lasombra ist Schweigsam wie immer.
Der Kyasid ... hmmm, mal schauen...
und mein Malkavianer hat weder für Camarilla noch für Sabbat etwas übrig, wird also wohl unabhängig sein. Z. Zt. ist er noch im "Orden der bitteren Asche", aber der geht ja bald in die Brüche...



Alutius
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Da stimme ich dir zu.
Allerdings ist Lucita erst mal lange Zeit autarkis, bevor sie sich dem Sabbat anschliesst. Dies tat sie ja erst in den letzen Nächten.

Und: Wer sind die Prometheer?
 
A

Alutius

Guest
Die Promethäer (kleiner Tippfeheler meinerseits) sind eine kleine fraktion, die noch aus der Antike stammt (entstand "kurz" nach dem Fall Carthagos), in die dark Ages weiter existiert und m.W. nach auch bis in das Masquerade-Zeitalter weiter besteht.

Sie versuchen, den utopischen Gedanken und traum von Carthago wieder zubeleben, also eine friedliche Koexistenz zwischen Kainskindern und Setskindern zu etablieren, Seite an Seite. Sie sind der Meinung, das nur gemeinschaftlich, mit den Stärken beider (Mensch und Kainit), eine Zunkunft geschaffen werden kann. Ohne zusammenarbeit sind, ihrer Philosophie nach, sowohl Kainiten als auch Menschen dem Untergang geweiht.

Der Name kommt von Prometheus, der grischiche Gott, der den Menschen das Feuer brachte und so die Zivilisation ermöglichte.



Alutius
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Also wohl alles Brujah. War der eine Brujah aus dem Computerspiel in Prag nicht auch Promethäer?
 
Oben Unten