• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Tricks, Stunts und dergleichen im Kampf

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
Basierend auf der Diskussion im Nachbarthread würde ich gerne mal die Tricks, Stunts oder wie auch immer man sie nennen will sammeln, die bei euch so eingesetzt werden.

Mit einer solchen kompilierten Liste von Beispielen sollte es dann deutlich leichter fallen, sich selbst passende Effekte aus der Nase zu ziehen, ohne sich vollends zu vergreifen (ähnlich der Stunt-Liste in FtA!, die nicht abschließend gedacht ist, die aber erst einmal gute und spielgetestete abstrakte Stunteffekte aufweist an denen sich der SL orientieren kann und die auch den Spielern eine gewisse Planungssicherheit bieten).

Bislang habe ich da nur zwei verstreute Beispiele von Zornhau:
Die Situation eines SC, der von drei Raubtieren oder drei Elite-Gardisten (Non-Rabble, aber ohne Schurken-Punkte) bedrängt wird, ist ja KEINE Überlegenheits-Situation des SC.

Daher machen in solchen Situationen die Helden der Romane genau das, was ein Spieler seinen SC in BoL auch machen läßt: Sie stellen eine TAKTISCHE ÜBERLEGENHEIT her!

Das läuft über die Nicht-Kampffähigkeiten, die Laufbahnen der SCs.

Der Gladiator 3 weiß genau, wie er die drei Raubtiere ausmanövrieren kann, um nicht von allen dreien angegriffen werden zu können, sondern nur von zweien bei einem Erfolg, und von einem bei einem Mächtigen Erfolg. - Er würfelt 2W6 + Geschicklichkeit 1 (für das Manövrieren) + Gladiator 3 - Geschicklichkeit des Raubtiers 2 mit dem ERKLÄRTEN ZIEL seiner Nicht-Kampfaktion, die Gegner so auszumanövrieren, daß er sich eben von weniger Gegnern gleichzeitig angegriffen sieht. - Ab einer gewürfelten 7 klappt das Ausmanövrieren, und der SC wird vermutlich weniger Schaden nehmen, als gegen drei Gegner.

Der Einsatz von Nicht-Kampffähigkeiten ist das A und O bei solchen BEDROHLICHEN Situationen, die ein SC (anders als den Kampf gegen Rabble) nicht endlos lange ohne TAKTISCHE VORTEILE überstehen kann.

Eine ausgewogene Begegnung wie oben von drei Raubtieren gegen einen SC ist natürlich nur dann AUSGEWOGEN, wenn der SPIELER findig spielt und seine Kampf- und Nicht-Kampffähigkeiten zu seinem Vorteil einzusetzen versteht. - Spieler, denen "nichts einfällt", oder die von anderen Regelsystemen das "auf maßgeschneiderte Schaffbarkeit ausgelegte Encounter-Abarbeiten" gewohnt sind, die verlieren in BoL ihre Charaktere in solchen Situationen schnell. - Und zwar TROTZ Helden-Punkten.
Bei Dorh Naarlth gegen die drei Elite-Gardisten Hueytor, Deweytor und Louietor der Fides-Anatis-Priesterin D'Ezieh, die allesamt Geschicklichkeit 2, 13 Lebensblut, Rüstungsschutzwert 5, Verteidigung 1, Nahkampf 2 und Schaden W6+5 aufweisen, sähe das so aus:

Dorh Naarlth ist mit Geschicklichkeit 2 VOR den drei Elite-Gardisten dran, weil er ein SC ist.
Er ist als Söldner schon aussichtslosere Situationen gewohnt und setzt seine Körpermasse betont ein, indem er Hueytor in seine beiden Mitstreiter per Schulterstoß schleudern möchte. Söldner 2 und Stärke 3 gegen Geschicklichkeit 2 von Hueytor: 2W6 + 3 gegen eine 9 sind zu würfeln, um bei einem Erfolg Hueytor gegen Deweytor zu schleudern, bei einem Mächtigen Erfolg schleudert er sogar Hueytor so geschickt, daß Hueytor auch noch Louietor mitnimmt. Bei einem Legendären Erfolg würden die drei sogar Waffenlosen Schaden (W2+3) vom heftigen Manöver erhalten.
Dorh Naarlth hat einen Erfolg gewürfelt, den er mit einem Heldenpunkt zu einem Mächtigen Erfolg aufwertet: Er erwischt mit seiner gepanzerten Schulter Hueytor genau am Schwerpunkt und dieser taumelt wie sturzbetrunken mit rudernden Armen gegen seine beiden Mitstreiter, daß alle drei ein einem Scheppern ihrer zeremoniellen Rüstungen zu Boden gehen.
Nun sind die drei Elite-Gardisten dran.
Alle drei liegen am Boden und sind mächtig angepißt von der schmachvollen Lage, in der sie durch Dorh Naarlth gelandet sind. Ihre einzige Aktion diese Runde ist das Aufstehen, ODER sie greifen vom Boden LIEGEND an (-4 auf den Angriff) oder sie schaffen eine Geschicklichkeitsprobe mit -2 um in derselben Runde noch angreifen zu können. Alle versuchen die Geschicklichkeitsprobe mit 2W6 + Geschicklichkeit 2 - 2 gegen eine 9. Hueytor war wohl noch zu benommen, er kommt nur sehr langsam wieder hoch. Die anderen Beiden schaffen jedoch ihre Geschicklichkeitsprobe und greifen an!
Deweytor schlägt mit seinem Schwert auf Dorh Naarlth ein. 2W6 + Geschicklichkeit 2 + Nahkampf 2 - Verteidigung Dorh Naarlths 2 = 2W6 + 2 gegen eine 9. Er trifft und haut Dorh Naarlth 8 Punkte Schaden rein - ein Schwerstreich, der knapp von Dorhs Schulterpanzer abgelenkt wurde. Dorhs Schulter schmerzt, der Stahl seiner Panzerung wurde vom Schwert durchschlagen und hat sich ein Stück weit in die Schulter gegraben (3 Punkte Schaden kommen durch).
Louietor nutzt den Wuchtschlage Deweytors, um Dorh Naarlth hinter seiner Beinschiene ins Kniegelenk zu stechen, doch geht sein Wurf (2W6 + 2) fehl, da Dorhs instinktives Zurückziehen seines Beines beim Abtauchen Louietors das ersehnte Ziel außer Reichweite brachte.

Nächste Runde. - Es wird (infolge der guten Spielwerte der drei Elite-Gardisten) GEFÄHRLICH für Dorh Naarlth!


So, oder so ähnlich läuft ein Kampf gegen eine Übermacht drei-gegen-einen von ähnlich kompetenten Gegnern OHNE Schurken-Punkte ab.

Man beachte: BoL kennt KEINE "vergleichenden Würfe" "Widerstandswürfe" "Opposed Rolls"! - So wird der Schulterstoß nicht durch ein "Gegenwürfeln" des Gegners, sondern durch einen ABZUG auf den Wurf, eine Erschwernis des Wurfes des HANDELNDEN Charakters umgesetzt.

Mit diesem Mechanismus kann man Einschüchtern, Verspotten des Gegners, Entwaffnungen, Rüstungsumgehen, Fußfeger, Sichtbehinderungen (Cape über den Kopf, Helm ins Gesicht drücken, Sand in die Augen werfen, usw.) und andere Tricks und Kniffe im Kampf ganz einfach umsetzen.

Wichtig: Das ZIEL einer solchen, normalerweise KEINEN SCHADEN verursachenden Handlung, wird VOR dem Wurf mit dem Spielleiter ausgehandelt, so daß klar ist, was passiert, wenn man einen Erfolg, einen Mächtigen Erfolg, einen Legendären Erfolg erzielt (den Katastrophalen Fehlschlag kann man als Überraschung noch nicht festlegen). - Das Aushandeln erlaubt dem Spieler einzuschätzen, ob seine Handlung einen Heldenpunkt zur Aufwertung wert ist.
Mich würde dabei besonders interessieren, ob solche Nichtkampfaktionen bei dir anstelle der normalen Aktion (i.e. Angriff/Defense), kostenlos zusätzlich zu dieser oder analog zum Angriff mit zwei Waffen gleichzeitig mit je -2-Abzug durchgeführt werden.
 
Oben Unten