Shadowrun 5e

Tails of Equestria Tales of Equestria - offizielles My little Pony-RPG

Dieses Thema im Forum "Andere RPG-Systeme" wurde erstellt von Greifenklaue, 20. März 2016.

Schlagworte:
  1. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    Frisch gebloggt.

    Vermutlich eines der Merchandises mit den meisten Fankonversions, jetzt gibt es endlich was offizielles, zumindest ist diesmal kein Aprilscherz in Sicht.

    [​IMG]

    Als bekennender Fan der Serie, einmal die Woche kommt meine Schwester vorbei, wir kochen zusammen und gucken 2, 3 Folgen, freu ich mich drauf. Die Serie schreit ja geradezu nach ner Rollenspielumsetzung.

    River Horse setzt es um und hier kann man sich ab Minute 42 mehr dazu anhören und -sehen. Der Macher ist selbst da und plaudert aus dem Nähkästchen und zeigt u.a. die Charakterbögen. Analog zur Serie Friendship is magic gibt es drei Ponyvölker (Erdponies, Pegasi und Einhörner) und jedes Pony hat ein besonderes Talent (welches ja bekanntlich seine Fellzeichnung bildet). Außerdem haben die Ponies gewisse Grundfertigkeiten, Pegasi können von Haus aus fliegen (auf Fluttershy-Niveau), Einhörner Dinge per Telekinese bewegen und Erdponies sind robuster. Man startet auf Level 1, wobei es auch die Option gibt, mit Level 0 loszulegen (vermutlich dann ohne Talent und Fellzeichnung, wie Apple Bloom).
     
    Wirrkopf gefällt das.
  2. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Okay da lass ich mich gerne überraschen :)
     
  3. Orakel

    Orakel DiplFrK

    Ich bin gespannt drauf, was dabei rumkommt.
     
  4. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    Zehn Dinge zum Zehnten: Zehn Base-Ponies - verhübscht Euren Charakterbogen

    [​IMG]
     
    Supergerm gefällt das.
  5. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Wir haben es an Silvester gespielt. Das System kann viel Spaß machen, allerdings kommt es hier besonders stark darauf an, in der richtigen Stimmung zu sein.
     
  6. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    Betrunken?
     
  7. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Ich habe in erster Linie die Bereitschaft zu humoristischem Rollenspiel gemeint, aber genügend Alkohol kann auch sehr hilfreich sein.
     
  8. Floki

    Floki Meister des Wahnsinns
    1. " The World needs YOU!"

    Ok das war eigentlich eher als Spass gedacht aber ok deine Antwort spricht Bände.
     
  9. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Mein Beitrag klingt anscheinend viel negativer als beabsichtigt (und eigentlich dachte ich, ich hätte hierauf schon geantwortet).

    Tails of Equestria macht als Rollenpiel für zwischendurch (auf einem Con, der Spielleiter ist krank und man braucht einen Ersatz usw.) viel Spaß, aber ich vermute, daß es total nervig wäre, wenn man es jede Woche spielt.
     
  10. Wirrkopf

    Wirrkopf Gott

    Die Floskel "In der richtigen Stimmung sein" wird eben gerne Falsch verstanden.
    #StopCloppingToPonies

    ---

    Als Stimmung Spielstil würde ich vermutlich versuchen das ganze als Ernsthaftes Episches Fantasy aufzuziehen. Denn das ist, was man in der Serie sieht. Die große Stärke der Serie ist, dass sie sich selbst ernst nimmt. Außerdem ist ein starker kontrast dadurch, dass man Optisch etwas niedliches und kindisches erwartet aber stattdessen ernstes Superheroes with Manes erhält.

    ---

    Ich habe das System zwar noch nicht gelesen, aber ich vermute, dass das Powerlevel zu niedrig sein wird. In der Serie sind die Hauptcharaktäre "larger than life" und haben es mit Planeten Level Bedrohungen zu tun, die nach anfänglichrn Rückschlägen in bester Dragon Ball Z Manier erledigt werden

    ---

    Ich denke zwar auch, dass man so ein setting nicht jede Woche bespielen sollte, aber ich kann mir durchaus kleinere Kampagnen vorstellen. Es gibt schließlich auch Gruppen, die Kampagnen in "Puppetland" spielen. Das ist wesentlich weirder.

    Für eine Kampagne denke ich aber ist der oben Angesprochene Spielstil um so wichtiger. Ähnlich wie der Ratschlag beim Scheibenwelt RPG.
    Versuche es als normale und ernsthafte Fantasywelt (mit den Settingspezifischen Eigenarten) zu bespielen und der Humor kommt von ganz alleine.
    ---

    Brohoof
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2018
    Supergerm gefällt das.
  11. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Ich finde, daß das Machtlevel von Anfangscharakteren paßt. Es handelt sich halt um "normale" Ponys und nicht Twilight Sparkle, Rainbow Dash, Applejack & Co. In dem Abenteuer aus dem Regelbuch muß man z. B. auf die Haustiere der Serienhelden aufpassen. Außerdem steigt man doch recht schnell auf und mit den Freundschaftspunkten können auch größere Herausforderungen gemeistert werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Shadowrun, X-Wing, Schmid Spiele Warlock und Marnon, My little Pony TCG Kleinanzeigen 22. März 2012
[My bad Pony] - Eine Idee ist geboren Selbstentwickelte Rollenspiele 21. Mai 2010
My Little Pony - The RPG Selbstentwickelte Rollenspiele 11. Juli 2007
Tales of the Universe Selbstentwickelte Rollenspiele 30. Mai 2007
My little Pony - RPG Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 1. April 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden