Tabletopneuigkeiten

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Du denkst, du hättest schon das Schlimmste gesehen, was dir die Artefakte entgegenwerfen können?
Falsch gedacht.

Fordere deine Truppe heraus mit diesen vollkommen neuen Kreaturen für Fireteam Zero, jede mit ihren eigenen und vernichtenden Fähigkeiten!

Dieses Pack enthält die folgenden 5 Kunststoffminiaturen und die dazugehörigen 5 Karten:
1 Finsterfresser
1 Artefaktalb
1 Verschlinger der Toten
1 Ätherhülle
1 Kommandant Geitz

Continue reading...
 

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Du denkst, du hättest schon das Schlimmste gesehen, was dir die Artefakte entgegenwerfen können?
Weit gefehlt.

Fordere deine Truppe heraus mit diesen vollkommen neuen Kreaturen für Fireteam Zero, jede mit ihren eigenen und vernichtenden Fähigkeiten!

Dieses Pack enthält die folgenden Kunststoffminiaturen und die dazugehörigen Karten:
1 Tochter von Typhon
1 Flüsternder Häscher
1 Schnitterbaum
1 Wurmkönigin
1 Grausiger Schwindler

Continue reading...
 

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Du denkst, du hättest schon das Schlimmste gesehen, was dir die Artefakte entgegenwerfen können?
Nicht einmal annähernd.

Fordere deine Truppe heraus mit diesen vollkommen neuen Kreaturen für Fireteam Zero, jede mit ihren eigenen und vernichtenden Fähigkeiten!

Dieses Pack enthält die folgenden Kunststoffminiaturen und die dazugehörigen Karten:
4 Knochenmarkhäscher
1Exhumierter Häscher
1 Splitterunhold

Continue reading...
 

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Die Arbeit von Division K ist niemals getan. Ihr habt die Welt vor dem Kelchträger gerettet? Und auch schon den Primus zur Strecke gebracht? Keine Zeit, sich auf die Schulter zu klopfen, denn neue Bedrohungen erheben sich bereits. Der Missionsgenerator schickt euch zurück in den Einsatz, wo ihr hingehört.

Mit diesem Pack aus 90 Karten könnt ihr eure eigenen zufälligen Missionen erstellen. Verwendet jegliche Spielbretter und Monster aus dem Fireteam Zero-Grundspiel, dem Afrika-Zyklus oder dem Europa-Zyklus, die ihr besitzt!

Continue reading...
 

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Du denkst, du hättest schon das Schlimmste gesehen, was dir die Artefakte entgegenwerfen können?
Nun, da hast du dich getäuscht.

Fordere deine Truppe heraus mit diesen vollkommen neuen Kreaturen für Fireteam Zero, jede mit ihren eigenen und vernichtenden Fähigkeiten!

Dieses Pack enthält die folgenden Kunststoffminiaturen und die dazugehörigen Karten:
4 Madenhunde
1 Verstümmelter
1 Lauerer

Continue reading...
 

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Finde heraus, was passiert, wenn Helden sich gegenüberstehen, um für Ruhm und Ehre zu streiten!
Die Rettung der Welt mag wichtig sein, aber das hier ist eine ernstzunehmende Angelegenheit. Erringe den Sieg in vier neuen Missionen, jede mit besonderen Punktregeln und -bedingungen. Möge das beste Team obsiegen!

Dieses Pack enthält 48 Karten mit vier vollkommen neue Missionen: Wettlauf zum Ruhm, Heiße Zone, Großwildjagd, Alle Ehre dem Sieger

Continue reading...
 

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
Stelle dich diabolischen neuen Bedrohungen mit diesen Team-Herausforderungen!

Jede Team-Herausforderung wurde entworfen, um mit neuen Sonderregeln und Szenarien die Fähigkeiten deiner Truppe bis an ihre Belastungsgrenze zu bringen!

Dieses Pack enthält 47 Karten mit vier vollkommen neue Missionen: Countdown, Abnutzungskrieg, Haltet die Linie, Ausstiegsstrategie

Continue reading...
 
Die größte Schlacht der Menschheit beginnt! Battle for Earth erscheint am 14. Juni 2019 und präsentiert Dropzone Commander 2.0 sowie Erweiterungen für Dropfleet Commander.



Wir schreiben das Jahr 2673


Vor 160 Jahren wurde die Menschheit von den furchterregenden Scourge aus ihrer Heimat vertrieben. Diese parasitäre Rasse, die entschlossen war, jedes Lebewesen zu assimilieren oder zu töten, überwältigte die Verteidigungslinien der Menschen binnen kürzester Zeit.
Die Menschheit floh zu ihren Kolonieplaneten und überließ die Erde und die Kernwelten ihren Angreifern. Jetzt sind die Vereinigten Kolonien der Menschheit (UCM) zurückgekehrt und führen einen erbitterten Krieg, der als die Rückeroberung bekannt ist.
Die UCM werden von allen Seiten bedrängt, nicht nur von den Scourge, sondern auch von der uralten Alienrasse der Shaltari, den Verrätern der Post-Human Republic, und auf besetzten Welten sogar vom Widerstand, der Resistance.
Nun hat sich ein kurzes Zeitfenster geöffnet, das es den UCM erlaubt, endlich zur Erde zurückzukehren und sie von den Scourge zu befreien. Ihnen steht ein harter Kampf bevor, obgleich Hilfe möglicherweise noch aus unerwarteter Richtung eintreffen mag. Die Menschheit könnte die Chance haben, in ihre Heimat zurückzukehren, obwohl sie dort kein freundliches Willkommen erwartet.



Was euch erwartet


Battle for Earth ist die erste spielübergreifende Erweiterung für Dropfleet Commander und Dropzone Commander. Das Buch greift die laufende Geschichte auf und spinnt sie mit einer gehörigen Portion Adrenalin weiter, während die Rückeroberung ihrem bislang blutigsten Konflikt entgegengeht, sowohl im Weltraum als auch am Boden.
Dieses Buch wurde von David J. Lewis und Lewis Clarke geschrieben und enthält eine riesige Menge Material! Macht euch auf ein großartiges neues Kapitel in der Geschichte gefasst und lernt brandneue Teile des Universums kennen, einschließlich der größten Schlachten, die jemals ausgetragen wurden.
Dropfleet Commander-Fans finden Regeln für alle möglichen neuen Schiffe, einschließlich der riesigen Dreadnoughts und der mit Spannung erwarteten Monitore, sowie die vollständigen Regeln für die Resistance-Flotten – die neuesten Spieler in diesem intergalaktischen Konflikt.
Dropzone Commander-Spieler finden in diesem Buch eine vollständig neue Version der Regeln. Dieses Regelwerk wurde über mehrere Jahre hinweg entwickelt und ist die Version, auf die die Fans gewartet haben. Einige Regeln wurden überarbeitet, aber es gibt viele brandneue Überraschungen. Das Buch enthält außerdem Regeln für den Einsatz der Behemoths – kolossaler Kriegsmaschinen, die das Blatt einer ganzen Schlacht wenden können!


Battle for Earth könnt ihr ab sofort in unserem Online-Shop für nur 30,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer vorbestellen!
Wir versenden das 300-seitige Buch unmittelbar am Folgetag nach Lagereingang – portofrei innerhalb Deutschlands.


Battle for Earth im VME-Shop

Weitrlesen...
 
Nach acht Jahren startet Freebooter’s Fate mit runderneurtem Regelwerk in die zweite Runde. Die bisherigen Erweiterungen wurden zusammengefasst, Regeln vereinfacht, vereinheitlich und ergänzt, so dass die Piratengefechte in der Karibik nun noch mehr Spaß machen!




Damit auch ihr mit der neuen Edition viel Spaß haben könnt, haben wir unsere Abodeals für euch jetzt neu zusammengestellt!
Nicht nur gibt es die Startersets komplett mit den passenden Karten für die zweite Edition, wir bündeln die Abodeals direkt mit dem deutschen Regelwerk zur zweiten Edition sowie dem dazugehörigen Spielkartendeck!

Mit unserem Abodeal erhaltet ihr also 4 Ausgaben des Tabletop Insiders zusammen mit dem Freebooter’s Fate 2. Edition Bundle (d.h. Regelbuch, Spielkarten sowie eine beliebige Starterbox) bereits ab 76,99 Euro statt regulär ab 87,70 Euro. Ihr spart hier über 12%, also fast 11,00 Euro gegenüber der Summe der Einzelpreise (Preisangaben für Deutschland; Versand portofrei innerhalb Deutschlands) – bzw. spart ihr nahezu 16% auf den empfohlenen Preis der Freebooter’s Fate Komponenten!


In unserem Magazin-Shop könnt ihr diesen und viele weitere Abodeals ganz bequem online bestellen.
Unser Angebot gilt natürlich auch wieder im Rahmen der Aboverlängerung.
Solltet ihr euer Abo bereits ohne Deal verlängert haben, ist das kein Problem. Bestellt die Verlängerung im Shop, und wir ziehen vom in der Bestellung genannten Rechnungspreis einfach den bereits bezahlten Abobetrag ab und ihr zahlt nur noch die Differenz zum im Shop angezeigten Preis.
Wenn ihr beispielsweise euer Inlandsabo (Deutschland) just verlängert habt, zahlt ihr statt den 76,99 Euro nur noch 56,99 Euro für das Upgrade (Abodealpreis abzgl. bereits bezahltes 4-Ausgaben-Abo) – innerhalb Deutschlands kommen auch keine Versandkosten mehr hinzu.
Ihr seid nicht sicher, wie euer Abo gerade steht, schickt uns einfach eine Email an die Kontaktadresse im Impressum und wir klären das schnell und unkompliziert mit euch.


Hier geht’s zu den Freebooter’s Fate Abodeals

Weitrlesen...
 
Auch Dropfleet Commander-Spieler kommen nicht an Battle for Earth vorbei. Neben den finalen Regeln für Dreadnoughts, neuen Regeln für die langerwarteten Monitor-Schiffe, greift eine komplett neue Flotte in die Rückeroberung ein, die Resistance!

Resistance Starter Flotte


Wie schon die Starterflotten der übrigen Fraktionen, ist die Resistance Starter Flotte der ideale Ausgangspunkt, eure neue Armada aufzubauen. Die Box enthält Hartplastik-Gußrahmen für 3 Kreuzer und 4 Fregatten, die noch flexibler und abwechslungsreicher zusammengebaut werden können als ihr es von den bisherigen Modellen kanntet!
Dutzende Waffen- und Ausrüstungsoptionen sorgen für eine nahezu perfekte Vielseitigkeit in euren Dropfleet Commander-Spielen.
Die Fregatten können leichte oder schwere Fregatten oder auch als Landungsträger konfiguriert werden, die Kreuzer als leichte, mittlere und schwere Vertreter ihrer Gattung gebaut werden.
Zusätzlich enthält die Box für nur 45,99 Euro noch drei Schnellstart-Karten mit allen Regeln und Profilwerten der Schiffe.


DFC Resistance Kommandokarten


Passend zur neuen Flotte, gibt es die dazugehörigen Resistance Kommandokarten. 56 an der Zahl bieten sie euch alles von redundanten Schiffssystemen bis hin zu offensiven Selbstmordmissionen.
So könnt ihr eure Resistance-Flotte auf einzigartige Weise spielen und stilsicher alles zwischen Kalium Kabale bis hin zur Ansammlung veganischer Schrottschiffe abbilden.
Das Kartendeck enthält 56 Karten in Standardgröße und ist für 10,49 Euro erhältlich.


Fraktionswürfel


Es gibt keinen besseren Weg, eure Loyalität gegenüber eurer Fraktion zu zeigen, als mit den passenden Würfeln zu spielen!
Nachdem die ursprünglichen, noch von Hawk Wargames aufgelegten Fraktionswürfel schnell vergriffen waren, erscheinen nun fünf brandneue Würfelsets für die an der Rückeroberung beteiligten Parteien. Jeweils 10 Würfel im Set schillern opalisierend in den Farben ihrer Fraktion. UCM-Grün, Scourge-Violett, Shaltari-Rot, PHR-Geld und Resistance-Blau.
Auf der 6 ist das jeweilige Fraktionslogo eingraviert, und für lediglich 10,49 Euro kann man sich sein Würfelglück fast nicht günstiger kaufen!



Alle Neuheiten im VME-Shop

Weitrlesen...
 
Zusammen mit der neuen Edition von Dropzone Commander in Battle for Earth erscheinen auch die neuen Command Cards für die zweite Edition sowie schicke Fraktionswürfel und ein praktisches Infanterie Base Pack!

Kommandokarten


Die 30 Kommandokarten verleihen Dropzone Commander zusätzliche taktische Tiefe und halten vielfältige Überraschungen für euren Gegner bereit, ohne das Spiel aus dem Gleichgewicht zu bringen. Doch vielleicht genügt manchmal ein kleiner taktischer Vorteil, damit ihr die Initiative zurückgewinnen könnt?!
Zusätzlich enthält das Deck 3 Schnellreferenzkarten bereit, die euer Spiel einfacher machen.
Egal, welche Fraktion ihr spielt, das Kommandokartendeck (7,99 Euro) ist der praktische Begleiter für euren Kommandanten!
Mit einer Größe von 10cm x 6cm passen die übergroßen Karten ideal in Tarotkartenhüllen.


Infanterie Base Pack


Als Ersatz für verloren gegangene Bases, als praktische Grundlage für kleine Geländestücke oder falls ihr eure Infanterie einfach nur umbasen wollt, könnt ihr ab sofort auf das Infanterie Base Pack für Dropzone Commander zurückgreifen.
Das Set ist üppig ausgestatt und enthält für nur 7,99 Euro 16 Bases mit fünf Aussparungen sowie 8 Bases mit drei Aussparungen, genug also für eine komplette Truppe eurer Nahkampfspezialisten und Häuserkämpfer!


Fraktionswürfel


Es gibt keinen besseren Weg, eure Loyalität gegenüber eurer Fraktion zu zeigen, als mit den passenden Würfeln zu spielen!
Nachdem die ursprünglichen, noch von Hawk Wargames aufgelegten Fraktionswürfel schnell vergriffen waren, erscheinen nun fünf brandneue Würfelsets für die an der Rückeroberung beteiligten Parteien. Jeweils 10 Würfel im Set schillern opalisierend in den Farben ihrer Fraktion. UCM-Grün, Scourge-Violett, Shaltari-Rot, PHR-Geld und Resistance-Blau.
Auf der 6 ist das jeweilige Fraktionslogo eingraviert, und für lediglich 10,49 Euro kann man sich sein Würfelglück fast nicht günstiger kaufen!



Alle Neuheiten im VME-Shop

Weitrlesen...
 

RSS-Ulisses

RSS-Roboter
DIE GALAXIE ERWARTET EUCH!

Es ist der Beginn des 31. Jahrhunderts. Du bist ein Mechkrieger: ein Meister eines viele Tonnen schweren, hoch aufragenden Avatar der Zerstörung, der den letzten Entwicklungsschritt von mehr als 3000 Jahren Technologieentwicklung auf dem Schlachtfeld darstellt. Ein wertvolles Erbstück, das über Jahrhunderte von Vater zu Sohn, von Mutter zu Tochter weitergegeben wird, ein unanfechtbares Zeichen deines Standes. Egal ob du ein Glücksritter oder ein wahrer Patriot bist, wirst du in Gefechtszonen in tausenden Welten abgeworfen, um das Sternenreich der adeligen Großen Häuser zu vergrößern.

BattleTech ist das größte Spiel über gepanzerte Kämpfe der Welt. In dieser Box findest du epische Auseinandersetzungen, dynamische Charaktere und eine Vielzahl von Spielerfahrungen für jede Art von Spieler: Miniaturen bis Rollenspiel, Bemalen bis Fiktion und vieles mehr.

Diese Starterbox enthält alles, was du brauchst, um anzufangen, Würfel zu werfen und Miniaturen über den Spieltisch zu schieben. Hast du das Zeug dazu, das Siegesbanner in den Boden zu pflanzen und eine Legende zu werden? Spring in die Action und finde es heraus!

INHALT:
8 hochwertige, voll zusammengebaute (unbemalte) Miniaturen
48-seitiges Regelwerk
16-seitiges Datenbogen-Heft
20-seitige Novelle
24-seitige Einführung ins Universum
8 Pilotenkarten
2 Referenzbögen aus dicker Pappe
2 18” x 22” vollfarbige Papierkarten (doppelseitig)
Stanzbogen mit zusätzlichen Mechs und Geländeteilen
2 sechsseitige Würfel
Und mehr!

Continue reading...
 
Die Zubereitung unserer 25. Jubiläumsausgabe hat „etwas“ länger gedauert, als wir erwartet und uns alle erhofft haben, aber der neue Tabletop Insider ist in Druck und dann auch bald auf dem Weg in den Handel und zu unseren Abonnenten!



Wir haben uns dafür nicht lumpen lassen und dem Hauptheft 8 Seiten zusätzlich spendiert. Außerdem haben wir noch eine schicke 20-seitige Beilage in Form eines Extraheftes für Adeptus Titanicus draufgelegt – und für alle, die uns auf der SPIEL besuchen wollen, noch eine gute Handvoll attraktiver Rabatt-Coupons ersonnen!

Es kommt also eine Menge Papier auf euch zu, das mit phantastischen Hobbyinhalten gespickt ist. Unser Titelthema haben wir der zweiten Edition von Freebooter’s Fate gewidmet. Das stolze Piratenschiff aus heimischem Hafen wurde ordentlich auf Vordermann gebracht und aufpoliert! In unserem exklusiven Preview auf Rapture sprechen wir dann mit den Machern von Gravity Bay über ein anderes deutsches Tabletop, das demnächst im Crowdfunding neue Fans zu begeistern sucht. Und wo wir schon bei Previews sind, haben wir uns den Entwickler von Super Fantasy Brawl geschnappt und mit ihm über die Entstehung des Spiels gesprochen, das erfolgreich von Mythic Games auf Kickstarter finanziert wurde. Das steht Infinity Defiance im Herbst noch bevor, weshalb uns Belén Moreno von Corvus Belli etwas zum Hintergrund und den Spielmechanismen des Dungeon Crawlers erzählt, der in einem der beliebtesten SciFi-Universen der Tabletop-Branche angesiedelt ist.

Apropos SciFi-Universen, unsere vier Generäle waren während unserer Erscheinungspause keinesfalls untätig und haben ihre Truppen für Star Wars Legion weiter ausgebaut. Christian und Thorsten messen ihre Mannschaften im Aristeia!-Spielbericht dieser Ausgabe im Hexadome. Und noch mehr Inspiration haben wir für euch in unseren Bemaltutorials zum Weathering für’s Tabletop sowie – passend zum Titelthema – in Vive la Debonn! Zu guter Letzt zeigt uns Elmar von Elladan in einem Showcase seine wandelnden Toten, die direkt dem Lied von Eis und Feuer entsprungen sind.

Auf unsere üblichen Verdächtigen müsst ihr nicht verzichten. In würziger Kürze haben wir für euch die Highlights der letzten Wochen zusammengefasst, zeigen tolle Fotos von drei Events, die wir nur allzugerne besucht haben, und schauen uns in den Reviews spannende Systeme und Erweiterungen genauer für euch an, unter anderem Kings of War Vanguard, das Resident Evil 2 Brettspiel, Warlords of Erehwon, DUST 1947 und viele weitere.


Eine ausführliche Zusammenfassung der Heftinhalte und noch mehr Bilder findet ihr wie immer in unserem Magazinbereich.

Ihr könnt unsere Jubiläumsausgabe oder natürlich auch ein bequemes, frei Haus geliefertes Abonnement in unserem VME Magazin Shop bestellen:




Weitrlesen...
 
Warum es manchmal nicht so klappt, wie wir alle es uns vorstellen, wünschen und fordern.



Zunächst einmal dürfen wir euch aufrichtig versichern, dass das, was in den vergangenen Monaten passiert ist und hier vielleicht etwas flapsig formuliert ist, uns mehr als alle anderen ärgert und bewegt!

Der Verlag Martin Ellermeier hat vor 25 Jahren die erste Mephisto auf den Weg gebracht und zur SPIEL 1994 in Essen vorgestellt. 2019 wäre somit eigentlich die perfekte Voraussetzung für ein gelungenes Jubiläumsjahr gewesen. Doch nicht nur der Jahreszähler der Mephisto springt in wenigen Tagen auf besagte 25, unser Verlag wurde 1989 gegründet, auch hier gab es also heimlich, still und leise einen runden Geburtstag zu begehen. Es hätte also alles ziemlich feierlich sein können, doch dann kam es ganz anders. Wenigstens hat der Tabletop Insider jetzt seine 25. Ausgabe „durch die Tür“ bekommen, wenn auch unter ausgesprochen schwierigen Bedingungen.


Tatsächlich möchten wir nicht bis ins kleinste Detail all das erörtern, was dazu geführt hat, dass die letzten Monate für uns – und vor allem für euch – so eine lange Durststrecke waren.
Der VME wird nebenberuflich betrieben. Alle Beteiligten und Helfer sind aus der Liebe zum Hobby an Bord – egal ob es dabei um phantastische Literatur, kleine Modellfiguren, Rollenspiele, Brettspiele oder andere Arten der Fantasy und Science Fiction geht.
Eine Vielzahl von privaten und beruflichen Verpflichtungen, nicht alltäglichen Ereignissen, deren Timing, Verkettung und Auswirkung auf unser Leben, unsere Freizeit oder unsere Prioritäten konnten wir 2019 leider nicht kompensieren. Unsere Redaktionsteams sind relativ überschaubar, so dass wir einzelne Ausfälle zwar ausgleichen können, wenn es aber über Monate hinweg immer wieder Probleme gibt, kann dies schnell zu einem Beinahe-Stillstand führen. Ähnlich sieht es beim Layout aus, denn hier sind wir schlicht darauf angewiesen, dass unser erfahrenes, enorm fähiges, allerdings sehr kleines Team neben seinen hauptberuflichen Projekten Zeit für uns hat. Wenn es da aber eng wird, und dann noch bei unserem wichtigsten Layouter das Büro unter Wasser gesetzt wird, ist die Katastrophe perfekt, und es geht erst einmal über Wochen gar nichts mehr – so geschehen im Sommer 2019, und wir wissen seit dem letzten Jahr sehr genau, was das heißt.
Dass bei solchen Rückschlägen auch Dämpfer bei der Motivation nicht ausbleiben, ist vermutlich nachvollziehbar.

Trotzdem können wir an dieser Stelle nicht ausschließlich auf externe Einflüsse und höhere Gewalt schimpfen, denn es ist sehr deutlich geworden, dass wir mindestens in Sachen Kommunikation zuletzt nicht die Leistung gezeigt haben, die ihr zurecht von uns erwarten könnt. Wir geloben an dieser Stelle Besserung und werden intern sehr genau überlegen, wie wir sicherstellen können, dass ihr über Verzögerungen und Zeitpläne künftig besser informiert werdet.

Immerhin ist es dem Brückenkopf-Team gelungen, euch über all die Monate hinweg regelmäßig mit News zu versorgen, und auch im Vertrieb haben wir uns rangehalten, euch und eure Händler mit all den schicken Sachen zu versorgen, die das Licht der Welt erblickt haben! Trotzdem entschuldigen wir uns an dieser Stelle noch einmal aufrichtig dafür, dass wir euch magazinseitig in den letzten Monaten so sehr im Regen haben stehen gelassen!
Dass wir unsere Probleme identifiziert haben, heißt im Umkehrschluss leider nicht, dass wir jetzt alles im Griff haben. Um künftig regelmäßiger und schneller erscheinen zu können, werden wir Dinge ändern müssen, und bei der Suche nach sinnvollen Lösungen stehen wir noch ganz am Anfang. Aber wir sind uns sicher, dass wir mit etwas Hilfe wieder auf die gewohnte Bahn kommen.


Und gerade beim Tabletop Insider kommt ihr ins Spiel: Um die Redaktion zu unterstützen und den TTI noch vielseitiger zu gestalten, sind wir auf Hilfe aus der Community angewiesen. Egal ob es um Armeeprojekte wie zu Elmars eisigen Untoten geht, um Tutorials wie die Weathering-Serie von Konstantin, oder um Step-by-Step-Artikel wie von Thorsten und den Pigment Pirates – wir freuen uns über eure Beiträge! Schreibt uns einfach an!

Und weil wir gerade beim Thema sind: Derzeit sind wir auf der Suche nach Unterstützung für ein ganz besonderes Projekt! In der kommenden Ausgabe planen wir einen großen Warhammer 40.000 Apokalypse-Spielbericht und benötigen dafür Hilfe von engagierten Spielern mit schicken Armeen! Ihr habt eine Spielgruppe, die so etwas mit uns stemmen könnte oder nennt eine ansehnliche Sammlung euer eigen, die einmal ausgeführt werden sollte? Meldet euch bei uns, z.B. via Facebook oder Email an die Redaktion! Die Schlachtfelder der fernen Zukunft erwarten uns!

Das soll es dann an dieser Stelle von uns gewesen sein. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, und wir sehen uns auf der SPIEL!

Weitrlesen...
 
Nachdem ihr so lange auf den neuen Tabletop Insider 25 habt warten müssen, haben wir uns gedacht, es ist nur fair, euch mit etwas mehr Heft zu versorgen als üblich! Dass wir damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen, ist natürlich ein Bonus: Zum einen hoffen wir, eventuelle „emotionale Spitzen“ ob der langen Durststrecke zu besänftigen. Zum anderen verschafft es uns etwas Vorsprung, wenn ihr länger zu lesen habt, sollten wir auch mit der nächsten Ausgabe nicht punktgenau erscheinen…


Wir haben also nicht nur dem Hauptheft 8 Seiten mehr Inhalt spendiert, sondern neben unserem Freebooter’s Fate Titelthema auch einen zweiten Schwerpunkt gesetzt!
Ihr erhaltet zusammen mit dem Tabletop Insider 25 ein 20-seitiges Extraheft zu Adeptus Mechanicus!


Wir wollten unbedingt wissen, wie sich Adeptus Titanicus spielt! So mancher von uns erinnert sich noch an die erste Edition des Spiels rund um die Gottmaschinen des Imperiums, so dass wir begierig darauf waren, herauszufinden, was die Neuauflage kann.
Mit der Unterstützung von Games Workshop und Forge World in Form eines grandiosen Spielfeldes, das von Fane of Illusion bemalt wurde, starteten Markus und Martin in einen Kampf der Titanen im Zeitalter von Horus‘ Verrat.
Wer unsere ausführliche Review im Tabletop Insider 24 gelesen hat und noch unschlüssig ist, der findet auf den Seiten des Extrahefts ein umfassendes Update zu den aktuellen Erweiterungen.
Außerdem kamen wir nicht umhin, Sebastian „Dizzyfinger“ Adamczyk zu bitten, uns ein wenig über seine epische Titanensammlung zu erzählen – und Teile davon auch zu zeigen. Ein schicker Showcase mit einer breiten Palette an Legionen.


Die vollständigen Informationen zur Gesamtausgabe und noch mehr Bilder findet ihr in unserem Magazinbereich.

Ihr könnt unsere Jubiläumsausgabe oder natürlich auch ein bequemes, frei Haus geliefertes Abonnement in unserem VME Magazin Shop bestellen:




Weitrlesen...
 
Oben