7te See

Supernal beeings , was interessiert sie die Menschheit?

Dieses Thema im Forum "WoD2: Mage: The Awakening" wurde erstellt von QuickAndDirty, 21. Februar 2018.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Ich habe 2 Episoden von der Serie gesehen...zufällige Episoden. Natürlich habe ich weder Buch noch Serie im ganzen verstanden.

    Ich brauche motive für Supernals sich Irdischen Einfluss zu sichern! Und es wäre echt gut gewesen wenn White Wolf den schon liefert. Frei nach dem Motto: Besser gut geklaut, als schlecht selbst gemacht.
    Die Idee ist möglichst auf Vorhandenes zurückzugreifen.
     
  2. Sethnacht

    Sethnacht Gott

    Hier hat sich ja schon einiges getan seit meinem letzten Besuch. Ich geh mal noch auf ein paar Punkte ein.

    Dann ist Mage und ggf. Horror an sich vielleicht einfach nicht das Richtige für dich? Versteh mich nicht falsch, das soll jetzt kein "You don´t understand TRUE horror" oder so ein Blödsinn werden, nur ist gerade diese Forderung nach allen Motiven bis ins kleinste erläutert für ein Horror-Setting (und Mage will ja irgendwo so eins sein) eher kontraproduktiv. Die Furcht vor dem Fremden, Unbekannten und Unergründlichen ist nach Lovecraft eine ungeheuer starke Emotion, an die man im Horrorgenre gerne appelliert - und damit hat er m.E. auch ganz recht. Wenn Götter plötzlich nur noch Menschen mit menschlichen Motiven sind, dann verlieren sie das numinöse, ehrfurchtgebietende und ggf. furchterregende Element. Hätte Lovecraft immer gleich im Detail geschildert, warum Nyarlathothep eigentlich Chaos und Wahnsinn unter den Menschen verbreitet und seine Motive und Leidenschaften akribisch aufgeschlüsselt und dargelegt - dann hätte man keine besonders gruselige Figur gehabt, sondern nur einen berechenbaren Superschurken. Vielleicht mächtig, aber eben berechenbar und damit nicht annähernd so furchterregend. Vor allem aus der Perspektive eines Spielers ist dieses Element wichtig, dass er eben nicht das Handeln der Götter versteht, wenn er sich vor ihnen fürchten soll bzw. will. Man spielt ja schließlich Horrorspiele, weil man eben nicht ständig die Kontrolle über die Situation haben will, sondern sich davor gruseln möchte, was noch passieren mag.

    Und dann gibt es da noch einen Grund, warum die exakte Motivationslage der Exarchen so nebulös und vage gehalten ist: Weil die Chronicles of Darkness sich selbst als Sandbox verstehen, in der jede Spielgruppe ihren eigenen Tischkanon mit eigenen Wahrheiten definieren kann. Gerade damit dein Wunsch, die Exarchen zur Earth-Defense-Force zu transformieren und Diamantenmagier zu Arkanterroristen, ohne große Hürden realisierbar bleibt und ohne dass irgendein Spieler am Tisch aufschreit und ruft "Aber das würden die Exarchen NIE tun, steht auf S. XX in Buch YZ!"

    In der 1st Edition waren die Motive der Exarchen noch relativ klar - die haben wir hier im Thread jetzt auch mehrfach deutlich dargelegt.
    In der 2nd Edition sind die Exarchen weniger klar umrissen und werden nach dem Prinzip des Unergründlichen Grauens a la Lovecraft inszeniert - gerade weil einer der Hauptkritikpunkte an Mage war, dass das Setting viel zu sehr Fantasy und zu wenig Horror war.
    [Joke]Und sollte es eine dritte Edition geben werden die Exarchen bei Onyx Paths derzeitiger Obsession mit intersektionaler Identitätspolitik wahrscheinlich einfach direkt als die Urväter des Patriachats heterosexueller weißer Cis-Männer definiert, deren Motiv dann einfach Rassismus/Sexismus/Misogynie/[Enter Buzzword here] ist.[/joke] :D
    Aber Spaß beiseite: Beide "offiziellen" Versionen der Exarchen sagen dir offensichtlich nicht zu und ich glaube nicht, dass sich das ändern lässt (geschweige denn müsste). Also...let it go? Do your own thing? ;)

    Ahem...White Wolf / Onyx Path hat das bereits geliefert. Das haben wir hier jetzt auch schon lang und breit diskutiert. Wenn dir das Gelieferte wirklich so gar nicht gefällt, dann musst du es wohl selbst machen. Und geh mal nicht davon aus, dass du es bei Marke Eigenbau automatisch schlecht machen würdest - schließlich ist Awakening eh nur ein Neuaufguss von Maskerade mit ein paar kosmetischen und kosmischen Änderungen, aber der grundlegende Konflikt des Settings ist auch einfach nur billig kopiert. Du kannst bei einer völligen Neuerfindung also nicht viel verkehrt machen. Nur Mut! ;)
     
    QuickAndDirty, Floki und mikyra gefällt das.
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Mannheim] interessierter Spieler sucht... Kontakt 4. September 2011
Keys to the Supernal Tarot WoD2: Mage: The Awakening 11. August 2008
Foren für historisch Interessierte? Literatur 4. Juni 2007
Wen interessiert das neue Changeling? WoD 2: Changeling: The Lost 11. März 2007
Große Pläne/Menschheit auslöschen WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 25. Februar 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden