• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Standard Talente

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Wenn ich in einen Low FantasySetting eine Regelmechanik mit Attribut + Talenten habe. Eine erschöpfende Liste von Talenten soll aber nicht zur Verfügung stehen, sonder eher frei wählbare Talente.

Was könnten Standard-Talente sein, die jedem Charakter zur Verfügung stehen?
 

Demon_HK

For I am just a horse.
AW: Standard Talente

Im Grunde wie Teilchen es schon sagt:
"Ahtletik" (laufen, schwimmen, springen, klettern, werfen)
"Wissen" (allgemeinwissen, spezialisierte Gebiete)
und wie schon gesagt "Wahrnehmung"
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Standard Talente

blut_und_glas schrieb:
"Leute verletzen", spezialisierte Talente wären dann "Leute verletzen mit (...)".
Eigentlich ja nur Handgemenge, oder?
Teilchen schrieb:
Sinneswahrnehmung
Wäre das nicht eher ein Attribut?
Demon_HK schrieb:
"Ahtletik" (laufen, schwimmen, springen, klettern, werfen)
"Wissen" (allgemeinwissen, spezialisierte Gebiete)
und wie schon gesagt "Wahrnehmung"
Oberbegriffe (Atheltik) oder lieber Detailbegriffe (Schwimmen, Klettern)?

- Muttersprache
- Gebräuche Heimat
- Glaube Heimat
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Standard Talente

Was sagt man dann den Leuten, die Anmäkeln, dass man nicht automatisch gut Schwimmen kann, weil man gut Klettern kann?
 

Demon_HK

For I am just a horse.
AW: Standard Talente

Bessere Idee / Anderer Ansatz

Gib dem System sozusagen Oberbegriffe wie
-Athletik
-Handwerk
-Wissen
-Gesellschaftlich ?
-was auch immer du brauchst.

...und nennen das ganze dann "Begabung" für etwas.

Die Grundpunkte da verteilst du nach Prioritäten (1 hoch, 1 mittel, 1 schlecht) und alles was darüber hinausgeht muss zusätzlich gekauft/verteilt werden.
Das erleichtert auch gleich den Regelwust des Ausweichens auf andere Fertigkeiten.
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Standard Talente

Skar schrieb:
Was sagt man dann den Leuten, die Anmäkeln, dass man nicht automatisch gut Schwimmen kann, weil man gut Klettern kann?

Tja. Du hast die Wahl zwischen einem feingranularen System a'la GURPS (Skill: "Brustschwimmen", Spezialisierungen: Kraul, Schmetterling, Hundskraul, Frosch, etc.), einem eher grobkörnigen a'la Unisystem Light ("Skill: Sport, kleiner Vermerk unter Notizen: "Kann ganz doll schwimmen!" und "Sieht in einem Bikini besonders gut aus!") oder eben einem selbstdefinierten Skill a'la Unknown Armies oder Risus ("Grizzly Adams, Mann aus den Bergen" "Sportskanone"), wobei letztere echte Probleme geben kann wenn sich die Gruppe in der Charakterkonzeption nicht grün ist:

SL: "Was habt ihr für Kampfskills?"
S1: "Degenfechten" und "Boxen, Marquis von Queensbury Stil"
S2: "Kendo" und "Handfeuerwaffen"
S3: ".45er Halbautomatik mit Laserzielgerät abfeuern" und "linker Haken", "rechter Haken" sowie "Fußtritt in die Nüsse"
S4: Also, ich hab' "Kill'em and take their stuff!"


Meiner Meinung nach stellt die Unisystem Light-Skillliste einen brauchbaren Kompromiss für die meisten Systeme dar, auch wenn sie eher grobkörnig ist.

Ich zitiere mal:

Akrobatik
Kunst
Computer (Okay, für Fantasy eher witzlos)
Verbrechen
Rumdoktern
Rumfahren
Rumhacken ("Getting Medieval", sinnvoller "Nahkampf")
Rumballern ("Gun-Fu", sinnvoller "Schusswaffen")
Beeinflussen
Wissen
Rumhauen ("Kung-Fu", sinnvoller "Handgemenge"
Sprachen
Sachen reparieren
Sachen merken
Okkultismus ("Rumzaubern")
Wissenschaft
Sport
MEIN SPEZIALSKILL DAS NIRGENDWO
SONST ABGEDECKT WURDE(TM)

Meines Erachtens nach deckt das die typischen "Heldentätigkeiten" gut ab.

-Silver
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
AW: Standard Talente

Zustimmung. Wobei ich sogar noch Sachen repairieren zu Gunsten von Rumdoktorn rausschmeissen würde.
 
AW: Standard Talente

Skar schrieb:
Was sagt man dann den Leuten, die Anmäkeln, dass man nicht automatisch gut Schwimmen kann, weil man gut Klettern kann?

Dass die GURPS/SLA Industries/DSA/... Runde zwei Türen weiter ist, wenn sie das lieber spielen wollten. :D
Alternativ dazu sagt man ihnen, dann sollen sie eben einen Vor- oder Nachteil ("guter Kletterer", "Nichtschwimmer") oder eine zusätzliche Fertigkeit nehmen.

mfG
bvh
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Standard Talente

Alternativ dazu sagt man ihnen, dann sollen sie eben einen Vor- oder Nachteil ("guter Kletterer", "Nichtschwimmer") oder eine zusätzliche Fertigkeit nehmen.

Einer der Punkte die ich der aktuellen Generation an RPGs ein wenig ankreiden muß: Für jeden gottverdammten überflüssigen Scheissdreck müssen Regeln existieren und Ausgleichspunkte vergeben werden.

Wann hat das letzte mal jemand einen Nachteil als "Würze" für ein Charakterkonzept in Kauf genommen, einfach so aus Spaß? Ohne das er dafür 3 Bonuspunkte bekam, die er sofort in seinen "Kill'em and take their stuff"-Skill verbraten konnte?

-Silver
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Standard Talente

Silvermane schrieb:
Einer der Punkte die ich der aktuellen Generation an RPGs ein wenig ankreiden muß: Für jeden gottverdammten überflüssigen Scheissdreck müssen Regeln existieren und Ausgleichspunkte vergeben werden.

Wann hat das letzte mal jemand einen Nachteil als "Würze" für ein Charakterkonzept in Kauf genommen, einfach so aus Spaß? Ohne das er dafür 3 Bonuspunkte bekam, die er sofort in seinen "Kill'em and take their stuff"-Skill verbraten konnte?

-Silver
Ich denke die unnötige Verregelung ist eher wieder rückläufig.

Die Nachteile in der WoD2 gehen da ja schon in die richtige Richtung. Sie sollen ausgespielt werden und bringen erst dann EP. Die Ideologie dahinter ist gut.
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Standard Talente

Die Nachteile in der WoD2 gehen da ja schon in die richtige Richtung. Sie sollen ausgespielt werden und bringen erst dann EP. Die Ideologie dahinter ist gut.

Nein, finde ich nicht. Auch hier ist ein Nachteil wieder eine Bonuspunktegenerationsmechanismus, mit dem unangenehmen Nebeneffekt das der Spieler jetzt diejenigen nehmen wird, auf denen er am öftesten zwecks Punkteerwerb herumreiten kann.

Nein, ich meine einen Nachteil, der wirklich nur Nachteile bringt (und KEINE wie auch immer gearteten Vorteile oder Punkteboni) und dazu dient, ein Charakterkonzept auszukleiden oder erst zu ermöglichen. Nicht diese Bonuspunktespender, die zu geistigen Kurzschlüssen im Spielerhirn wie vom Hals ab querschnittsgelähmten Superhackern ohne soziale Talente und einer Phobie vor Plutonium und/oder Sauerkraut führen.

Würde jemand ernsthaft einen Totkranken (mit ca. 6-18 Monaten zu Leben) spielen wollen, einfach nur des Charakterkonzeptes wegen? Oder einen Entstellten? Einen Süchtigen?
Wohl kaum...es sei denn, das wären punktewerte Vorteile.

-Silver
 

Horror

Cenobit
AW: Standard Talente

Du hast definitiv mein Mitleid für deine grauenvolle Spielerumgebung, Silvermane! 8o
Kopf hoch...das geht nur dir so! :D

;)


H
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Standard Talente

Naja, ich denke von Leuten zu erwarten dass sie nachteile nehmen ohne was davon zu haben, ist so ähnlich als würde man erwarten, dass sie arbeiten ohne Geld zu bekommen...
 
Oben Unten