Shadowrun 5e

Standard-Mage?

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Magus: Die Erleuchtung" wurde erstellt von Agroschim, 16. Februar 2006.

Moderatoren: Sycorax
  1. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    Nö.

    Meiner Meinung nach ein Grund warum sich grade über Mage so schön streiten lässt und es einfach nicht für Con Runden taugt. Jede Runde spielt es nach Gutdünken, jede Runde hat ihre eigenen Vorstellungen, Paradigmen und Methapern.
     
  2. Stayka

    Stayka Shitennou

    AW: Standard-Mage?

    Ist ja auch meine Ansicht, daher war die Frage im Kontext eher rhetorisch gemeint :D
     
  3. Hasran

    Hasran Ex-M0derat0r

    AW: Standard-Mage?

    Ließe sich das dann nicht allerdings mutatis mutandis auf so gut wie jedes andere System anwenden?

    Außerdem:
    Gerade die Tatsache, dass jeder Mage anders versteht lässt sich gemeinsam in eine (Con-)Runde einbetten, soweit ich das überblicke.
    Immerhin lebt Mage ja davon, dass verschiedenes Verständnis von "Welt", "Magie", "Wahrheit" oder auch nur "Lactosefreie Milch" aufeinanderprallen.

    Grüße,
    Hasran
     
  4. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Standard-Mage?

    Das problem bei Mage sehe ich die Sphären und ihre Deutung. Jeder macht es auf eine andere Art, der eine braucht die Sphäre auf 3,. ein anderer vieleicht nur auf 2. Diese Deutung macht es für COns so schwer wegen den Regeldisskusionen, die du bei DSA zum beisspiel nicht hast (Von der Hintergrundwelt mal abgesehen)
     
  5. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: Standard-Mage?

    Als ob der ST da nichts zu sagen hätte ..
     
  6. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Standard-Mage?

    Wenn es immerso schön einfach wäre hätten wir keine Disskusionen am Spieltisch ;).
     
  7. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: Standard-Mage?

    Tya, dann haben es wohl nicht alle so einfach .. :D
     
  8. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Standard-Mage?

    Sieht fast so aus :D

    Wobei ich ja nur einmal mag gespielt habe

    SC "aber mit Entropie kann ich,.."
    SL "Maul"
    SC " aber,....blablablaregelgeschwätz"
    SL" *Seufz* ok"

    Und ich kann mir vorstellen das das auf Cons noch übler ist,.. in einer gruppe die drei viermal zusammngespielt hat kennt jeder "Sein Mage" und weiss was geht, was nicht. In neuen gruppen, oder zusammengewürfelte Gruppen wie z.B auf Cons sehe ich es bedeuten kritischer. Und da haben es systeme wie DSA oder D&D leichter,.. einfach weil sie gut ausformuliert sind
     
  9. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Standard-Mage?

    (zur info : Mage ist das einzige spiel das ich Spiele und nicht master)

    Also mein SL hat in unserer Runde drastich die Bremse gezogen was "Spontane Effekte" angeht. Daher setzten fast alle nur noch vorgegebene Effekte ein (hatte meine gänigsten ja ins Grimoare (http://www.blutschwerter.de/showthread.php?t=8395) gepostet...
    Na ja wir sind als Spieler auch zugegebener massen alle einfach recht Magie geil ;)

    In einer anderen Runde war es was das anging wesentlich lockerer, gut da hatten wir nur dem Grundreglbuch ohne die ganzen erweiteungen Gespielt (Hatte meinem Char auch nach den paar infos aus dem Grundbuch gestrickt und war dan doch schon schokiert wie sehr man dan auf einmal im konzept eingengt wird wen der SL aufeinmal Upgradet .........)
     
  10. Stayka

    Stayka Shitennou

    AW: Standard-Mage?

    Hm. Bei uns ist es eher umgekehrt - da ich spontane Sachen (innerhalb des Paradigmas) viel cooler finde und auch nicht erschwere, werden bei uns kaum vorgegebene Sachen verwendet. Die existierenden Rotes dienen eher als Denkanstoß dafür, was man noch alles machen kann.

    Ich für meinen Teil habe ja sämtliche Mage-Bücher, die wo gibt, aber die sind immer optional - wenn ein Spieler etwas davon haben will, dann gerne, aber ansonsten ist mir der Kanon meist piepegal. :)

    Clear Ether!
    Stayka
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit "exotischen" (Nicht-Standard-)Grundklassen? Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 17. März 2017
Elite oder Standard? Digital Games 14. Oktober 2008
Mage Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 30. Dezember 2006
Mage DA? WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 20. August 2006
Standard Talente Rund um Rollenspiele 15. September 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden