• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Scion: God

Ehron

Clansgründer
Hier hat schon jemand das Buch bekommen.

"Dutiful Children: Gestures" - 30 page story

Upgrade rules to God from Demigod

New Birthrights:Avatar (become more human to travel among humans again) & Sanctum (character has a "hidey-hole," kind of like in Mage)

Stats for 6 godlings (our heroes again)

Epic Attributes (go up to 11, Legend goes to 12) & Knacks

New Purviews and Birthrights (up to 10)

The Overworld (including Asgard, Iteru--the Bottomless Egyptian River, Mount Olympus, Takamagahara--the Japanese Heavenly Plain, Acopa--Aztec heaven, and Ville au Camp--home of the Loa)

Titans and their places

Adventure: "Titanomachy" - about 65 pages

Antagonists - about 104 pages Gods/Titans/etc.

Afterword by John Chambers

Index

Character Sheet

Advertisement: "SCION:Ragnarok, The End is Only the Beginning... Summer 2008"


Bei uns wird es dann wohl Mittwoch so weit sein.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Scion: God

Ich finde vor Allem die Anzahl der automatische Erfolge bei Epic Attributes auf 11 ganz schick: ultimate. :respekt:
 

Ehron

Clansgründer
AW: Scion: God

Kam grad per Mail:
Folgende Artikel wurden an Dich versandt:
1* Scion: God (Versand ca. 23.01.2008)

Wenn die Post ihre gewohnte Zuverlässigkeit an den Tag legt, gibt es morgen Abend erste Eindrücke.
 

Corbi

Glühwürmchen
AW: Scion: God

Grad kam der Postbote und überbrachte mir das Buch...sieht wirklich toll aus und das knappe Überfliegen brachte nur ein "Heftig!" hervor.

Mehr dazu nach dem Lesen.

Edit: Jetzt freu ich mich umso mehr auf zukünftige Scion-Produkte.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Scion: God

Noch ein paar Happen aus dem WW-Forum:

Gods are made of ichor and invisible and intangible. You can spend legendx5 Legend points to materealize and I dont think you ever have to dematerialize unless you want to. There is a new birthrightright where you can lower your legend when you materialize, making it cheaper and making it so fateful aura does not do awful things to you when you do. While technically invulnerable, titans can just absorb to eat you in that form.

Und zu den ultimate Social Attributes:
Charmsia: no one will attack you for the scene and for the scene your forgiven everything. those with below 9 legend fall in love with/worship you.

Manipulation: anyone below legend 9 is effectivly your slave, no roll. You can also describe what course of event you want to bring to fruition and it basically happens. You tell what you want and how your starting it.

Appearance: strikes non gods blind or insane, basically causing worship leading to blindness or witnesses to become 0 san investigaors in CoC. Even Gods spend a misc action to stare/recoil at the sight. One is visible for miles.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Scion: God

Sodele, nachdem ich jetzt schonmal ne halbe Stunde drin rumgeblättert hab, gleich mal ein paar erste, zweite und dritte Eindrücke:

Das Cover ist das geilste der bisherigen Scion-Bücher, innen erwarten uns zu Beginn wieder 30 Seiten Einleitungsstory, die ich bisher noch nicht angelesen habe.

Dann kommt der Teil der Gottwerdung. Dass es keinen absoluten Überfluss an Göttern gibt wird damit erklärt, dass nur etwa ein Prozent der Scions überhaupt den Status als Demigod erreicht, und von diesem einen Prozent packt es dann nur einer unter Tausend, seinen Weg bis zum God zu machen.
Das Upgrade selbst verläuft wie beim Sprung zum Demigod, man bekommt zusätzliche Punkte zum Verteilen und es gibt zwei neue Birthrights: Avatar (eine Art "Doppelgänger", der stellvertretend für den Gott auf Erden wandelt und sogar neue Scions zeugen kann) und Sanctum (eine Heimstatt in der Overworld, die von einer Hütte bis zu riesigen Ländereien reicht).
Wirklich spannend ist aber, was wirklich passiert, wenn ein Scion diesen letzten Schritt geht: er wird zu purem Ichor und damit immateriell. Sie sind vollkommen immun gegen physischen Schaden, können physisch nichts ausrichten und können, wenn sie sich in den Titan Realms rumtreiben, von Greater Titans aufgesogen werden.
Für (Legendx5) Punkte Legend können sie sich als instant-Action mit all ihrer Macht manifestieren, was ziemlich derbes Fatebindung zur Folge haben dürfte. Für einen Punkt Legend kann er für eine Szene eine immaterielle "Erscheinung" von sich erzeugen.
Recht derb also.

Dann kommen unsere Lieblinge, die Signature Chars, diesmal allerdings nicht in Farbe. Sie alle haben jetzt 300 XP, sind zu Göttern geworden, rangieren zwischen 9 und 11 Legend, haben jeder sein "Fachgebiet" und variieren von den Werten her ziemlich stark. Da zeigt sich z.B. auch gleich mal, was Dexterity 10 und Epic Dexterity 9 im Kampf so bringt: The Dutiful Princess of Black Water, Goddess of the Ocean Depths (ehemals Yukiko) hat nen Parry DV von 45(!), während die anderen eher noch im menschlichen Bereich mit einstelligen DVs unterwegs sind.

Dann kommen wiedermal Epic Attributes und Knacks. Wie bereits erwähnt, gibt es jetzt den Level Ultimate (also der elfte Level). Jeder Attribut hat dabei eigene Anwendungsgebiete für Ultimate und jede Anwendung kostet 30 Punkte Legend und 1 Willpower (zum Vergleich: Charaktere mit Legend 9 haben "nur" 81 Punkte Legend zum verbrezeln).

Das nächste Kapitel sind dann die Boons, die wieder weit gefächert zu sein scheinen. Interessant ist hier aber vor Allem der 11 und damit höchste Level jeden Purviews: Avatar of [Purview]. Für pervers hohe Kosten (30 Punkte Legend und 1 Willpower) kann man sich in einen Avatar verwandeln, der das jeweilige Purview repräsentiert. Üble Kosten für einen richtig üblen Effekt.
Auch die Pantheonspecific Purviews haben wieder ein paar fette Effekte.

Der nächste Teil beschreibt dann die Overworlds in all ihren Ausprägungen inklusive der God Realms der einzelnen Pantheons. Und wer die Farbseiten bei den Signature Characters vermisst hat: hier sind sie.

Dann kommt das, was alle seit dem ersten Band vermisst haben: The Titans. Rund 30 Seiten über Titanen, mit Beispielen, welche Kreaturen ihnen folgen und was weiß ich, natürlich wieder sauber nach Pantheon getrennt.

Weiter gehts dann mit dem dritten Teil der Kampagne, diesmal werden wohl Titanen gejagt.

Den Schluss bilden dann 100 Seiten Antagonisten. Wer Lust hat, sich mit Göttern zu prügeln, bekommt hier schonmal Set, Hera, Loki und noch ein paar komplett mit allen Werten vorgesetzt. Und kurz danach kommen sie dann auch in Werten: Titanen und ihre Gefolgschaft. Hier zeigt sich dann auch gleich in Werten, wieso man das Viehzeug erstnehmen muss, selbst als Gott (Join Battle-Werte von 20, DVs zwischen 40 und 60, Soak teilweise bis 50 hoch, da geht schwer was).

Die letzte Seite enthält dann ein Nachwort von John Chambers, in dem er kurz aufreißt wie er auf die Idee für Scion kam und sich bei den Fans für den Erfolg der Serie bedankt.


Was bleibt für ein erster Eindruck? Ein geiles Cover, ein dickes Buch, gewohnt sauberes Layout, schickes Artwork und auf den ersten Blick ist alles drin.

Das Powerlevel dürfte spätestens jetzt eines der höchsten sein, das je ein kommerzielles Rollenspiel erlebt hat. Eine Horde Götter, die als Avatare des Chaos, des Krieges, des Todes, der Fruchtbarkeit und der Finsternis übers Land wälzen, aus den Augen mit Sonnenstrahlen aus und dem Arsch mit Blitzen schießen und eine Horde Halbgötter und die coolsten Wesen die je ein Mythos gesehen hat in die Schlacht gegen riesige Titanen, deren Brut, Riesen und allerlei andere Fabelwesen zu führen? Hier werden Sie geholfen.
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Scion: God

Ich finds ja schon geil dass die letzten Stufen der Kräfte (sprich Avatar und Ultimate) quasi keine Regeln mehr haben. Weil es nicht mehr regeltechnisch umzusetzen ist. Find ich super. ;-)
 

Carabas

V5 Fanboy
AW: Scion: God

Ehron schrieb:
Dann kommt das, was alle seit dem ersten Band vermisst haben: The Titans. Rund 30 Seiten über Titanen, mit Beispielen, welche Kreaturen ihnen folgen und was weiß ich, natürlich wieder sauber nach Pantheon getrennt.

Okay, und welche Titanen und Viecher gibt es? Ist quasi Scion: God das Monster Manual der Serie?
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Scion: God

Nein, das würd ich nicht so sagen. Aber es legt einige Basics fest.
OK, was haben wir als Antagonisten....

Erst mal einige Götter. Set, Hera, Loki, Tezcatlipoca, Susano-o und Kalfu.
Dann noch die Keepers of the World, eine Art von Sub-Pantheon, bestehend aus Imhotep, Heracles, Wayland Smith (Volund), Hernan Cortes, Himiko und Marinette.
Die Shinsenguni natürlich.

Dann die Titanen. Also, eigentlich nicht. Die Titanen sind so große Konzepte, dass nur ihre Avatare wirklich Werte bekommen. Avatare sind Verkörperungen einzelner Aspekte.

Akhetaten: Der Titan des Lichts
Hat nur einen Avatar, Aten, eine allmächtige Lichtgestalt, schon verdammt an monotheistische Götter gemahnend. Hat alle anderen Avatare umgebracht.
Niedere Diener: Der Geisterpharao von Akhetaten (der ehemalige Amenhotep), Der Große Zyklop von Akhetaten, Der Große Phoenix, Die Hände von Aten (Cherubim, Engel, Erzengel, Seraphim), Der Eisschakal, Niederer Phoenix, Rasap-Krieger (Kämpfer aus Licht)

The Drowned Road, Titan des Wassers
Avatare sind Cipactli (ein Seemonster des aztekischen Mythos), Mami Wata (Voodoo, dominanter Avatar), Nu (Froschmonster das die Welt ertränken will, ägyptischer Mythos), Ran (nordische Meeresriesin), Tethys (Meerestitanin der griechischen Mythologie)
Niedere Diener: Ahuizotl (Kinder von Cipactli), Der Kapitän der Henrietta Marie (ein RIesenoktopus), Dunkleosteus , Lusca (Voodoo-Hai-Chimäre), Megalodon, Nommo (Fischmenschen), Die Seeschlange der Henrietta Marie, Simbi Makaya (Korrupter Nachfahr von Damballa), Sirenen, Zombies der Drowned Road

Muspelheim, Titan des Feuers
Avatare sind Camaxtli-Xocotl (Azteken), Kagutsuchi (Gott der Brandstifter), Meretseger (eine Riesenschlange aus Asche, Ägyptisch), Prometheus, Surtr
Niedere Diener: Schwarz-Sand-Kobras, Kohlenhunde, Flammenadler, Lava-Aal, Nagaraja, Sandstürme des Meretseger, Sinmore (Ehefrau von Surtr)

Terra, Titan der Fruchtbarkeit
Avatare sind Coatlicue (Aztekische "Mutter der Götter"), Gaia, Gran Bois (Voodoo, Herr der finsteren Wälder), Jord (nordische Verkörperung des Sexualakts, Thors Mutter), Kamimushi
Niedere Diener: Antaeanische Riesen, Gigantes, Greifen, Hekatonkheire, Seropard

Soku-no-Kumi, Titan der Dunkelheit
Avatare sind Erebus, Huehueteotl (aztekischer Herr der Blindheit), Mikaboshi
Niedere Diener: Ama no Zako (abtrünnige Scion von AMaterasu), Riesenameisen, Gyuki, Organbestien, Shinigami (quasi Sensenmänner), Shitdama

Avatare von Ehekatoyaatl, Titan des Sturms
Huracan (Herr der Wirbelstürme), Kaminokaze (Herr des Windes), Ouranos (uralter Himmelsgott, seit seiner Kastration völlig motivationslos), Shu (Herr der Kriegspfauen), Tuisco (unbekannt, Tyr ähnlich)
Niedere Diener: The Great Coatl, Hyaden, Stymphalische Vögel, Die Pfauen von Shu
 

Eye of Horus

Clansgründer
AW: Scion: God

Hab es auch endlich geschafft,mir Scion:God zu besorgen und finde es großartig.Allerdings bin ich bei den Signature Charaktern über ein kleines Problem gestolpert.In Demigod hieß es,die Chars wären mit 150 EP gemacht worden,in God sind es dann schon 300.Aber,bei Horace zum Beispiel,der in Demigod einen Legendwert von 6 hat,würden die hinzugewonnenen 150 EP nicht einmal reichen,um den Legendsprung auf den God-Schwellenwert von 9 zu bezahlen.Ist das einfach ein ganz schrecklicer Rechenfehler meinerseits,sind nicht insgesamt 300 EP sondern 300 seit Demigod hinzugekommene gemeint oder habe ich andauernd eine kostengünstigere Möglichkeit,den eigenen Legendwert zu steigern überlesen?
 

Ehron

Clansgründer
AW: Scion: God

Hast Du die Bonuspunkte bei den Aufstiegen mitgerechnet? Ansonsten hat sich WW schon immer mal verrechnet.
 

Eye of Horus

Clansgründer
AW: Scion: God

Die Demigod-Charakter müssten IMHO schon nach Benutzen der Demigod-Template sein und wie gesagt hätte es nicht bis zum Erreichen des God-Levels gereicht.Das wäre dann aber ein gewaltiger Verrechner von WW,wen die Punkte nicht mal für die Legend reichen würden,von den anderen Sachen agesehen.
 

Kalanni

Drachentochter
AW: Scion: God

Hm, ist das draußen??? Warum sagt mir das denn keiner ... *grummel*

Gleich mal zu Dragonworld hüpfen
 
Oben Unten