Scaldor's Wortspielecke

Dieses Thema im Forum "Forenspiele" wurde erstellt von Scaldor, 31. August 2004.

Moderatoren: Supergerm
  1. Spoonbender

    Spoonbender Ex-Doppelvize

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    :ROFLMAO:

    Dürfen hier nur unverbrauchte Wortspiele hin? Man kann doch auch ein paar Classics einstreuen. John Kovalic macht das auch.
     
  2. Al-Said Berraid

    Al-Said Berraid Grill-o-mat

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Klar kommen hier Eigenschöpfungen hin. Wer ist denn schon dieser ominöse "John Kovalic"? ;)

    Und direkt ein paar neue:

    Wohin gehen norddeutsche Sensenmänner, um sich zu amüsieren?
    Auf die Reaperbahn!

    Man sollte das keinesfalls mit der Feiermeile der HipHopper verwechseln...
    ...der Rapperbahn.

    Und für Massenmörder gibt es natürlich...
    ...die Ripperbahn!
    .

    Bäm. ;)
     
  3. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Ich dachte Reaperbahn sei die 2. art Schnellspur neben der Busspur, das der Tod in großen Städten schnell hin nud her kommt weil so viel zu tun ist?
     
  4. AW: Scaldor's Wortspielecke

    Bei Tage sind sie einfache Hausmeister, doch bei Vollmond sammeln sie säuberlich die Reste ihrer Opfer ein.
    WoD präsentiert
    Werblech und Werbesen
     
  5. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Grammatikwölfe sind?
    Werewolf, Wessenwolf, Wenwolf, ...
     
  6. Deciple

    Deciple Dhampir

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    und das um die uhrzeit lol
     
  7. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Nur um die Uhrzeit! Ich habe Uhr-zeit-Krebschen und mache an denen Versuche, was Krebserregend ist :p
     
  8. Deciple

    Deciple Dhampir

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Bekommt der Krebs etwa nen Ständer wenn´s erregend ist??
     
  9. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Nein, es geht um generelle erregungszustände. Meine Forschungen haben ergeben, das heißes Wasser extrem Krebs-erregend ist...

    Aber sagt mal, wenn ich von Zwiebelkuchen pupsen muß, werde ich dann von Biebelkuchen beten gehen? Ibel! Ibel!
     
  10. Scaldor

    Scaldor Forentrommlertroll

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Genau!
    Und nach Rehrücken muss du Rehe rücken. Echt schwierig bei diesen schüchternen Biestern...
     
  11. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Ja, aber ich habe ja Erfahrung beim Thud! Spielen, und besser so als Raydrücken, so mancher Rochen hat nen Giftstachel...
     
  12. Dalrin

    Dalrin Benutzertitelablehner

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Ich frage mich langsam weswegen Teer-Mine heutzutage so wichtig ist. Hängt das mit dem Straßenbau oder der Zigarrettenproduktion zusammen?
     
  13. Deciple

    Deciple Dhampir

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    ich sage nur Boom :granate:
     
  14. Agrabrand Deutzson

    Agrabrand Deutzson Seelenschmuggler

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Ob sich wohl der Schlitten vom Weihnachtsmann rentiert?

    Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren testet, ist dann ‘befriedigend’ besser als ‘gut’?

    Wie soll sich der Bauer verhalten, wenn seine Frau sagt: ‘Sieh zu, dass du Land gewinnst!!’

    Beantwortet die große Kerze die Frage der kleinen Kerze, ob Durchzug gefährlich sei, mit den Worten: ‘Davon kannst du ausgehen?’

    Ist ein freier Platz zwischen zwei Ständen auf dem Weihnachtsmarkt eigentlich eine Marktlücke?

    Wenn ein Schäfer seine Schafe verhaut, ist er dann ein Mähdrescher?

    Warum ist einsilbig dreisilbig?

    Warum gibt es kein anderes Wort für Synonym?

    Was passiert, wenn man sich zweimal halbtot gelacht hat?
     
  15. Soma

    Soma Tass Chaos

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    neues aus der fröhlichen bunten Welt der D&D-Zauberei:

    Der beliebteste Zauber bei unglücklichen Ehemännern:

    Death to Wife!

    Des weiteren wurde bei Ausgrabung in Heldengräbern ein seltsames Bekleidungsstück entdeckt: Obwohl anscheind aus reinweisser Seide,steht es von ganz allein! Experten nennen es das
    Hemd mit Riesen-Stärke!

    Neue Züchtung! Aus einem Ableger der gefürchteten flammenmähnigen Pferde wird in den Celestial Realms eine mehr "kinderfreudnliche" Alternative gezüchtet.Roosa mit extraflauschigen Fell,der
    Kuschelmar!

    Alternativ für die etwas gesetzteren helden:
    der Couch-e-mar...
     
  16. Nikodemus

    Nikodemus straight out of hell

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Tja, was soll ich sagen? Da bin ich wieder! In letzter Zeit war mein Leben ziemlich fürn Arsch und es sah echt aus, als ob alles zum Teufel geht – oder wie der Orientale an sich gern sagt: Zum Shaitan verurteilt. Aber jetzt siehts wieder besser aus und daher bin ich mit neuer Energie zurück, die ihr jetzt ausbaden müsst. Oder anders gesagt: Jetzt geht’s mit dem ni-wo? (tm) wieder bergab – also quasi orientalwärts, um noch mal kurz im Wortspiel von grad zu bleiben...

    Und wo wir schon dabei waren:

    Medizinmärchen aus 1001 Nacht
    Unter den Haremswächtern greift eine schreckliche Krankheit um sich, die den Betroffenen ziemliche Magenschmerzen verursacht. Die sogenannte Kastritis

    Sturm im Wasserglas?
    Ein Streit zieht in der Seefahrt auf. Tausende von sehbehinderten Matrosen werden diskriminiert, indem man sich weigert, sie als Seefahrer zu bezeichnen. Bernhard Blindfisch, Vorsitzender des Vereins „Sehnot e.V.“ dazu: „Eine Unverschämtheit! Das sehen wir doch gar nicht ein! Wir gehen damit vor Gericht!“ Die Gegenpartei ließ sich leider zu keiner Aussage bewegen, außer einem lapidaren: „Das werden wir noch sehen.“

    Maritime Mode
    Auf der internationalen Modemesse in Eiland sind dieses Jahr Bademoden aus 100% Biomaterial der Trend. Jede Badenixe präsentierte sich im Tang-a...
    (Anm. d. Red.: Die Models sind nicht zu verwechseln mit dem wsserbegeisterten Ex-Präsidenten der USA, welcher ironischerweise durch Watergate unterging und der von Freunden nur Bade-Nixon genannt wurde.)

    Nepper, Schlepper, Bauernfänger
    Die Kripo warnt: Wenn sie in den Urlaub fahren und beim Eintausch ihres Geldes in die Landeswährung zu wenig rauskriegen, dann seien sie nicht sofort sauer. Vielleicht hat sich der Mensch am Schalter nur verwechselt. Wo sie jedoch definitiv von Betrug spreche können ist, wenn sie Devisen verlangen und mit der Besitzurkunde für ein Stück Grasland abgespeist werden sollen.

    Matehmatiksport
    Beim Geometrieathlon in Siebenbürgen setzte sich das deutsche Gaußenseiterteam Riese/Carl Friedrich gegen die favorisierten Griechen Pythagoras/Euklid durch. Zunächst sah es jedoch nicht gut aus. Schon in der ersten Disziplin, dem Kopfrechnen zog sich Riese einen schweren Bruch zu. Doch die deutschen steckten nicht auf und Rieses Partner lief zur Hochform auf. Mit wunderbaren Parabeln beim Weitwurf deklassierte Carl Friedrich die Griechen geradezu, welche keine Lösung fanden und somit war das Ergebnis bereits nach zwei Disziplinen endgültig. Nichtsdestotrotz war der dritte Wettkampf noch ein Hochgenuß, den die Griechen zum Ehrenpunkt für sich machten. In bester Manier seines Idols Archimedes verdrängte Euklid seinen Gegenspieler und wurde mustergültig von Pythagoras bedient, so dass er keine Mühe hatte die Kugel genau in den Winkel zu zirkeln. Zwar bäumten sich die Deutschen noch einmal auf, doch mehr als ein Treffer ans Koordinatenkreuz des griechischen Quaders war nicht drin, zumal Riese den Ausfallswinkel falsch berechnete und somit kein Vektor mehr fiel.
    Alles in allem ein unterhaltsamer Wettkampf, bei dem die Griechen sich als faire Sieger 2. Ordnung zeigten und die Wurzel ihrer Niederlage bei sich selbst suchten. „Wir müssen uns jetzt erst einmal zusammensetzen und eine genaue Fehlerrechnung durchführen.“ Leider sah es eine Teilmenge der Fans nicht so und ließ es sich nicht nehmen, die Deutschen als „Rechenschieber“ zu beschimpfen.

    Umfall
    Zu einem schweren Zwischenfall kam es Gestern auf einer Großbaustelle. Ein Arbeiter wurde unter einer Wagenladung Stein begraben, als der Transporter plötzlich umfiel. Der Grund: Kipplaster.
    Glück im Unglück: Die Verletzungen konnten sofort behandelt werden, da es sich bei der Ladung um Pflastersteine handelte.

    Breitensport
    Erfreuliche Meldung! Immer mehr Dicke werden sportlich aktiv.

    Snack-Poker
    Tragisches Aus für den Ültje-Mann. Der Grund: Er hatte keine Chips.

    Maritime Mythologie
    Ein Sensationeller Fund wurde im Toten Meer gemacht. Dort entdeckte man einen Friedhof für Meeressäuger. Ganz nach dem Vorbild der Elefantenfriedhöfe ziehen sich die Wale dorthin zurück, um die sterbliche Hülle abzustreifen und dann ins Walhalla einzuziehen.
    (Anm. d. Red.: Nicht zu verwechseln mit der Örtlichkeit, zu der sich der Schwede bei Abstimmungen begibt, der Wahlhalla.)

    Ruft die UNO!
    Eine schockierende Nachricht erreicht uns aus Japan. Dort wird immer noch grausame Folter betrieben. Den Opfern werden dabei die Hörorgane auf perfide Weise verknotet, während die Folterknechte zynisch von „Ohrigami“ sprechen.

    Werbung
    *ein Folterknecht betritt das Bild während irgendwer im Off gequält stöhnt*
    „Ja, das sieht ganz einfach aus, aber es ist harte Arbeit. Ganz im Vertrauen, Anfangs dachte ich, dass ich das nie schaffen würde, aber dann habe ich das hier entdeckt und alles wurde leichter.
    *hält eine Tube mit der Aufschrift „Folteren Schmerzgel“ in die Kamera*
    Folteren, Schmerzgel hat meine Arbeit unendlich erleichtert. Ich hab es geschafft und sie können das auch!
    *Einblendung: Bei Risiken und Nebenwirkungen fressen sie die Packungsbeilage und erschlagen sie ihren Arzt mit dem Apotheker*
    Werbung Ende

    Späte Vergeltung?
    Wer kennt das nicht? In der Schulzeit wurde man durch nicht zu begreifende Bilder im Kunstunterricht gequält, sei es indem man sie analysieren oder gar selbst zeichnen musste. Doch nun besteht Hoffnung für alle Gequälten. Aus gut informierten Kreisen heißt es, dass die UNO diese Praktik nun prüft. Ein Insider, der nicht erkannt werden möchte dazu: „Ich kann noch nichts genaues sagen, aber wenn die Untersuchungen erfolgreich sind, dann wird das Ganze als Verletzung der Menschenrechte gewertet, das es den Tatbestand des Malträtierens erfüllt.“

    Ausgebremst
    Sponsoring und vor allem „Product Placement“ sind ja nichts Neues mehr in Hollywood. Sei es, dass Superman den Gegner werbewirksam in einen Marlboro-Laster schleudert, oder das 007 nur noch BMW fährt. Nun ist ein neuer Coup bekannt geworden, allerdings dadurch, dass es zu einem Streit gekommen ist. Alfa Romeo möchte bei Spiderman einsteigen. Peter Parker soll im nächsten Streifen einen Spider fahren, doch die Verantwortlichen weigern sich strikt, dass der Superheld nun in Alfa Spiderman umbenannt wird.

    Fast-Food-Rennsport
    Der von Mc-Donalds gesponsorte Jochen Rind (wie passend...) ist bei der Rallye Gourmand in Frankreich ausgeschieden! Er blieb im 3. Gang stecken.

    Konditorei-Sport
    Bei den internationalen Meisterschaften in Bagdad siegte D.Ickmanns im Negerküssen. Das Tortenbodenturnen gewann das indische Doppel Bagwhan/Baghira. Nachdem sie mit einem herrlichen Gugelhupf das erforderliche Sprungelement eingebaut hatten, folgte eine mustergültige Zitronenrolle, die sie schon als Sieger dastehen ließ, doch ließen sie die Zuschauer und die Jury nicht ruhen und setzten noch ein Sahnehäubchen drauf, indem sie eine zuvor noch nie gezeigte Tortenhebefigur präsentierten. Der Kommentar des deutschen Trainers Wolf (der von der Bergstraße): „I backs ned! Des woar erste Sahne!“
    Enttäuschend hingegen war die Performance der Backstreet Boys, die in Zukunft wohl kleinere Brötchen backen müssen.

    Metal-Misere
    Immer mehr Bands des Genres „Battle Metal“, wie zum Beispiel Battlelore oder Turisaz verschwinden in der Armut, da sich der Markt für sie nicht wirklich erschließen will. Spötter sprechen bereits vom Bettel-Metal...

    And now for something completely different...

    [Michael-Buffer-Modus]And now, Ladies and Gentlemen, the moment you have all been waiting for. After months and months of absence from the scene, he is now on his way back to the ring. Better, stronger, faster and holier than ever before. Please give a big round of applause for the one, the only
    PFARRER O.!!!!!!!!!
    [/Michael-Buffer-Modus]

    Letzten Sonntag in der Kirche
    *ein junger Mann schleicht zu Pfarrer O, um seine Sünden zu gestehen*
    Mann: *nervös* Vergib mir Vater, denn ich habe gesündigt.
    Pfarrer O.: Sprich mein Sohn.
    Mann: *druckst herum und stammelt* Ja, nun, ahm...
    Pfarrer O.: Sei beruhigt. Nur Der Herr und ich sind Zeuge deiner Worte.
    Mann: Ja, ich weiß, aber, ich hab da so ein Problem, wenn ich nervös werde und ich bin es jetzt grad sehr und hab Angst, dass es unangenehm wird. Vielleicht sollte ich es sein lassen und gehen.
    Pfarrer O.: Nein, mein Sohn. Sei ruhig. Nichts kann so schlimm werden, wie du es dir gerade vielleicht denkst.
    Mann: Herr Pfarrer, sie verstehen nicht...
    Pfarrer O.: *seufzt* Bleib und berichte. Erleichtere dich von allem, was dich bedrückt.
    Mann: Herr Pfarrer, bitte, ich halt es nicht mehr aus. Ich...
    *plötzliche Stille und nur ein kleinlautes „Mist“ ist zu vernehmen*
    Pfarrer O.: *schnüffelt* Mein Sohn, was riecht hier so?
    Mann: *völlig kleinlaut und hilflos* Ich hab sie ja gewarnt...

    War was das? – Tjaha, in Stresssituationen haben viele das Problem, dass ihr Magen rumort. Und was dem jungen Mann hier in dieser Situation widerfahren ist, war somit ein waschechter
    Beichtstuhl
     
  17. AW: Scaldor's Wortspielecke

    Wenn Olivenöl aus Oliven ist,woraus ist dann Babyöl?
     
  18. Deciple

    Deciple Dhampir

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    oder Babypuder
    au au au
     
  19. Ardettes

    Ardettes Beziehungsweise Vergeben.

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    oder Kinderschnitzel.
     
  20. Demon_HK

    Demon_HK For I am just a horse.

    AW: Scaldor's Wortspielecke

    Und ich frag mich immernoch aus welchen Knochen die eigentlich die Kinderteller machen...
     
Moderatoren: Supergerm

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden