Riastrad

Dieses Thema im Forum "Scion" wurde erstellt von pappnase, 13. März 2013.

Moderatoren: Lyrkon Alàeren, Mitra
  1. pappnase

    pappnase Halbgott

    servus ihr göttersöhne und -töchter!

    ein aspekt von Riastrad ist folgender (zitat aus dem Scion Kompendium):

    1) ist das nun (nach RAW) so gemeint, dass man pro Legend Dot einen Knack\Boon wählen MUSS oder ist es ein DARF? sprich, ist dieser aspekt von Riastrad ein vor- oder eher ein nachteil?
    2) gibt es einen unterschied beim kauf und beim späteren legende steigern? d.h. MUSS man anfangs [Legend] boons\knacks wählen und später DARF man weitere wählen (muss aber nicht)? dies wäre ein bißchen komisch, weil man dann ja beim kauf mit mehr legende anfangs mehr auswählen MÜSSTE...
    3) falls ihr meint, man MUSS immer [Legend] knacks\boons ausgewählt haben, was passiert dann, wenn man nicht genügend erlernt hat?
    4) zerstört es nicht größtenteils den sinn diesen aspektes von Riastrad, wenn man BELIEBIG viele KNACKS im kampf, ohne aufwendung irgendeiner action, gleichzeitig aktivieren kann\darf? da bleibt nur noch der vorteil, dass das mit riastrad auch mit bis zu [Legend] boons geht.

    beispiele dazu:
    a) Klaus-Peter (Legend 5) kauft sich Riastrad. Er wählt nur zwei Knacks aus und möchte die restlichen 3 Slots nicht belegen. erlaubt oder nicht?
    b) Clothilde (Legend 8) besitzt bereits Riastrad mit 8 dazu gewählten knacks\boons und steigt nun zum Gott auf. sie verwendet zudem 14 freebees um direkt die Legende weiter zu erhöhen. damit hat sie nun Legend 11. MUSS sie nun 3 weitere knacks\boons für Riastrad wählen oder DARF sie (und kann es somit auch lassen)?


    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Dann wolln wir mal.

    Chooses.
    Nicht "may choose". Formulierungstechnsich recht simpel (achtung, ich habe nicht alle möglichen Foren nach der Frage durchsucht ob dies womöglich irgendwann geklärt/erratiert wurde sondern gehe vom Wortlaut im Companion aus).


    Muss. Und wie jeder der die zugrundeliegenden Legenden von Riastradh kennt Dir versichern wird ist es natürlich sowohl ein Vor wie ein Nachteil. ^^


    Die Formulierung ist klar.
    Beim Kauf von Riastradh ist es ein MUSS. Wenn man danach Legende erhöht ein KANN.

    Siehe oben. :)
    Aber elaborierend: beim Kauf eines Stufe 5 Boons hat JEDER genug Knacks/Boons.
    Auch später sollte dies kein Problem sein so DU nicht einen Ein Episches Attribut + 1 Purview Scion spielst. Da KÖNNTE es Trouble geben.

    Diese Frage macht keinerlei Sinn.
    Erst redest Du von beliebig vielen Boons die den Sinn zerstören dann wieder dass ja Legende den Maximalwert begrenzt. Huh??
    Der Vorteil ist klar: man nutzt EINE Aktion (namentlich Riastradh anwerfen) statt 5+ um RIastradh UND 5+ Knacks/Boons anzuwerfen.
    Also: was genau sollte diese Frage?

    RAW nicht.
    Sie DARF.

    Gern geschehen. :)
     
  3. aingeasil

    aingeasil Regenbogen

    Im Großen und Ganzen halte ich wenig davon, wenn sich ein Spieler Riastrad holt, ohne die Voraussetzungen erfüllen zu können. Und dazu zählt für mich, dass die [Legende] Slots für Boons/Knacks befüllt werden können. Und zwar sowohl, wenn die Segnung geholt wird, als auch wenn man später den Übergang zu God hat. Man weiß schließlich, dass man diese Segnung hat und kann entsprechend vorplanen. Man kann es als "Drawback" für diese durchaus mächtige Segnung sehen. Oder man sollte sich ernsthaft überlegen, warum man diese Segnung überhaupt haben will, wenn man nichts darin investieren möchte.

    Ich rede hier übrigens als Betroffene. Ich habe diese Segnung im Auge mit einem Allrounder; sprich jemandem, der nicht primär auf Kampf ausgelegt ist, und trotzdem fände ich es grade wegen der überwältigenden Stärke der Segnung falsch, eben nicht Boons und Knacks anzusammeln, die ich mit Riastrad verbinden will, bevor ich mir die Segnung hole. Das fühlt sich für mich einfach nicht richtig an. Und auch wenn ich beim Aufstieg zu God mich entscheide, wirklich noch 2 zusätzliche Legende zu holen, dann hab ich ja vorher die Zeit, meine XP auch in 2 zusätzliche Knacks oder Boons zu stecken, die assoziiert werden (und sei es durch aufgehobene XP, mit denen man einen 9er oder 10er Boon direkt nach dem Aufstieg kauft). Ausnahmen würde ich nur machen, wenn der Spielleiter entscheidet, wer wann welche Knacks und Boons bekommt...
    Vielleicht kann mal als SL erlauben, dass von den Slots beim Kauf ein paar leer bleiben. Aber ich würde nicht erlauben, dass diese Slots für immer leer bleiben.

    Und ich finde keinesfalls, dass es den Knack zerstört, wenn man damit zeitgleich [Legende Boons/Knacks zündet. Im Gegenteil. Damit saugt der Knack erstmal ne ganze Menge an Legende und potentiell Willenskraft. Außerdem sollte sich der Anwender ganz genau überlegen, ob er Riastrad zündet oder nicht. Die negativen Auswirkungen sind nicht zu unterschätzen. Die Frage stellt sich auch, ob der Scion überhaupt in der Lage ist, taktisch weitere Boons und Knacks einzusetzen während er in Riastrad ist. Explizit verboten wird es nicht, es wird nur erwähnt, dass er "nearly-mindless with rage" ist; und damit kann ich mir die wenigsten taktischen Möglichkeiten überhaupt vorstellen (ehrlichgesagt eigentlich nur den wiederholten Einsatz von Battle Cry, vermutlich weil der Charakter vor Rage eh rumbrüllen würde).
     
  4. pappnase

    pappnase Halbgott

    erstmal: danke für die antworten.

    zu 4)
    ok, nochmal ausführlicher:
    meine runde ist der meinung, es koste keine aktion, einen knack zu aktivieren (d.h. speed = 0 und man kann beliebig viele gleichzeitig aktivieren ohne abzüge auf die eigentliche aktion). untermauert wird das z.b. durch folgendes zitat: "The attacker’s player states that the character is attacking and what Boon or knacks (if any) he will use to enhance the attack."
    was soll dann an dem gleichzeitigen aktivieren von knacks per riastrad so toll sein, wenn es auch so geht? ausnahme sind natürlich boons, die kann man nicht in dem maße parallel aktivieren wie mit riastrad (höchstens 2 per multiple action).
    seht ihr das auch so, dass knacks aktivieren keinerlei zeitaufwand und begrenzungen hat?


    welche 12 knacks und boons im zusammenhang mit riastrad würdet ihr denn optimalerweise wählen?
     
  5. aingeasil

    aingeasil Regenbogen

    die Diskussion um die Aktivierung von Knacks haben wir hier schonmal geführt, sogar mit dir.

    *******************

    Und ich würde die Boons und Knacks für Riastrad je nach Charakter wählen. Es gibt so viele gute Kombinationen, inklusive der Fertigkeiten, die eine sofortige Auswirkung haben. Gerade Boon-Kombinationen kann man sehr gut auf den einzelnen Charakter abstimmen, so dass der Charakter an sich rund bleibt und sich nicht Dinge - insbesondere Boons - holt, die ausschließlich auf Riastrad ausgerichtet sind.

    Du hast Kombinationsmöglichkeiten bei Epischer Stärke oder Epischem Geschick oder Epischer Wits, Bei den Gaben bieten sich Animal, Chaos, Health, Fire, Earth, Sun, War, Sky, Darkness, Magic, Fertility und ich glaube noch fast jede andere Gabe an, die außer Prophecy und Mystery irgendetwas haben, was man sinnvoll aktivieren kann. Zudem hat der Charakter bei Enech noch gute Möglichkeiten. Ich würde daher nie "eine Superkombi" rausschreiben, sondern es an dem festmachen, was der Charakter schon kann und vor allem neben Riastrad noch können möchte.
     
    Lyrkon Alàeren gefällt das.
  6. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Was Aingeasil sagt.
    Siehe auch die damalige Diskussion.

    Trotzdem nochmal: kein Knack/Boon kann zusammen mit einem anderen aktiviert werden (also in derselben Aktion, und alles was man tut ist eine Aktion) so er nicht reflexiv ist, die können alle stacken, oder AUSDRÜCKLICH ein Knack/Boon ist der lediglich eine andere Aktion unterstützt.
    ALLE gesondert zu aktivierenden Knacks/Boons sind "Misc Actions" und daher Speed 5 Einzelaktionen.
    So sie Würfelpools nutzen kann man sie wie andere Aktionen auch wohl als Multiaction titulieren und damit 2 zugleich aktivieren, wenn man es so auslegen möchte, aber mehr ist mM nach nicht drin.

    Wäre das möglich würde es ausdrücklich irgendwo stehen, da es doch eine massive Änderung der kräftebalacne bedeutet wenn man "Alphastriken" kann (und das Ziel nicht sinnvoll darauf reagieren da Battlewheel.Initiative gilt und Speed 0 Aktionen daher noch "unlogischer", ja fast möchte ich sagen "dümmer" sind).
    In dem Falle, der sicher nicht so ist, wäre Riastradh dann wirklich ziemlich underpowered, stimmt.
    Aber da in diesem Fall ja jeder Kampf entfernt ähnlich mächtiger Wesen vond er Initiative entschieden werden würde nudn nach einer Aktion vorbei wäre wäre das das kleinste Problem. ;)


    Was die "Idealzusammenstellung" der zu nutzenden Boons/Knacks angeht:
    Nimm die Boons/Knacks die Dein Charakter hat.
    Schau welche mit Riastradh Sinn machen/überhaupt möglich sind.
    Wähle aus denen die aus die einer Meinung nach am meisten bringen (stilistisch udn powertechnisch idealerweise)
    Fertig.! :)
     
Moderatoren: Lyrkon Alàeren, Mitra

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden