D&D 5e Ptolus von Monte Cook in der Neuauflage

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
Zur Zeit läuft ein Kickstarter, um Monte Cooks Kaventsmann von einer Stadtbeschreibung, Ptolus, wieder aufzulegen. Das Buch hat ja schon einen guten Ruf, der darüber hinaus geht, einfach nur einer der dicksten Brocken zu sein. Das Buch soll für die 5. Edition und für das Cypher System herrauskommen.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Ich hatte es damals gekauft, eben weil ich den dicksten Rollenspiel-Brocken einfach im Regal stehen haben wollte.
Habe es aber nie gespielt, weil ich mit D&D eben auch nur flüchtige Berührungen hatte.

Es ist ja auch eben eher für eine Stadtsimulation gedacht, bei der eben jedes Haus erschöpfend ausgearbeitet ist. Wer diese Spielweise mag, der sollte es sich zulegen.
 

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
Echt? Das ist so feingranular ausgearbeitet? Ich hatte bisher immer angenommen, der Umfang sei vor allem der größe des Stadtsettings und nicht der Tatsache, dass alles bis ins kleinste Detail ausgearbeitet ist geschuldet. Das macht mich ja eher skeptisch, ich aknnmit klasssichen Stadtbeschreibungen/Quellenbüchern schon nur bedingt etwas anfangen. Ich denke, das Stadtbuch, welches ich in den letzten Jahren wirklich viel genutzt habe, ist Vornheim und das ist ja mehr Werkzeugkasten, als Stadtbeschreibung.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten