7te See

Hölle auf Erden Power up Powerrüstungen

Dieses Thema im Forum "Deadlands" wurde erstellt von Masterofdice, 6. Mai 2016.

  1. Masterofdice

    Masterofdice Halbgott

    Hallo,

    mal wieder eine Wasted West Frage.

    Wie kann ich eine Powerrüstung aufladen? Im Denver Buch steht, dass die Regeln aus dem Kompendium mit den Spirit Batterie nicht klappt(oder nur mit Umbau), aber wie lade ich die Armor auf, ohne eine dieser "Ladepanzer"??

    Gruß und Danke
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Wenn kein AHMET-Ladepanzer zur Verfügung steht (50 Einheiten pro Minute), dann geht es mittels "Canister" (Denver, Seite 58) (30 Einheiten pro Minute), einem tragbaren Fusionsreaktor, oder mittels eines irgendwo installierten, stationären Fusionsreaktors oder dem Fusionsreaktor eines Fahrzeugs wie etwa eines Kampfpanzers (siehe ebenfalls Seite 58) (25 Einheiten pro Minute). Falls man irgendwo ein funktionstüchtiges Stromnetz vorfindet (außerhalb des Kombinats und der Eisernen Oase oder Lynchburgs wohl kaum zu erwarten), dann kann man mit etwas Bastelei auch darüber aufladen (auch Seite 58) (2 Einheiten pro Minute).

    Ursprünglich, also im Settingband "The Wasted West", wurde als die zur Zeit nach dem Großen Knall verbreitetste Auflademöglichkeit eben das Verbinden einer Power-Armor mit einer von Schrottern gebastelten Geisterbatterie dargestellt.

    Hier, im Denver-Band, werden die Power-Armors wieder "generft". Und zwar weil es zwar lästig ist eine Geisterbatterie rumzuschleppen, aber ein Power-Armor-Anzug immer noch viel mehr Vorteile als Nachteile bietet. so daß sich wohl die Entwickler dachten, daß sie die Energieerzeugung über Schrotter-Basteleien wie eben Geisterbatterien komplett nur auf von Schrottern erstellte Gerätschaften beschränken wollen. Das wird ja in "The Junkman Cometh" entsprechend eingeschränkt.

    Letztlich ist es eine Frage, ob Du in Deiner HaE-Kampagne lauter SCs haben möchtest, die in Power-Armor herumlaufen.

    Falls ja, dann mache ihnen die tragbaren Fusionsreaktoren oder Fahrzeugreaktoren zugänglich - oder erlaube halt doch das langsame Aufladen über Geisterbatterien.

    Ein paar coole "Seitenstraßen" zur Energieversorgung von Power-Armor sind übernatürliche Fähigkeiten.
    So kann man mit der Harrowed-Power "Jump Start" (aus Cyborgs) ab Stufe 3 oder 4 eine Power -Armor wieder aufladen.
    Oder ein Unheilsprediger wendet das "Powerup"-Wunder (aus Childrens of the Atom) für ein Elektrofahrzeug oder Hovertank an (ich würde beim Verbrauch der Power-Armor eher die Schwierigkeit bei Elektrofahrzeug einstufen, ein Hovertank schluckt schon noch mehr Energie als eine Power-Armor).

    Beide Wege, Jump Start bzw. Powerup, wurden aber früher in Foren auch als "kritisch" angesehen, weil sie je ziemlich risikolos und ohne ständiges Suchen nach Energie-Hardware das Betreiben von Power-Armor erlauben.

    Je nachdem, wie Du Deine Kampagne führen möchtest, wie allgegenwärtig und leicht zugänglich Power-Armor für Deine SCs sein soll, stellen diese beiden Wege für Cyborgs/Harrowed bzw. Unheilsprediger neben der Möglichkeit über Schrotter und deren Geisterbatterien Energie zu erzeugen, Alternativen zum leichteren, weil weniger Infrastruktur erfordernden, Betrieb von Power-Armors dar.

    Noch eine Alternative: Laß einen Schrotter-SC einfach selbst eine reine Junker-Power-Armor basteln! Hier nachfolgend mal ein Beispiel von der alten Gamerz.net-Mailing-Liste auf Basis der erweiterten Schrotter-Regeln in "The Junkman Cometh" - natürlich ohne jegliche Gewähr, daß dieses Beispiel regelkonform ist:
     
  3. Masterofdice

    Masterofdice Halbgott

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Powers Film & Fernsehen 12. März 2015
Power als Karten Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 9. Dezember 2008
[Ich will] Power Rangers Rund um Rollenspiele 16. August 2008
Die Power Windel Munchkin 2. September 2005
Power Anekdoten Rund um Rollenspiele 5. Juli 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden