Spielfilm Per Anhalter durch die Galaxis

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Ardettes, 29. November 2004.

  1. Gramin

    Gramin Neuling

    Hab ihn am Wochenende auch geschaut.

    Muss sagen: Der Film ist zum Teil besser, zum Teil schlechter als die Bücher.
    Wie Sentinel schon gesagt hat musste man mit Unstimmigkeiten rechnen, aber insgesamt gesehen war der Film recht stimmig.

    Vor allem Marvin ist spitze rübergekommen, mit seiner Dauerdepression.
    Zaphod... naja...
    Ford hat mir auch ganz gut gefallen, so wie er dargestellt wurde (ist er halt schwarz, na und?)
    Arthur war glaub ich nicht ganz so schusselig, wie in den Büchern, aber die Liebesbeziehung zwischen ihm und Trillian war ja schon bekannt.

    Manche Dinge sind mir dann aber doch abgegangen: zum Beispiel, das Arthur fliegt.

    Cineastisch schön war auch der Unendliche Unwahrscheinlichkeitsantrieb und seine Auswirkungen.:banane:
     
  2. Jezz B

    Jezz B Chaoskind

    Ich finde es wirklich ehrlich absolut erstaunlich das es Leute gibt die diesen Film gesehen und tatsächlich für gut befunden haben. Okay, vielleicht hatte ich einen schlechten Tag und vielleicht gab es ein paar gute Umsetzungen und vielleicht war Marvins manische Depressivität auch ganz klasse, aber alles in allem war es der schlechteste Film den ich in diesem Jahr gesehen habe und ich bin fast jede Woche im Kino.

    Ich will damit ja niemanden abhalten sich den Film anzusehen, aber gibt es denn keinen hier der den Film auch einfach nur schlecht fand?
     
  3. Dark Lord

    Dark Lord der Löwe am mic...

    ich war mit noch 4 andern leuten in dem film und wir fanden den alle schlecht.
    für mich vll sogar der schlechteste film den ich überhaupt gesehen habe.
    vll liegt das auch daran, dass man mit zu großen erwartungen da rein geht, weil die die das buch gelesen haben sagen: das buch is saugeil

    doch. mich und noch einige andre die sich noch nicht geoutet haben ^^

    DL
     
  4. Ayakawa

    Ayakawa Neugeborener

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    So hab mir das nu nauch mal angetan mit ein paar bekannten.

    Wie kann es eigentlich sein, dass man eine so genial grund idee zu einem so schlehcten film machen kann?
    Ich dachte die bbc verfilmung ist trashy, aber nun muss cih feststellen, dass die verfilmung jetzt nur ein "hey wir haben zu viel geld, lasst n buch verfilmen"-schrott ist!

    Gab viele lacher bei mir....
    Aber wie bei allem was heilig ist, kann man aus Marvin so nen knubbel machen???
    Lustig widerum war doch, dass original Marvin drin vorkam!
    Der guide war auch dem neuesten techniken angepast... aber der fisch war ned so pralle.....
    ausserdem waren die meisten szenen 1:1 aus der BBC verfilmung übernommen worden...
    Mukke war geil... klar!
    naja... sonsten kaum große kunst und zu einer zeit, in der man nun unbedingt sämtliche Comics mal wieder verfilmen muss... *nerv* war es ja zu erwarten...

    Meiner meinung nach, durch aus ansehbar, sobald der filmausläuft und kaum noch was kostet und man einfach alles (buch) vergessen kann!
     
  5. The Pike

    The Pike Neuling

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    Da hab ich ja echt was übersehne, egal. meine Einschätzung:

    Grottelschlecht. ich hab den roman, bzw die fünf romane, gelesen und war mehr gefesselt und hatte eineige sachen nuja vorallem lustiger in erinnerung.

    Mein rat: lest das buch, lasst den film sein!
     
  6. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    Was findet Ihr alle denn so schlecht an dem Film?
    Ich hab Ihn letzte Woche auch endlich mal gesehen und fand Ihn gut.
    OK, er ist nicht überragend, aber schlecht ist er ganz sicher nicht. Das einzige was schlecht ist, ist Zaphod. Der ist Kacke. Ford ist genial, Trilian und Marvin gut, und Dent auch. Die Storty ist ein bisschen Wirr und auch mehreren DA Büchern zzgl. neues, aber was will man erwarten?
    Ein Buch wie dieses kann eh nicht perfekt verfilmt werden (welches Buch kann das schon?) aber es ist eine gute verfilmung.
     
  7. The Pike

    The Pike Neuling

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    du sagst es doch selbst, zaphod hat das ganze halt echt runtergerissen, und diese klatsceh n auf dem vogonenplaneten war mehr als überflüssig. vom anfangslied will ich gar nciht reden...
     
  8. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    Naja, die Klatschen oder dem Vogonenplaneten ist eine völlig normale Evolution. Ich wür auch jedem Vogonen der eine Idee hat, eine Klatschen. Stell Dir vor die Idee wäre ein Gedicht! Wie furchtbar.
    Ich meine sogar, das die Klatschen eine Idee von Douglas Adams ist.
     
  9. Malkav

    Malkav Jacks vergeudetes Leben

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    Das komplette Drehbuch ist original Douglas Adams!
     
  10. Ayakawa

    Ayakawa Neugeborener

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    was? die musik war doch herrlich grotesk! nein nein, die hat schon gepasst!
    So long so long so long and thanks... for all the fish!

    nee nee, da muss man ned ma die richtung mögen, das ist eifnach lustig gewesen... vll was lang aber lustig!
     
  11. Ibag

    Ibag Fundus Ludi Schöpfer

    AW: Per Anhalter durch die Galaxis

    Das habe ich auch so gehört und dass der Film schon viel eher hätte fertig gestellt werden sollen, man aber ohne ihn nicht weiter dran arbeiten wollte. Keine Ahnung, was da dran ist.

    Aber ich frage mich ehrlich, wenn er das Ganze selber gemacht hat warum es so viele Abweichungen vom, einfach nur genialen, Original gibt. Klar, nur das erste Buch zu verfilmen hätte nicht viel Sinn gemacht, aber es kann doch nicht so schwer sein ein Buch zu verfilmen, oder? Warum tun die Leute sich bei sowas immer soooooooooo schwer und müssen so viel ändern.

    Mir persönlich hat Zaphod am allerwenigsten gefallen. Meiner Meinung nach gehören die beiden Köpfe nebeneinander, würde auch irgendwie mehr Sinn machen. Der dritte Arm ging auch irgendwie unter .... Das Ford schwarz ist kann man irgendwie noch verschmerzen.

    Leider kann ich nichts dazu sagen, ob die einzelnen Bücher vermischt wurden oder nicht. Befinde mich gerade im letzten Drittel des zweiten Bandes. Bin aber schwer begeistert vom wirklich krankhaften Humor .....

    Aber alles in allem ein netter Film, auch wenn man sich nach der ersten 3/4 Stunde wünscht man hätte das Original nicht gelesen um nicht zu merken wie stark es abweicht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden