[oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse" wurde erstellt von cmd.lightning, 2. Juni 2011.

Moderatoren: Sycorax
  1. AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Cool, danke für den Tip. Organisier ich mir!
     
  2. Vega

    Vega Guest

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    ja kein akt...
    aber erwarte da nicht zu viel davon. Das Heftchen hat 15 Seiten ... für die drei Abenteuer - sind also eher Kurzgeschichten die in eine laufende Chronik eingebaut werden können.
    Fände ich persönlich als "Abenteuer" etwas mau...
    Aber das ist wie so oft Ansichtssache.
     
    cmd.lightning gefällt das.
  3. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Ja genau die drei Abenteuer waren beim deutschen Spielleiterschirm dabei ^^
     
  4. AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Okay okay okay: schon bestellt. Danke für den Tip! Das Teil trudelt aber erst in etwa drei Wochen bei mir ein.
     
  5. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Mit nicht ganz so offensichtlichen Missbildungen und eben Metis deren Eltern keine Metis waren, und die danach nicht mehr qualifizieren....
     
  6. Anubis

    Anubis Richter über die Toten

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Da Metis prinzipiell unfruchtbar sind, ist es recht unwahrscheinlich dass Zwei Metisse ein Kind zeugen - wobei die Medizin ja Möglichkeiten liefert ^^ auch nett die Technik der Weberin muss helfen :)
     
  7. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Ja genau.
    Deswegen ist es ja eine Prophezeiung. Man weiß nicht, wie sie sich erfüllen wird.

    DNA oder Stammväter nutzen unwissentlich Metiszellen zum Klonen eines Garou.
    Zwei Metis machen bei einer Fruchtbarkeitsparty der Verbena/Kult der Ekstase mit.
    Klonfötus eines Metis wird einem weiblichen Metis zum austragen eingepflanzt.
    Zwei Metis werden Fruchtbar, indem der Fluch bzw. die Charaktereigenschaft der Unfruchtbarkeit von ihnen genommen wird (Kern/Leben-Magick, Naming, "Realität breachen"-Zauber).
    Metis werden generell fruchtbar, weil mit den zurückgehenden Garougeburten eine große Zahl von Garouseelen darauf wartet geboren zu werden und so ein spiritueller Druck entsteht....
     
  8. Vega

    Vega Guest

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Wie z.B. ?
    Es gibt ja eine Liste mit Beispielen dafür, und alle Beispiele die da aufgelistet sind, sind meines Erachtens ziemlich klar erkennbar.
    Perfekt heißt halt dann eben auch perfekt, und nicht nur ein bißchen missgebildet.
     
  9. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    "spiritueller druck" das finde ich gut ^^
     
  10. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Ich hatte ja schon geschrieben, dass ein "Zahnloser" Metis ggf. eben doch mit Milchzähnen zur Welt kommt und daher seine Missbildung erst nach einigen Jahren auffällt, wenn seine Milchzähne ausfallen, aber keine 2. Zähne nachwachsen (obgleich ein Rönten dass auch offenbaren würde).
    Auch die Missbildung, dass er keine funktionstüchtigen Klauen hat oder haarlos ist, könnten ggf. erst mit der 1. Verwandlung auftreten, so dass man von dem Baby-Metis annehmen könnte, er sei perfekt.
    Wenn jetzt noch beide Elternteile "Kampfnarben" oder sonstige Missbildungen haben, obwohl sie keine Metis sind, könnte folgerichtig man annehmen, dass auch dieser Teil der Prophezeiung stimmt.

    Gleiches gilt natürlich für alle Frauen die von Tänzern der schwarzen Spirale vergewaltigt wurden. Tänzer erscheinen mit ihren Narben-Körperschmuck alle ggf. als Missgebildet und angesichts der Tatsache, dass ihre Heilgaben auch die Neigung haben Tumore oder sowas zu hinterlassen, kann man die auch für einen Metis halten, wenn sie keiner sind.


    Aber das ist jetzt auch nur eine Option im Bezug auf den geplanten Hintergrund mit vielen potentiell perfekten Metis die sich später als nicht perfekt herausstellen. Normalerweise sind die Missbildungen wohl schon beim Säugling zu sehen. Aber das ist kein Muss, zumindest steht es nirgends explizit. Sie sollten nur sobald sie gespielt sind, die Missbildung aufweisen, dass heißt spätestens beim Cliath-Rang, wo Charaktere ja normalerweise begonnen werden...
     
  11. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    Ich habe das mal quergelesen und schreibe mal etwas dazu:
    Generell ist die Grundidee schön und die Ideen und Handouts für die Nachforschungen und derartiges schön gestaltet. An einigen Stellen vielleicht etwas unflexibel, in den angegebene Würfeln (warum Charisma + Szenekenntnis, wenn ein Spieler auch Leute kennt, kann man Kontakte + Szenkenntnis würfel etc).
    Inhaltlich sind ein paar Annahmen drin, die ich so nicht unterstütze.
    • Bei der Möglichkeit im Nachtclub die Leute zu befragen, wird auf den Fluch eingegangen, was ich persönlich sehr gut finde, aber es wird auch eine Verbindung zwischen Fluch und Delirium gezogen und behauptet die Kinder Gaias würden keinen Fluch auslösen, dass ist aber in den Büchern nicht fundiert (selbst das reduzierte Delirium der Kinder Gaias als Stammesnachteil ist eine optionale Regel).
    • An vielen Stellen wird ein Zornwurf verlangt, was ich auch nicht schlecht finde, allerdings ist die Schwierigkeit bei 6 (was bedeutet, dass beim Abenteuer Halbmond ist) und für einige Stämme wird diese Schwierigkeit gesenkt, was so nicht den Regeln entspricht.
    • London ist in dem Abenteuer ein Konglomerat aus vielen Stämmen und das auf engstem Raum (nur die Innenstadt ist wirklich zu sehen). Der Deckt sich nicht mit der White Wolf Version von London und ist auch sonst unsinnig.
    • Es sind einige Schreibfehler drin, unter anderem Wyrm-Makel (mit Teint statt Taint).

    Generell ist das Abenteuer aber gut und hat einige Optionen die es bietet. Ich würde auf Dronen, vor allem korrumpierte, aber verzichten. Auch die Sicherheit bei der Fabrik kommt mir übertreiben vor, mit Plagen für jedes Squad an Sicherheitsleuten, aber gut.
     
  12. Vega

    Vega Guest

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    naja ich sagte ja schon...

    Und wenn´s gar nicht geht kann man das ja ändern...oder sich selber was ausdenken.
     
  13. Yanthara

    Yanthara Halbgott

    AW: [oWoD] Werewolf - Cooles Abenteuer!

    im Quellenband Die Apokalypse steht was zum perfekten Metis und wie er zu spielen ist. Ist mir gestern beim durchschauen aufgefallen.
    Da steht auch dass er perfekte Metis das Kind zweier Garou ist. Weil es halt der Apokalypse Band ist, gibt es bei den Garou Prophezeiungen in beide Richtungen. Die einen glauben dass der perfekte Metis ein guter Bote ist, die anderen glauben das er ein Bote des Bösen ist und zu den Tänzern der schwarzen Spirale gehört.
    Er hat Hörner wie ein Ziegenbock, aber nur im Crinos. Als Lupi ist er größer als gewöhnliche Lupi, selbst als Mensch hat er ein stattliches Erscheinungbild. Und anders als gewöhnliche Metis, bekommt er keinen Abzug, wenn er mit den Hörnern angreift.
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Diverse oWoD / Vampire / Werewolf Kleinanzeigen 19. Dezember 2011
oWoD Tribe Necklaces Werewolf + Hengeyokai + Romane Kleinanzeigen 10. Oktober 2010
oWoD-Titel, ua. Werewolf, Mage, Changeling usw. Kleinanzeigen 18. April 2010
oWoD: Vampire, Changeling, Wraith, Mage und Werewolf-Bücher Kleinanzeigen 26. November 2009
oWoD (Werewolf: The Apocalypse) Kleinanzeigen 18. Mai 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden