Spiele Comic

Noch ein Charakterbogen

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Tybalt, 21. Juni 2012.

  1. Tybalt

    Tybalt Gott

    Moin!

    Ich bastele mir gern einen eigenen Charakerbogen für die in unserer Runde gespielten Systeme, und das habe ich für die kommende SW-Runde auch gemacht, ich stelle ihn hier mal rein. Der Charakterbogen ist für Fantasy (Warhammer, um genau zu sein), und ich habe 2 Fertigkeiten weggelassen: Fahren und Luftfahrt brauchte ich nicht.

    Also, habe ich was vergessen? Kann man noch was verbessern?

    Und so ganz nebenbei, weiß jemand, ob man den Warhammer-Font vom Logo der 1st Edition irgendwo herbekommt? Ich habe den Font gefunden, der im Regelwerk benutzt wird, aber es wäre halt nett...
     

    Anhänge:

    Taysal gefällt das.
  2. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Positiv:
    • Simpel und Tintensparend
    Negativ:
    • Zu wenige Talente!!!!
    • Keine Handicaps????
    • Zuviel Platz für Fertigkeiten. Fertigkeiten lernt man eh nicht so viele.
    • Legendär in 10er Schritten!!!
    • Zu wenig Platz für Rüstung (Wo käme der Helm hin, wenn man Armschienen und Brustpanzer unterscheidet?)
    • Wunden und Erschöpfung an den Rand, damit man sie mit Büroklammern markieren kann
    • Besitztümer und Mächte in eigene Listen (Genügend Platz wenn du die Fertigkeiten streichst)
     
  3. yennico

    yennico John B!ender

    Der Savages World Feld ist IMHO Platzverschwendung. Ich würde auch nicht die Machtpunkte unter die Wunden und Erschöpfing setzen, denn an einer anderen Seite des Blatts könnte man den Stand der Machtpunkte auch per Büroklammer markieren, statt sie immer wieder abstreichen und ausradieren zu müssern.
     
  4. Tybalt

    Tybalt Gott

    Hallo,

    Danke erstmal für die Kritik.

    - Die Sachen, die ich übersehen habe (Handicaps, Legendär, wenig Platz für Rüstung) werde ich ändern. (Was leider meine schöne Idee der XP-Kringel in Frage stellt...)

    - Die Fertigkeiten lasse ich so, ich mag es, wenn man die Gesamtliste und die Zuordnung zu den Attributen auf einen Blick sehen kann. Aber ich schaue mal, inwieweit man die Einträge kleiner machen kann, ohne daß es blöd aussieht, damit kann ich dann Platz gewinnen.

    - Wunden, Erschöpfung, Macht: Das soll im Spiel mit Markern abgehandelt werden. Die Einträge dienen an sich nur dazu, den Status quo am Ende des Spielabends zu notieren. Deswegen geht das in Ordnung, denke ich.

    -Besitz und Mächte sind absichtlich in einem Block (Und da kommen Handicaps noch zu), es ist flexibler so, und der Spieler wird wohl kaum z.B. den Eintrag "10m Seil" mit einer Macht verwechseln... ;-)

    Nein, ernsthaft, es stört mich schon an offiziellen Bögen (egal welches System), daß es Felder für Magie oder ähnliches gibt, die dann nur von einer Minderheit der Spieler benutzt werden.

    - Den Balken an der Seite fand ich ganz nett, aber ich fürchte, ich brauche dann doch wohl den Platz...
     
  5. Valsharoon

    Valsharoon Der Sensenmann, glaub ich?!

    Moin Moin,

    jetzt hast du ja alle Punkte schon geklärt.
    Aber mit welchen Regeln spielst du das.
    Selbstgebaut, im I-Net gefunden, sonst was?
    Hast du da nen Link oder kannst du mir mal
    was per PM schicken?
     
  6. Tybalt

    Tybalt Gott

    @ Valsharoon
    Naja... ich mache mir da keine großen Gedanken. Ich nehme das SW-Regelwerk so wie es ist. Ich bin nicht unbedingt daran interessiert, jedes Detail der Orginalregeln umzusetzen, und für mich ist es z.B. unerheblich, ob die SCs nun die Warhammer-typischen Karrieren haben oder nicht. (Die Karrieren werde ich meinen Spielern eventuell als Anregungen vorlegen, aber mehr nicht)

    Im Prinzip finde ich alles, was ich in meiner Warhammer-Welt haben will in den SW-Regeln. Es bleiben so Sachen wie Mutationen o.ä., und da hangele ich mich ggf. an den Orginalregeln entlang. Die Rassen werde ich auch 1:1 übernehmen, bis auf die Elfen, die bekommen wohl statt Zwei linke Hände den Nachteil Außenseiter.

    Ich mag die Warhammer-Welt an sich, nicht so sehr das Spielerlebnis des Warhammer-Rollenspiels. Dem kann ich eher weniger abgewinnen, ich mag es z.B. nicht, wenn die SCs unfähige Luschen sind.

    Ich habe allerdings auch keine Warhammer-Cracks in meiner Runde, ich kenne die Welt am besten von allen Mitspielern, also kann ich mir ohne Probleme eine freiere Interpretation erlauben.

    Vom Setting her benutze ich die 1. Auflage, das gefällt mir um einiges besser als das der 2. Auflage. (die 3. kenne ich nicht.)
     
    Tsu, Zornhau und Taysal gefällt das.
  7. Valsharoon

    Valsharoon Der Sensenmann, glaub ich?!

    Mit Regeln hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich dachte
    eher an die SW Seite, nicht die Warhammerregeln. Denn
    die find ich auch schrecklich.
    Aber da du da ja auch keine benutzt, also keine selbstgebauten,
    hat sich das schon erledigt :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Charakterbogen Munchkin 5. Januar 2017
Charakterbogen Das Schwarze Auge 3. August 2015
Charakterbogen? Cyberpunk 5. November 2008
Charakterbögen Cyberpunk 17. Mai 2007
Charakterbögen Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 24. Februar 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden