• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

nicht-körperliche Tiermerkmale

Ancoron Fuxfell

Vorsintflutlicher
Was könnte man einem Gangrel für nicht-körperliche Tiermerkmale geben? (Also nichts, was das Aussehen verändert.)

Und was würde das für Auswirkungen haben?
 

Macros

Unsichtbar
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Ich finde die Idee nicht schlecht. Vor allem wenn man körperliche und nicht-körperliche mischt. Es würde dem Spiel neue Tiefe geben.
Sellt euch einfach einen Gangrel mit Katzenmerkmalen vor , der auf einem Domänentreffen plötzlich anfängt zu schnurren. Als er es merkt, versucht er sich rauszurede und die Toreador zerreisen sich darüber das Maul *gg*
 

Tom O`Conner

Ravnosküken
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Auf die Fußspitzen hocken (so eine lauernde Stellung)
in abgeschlossenen Räumen unruhig hin und her gehen
dem gegenüber andauernd auf die Halsschlagader schauen (würde sich bei einem menschlichen Gesprächspartner anbieten)
grad was mir einfällt...was anderes bekommt mein Hirn nich zusammen
 

Wirrkopf

Titan
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

meine fresse fuxfell!
wie viele threads dieser art braucht es denn noch?
das thema hatten wir zu tausenden.
du weißt doch, dass dieses bord eine suchfunktion hat?

Ich finde die Idee nicht schlecht. Vor allem wenn man körperliche und nicht-körperliche mischt. Es würde dem Spiel neue Tiefe geben.
Sellt euch einfach einen Gangrel mit Katzenmerkmalen vor , der auf einem Domänentreffen plötzlich anfängt zu schnurren. Als er es merkt, versucht er sich rauszurede und die Toreador zerreisen sich darüber das Maul *gg*

hallo? neue tiefe? das ist doch ein ganz alter hut!
aktuell kann ich in meiner live domäne einen gangrel mit eben dieser von dir beschriebenen katzenmacke nennen.
zusätzlich haben wir noch eine gangrel die das gleiche als hund ist,
von allen weiteren live domänen will ich erst garnicht anfangen.
die torries im übrigen sind davon nurnoch gelangweilt. wie ich auch.
 

Ankou

Schmusekatze
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

zusätzlich haben wir noch eine gangrel die das gleiche als hund ist,
Wie darf man sich denn das vorstellen? Hecheln?

Vor allem beim Live sind die Tiermerkmale ja eher schwer umzusetzen, wenn man nicht durch Zufall Verdunklung 3 hat oder winzig kleine Tiermerkmale.
Dass da viele auf nicht-körperliche Merkmale wie Schnurren etc. zurückgreifen ist doch ganz klar.
Ich hab mal mit einer zusammengespielt, die sich doch tatsächlich einen Echsenschwanz, der bis zum Fußboden reichte, genäht und an die Hose gebunden hat. War lustig, ist aber eben nur umsetzbar, wenn man nicht draußen rumrennt und doofe Blicke auf sich ziehen möchte, sondern einen festen Raum zum Spielen hat.
(Hat unsere Live-Domäne leider (noch) nicht, aber man will sich drum kümmern. =) )

Doch zurück zu Tzimisce_Antitribu:
die torries im übrigen sind davon nurnoch gelangweilt. wie ich auch.
Aus oben genannten Gründen kann ich nur sagen, dass die Gangrel, die sich für Schnurren entschieden haben, das ganz sicher nicht aus Boshaftigkeit gegenüber den Torris tun.
Nenne doch mal ein paar nette Beispiele, anstatt hier einfach rumzufauchen und, wenn es das Thema bereits gab, einen Link dazu packen, damit man im alten Thread weiterdiskutieren kann.

Ich persönlich habe noch nie eine Gangrel in der Live-Domäne gespielt und leider haben unsere Gangrel auch nur wenig interessante Ideen, ihre Clansschwäche umzusetzen. Katzenaugen (oder sonstige Tieraugen) sind nett, ziehen weniger Blicke auf sich, aber auch die Kontaktlinsen müssen gekauft werden und die sind ja nicht gerade billig. Zumindest nicht die Guten.

Hab im Netz nochmal geguckt nach ein paar netten Zügen, aber so richtig gute Ideen hat wohl keiner so richtig. *grübel*
Beschnuppern von Fremden find ich süß. :]
 

Ancoron Fuxfell

Vorsintflutlicher
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

@ Macros

Ja, sowas wäre ne Möglichkeit. Ist das auch unter Menschen verdächtig?


@ Tom

Da wäre für mich jetzt die Frage, welche Wirkung dabei jeweils entsteht, abgesehen von der Beschreibung. Teilweise einschüchternd, nervös machend z.B.


@ Tzimisce_Antitribu

meine fresse fuxfell!
wie viele threads dieser art braucht es denn noch?
das thema hatten wir zu tausenden.
du weißt doch, dass dieses bord eine suchfunktion hat?

  1. Wenn dich ein Thread stört, dann lies ihn einfach nicht.
  2. Freundlich sein kann man trotzdem.
  3. Die Suchfunktion dieses Forums ergab für "Tiermerkmal" und "Tiermerkmale" insgesamt 0 Treffer. Es gibt keinen einzigen Thread, bei dem dran steht, dass es um Tiermerkmale geht. OT-Diskussionen wiederzufinden kann man natürlich nicht verlangen.
 

tobrise

Facility Manager
#StandWithUkraine
Blutschwert
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Wie wärs mit dem Geruch? Der Spruch mit dem Pumakäfig entspricht voll und ganz den Tatsachen. :D
 

Ankou

Schmusekatze
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Och, das muss man ja auch immer ansagen. ^^
Zumindest beim Live, beim Pen and Paper wird sich das wohl schnell einbürgern. Irks! ^^
 

Culexus

the Cheshire Cat
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Vor allem beim Live sind die Tiermerkmale ja eher schwer umzusetzen, wenn man nicht durch Zufall Verdunklung 3 hat oder winzig kleine Tiermerkmale.
Dass da viele auf nicht-körperliche Merkmale wie Schnurren etc. zurückgreifen ist doch ganz klar.
das halt ich aber für n gerücht. im live geht da einiges. darwin arum sag ich mal für die, die es kennen...oder grü.
man muss sich halt mühe geben, aber es ist durchaus machbar.
 

Wirrkopf

Titan
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Na schön, dann nochmal sachlich.


Wie darf man sich denn das vorstellen? Hecheln?

knurren, lauerstellung, Gebückter Gang, erst dreimal um die stelle herumgehen, bevor er sich setzt, keine stühle benutzen.

Vor allem beim Live sind die Tiermerkmale ja eher schwer umzusetzen, wenn man nicht durch Zufall Verdunklung 3 hat oder winzig kleine Tiermerkmale.

Verdunklung, beziehungsweise kleine tiermerkmale, ist bei mir ein ganz anderes Reizthema.

ich mag es nicht besonders, wenn leute sich einen clan aussuchen, und ihn dann nicht auch vernünftig kostümtechnisch umsetzen.
Ich mein die nossis müssen sich auch hässlich machen.
Ich find es schon schlimm wenn die spieler die regeln des Elysiums brechen (also verdunklung drei benutzen), weil sie offplay zu faul sind sich vernünftig zu schminken.
Seht hier mein blaues band, ich bin ja sowas von nossi. unglaublich ambientetauglich das ganze.

Ich hab mal mit einer zusammengespielt, die sich doch tatsächlich einen Echsenschwanz, der bis zum Fußboden reichte, genäht und an die Hose gebunden hat. War lustig, ist aber eben nur umsetzbar, wenn man nicht draußen rumrennt und doofe Blicke auf sich ziehen möchte, sondern einen festen Raum zum Spielen hat.
(Hat unsere Live-Domäne leider (noch) nicht, aber man will sich drum kümmern. =) )

Doofe blicke auf sich ziehen. Inplay ist das ein maskeradebruch, das ist ja das schöne, da muss der charakter mal kreativ werden.

Aus oben genannten Gründen kann ich nur sagen, dass die Gangrel, die sich für Schnurren entschieden haben, das ganz sicher nicht aus Boshaftigkeit gegenüber den Torris tun.

Das hab ich auch garnicht gesagt. Ich war nur schockiert darüber dass das thema psychische tiermerkmale anscheinend vollkommen an euch vorbeigegangen ist.

Nenne doch mal ein paar nette Beispiele, anstatt hier einfach rumzufauchen und, wenn es das Thema bereits gab, einen Link dazu packen, damit man im alten Thread weiterdiskutieren kann.

Allgemein
Ständige Fellpflege
Drohgebärden
Lauerstellung
Gebückter Gang
Ständig die wand im Rücken haben.(ist sowieso hilfreich)

Hund
Hinterm Ohr kratzen
Knurren
Um den Sitzplatz herumgehen, bevor man sich hinlegt

Katze
Schnurren
Kleine bewegliche dinge sofort fangen
Krallen Schärfen (am besten am mahagonitisch des Prinzen)
Tüpische Sitzposition
Erhöhte plätze bevorzugen.

Ratte
Helles Licht meiden
Offene Räume meiden
Wenn man in einen Raum kommt zuerst immer entlang der Wand herumgehen.
Immer in der Nähe einer Wand aufhalten am besten in der Ecke
Nagen
Wenn einem Etwas gefällt mit den zähnen klappern bzw knirschen (aufpassen dass ihr eure zähne nicht kaputt macht)
Neugier bis zum äußersten extrem und mit stoischer ausdauer ausspielen.
Dinge nur mit beiden händen nahe am körper halten.

Schwein
Legt euch den vorteil essen zu und macht extensiven gebrauch davon. wenn die anderen die regelwerke aufmerksam gelesen haben, wissen sie dass es ihre charaktäre anwiedert.
Auf dem Boden Wälzen. Im idealfall im schlamm aber staub reicht auch
Faulheit an den tag legen. "Ja mein prinz wenn es denn unbedingt sein muss werde ich mich drum kümmern, nach dem essen und einem ausgiebigen nickerchen"
*GRUNZ*

Kakerlake
fressen, siehe schwein.
Ständiges reiben mit den händen von hinten über den kopf
Siehe ratte punkt 1-5
arachnophobie
eine wahnsinnige angst davor austrocknen zu können.
dreckwasser ist mein bester freund

Schlange
Phobie vor Greifvöhgeln
zischeln
dir ist ständig kalt
(wenn du das schaffst) niemals blinzeln
dunkle enge unterschlupfe suchen.

Eidechse
fluchtreflexe sind das zauberwort.

Fledermaus
Fiepen
von der decke hängen (leider nur im pnp umsetzbar)
lauschen
sich ständig über die geräuschkulisse beschweren

Spinne
nimm ein bisschen faden mit und spiel damit rum
festgefahrene einfache wiederholende verhaltensmuster

Affe
Auf die Brust trommeln
Kreischen
Streiche Spielen
Herumklettern

Rabe
Alles und jeden mit schiefem kopf mustern.
Krächzen.
Hüpfen
Mit dem kopf wackeln wenn man geht.

Ich persönlich habe noch nie eine Gangrel in der Live-Domäne gespielt und leider haben unsere Gangrel auch nur wenig interessante Ideen, ihre Clansschwäche umzusetzen. Katzenaugen (oder sonstige Tieraugen) sind nett, ziehen weniger Blicke auf sich, aber auch die Kontaktlinsen müssen gekauft werden und die sind ja nicht gerade billig. Zumindest nicht die Guten.

Man bekommt mit ein wenig kreativität
auch nur ansatzweise einem punkt in gesckick
und hausmitteln so ziemlich jeden gewünschten make up und klamottentechnischen effekt hin

Hab im Netz nochmal geguckt nach ein paar netten Zügen, aber so richtig gute Ideen hat wohl keiner so richtig. *grübel*
Beschnuppern von Fremden find ich süß.

schaut euch bitte nochmal die ganzen threads über gangrel an. in 90% davon wird das thema behandelt.
 

Ankou

Schmusekatze
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Ich möchte nur noch mal sagen, dass wir nicht wie andere Live-Gruppen über einen Platz verfügen, an den sonst niemand Zugang hat. Unser Elysium ist ein netter, gemütlicher Irish Pub, der so schön verwinkelt ist und in dem so wenig los ist, dass man zwar meistens recht alleine ist, allerdings schon "komische Blicke" auf sich zieht, wenn man sich als Nossi zum Beispiel hässlich schminkt oder Katzenöhrchen hat. (Plumpes Beispiel, ich weiß.) - Spätestens bei der Bedienung, die zwar weiss, dass wir "Improvisationstheater zum Thema Vampire" spielen, aber ... naja.
Und soweit ich das weiß ist ein unverdunkelter Nossi doch auch ein Maskeradebruch, oder? Solange er ein paar Jährchen älter ist oder Nachteile wie Leichenfleisch oder verbrannte Haut hat doch bestimmt.
Klar, ambientetauglich ist das natürlich nicht - deswegen sind wir auch händeringend auf der Suche nach einem schönen Ort zum Spielen. Leider regnen die nicht auf uns herab. ^^

Obwohl ... wir hatten sogar mal einen Nossi-Spieler, der sich so Latexzeug gekauft und ins Gesicht geklebt hat, Kapuze drüber und es sah wirklich fies echt aus, die Verbrennungen. So echt, dass ein Freund, der nicht Live spielt, und den wir getroffen haben an dem Abend mich nachher doch tatsächlich gefragt hat, was dem armen Kerl denn zugestossen sei.

Ich sag ja garnicht, dass Tiermerkmale generell nicht umsetzbar sind, aber es ist doch eben schwer. Vor allem, wenn man keine brauchbare Location hat.

Eine Spielerin bei uns hat sich ein Kaninchenfell auf die Schulter ihrer Jacke genäht. Leider ist einem auch da nur nach reichlichem Nachdenken aufgefallen, dass das nicht einfach nur Schmuck sein soll. ^^

Tolle Liste!
Wenn ich darf würde ich sie gerne in unser Live-Forum kopieren, so als Anregung für neue Spieler, da sich derzeit keine Gangrel mehr bei uns herumtreiben.

Doofe blicke auf sich ziehen. Inplay ist das ein maskeradebruch, das ist ja das schöne, da muss der charakter mal kreativ werden.
Ich habs garnicht erwähnt, Ha, wie peinlich! Das war ein Sabbath-NSC. Der Spielerin wars nachher unangenehmer als dem Charakter, nehme ich an. *zwinkert*
 

Tom O`Conner

Ravnosküken
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

@ Tom

Da wäre für mich jetzt die Frage, welche Wirkung dabei jeweils entsteht, abgesehen von der Beschreibung. Teilweise einschüchternd, nervös machend z.B.


Wenn der Charakter nervös durch die Gegend läuft weil er eingesperrt ist kann er leicht paranoid, in dieser Situation, werden...oder er versucht so schnell wie möglich raus an die frische Luft zu kommen
etc.
es gibt genug Möglichkeiten solang man seine Fantasie walten lässt ;)
 

Wirrkopf

Titan
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

bitte kopier nur.

ich hätt noch weitermachen können.

aber es war schon spät und mir gingen die tiere aus
 
G

Gelöschtes Mitglied 3337

Guest
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Wie wäre es mit dem Drang bei jedem Baum an dem man als Gangrel vorbei läuft das Bein heben zu wollen?
Der manische Versuch sich selbst die Eier zu lecken?
Seinem eigenen Schwanz hinterher zu jagen?
Sich von hohen Gebäuden stürzen in dem Wunsch auf allen vieren zu landen?
Den örtlichen Baumarkt zu finanzieren, weil man versucht sich die Gestaltwandelklauen an einem Katzenbaum zu schaben?
Oder ganz was exotisches für Spinnengangrel, die kriegen blutige Ausdünstungen am After weil sie unbewusst versuchen Fäden zu spinnen?
 

Tom O`Conner

Ravnosküken
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Sich von hohen Gebäuden stürzen in dem Wunsch auf allen vieren zu landen?

Oder ganz was exotisches für Spinnengangrel, die kriegen blutige Ausdünstungen am After weil sie unbewusst versuchen Fäden zu spinnen?

zum 1.:
Naja ob das so ein tiermerkmals ist? Hört sich mehr nach Katzenlemming an als was anderes man könnte auch es einfach so machen das, wenn der Charakter fällt, "automatisch" auf den Vieren landet

zum 2.: nette idee^^ soweit ich weiß gibt es ein tiermerkmal da können gangrels auch Fäden spinnen eventuell ein Hinweiß vom Sl zum Spieler was dem SC als nächstes blüht?:D
 
G

Gelöschtes Mitglied 3337

Guest
AW: nicht-körperliche Tiermerkmale

Wie auch immer man den Post noch ernst nehmen konnte.. ich bin beeindruckt! :)
 
Oben Unten