• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

SR4 Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Rakshar

Halbgott
Hallo alle zusammen :)
Ich spiele schon seit etlichen Jahren RPGs, aber bei Shadowrun bin ich absoluter Neuling.
Habe mir das aktuelle Grundregelwerk der 4. Edition gekauft und etwas eingelesen.
Tue mir aber trotzdem mit der Charakter-Generierung sehr schwer.
Da in kürze schon das erste spiel startet, wollte ich euch um Hilfe bitten.

Ich stelle mir das in etwa so vor.
Mein Char kommt aus einfachen Verhältnissen und war recht erfolgreich Rennfahrer in den unteren Ligen des Combat Bikings (gibt es so etwas auch für Autos?). Er arbeitet (hat gearbeitet?) jetzt offiziel in einer Autowerkstatt und hat es inzwischen zu einer eigenen kleinen Werkstatt gebracht in der er Fahrzeuge entsprechend den (wahrscheinlich illegalen) wünschen der Kunden modifiziert oder von ihm gestohlene Autos für einen Schieber (sehr gute Connection) vorbereitet.

Ich stelle mir meinen Char so vor, dass er alles was fahrbar ist klauen/übernehmen kann.

Für die Gruppe soll er Fluchtwagenfahrer sein, "Organisator" von benötigten Fahrzeugen und von dem Geld das er durch den Verkauf der gestohlenen Fahrzeuge erzielt sich die Drohnen kaufen kann, die er nicht stehlen kann.

Ist so ein Charakter mit so einem Start ok? Nicht dass mir der SL den Char am Abend des erstens Spiel verwirft.
Ist so ein Char zukunftstauglich/ausbaufähig?

Da ich ja gerne gute Attribute und Fertigkeiten hätte, und so eine Werkstatt ja zum Start auch etwas kostet, wollte ich wissen was ich zum Start so alles brauche. Wie sollte ich die Generierungspunkte am besten verteilen?

Bitte helft mir.
 

DarkMoldo

notorischer Besserwisser
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Die Grundidee klingt nach einem vernünftigen Ansatz, aber meine erste Frage wäre, was bringt so einen Meta-Menschen in die Shatten?
Ca. 99% aller Runner haben diesen "Beruf" ja nur aus Zwang ergriffen, weil es für sie wirklich keinen Ausweg gab. Und wenn dein Char erfolgreicher Rennfahrer ist (ob nun in legalen oder illegalen Veranstaltungen), sollte er ja gut verdient haben. Wo kam für ihn also der Bruch?
 

Vision

caitiff par excellence
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Ist so ein Charakter mit so einem Start ok? Nicht dass mir der SL den Char am Abend des erstens Spiel verwirft.
Ist so ein Char zukunftstauglich/ausbaufähig?

Ob der Char okay ist oder der SL ihn dir ablehnt, kann keiner außer deinem SL sagen. Vielleicht noch ein paar Spieler die schon mit ihm gespielt haben, aber da ich dich nicht kenne und nicht weiß wer sich hinter deinem Nick versteckt, kann ich dir da leider auch nicht helfen.

Ist der Charakter zukunftstauglich?

Nun er ließt sich vom Konzept her solide. Vielleicht etwas langweilig, je nach Spielart, aber ich weiß nicht was dein SL plant. Shadowrun, bietet ja die schöne Situation das eigentlich der SL erstmal sehen sollte was die Spieler für Chars haben und anhand dessen die Aufträge basteln (immerhin wählt ein Johnson die Leute aus die er für sein Auftrag braucht und zwingt eigentlich nicht seine Leute dazu sich an seinen Auftrag anzupassen), was natürlich kein Garant dafür ist das dein SL es auch so tun wird. Entsprechend kann es durchaus sein das du als Bastler und Fahrer im Grunde den ganzen Abend vor dem Objekt stehen kannst und dann nichts zu tun hast. So nen SL hab ich auch schon erlebt. Statt einen Teil einzubauen wo etwas von Punkt A nach B geliefert werden muss... gings dann für den Fahrer nur darum Taxi zu spielen.

Stark spezialisierte Charaktere sind immer ein Problem, wenn er irgendwann mal Dronenrigger werden wird, dann geht die Bandbreite auch schon auf. Vielleicht stellt der Johnson ja auch Dronen für deinen Charakter. Optionen gibts da ein paar. Reiner "Fahrer", sowas solltest du jedoch mit deinem SL besprechen. Eigentlich wundert es mich auch das dein SL dich als erstling einfach unbeaufsichtigt deinen Charakter basteln lässt. Nicht das du dies nicht kannst, aber nur dein SL weiß was genau in seinem Spiel dran kommt und ... naja... er kann dir da auch am besten weiter helfen.

Was wir hier tun können ist eher, wenn das Konzept mit dem SL besprochen ist und abgesegnet ist... uns mal den Char ansehen und dir vielleicht ein paar Tips geben wie du ihn Optimieren kannst. So sachen wie z.b. das viele Vergessen Dodge und Perception Skills zu kaufen... oder das kaum jemand Verhandlungsskills nimmt, obwohl diese auch dazu verwendet werden bei Verhören (und damit meine ich nicht nur die mit Butcher Al im Hinterzimmer, sondern auch die mit Jessica Rabbit an der Bartheke) nicht den halben Plan auszuplaudern.

Wo kam für ihn also der Bruch?

Als die Mafia (oder irgendein anderes Verbrecher Syndikat) ihn gezwungen hat Fluchtfahrer zu werden und er so eine Black SIN hat. Mit einer Kriminellen SIN dürfte es schwer werden noch weiter in halb offiziellen Dingern anzutreten und Illegale Straßenrennen marke Autoduellant davon kann man sicherlich nicht allein leben.

Alternativ brauchts keinen Bruch.. es kann einfach sein das der Schieber anruft und ihn fragt ob er ihm einen Gefallen tun kann. Wenn die Loyalitätsstufe des angesprochenen Schiebers hoch genug ist bedeutet das auch das der Charakter nicht einfach so aufhängen kann und sagen: Mach den Scheiß allein. Und so endet man als Fluchtwagen Fahrer für eine Runner Gruppe... man mag die Leute und arbeitet dann weiter mit ihnen zusammen.

Muss ja nicht immer Zwang sein. Es reicht auch schon wenn man einfach einem Kumpel mal ausgeholfen hat und die Bezahlung einem zusagte oder man den Kumpel nicht hängen lassen will.


----------------
Und die 99% zweifle ich mal an.. ein großteil, ja aber nicht so viele. Es gibt genug Psychos die freiwillig Runner werden, um Wetwork zu machen weil ihnen dabei einer Abgeht, oder sie auf das Adrenalin bei einer Verfolgungsjagd stehen... oder einfach nur den Kick eines Einbruchs brauchen.

Mal abgesehen davon das ich bezweifle das die wenigsten Runner sich als Runner verstehen. Ein "Infiltrator" Archetyp wird sich sicher eher als Fassadenkletterer verstehen, der seine Fähigkeiten dann einem Team zur verfügung stellt, als das er sich als Runner sieht.
 

DarkMoldo

notorischer Besserwisser
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Alternativ brauchts keinen Bruch.. es kann einfach sein das der Schieber anruft und ihn fragt ob er ihm einen Gefallen tun kann. Wenn die Loyalitätsstufe des angesprochenen Schiebers hoch genug ist bedeutet das auch das der Charakter nicht einfach so aufhängen kann und sagen: Mach den Scheiß allein. Und so endet man als Fluchtwagen Fahrer für eine Runner Gruppe... man mag die Leute und arbeitet dann weiter mit ihnen zusammen.

Muss ja nicht immer Zwang sein. Es reicht auch schon wenn man einfach einem Kumpel mal ausgeholfen hat und die Bezahlung einem zusagte oder man den Kumpel nicht hängen lassen will.


----------------
Und die 99% zweifle ich mal an.. ein großteil, ja aber nicht so viele. Es gibt genug Psychos die freiwillig Runner werden, um Wetwork zu machen weil ihnen dabei einer Abgeht, oder sie auf das Adrenalin bei einer Verfolgungsjagd stehen... oder einfach nur den Kick eines Einbruchs brauchen.

Mal abgesehen davon das ich bezweifle das die wenigsten Runner sich als Runner verstehen. Ein "Infiltrator" Archetyp wird sich sicher eher als Fassadenkletterer verstehen, der seine Fähigkeiten dann einem Team zur verfügung stellt, als das er sich als Runner sieht.

Auch das würde ich als Bruch bezeichnen. Eben der Moment oder Zeitraum, wo er endgültig in das Runner-Dasein überging (ob er sich nun selbst so nennt oder nicht). Sowas kann selbstverständlich schleichend passieren, keine Frage.
Ich wollte auch in keiner Weise sagen, dass dieser Char nicht in die Schatten kommt oder gehört, aber da davon nichts erwähnt wurde und der Punkt nun doch wichtig ist, wollte ich direkt einmal nachhaken ;).

Was die 99% angeht, ich gebe zu, es ist vielleicht - allgemein gesehen - ein wenig hoch gegriffen. Aber etwas hängt das von jeder Runde ab und bei uns kommt die Zahl doch schon hin.
 

Vision

caitiff par excellence
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Auch das würde ich als Bruch bezeichnen. Eben der Moment oder Zeitraum, wo er endgültig in das Runner-Dasein überging

Kann ja erst noch im Play passieren. Die Kumpels sind die anderen Mitspieler, je nachdem wie die Chars sich verstehen, wenn die Chemie stimmt, bleibt man halt zusammen.
 

Maximiliano

Methusalem
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

"Engültiges Runnerdasein"? Die meisten Läufer suchen immer nach dem Job, der sie ins normale Leben bringt. Die machen das wegen der Kohle - den Humanismus sollte man den NSCs überlassen. Gerade als Bastler und "Transporter" hat man doch immer Bedarf für den nächsten dicken und unversteuerten Zahltag. Und wenn man sich darüber hinaus noch eine legale "Fassade" bewahren kann, umso besser.

Und da der Junge sich auch Drohnen kaufen will, ist es wohl kein reiner Fahrer. Ich hätte kein Problem mit dem Hintergrund, würde nur anmerken: gib dem Charakter noch einen Spleen oder sonstige besondere Gewohnheit mit, damit er nicht allzu grau herüber kommt. (Wobei mir grau lieber ist als rosa Plüsch mit lila Tupfen auf einem Troll)
 

Rakshar

Halbgott
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Vielen Dank erst einmal, für die vielen Anregungen und Kommentare.

Die Hintergrundgeschichte werde ich noch ein wenig anpassen, ist aber inzwischen soweit vom SL abgesegnet.

Ich denke ein Char mit sehr guten Verbindungen zu einem Schieber, der das Fluchtauto fahren kann und es vorher selbst „organisiert“, sich gut mit elektronischen wie mechanischen Schlössern auskennt und dann mit Drohnen aushilft, sollte doch in einer Runner-Gruppe genügend interessante Arbeit finden. Und Geld ist immer ein guter „Motivator" :)

Wo ich mir noch sehr schwer tue, ist die optimale Verteilung der Attribute, Fertigkeiten, Talenten und besonders bei der Grundausstattung. Wie verteile ich die 400 Generierungspunkte optimal?
Was ist wichtig bzw. unbedingt Notwendig?
 

Vision

caitiff par excellence
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

In deinem Fall:

Wie Folgt:

1) Punkte für den Schieber bei seite machen (Zumindest mir fehlen am ende immer Punkte für Connections wodurch es einfach besser ist als aller erstes zu entfernen)
2) Metarasse aussuchen - Mein Persönlicher Vorschlag für den Spielstart: Spiel Mensch. Ohne Punkte rein zu investieren bekommst du ein zusätzlichen Punkt Edge und je nachdem wie dein SL das auffüllen lässt kann es sehr von Vorteil sein.. aber vorallem, kannst du dir damit auch mal den Arsch retten wenn du einen solchen Fehler gemacht hast das es sonst wirklich scheiße wird.
3) ~170-200 Punkte auf Attribute. Intuition + Reaktion ergeben Initiative... Agilität ist wichtig fürs Schießen und Logic und Willpower wirst du in deinem Job brauchen. Str und Konst sind für dich nicht so wichtig.. Am besten fährst du, meiner ansicht nach, überall 3 Punkte zu haben. Damit gibst du schon mal 120 Punkte aus. Dann Logic+Int um 1 erhöhen. Damit bist du bei 140... da würde ich es erstmal lassen und dann am Ende nochmal schauen wo du vielleicht Punkte spaaren kannst.
4) Skills auswählen. Perception skill ist wichtig für deinen Charakter, auch später als Rigger mit Dronen wirst du den noch brauchen, Dodge kannst du vernachlässigen, solltest aber 1 Stufe kaufen. Wichtig bei dem Schritt ist... überleg dir gut ob du eine Skillgruppe brauchst oder nicht. Es macht wenig Sinn eine 4er Skillgruppe zu kaufen wenn du genau weißt das nur zwei Skills darauf brauchst. Da verschenkst du, zumindest beim Spielstart, BP. Es ist z.b. für viele Verfüherisch die Skillgruppe für die Waffen zu kaufen. Macht aber wenig sinn wenn dein Charakter so oder so nur Pistolen oder MPs benutzt. Gerade zum Spielbeginn sollte man sich gedanken machen ob man es wirklich schon braucht. Ist halt die Frage ob man 1 Stufe Skillgroup kauft und Gewehre und so auf 1 hat (für 10BP), oder ob man einen Skill auf Stufe 3 kauft, für 12 BP.

Am besten lässt du dir aber hierbei von deinem SL helfen und dich von ihm beraten. Gerade an diesem Punkt, wenn man neu in eine Gruppe kommt, bzw. neu mit einem System anfängt, sollte man den SL fragen worauf er wert legt. Ich kenne z.b. Spielleiter die komplett sagen "Verhandeln brauchst du nicht, das spielen wir komplett aus", andere wiederrum nehmen es als Unterstützung... und wieder andere würfeln ständig drauf.

5) Wissensfertigkeiten... hier solltest du dich, als Renn und Fluchtfahrer vielleicht mit deinem Turf aus kennen. Irgendwas wie "Schmugglerrouten" oder "Shortcuts Seattle" oder meinetwegen auch Streetgrid Seattle. (Seattle durch die Stadt in der ihr spielt ersetzen) - Aber auch hier ist das Gespräch mit deinem SL wichtig. Weil wenn der dann gleich die Gruppe einpackt und nach Timbuktu verschifft, dann kannst du dir das ganze spaaren und später während des Spiels die Wissenskills kaufen.

Verkehrt wäre sicherlich auch nicht das Wissen über Tuning teile. Tuning Autos oder so. Der Mechaniker skill lässt sich zwar als Wissensskill benutzten um einen Turbolader oder eine Lachgaseinspritung zu erkennen, aber zu wissen das die von.. DeathraceXY besser ist als die von ThunderbirdWhatever wäre für einen Autonarren wohl wichtig.

Dann vielleicht noch Skills wie Carwars oder Deathrace oder whatever dein Charakter letztendlich machen soll und zum Abrunden vielleicht noch ein Wissensskill wie "Popmusik" und "Nordamerikanische Biere" oder sowas... das mag wie rausgeschmissene Knowpunkte aussehen und theoretisch darfst du trotzdem mit deiner Int oder Logic würfeln ob du über sowas bescheid weißt, aber hin und wieder kann es auch mal wichtig sein zu wissen wer der Leadsänger von Deathmoshkillerbattleorcs ist, und sei es auch nur um den Ork dessen Comlink gerade das Stück Fraggmotherfuckerfragg spielt während er dir die Knarre an den Schädel hält davon zu überzeugen das es eine Schande wäre einen Mit-fan umzubringen. Sagen wir einfach... solche Unwichtigen Wissenskills können hin und wieder interessanter weise sehr wichtig werden (besonders wenn der Spielleiter es im Kopf hat und dein Charakter immer mal wieder seinen Hobbys nach geht)

Was du dir überlegen solltest wäre noch eine zweite und vielleicht noch eine dritte Sprache zu nehmen. Wenn ihr in Seattle spielt, kann ich dir zu Spanish, Chinesisch, Orkzet und Sperethiel raten, unter der Vorraussetzung das du English als Muttersprache hast. Japanisch ist Buisness sprache, wird also auch wesentlich mehr gesprochen, aber da dein Charakter wohl im "Ghetto" abhängt, bist du mit den vier sprachen da oben bestens bedient. Orkzet ist die Sprache der Orks.. und Sperethiel die der Elfen, es gibt einige fiese Elfen Streetgangs - etwas was die meisten gern vergessen, die Ancients sind eine der größten Gangs in Seattle.

6) Am Ende solltest du jetzt dann noch so etwa 30-50 Punkte in Ausrüstung stecken. Auch hier rate ich dir mit deinem SL zu sprechen. Da du nur das Grundbuch hast wirst du dir wohl nur schwerlich viel leisten können. Ein nagelneues Auto kostet einiges.

Cyberware und so halte ich persönlich für Persönliche Geschmacksache, da hat jeder seine eigene Meinung. Ich rate aber dazu so einzukaufen als ob du eine Liste fürs Camping zusammen stellst. Es überrascht mich persönlich immer wieder wie schnell man doch in einer Shadowrun Runde an die Situation kommt eine Taschenlampe zu brauchen und dann stellt die hälfte der Leute erstmal fest das sie zwar super knarren haben aber keiner dran gedacht hat sich ne Funzel für 10 Nuyen zu kaufen.

Du solltest dir ein Toolkit kaufen. Joa ansonsten...

Es gibt noch ein paar kleine Tricks mit denen du bescheißen kannst. Eine eigene Werkstatt wirst du dir kaum leisten können. Aber eine Connection "Mechaniker" mit Verbindungen 1 und Loyalität 5... kostet dich 6 punkte. Gewöhnlich haben die dann eine eigene Werkstatt. Dann ist es nicht deine Werkstatt aber der ist ein so guter Kumpel das du jeder zeit bei ihm vorbei schauen kannst un an deiner Karre mit seinem Werkzeug rumbasteln kannst... und wenn du die Verbindungen noch etwas erhöhst kommt er auch an ersatzteile für dich ran. Außerdem kannst du ihn auch mal bitten dir zu helfen bei einer Arbeit. Damit reduzierst du Arbeitsstunden und bekommst bonis. Bist also schneller fertig und hast jemand der dir hilft. Als Rennfahrer wirst du wohl so oder so nen Mechaniker haben der dir beim Schrauben hilft. Kleine Rennställe bestehen gewöhnlich aus 3-4 Leuten + Fahrer.

Ein Persönlicher Tipp für deinen Charakter wäre übrigens noch eine Connection zu einem Reporter. Ich rate eigentlich fast jedem dazu einen Rechtsanwalt oder einen Reporter mit 1/1 werten auf dem Blatt zu haben. Gewöhnlich kommt jeder mit seinem eigenen Schieber und seinem eigenen Streetdoc an. Aber sein wir mal ehrlich, an diesem Punkt spricht man sich am besten ab. Es reicht einen Waffenschieber, einen Elektronik Schieber und einen Streetdoc in der Gruppe zu haben. Hier solltest du dich am besten mit den anderen Spielern absprechen was sie schon haben. Den Namen eines Rechtsanwalts im Telefon zu haben, oder einen Reporter dem man mal was zuspielen kann wenns wirklich am Dampfen ist... das sind beides Connections die wichtig werden können. (Es gibt selten noch einen Grund die Runner zu fraggen um etwas zu vertuschen wenns bereits als Headline in der Morgen ausgabe der Zeitung war - und wie wichtig ein Rechtsanwalt ist von dem man weiß das er was taugt, brauch ich glaube ich nicht erwähnen)

7)
Und wenn du an diesem Punkt noch BP übrig hast, dann sieh dir alles in umgekehrter Reihenfolge nochmal an und überleg dir wo du noch zeug dazu kaufen könntest.

Deine Attribute solltest du ganz zum Schluss nochmal ansehen, wenn du wirklich punkte noch übrig hast die du sonst nirgends unterbringen willst. Mit 3/4er Attributen bist du sicherlich nicht der King, aber du liegst in nem guten Mittelfeld. Mit 1-2 Stufen Fertigkeiten bist du bei 4-5 Würfel, das mag wenig erscheinen, ist es je nachdem wie dein SL drauf ist, auch, aber man sollte nicht den Fehler machen zu glauben das hohe Attribute bereits die halbe Miete sind und dann feststellen das man eigentlich durchs Defaulten, weil man keine Skillstufen hat, so oder so wieder Abzüge bekommt.
 

Stonewall

Kraftspieler
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Was du dir überlegen solltest wäre noch eine zweite und vielleicht noch eine dritte Sprache zu nehmen. Wenn ihr in Seattle spielt, kann ich dir zu Spanish, Chinesisch, Orkzet und Sperethiel raten, unter der Vorraussetzung das du English als Muttersprache hast. Japanisch ist Buisness sprache, wird also auch wesentlich mehr gesprochen, aber da dein Charakter wohl im "Ghetto" abhängt, bist du mit den vier sprachen da oben bestens bedient. Orkzet ist die Sprache der Orks.. und Sperethiel die der Elfen, es gibt einige fiese Elfen Streetgangs - etwas was die meisten gern vergessen, die Ancients sind eine der größten Gangs in Seattle.

Zunächst mal: "Or'zet" nicht "Orkzet". Und ob Or'zet die Sprache "der Orks" und Sperethiel die Sprache "der Elfen" ist, naja... Insbesondere Sperethiel ist IIRC ziemlich auf die Oberschichten der Tirs beschränkt. Die allermeisten Metamenschen sprechen die Sprache ihres menschlichen Umfelds, also zB in Nordamerika v.a. Englisch und Spanisch. Chinesisch wohl am ehesten in der kantonesischen Variante.

Ich würde die Fertigkeitspunkte für was anderes verwenden. Kann aber auch von der Settinginterpretation abhängen.
 

Vision

caitiff par excellence
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Wow, bin ich froh das ich noch genug Haare zum spalten habe.
 

DarkMoldo

notorischer Besserwisser
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Also im allgemeinen gesprochen sind es die Ork- bzw. Elfensprache.
Dass nicht jeder Ork bzw. Elf sie spricht, ist dabei nicht völlig unwichtig, aber auch nicht das Thema, an dem man sich hier aufhängen mus.


Es ist z.b. für viele Verfüherisch die Skillgruppe für die Waffen zu kaufen. Macht aber wenig sinn wenn dein Charakter so oder so nur Pistolen oder MPs benutzt. Gerade zum Spielbeginn sollte man sich gedanken machen ob man es wirklich schon braucht.

Gerade bei dem Beispiel mit den Waffen-Skills sollte man noch anmerken, dass man für montierte Waffen eh nur die Gunnery-(Geschütze-)Skill benutzt. Von daher reicht es für einen Rigger meistens, wenn er ansonsten noch mit Pistolen umgehen kann. Diese haben eine gute Balance zwischen Durchschlagskraft und Unauffälligkeit, damit kann man selten verkehrt liegen. Für mehr Wumms hat man Sams und eben Drohnen.
Die Ausnahme wäre hier natürlich, wenn du selbst an den Waffen basteln möchtest, anstatt die einfach nur ein-/umbauen zu lassen. Solltest du den Punkt nicht einer Connection überlassen wollen, kann eine breitere Bildung bei den Waffen-Skills wieder nützlich werden.
 

TheLemming

Haustier(halter)
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Ich find Visions Arbeit exzellent - einziger (kleiner) Hinweis wäre (wenn ich SL wäre) ist mit einer Stufe1 Connection ist eine Werkstatt ziemlich günstig gekauft - das würde ich so nicht wirklich zulassen.
Abseits davon wäre ein "guter Fahrer" in meinen Augen ohne Cyberware in den 2070ern aufgeschmissen. Kybernetische Reflexverstärkungen sind da doch in gewisser Weise ein "soll" - außerdem wirst Du Dir ohne Riggerkontrolle mit Drohnen auch schwer tun. Wobei ich auch zugeben muss, dass das "erarbeiten" dieser Ausrüstung natürlich absolut stimmig fürs Abenteuer ist und jegliche Implantation und Errungenschaft in dieser Richtung extrem positiv für die Charakterlaufbahn (auch wenn's eventuell nicht mit guten Gefühlen des Charakters verbunden ist) sein kann.
 

Vision

caitiff par excellence
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

einziger (kleiner) Hinweis wäre (wenn ich SL wäre) ist mit einer Stufe1 Connection ist eine Werkstatt ziemlich günstig gekauft - das würde ich so nicht wirklich zulassen.

Mir ist nicht ganz klar was genau an einer Connection für die man 6+ BP zahlt auszusetzen ist das diese eine eigene Werkstatt hat. Das Verbindungsrating gibt lediglich den Einfluss und die Verbindungen der Person an. Ein Rennwagen Mechaniker der nur Rennwagen flickt, vielleicht ein LKW hat wo der Rennwagen von "Stadion" zu "Stadion" gefahren wird, weil er keine Straßenzulassung hat und der so ausgebaut ist das man in diesem Arbeiten durchführen kann, sollte eigentlich locker drin sein. Besonders weil so jemand keine Laufkundschaft hat wäre es komisch wenn er viele Kontakte außerhalb der Szene hat.

Abseits davon wäre ein "guter Fahrer" in meinen Augen ohne Cyberware in den 2070ern aufgeschmissen. Kybernetische Reflexverstärkungen [...]

Kostet allein 10000 Nuyen, nur für Stufe 1. Ist halt ne Frage ob man 20-30k Nuyen in Reaktionsverbesserungen steckt... oder ob man für 2 BP einfach eine Spezialisierung auf die Karre kauft. Das bringt auch 2 Würfel mehr und man kann später im laufenden Spiel bessere Cyberware kaufen.

Ist natürlich persönliche Vorliebe wie ich schon geschrieben habe, aber Reaktionsverbesserungen sind kein muss, besonders nicht wenn man nicht in der Oberliega fährt und dazu fehlen einem eh die BP für den Spielstart.

sind da doch in gewisser Weise ein "soll" - außerdem wirst Du Dir ohne Riggerkontrolle mit Drohnen auch schwer tun.

Das Controll Rig ist nicht mehr pflicht. Es gibt "nur" noch einen +2 Bonus darauf wenn man in die Drone hinein gejumpt ist. Wenn man nicht gerade ein "ein dronen Rigger" spielt, wird man eh die meiste Zeit im "Captains Chair" sitzen und nicht in einer Drone aktiv sein. So das die Essenz in vielen Konzepten einfach besser anders wo aufgehoben ist, als für die 1-2 mal in denen man aktiv eine Drone steuert. Und das Auto in eine Drone umbauen macht auch nicht jeder um dort dann von dem Bonus noch zusätzlich zu profitieren.

Aber ist natürlich auch wieder stark davon abhängig wie man letztendlich plant seinen Rigger zu spielen.
 

Rakshar

Halbgott
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Super, vielen Dank Hinweise. Besonders herzlichen Dank an Vision für die ausführliche Beantwortung meiner Fragen und dem Tip mit der Werkstatt über die Connections und dem Rechtsanwalt!
Bin noch am lesen was ich für ein Kommlink, Programme und Autosofts brauche (und wie sich alles auswirkt)... aber ich denke da kann ich auch nach dem Start nachbessern.
Sobald ich einen kompletten Entwurf für meinen Char habe, stelle ich ihn hier ein.
 

Medizinmann

ewiger Tänzer
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Joah ,Chars anschauen macht immer spass.
Ich würde dir auch zu einem Menschen raten(alternativ vielleicht ein Elf)
Eine wichtige Entscheidung solltest Du am Anfang machen:
Erwacht oder nicht erwacht.
Ein Ki-Adept Rennwagenfahrer hat auch was.
Wenn Du keinen Adepten spielen willst(Ich persönlich halte einen Ki-Adepten für einfachen als einen vercyberten char) dann solltest Du deinen Char zumindest zum Teil vercybern.
Move By Wire 1 oder 2 (ist im Bodytech) ist grosse Klasse....ebenso der Vorteil Fahrtalent aus dem Runners Kompendium
Wenn Du nur das GRW hast, eine Datenbuchse,Riggerkontrolle und Reflexbooster.
Ich würde alle 200 BP in die Attribute stecken und deine REA auf mindestens 5.
REA ist das Attribut fürs Fahren ;).
LOG ist wichtig fürs Autoknacken.Skill ist Hardware mit Spezi auf Autoelektronik

mit interessiertem Tanz
Medizinmann
 

Medizinmann

ewiger Tänzer
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Das Move-By-Wire ist im Bodytech und nicht im GRW.MBW II hat eine Verfügbarkeit von 20 und der Vorteil "Restricted Gear" den man dafür braucht ist im Runners Kompendium.
Glaubs Mir.Ich kenne Mich ein bischen mit Charerschaffung aus :D
(es würde mich wirklich ganz stark wundern ,wenn das Move By Wire schon im englischen GRW ist egal ob 4 oder 4A)

mit Tanz am Samstag Morgen
Medizinmann
 

Medizinmann

ewiger Tänzer
AW: Neuling bittet um Hilfe bei der Erstellung seines 1. Chars

Unfehlbarkeit wäre eine Bürde und Ich bin viel zu Faul um mir so eine Bürde aufzulasten.
Aber ich bin mit meinem Level schon ganz zufrieden.
(So keine Zeit für Smalltalk mehr,gleich kommt meine SR4 Runde zusammen.Geisterkartelle ist angesagt :D )

mit zufriedenem Tanz
Medizinmann
 
Oben Unten