Shadowrun 5e

Neues zu SLA Industries

Dieses Thema im Forum "SLA Industries" wurde erstellt von RSS-Rollenspiel-Almanach, 6. April 2009.

Schlagworte:
  1. [​IMG]

    Guns kill but so does the truth

    SLA Industries mit wenigen Worten zu beschreiben, ist schwer. Es ist ein klassisches Rollenspiel, dass trotz seines Alters noch so manchen Anhänger hat. Wem “Shadowrun” mit seinen Elfen und Drachen zu bunt oder “Cyberpunk 2020″ nicht dunkel genug ist, könnte bei “SLA Industries” finden, wonach er sucht. Noch einen guten Schuss Science Fiction und Horror und eine ordentliche Prise bitterböse Gesellschaftssatire dazu und man bekommt eine grobe Vorstellung, worum es geht.

    Die vorliegende “Version 1.1″ ist eine gescannte PDF-Datei. Das ist zwar nicht unbedingt Stand der Technik, doch Cubicle 7 hat sich alle Mühe gegeben, trotzdem ein vernünftiges Produkt abzuliefern. Der Text ist zweifarbig, der Seitenhintergrund - und damit die Textkästen - in Grautönen. Das Ergebnis ist auf dem Bildschirm zwar etwas unscharf, doch das Druckbild ist klar und gut lesbar. Einzig die wenigen Seiten mit weißer Schrift auf schwarzem Grund und häufig dunklen Bilder trüben das Druckerlebnis. Man kann den Text sogar durchsuchen, weil ein automatisches OCR angefertigt (aber sicherlich nicht Korrektur gelesen) und der unsichbare Text unter das Bild gelegt wurde. Für “Version 1.1″ wurden einige Textstellen klarer formuliert und zusätzliche Illustrationen eingefügt.

    [​IMG]

    “SLA Industries” ist ein Megakonzern, der nicht weniger als das komplette bekannte Universum kontrolliert. Der Kapitalismus hat gewonnen. Der Konzern trat zunächst als Waffenfirma in Erscheinung und belieferte alle Krieg führenden Planeten, bis er schließlich als einziger Gewinner dastand. Die Planten wurden unter der Kontrolle des Konzerns befriedet und anschließend bis auf die letzte Ressource ausgebeutet.

    Zentrum der Macht und hauptsächlicher Handlungsschauplatz ist der Firmensitz auf dem Planeten Mort, dessen Ozeane verseucht, die Natur zerstört und das gesamte Land von einer gigantischen Stadt bedeckt ist. Über allem thronst das Gelände von “SLA Industries”, wo die besser verdienenden Angestellten gut bewacht und in Luxus wohnen. Das so genannte “Uptown” wurde einfach auf die anderen Schichten der Stadt - das verwahrloste “Downtown” oder gar den tödlichen “Cannibal Sector” - gebaut. Durch einen Unfall schnitt sich “SLA Industries” von diesen Schichten ab, doch statt eines Wiederaufbaus wurden Downtown und die anderen Stadtteile einfach abgeriegelt. Riesige, gut bewachte Mauern trennen die verschiedenen Gesellschaftsschichten. Mr. Slayer - oberster und offenbar unsterblicher Boss von “SLA Industries” - kann diese Stadtteile jedoch nicht einfach ignorieren, denn dort hausen die befeindeten Firmen, Serienkiller und andere Monstren. Er schickt seine Angestellten - so genannte “Operatives” - dort hinein, um Feinde zu beseitigen und andere Probleme zu lösen. Die Operationen werden häufig von Kamerateams aufgezeichnet und live gesendet - die Bevölkerung will schließlich unterhalten werden.

    Die Spieler verkörpern diese “Operatives”. Sie bekommen Aufträge (sie müssen zu Beginn ihrer Karriere in langen Schlangen dafür anstehen) und können bei erfolgreichem Abschluss ihren Status steigern. Sie jagen die vielen Serienkiller, reinigen die Kanalisation von fleischfressenden Schweinen oder bekämpfen die gegnerischen Firmen, die mit Tricks und Terror versuchen, die Macht von “SLA Industries” zu untergraben. Und als wären Serienkiller und Verbrecher nicht genug, müssen die “Operatives” betriebsinterne Intrigen überleben, sich dem durch Umweltverschmutzung immerwährenden Regen stellen und Carriens bekämpfen, den menschenfressenden Wesen aus dem “Cannibal Sector”, die immer wieder einen Weg nach Downtown finden.

    Obwohl auch Intrigen und Horror Bestandteil einer SLA-Kampagne sind, geht es doch meistens um Action und Kampf, was die Ausrüstungsliste und die verschiedenen Spielerrassen anschaulich gelegen. Es gibt Menschen und mit Elfen vergleichbare, PSI-begabte “Ebons”. Der Rest der Rassen - die von Kampfdrogen abhängigen “Frother”, katzenhafte “Wraith Raider”, “Brain Waster”, für den Kampf gezüchtete “Stormer” und eine Alien-Kriegerrasse namens “Shaktar” - sind alles Kriegertypen in verschiedener Ausprägung.

    Bei der Charaktererschaffung verteilen die Spieler Punkte auf eine Reihe Attribute, Fertigkeiten und Vor- und Nachteile. Fertigkeitsproben werden entweder gar nicht gewürfelt (wenn genug Zeit vorhanden ist und der Charaktere einen ausreichend hohen Fertigkeitsrang besitzt) oder der Wert zu 2W10 hinzuaddiert. Ein Ergebnis von 11+ ist ein Erfolg. Der Kampf basiert auf den gleichen Proben und ist ziemlich tödlich. Jede Kampfrunde ist in fünf Phasen aufgeteilt. Je nach Geschick hat ein Charaktere ein oder mehrere Handlungsmöglichkeiten in diesen Phasen. Zwar ist das etwas gewöhnungsbedürftig, doch gibt es den Kampfregeln eine taktische Note, ohne sie mit aufufernden Regeln zu verkomplizieren.

    Zu Anfang ließ mich das Buch ziemlich kalt. Die Geschichte von “SLA Industries” war zwar ganz spannend zu lesen, was man aber spielen sollte, wurde mir nicht so recht klar. Da half auch die eine Seite lange “Quick Start Introduction” nicht weiter. Nach und nach lichtete sich aber das Dunkel - wenn auch langsam. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, obwohl man so manches Kapitel hätte abkürzen können. Der größte Lesespaß sind die vielen in den Text eingestreuten Vignetten, die sich auf schwarzhumorige Weise der jeweiligen Situation annehmen. Inwieweit sich der satirische Charakter von “SLA Industries” ins Spiel einflechten lässt, kann ich nur ahnen. Wer es actionreich mag und nichts gegen Horror mit einem gehörigen Schuss Sci-Fi und Paranoia in einer grotesken Umgebung hat, sollte mit “SLA Industries” jedenfalls ein Spiel finden, das ihm viele Stunden Spaß beschert.

    Der Verlag stellt “Version 1.0″ als freien Download zur Verfügung und bietet so allen Skeptikern eine gute Möglichkeit, sich einen Eindruck zu machen. Ob man nach der Lektüre $10 für das Update ausgibt, kann jeder Selbst entscheiden.

    Wie “SLA Industries” in der Praxis aussehen kann, werde ich demnächst in der Rezension von “The Key of Delhydread” beschreiben, einem kurzen und kostengünstigen Abenteuer, das mir ebenfalls als PDF vorliegt.

    Titel: SLA Industries
    Art: Regelwerk/ Quellenbuch
    Regeln: SLA Industries
    Verlag: Cubicle7
    Publikationsjahr: 2008
    Author: Dave Allsop, Jared Earl, Morton T. Smith, Anne Boylan
    Illustratoren: Dave Allsop, Stuart P. Beel, Brian Dugan, james Worral, Adrian Smith, Pol Sigerson, Steve Luke, Clint Langley
    Umfang: 306 Seiten PDF
    Sprache: Englisch
    Preis: $ 10
    ISBN: 0-9522176-0-
    Rezensent: Andreas Melhorn 04.04.2009

    Links:

    Copyright © 2008 Dominik für den Rollenspiel Almanach.
    Danke für das Abonnieren meines Feeds!
    Der Almanach –
    Dein Blog mit täglich frischen News aus der deutsch- und englischsprachigen Rollenspiel-Szene. Garniert mit Rezensionen, Conberichten, Projektvorstellungen, Spielmaterialien, Downloads, Artikel zu besonderen Themen, Verschollenem und vielem mehr!
    Merkwürdig geschriebene Berichte über interessante Dinge!
    (Digital Fingerprint:
    e1a7e4fd78c4d9275a3b9b5c268c7021) Cubicle 7, Regeln, Regelwerk, Rollenspiel, SLA industries
    Verwandte Artikel


     
  2. [​IMG]

    neues Fantasy Pen & Paper

    Cubicle Seven, der Verlag hinter Starblazer Adventures, Qin the Warring States, SLA Industries und Victoriana lädt zum Spieltest ein. Alles was du zu tun hast ist lesen, spielen und Meinung geben. Denkbar einfach eigentlich. Alles was nun noch fehlt ist das Unterzeichnen der Verschwiegenheitsklausel um das noch geheime Fantasy Rollenspiel nicht vor Ankündigung zu verraten. Dazu darf nun wild spekuliert werden nachdem Cubicle7 Partnerschaften mit Triple Ace Games & Chaosium eingenagen sind. Das interessante an der Chaosium Partnerschaft ist die Ankündigung:


    Cubicle 7 have also signed a license for the BASIC ROLEPLAYING system which is being used to developed a brand new game based upon the works of a popular award-winning author which we will announcing later in the year.

    “We’re also very excited to be able to use the Basic Roleplaying system for our upcoming unannounced licensed game – it’s a perfect fit.”

    Zum Spieletest heißt es im Detail:

    Would you like to play a role in the development of Cubicle 7 Entertainment’s new licensed fantasy RPG? We’re looking for enthusiastic playtesters to help make sure that the game is the best it possibly can be.

    The playtest will involve reading the rules, playing the game and reporting back to us on what works well, what doesn’t work so well, and any other comments you have on how it all plays.

    The official announcement is still a while away, so you will be required to sign a Non Disclosure Agreement (NDA) to ensure that the game details are kept secret.

    If you’re interested in joining the playtest, please email roger @ cubicle7.co.uk

    Cubicle 7 Entertainment Ltd

    Links:


    Copyright © 2008 Dominik für den Rollenspiel Almanach.
    Danke für das Abonnieren meines Feeds!
    Der Almanach –
    Dein Blog mit täglich frischen News aus der deutsch- und englischsprachigen Rollenspiel-Szene. Garniert mit Rezensionen, Conberichten, Projektvorstellungen, Spielmaterialien, Downloads, Artikel zu besonderen Themen, Verschollenem und vielem mehr!
    Merkwürdig geschriebene Berichte über interessante Dinge!
    (Digital Fingerprint:
    e1a7e4fd78c4d9275a3b9b5c268c7021) basic Roleplaying, Chaosium, Cthulhu, Cubicle 7, Cubicle Seven, Fantasy, Qin, Qin the warring States, Rollenspiel, SLA industries, Spieletester, Starblazer, Starblazer Adventures, Triple Ace Games, Victoriana
    Verwandte Artikel


     
  3. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Pressemitteilung

    Cubicle 7 Entertainment Limited und der Uhrwerk Verlag geben ihre Partnerschaft bekannt um die Produkte beider Spieleverlage in Deutschland zu promoten.

    Uhrwerk wird ab sofort die Produkte von Cubicle 7, inklusive dem Dr. Who Rollenspiel, Victoriana, The Laundry, Anglerre, SLA Industries, Starblazer Adventures, Qin und Cthulhu Britannica – sowie den noch erscheinenden The One Ring: Adventures over the Edge oft he Wild Lord oft he Rings Rollenspiel, Primeval, und Airship Pirates auf Conventions und Messen in Deutschland vorstellen und vertreiben.

    “Dies wird die Präsenz der Produkte von Cubicle 7 im wichtigen Rollenspielmarkt Deutschland vergrößern.” sagt Angus Abranson, Director of New Business Development bei Cubicle 7 dazu. “Durch unsere wachsende Größe in der Spieleindustrie, brauchen unsere sich ständig vergrößernden Produktlinien einen starken Partner in Deutschland der sie repräsentiert.”

    Mehr Informationen über Cubicle 7 Entertainment und die erwähnten Spiele gibt es unter www.cubicle7.co.uk und www.cubicle7store.com.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie Cubicle 7 unter [email protected] und/oder den Uhrwerk Verlag unter [email protected]



    Middle-earth, The Hobbit, The Lord of the Rings, and the characters, items, events and places therein are trademarks or registered trademarks of The Saul Zaentz Company d/b/a Middle-earth Enterprises and are used under license by Sophisticated Games Ltd and their respective licensees.









    Weiterlesen...
     
  4. Science-Fiction-Rollenspiel Lange Zeit war es von offizieller Seite still um SLA Industries. Zwar wurde das Nischensystem von der aktiven Community mit inoffiziellen Quellenbüchern und Gimmicks am Leben erhalten, doch an Kaufprodukte oder eine Neuauflage war kaum zu denken. Diesen Monat überrascht Ursa Carrien das erste offizielle SLA-Produkt seit langer Zeit. Als ob das nicht genug [...]

    Weiterlesen...
     
  5. SLA Industries Auch wenn es sich dieses mal verzögert hat, haben Nightfall Games den nächsten Teil der Hunter Sheets 2 als pdf herausgebracht. Der vierte Teil enthält die Sheets 9-11 und läutet damit die Halbzeit ein. Preis und Umfang bleiben mit etwa einem Euro für 10 Textseiten gleich und gewohnt gut. Während der letzte Teil [...]

    Weiterlesen...
     
  6. Geschenke Dave Alsop zu Folge, wird sein geliebtes SLA industries Genau Morgen – am 24.05. – 24 Jahre alt.* Das gute daran ist, dass Nightfall Games daher für die vorhergehenden 24 Std des Geburtstages das Contract Directory Quellenbuch umsonst als *.pdf anbieten. Wer also einen Blick wagen will oder wem genau das Buch fehlt, sei [...]

    Weiterlesen...
     
  7. Neuauflage Für etwa zwei Monate hatte sich für die Data Packets von SLA Industries ein wöchentlicher Veröffentlichungsrythmus eingependelt. Die letzten Wochen brach das ab obwohl noch einige Teile der Hunter Sheets offen stehen. Dies liegt augenscheinlich nicht an der Schludrigkeit von Nightfall Games oder gar einem gesunkenen Interesse der Macher, sondern ganz im Gegenteil an [...]

    Weiterlesen...
     
  8. Neuauflage Dave Allsop von Nightfall games dem verleger des Rollenspiels SLA Industries hat ein niegelnagelneues Cover für den neuen Druckgang des SLA Industries RPG Core Rulebook ins Netz gestellt. Links: Nightfall Ich kauf beim Sphärenmeister und Digitales bei DriveThru Copyright © 2008 Dominik für den Rollenspiel Almanach. ============================================================= Shirts vom Almanach gibt es hier und [...]

    Weiterlesen...
     
  9. Regelwerk Nachdruck Gestenr berichtete ich über das neue Cover des SLA Regelwerkes. Es handelt dabei aber nicht um das neue SLA 2.0 wie es in der Mache ist sondern um eine Neuauflage des vergriffenen Regelwerkes, das als einzige neuerung ein neues Umschlagmotiv bekommt. Der Stil wirft einige – für manche etwas zu grelle – Schatten [...]

    Weiterlesen...
     
  10. SLA industries Nachdem es verhältnissmässig lange um SLA Industries still war hat endlich der 6te und damit vermutlich vorletzte Teil der Hunter Sheets #2 [PartSix] das Licht der pdf-Shops erblickt. Ausserdem gibt es einen Teaser für das nach den Sheets folgende Data Packet: Momic 0.1 das ein neues und gewohnt verstörendes Monster für die Operatives [...]

    Weiterlesen...
     
  11. Hunter Sheets Nach dem nach einer langen Pause erst vor wenigen Tagen die Hunter Sheets 6 rausgekommen sind, ist das Paket nun abgeschlossen. Der 7te und letzte Teil ist nun ebenfalls auf Drivethru erhältlich erhältlich. Diesmal umfasst das PDF 13 Textseiten, die mit zwei Gegnern und einer lang erwarteten und gut illustrierten Thread Analysis zu [...]

    Weiterlesen...
     
  12. In Schottland findet gerade die Conpulsion statt auf der sich Nightfall Games einige Überraschungen für die SLA-Fans ausgedacht haben. So gibt es nicht nur limitiertes Merchandise wie T-Shirts und Hardcover-Versionen von Datapackets, sondern auch endlich das umfassende (26 Seiten) Momic 0.1 Datapacket. Letzeres ist für die Conbesucher als Print+PDF Bundle erhältlich, den Spielern die es nicht nach Schottland geschafft haben steht es als pdf bei DriveThru zur Verfügung. Als ob das noch nicht genug wäre wurde heute um 10:00 verkündet dass es einen SLA-Film geben wird. Nähere Details finden sich schon auf der Homepage und im Forum, wo sich der geneigte Fanboy auch mit Restposten der Conpulsion eindecken kann. Die Zusammenarbeit mit Romark Entertainment wird dabei nicht nur den Film ermöglichen, sondern die World of Progress auch in anderen Medien erlebbar machen, dazu Nightfall Games: Romark Entertainment has acquired the film and television rights to the critically acclaimed Role-Playing Game, “SLA Industries,” from publisher Nightfall Games. As part of the acquisition, Romark and “SLA” creators Dave Allsop and Jared Earle are also announcing a partnership that will see the two sides come together under one banner to focus exclusively on the expansion of the 20-year running series into the comic...

    Continue reading...
     
  13. Auch wenn es um SLA Industries längere Zeit still geworden ist, heisst das nur, das es in einen kreativen Schlaf gefallen ist. und wie es sich für SLA Industries gehört, bringt ein solcher für gewöhnlich Ungeheuer hervor. Einige davon finden sich im neuesten und umfassensten Data-Packet – ,The Dream‘ . Die 34 Seiten führen die Operatives in die Kellergeschosse Downtowns, dem sogenannten Lower Downtown. Dort liegt der vermutete Ursprung der (Alp-)Traumwesen, die mit ihrer mysteriösen Krankheit ,the Grey’ eine neue Bedrohung für SLA darstellen und als gefährlicher für SLA als Dark Night und Scavenger gelten. Anhand dieser Geschöpfe die den Mystery/Horroreinschlag der neuen SLA-Produkte weiterführen, werden außerdem einige Geheimnisse der Gründungsphase von SLA angeschnitten und die Entwicklung des Metaplots weiter vorangetrieben. So macht sich die mächtige Naga 7 Gruppe auf das Gesicht und die Struktur von SLA umzukrempeln und bringt dabei die klobigen Ethermen mit, die Lower Downtown und dortige irregularitäten erforschen. Das pdf enthält neben vielem neuen Hintergrundmaterial, eine Reihe von Traumentitäten die auch den Metaplotabgeneigten Spielleitern neue Hausforderungen mit an die Hand geben… Copyright © 2008 Dominik für den Rollenspiel Almanach. ============================================================= Rollenspiele gibts beim Sphärenmeister ============================================================= Danke für das Abonnieren meines Feeds! Der Almanach – Dein Blog...

    Continue reading...
     
  14. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Es gibt immer mal wieder Zuckungen von SLA Industries. Meiner Meinung mittlerweile eher stümperhafte, aber das hier scheint eine etwas größere Zuckung zu sein.

    Es soll ein Cannibal Sector One-Skirmish System kommen. Und zwar in Kooperation mit "Daruma".


    Original: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=881263158595904&id=119120261476868


     
    ArchangelGabriel gefällt das.
  15. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Es wurden auch erste Miniaturen gesichtet:

     
  16. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Der Kickstarter fürs Skirmish läuft:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neues SLA Industries-Cover SLA Industries 12. Juli 2011
SLA Industries Szenario im Der Ruf SLA Industries 24. April 2007
SLA Industries SL gesucht MitSpielen 6. März 2006
SLA Industries goes Transmetropolitan SLA Industries 22. Februar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden