• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Neues zu Opus Anima

Facebook Konto? Schonmal nicht schlecht, denn es gibt neues zu Opus Anima. Ehrlich jetzt, kein Scheiß. Aber bevor nun zum hyperventilieren angefangen wird. Auf Facebook heißt es: Wir überlegen seit einiger Zeit ob und wie es mit Opus Anima weitergehen könnte. Es wäre ein großer Schritt, nach dem “Ende” mit Prometheus Games, weiter zu machen bzw. neu anzufangen. Wie seht ihr das? Denkt ihr, dass es sich überhaupt lohnen würde Anstrengungen zu machen OA weiterzuführen bzw. zu restarten? Ich für meinen Teil hab OA immer als ein Rollenspiel betrachtet das eigentlich zwei Hintergrundwelten hat. Allein die ganze victorianischeätherpunkstory ist ein spielwürdiges Universum. Die Mataastory ist halt Sahne oben drauf. Wen man Sahne mag. Opus Anima würden,wie ich finde kleine Regelwerke und Quellenbücher in konsumierbaren Happen gut tun, statt eines dicken 400+Wälzers. Ausserdem hielte ich das teilen der beiden Hintergundwelten für sinnig. Wer mit den Maata spielen will kann das tun und wer eher im Ätherpunk rumdümpeln will eben auch. Opus Anima Investigation halte ich für ein richtig gutes Spiel und geht in genau die Richtung in die ich OA generell schippern sehe. Zum Regelwerk kann ich nicht viel sagen mangels Spieltest. Was meinst du? Copyright © 2008 Dominik für den...

Continue reading...
 
Oben Unten