Necropolis Necropolis 2350 - Frontnachrichten

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Zornhau, 12. November 2008.

Schlagworte:
  1. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Nachdem ja die Hardcover-Ausgabe des überarbeiteten Necropolis-Settingbandes von Triple Ace Games "Necropolis 2350" schon satt eingeschlagen hat, nachdem die Necropolis-Figurflats zu den aktuell BESTEN Settingunterstützungsprodukten für Savage-Settings überhaupt gehören, nachdem TAG bereits ein erstes Necropolis-2350-Abenteuer. The Long Sleep, veröffentlich hat, kommt nun die nächste Angriffswelle...

    Tales from the Frontline - Eine Abenteuer-Serie für Necropolis 2350

    Wie GEIL ist das denn!?

    Nachdem ich mich kaum noch zusammenreißen kann, hier die Information über den ersten Band:

    [​IMG]

    Das liest sich wie vorgezogenes Weihnachten für mich!

    Und da Wiggy und Co. SEHR produktive Schreiber sind, werden auch regelmäßig neue "Frontberichte" nachgeschoben werden. - Ähnlich wie bei den Daring Tales of Adventure und anderen Abenteuer-Reihen von TAG wird es hier an Material für die Freunde des gepflegen Militärrollenspiels nicht mangeln.
     
  2. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Hört sich ja richtig höllisch an, Bruder Zornhau...

    Ja, ja! Nicht weiterlesen, um mich nicht beim Abenteuer zu verspoilern...

    :weihrauch:
     
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Und was kommt davon auf deutsch?
     
  4. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Müsste man mal bei Prometheus anfragen, inwieweit die Kooperation mit Triple Ace gediehen ist - sofern vorhanden.
     
  5. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Necropolis 2350 ist ja definitiv eins der ersten Settings, die Prometheusgames rausbringen wird. Über die Folgepublikationen wurde da allerdings noch nichts gesagt. :nixwissen:
     
  6. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Lasst die mal ersteinmal die deutschen Regeln rausbringen und die ersten Settings. Dann schauen wir mal.

    Haben dann ja auch den Vorteil aus dem Fundus der dann angebotenen Abenteuer eigene Sammlungen zusammenzustellen bzw. mehrere Abenteuerbände in einer Serie in einem Band zusammenzufassen (inkl. Erweiterungen & Errata).

    Lassen wir uns überraschen, wann, wie, wo und was von PG rauskommt - und wie es ankommt...
     
  7. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Ja, aber wenn man den Namen und das Datum des Erscheinen eines Produktes kennt, ist die Überraschung doch auch groß, wenn mal wieder alles verschoben wird. :D
     
  8. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Einen DE- EN-Mix bei den Publikationen würde ich jedenfalls nicht begrüßen. Wenn dann hätte ich gerne alles wichtige von Necropolis auf DE.

    Aber was ist wichtig von Necropolis 2350? ^^
     
  9. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Necropolis 2350 ist ja erstmal ein Plot Point Setting und damit mit dem Grundbuch vollständig. Alles andere ist für mich Bonusmaterial.
     
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Für einen Necropolis-Fan: ALLES.

    Für einen Neu-Interessierten: Nur das Settingbuch 2350, nicht die einzelnen Abenteuer-PDF-Publikationen, nicht die "Frontnachrichten", nicht das Fortschreiben des Settings 2351-2354. - Die Figureflats sind eventuell noch interessant, da man hier geballt alle Orden, alle Untotentruppen, usw. zum Losspielen zur Verfügung hat. Wer ohne Figuren spielen will, hat bei Necropolis als Weird Wars Setting sowieso mehr Probleme als bei manch anderen, "privateren" Savage-Settings, da Weird Wars immer schon eine ausgesprochen prominente Taktikausrichtung mit "tabletoppigen" Anteilen hat. - 100 oder 200 Figuren plus Bunker, Schützengräben, Panzer usw. kommen da schnell mal zusammen.
     
  11. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Jetzt habe ich mir das aktuelle "Tales from the Frontlines #1" für Necropolis 2350 endlich durchgelesen.

    Ein MUSS-KAUF für jeden Necropolis-Fan!

    Als häufiger Nutzer des Mission Generators finde ich besonders die Ergänzungen um "zivilere" Missionen sehr wertvoll. Damit wird Necropolis noch mehr zu dem, was ich von Engel erwartet habe.

    Ich will MEHR davon!
     
  12. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Es gibt zwei interessante "Freebies" für Necropolis 2350 auf der Triple Ace Games Seite:

    Etwas für den Combat Medic in der Gruppe: Legale (und nicht ganz so legale) und von den Effekten her "hochinteressante" Drogen (Kampfdrogen und andere), werden HIER beschrieben.

    Und für den Spielleiter zur stimmungsvollen Benennung seiner Lokalitäten auf Salus eine Liste mit kirchentypischen Namenselementen, zu finden HIER.

    Beide sind sehr nützlich, wobei ich mir aus dem Drogen-Artikel noch mehr vom guten "Engel-Feeling" (Raphaeliten diesmal) in meinen Necropolis-Runden erwarte. Der Combat Medic der Lanze als "Happiness Officer". Wie nett von der Kirche, daß sie so für ihre Ordenskrieger sorgt.
     
  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Nachdem ich aktuell von Necropolis 2350 SEHR BEGEISTERT bin (ja, noch begeisterter als von der ersten Ausgabe bei Pinnacle!), hier eine Art "Nachtrag", da sich der entsprechende Kurier erst jetzt durch die Frontlinien hierher durchgeschlagen hat.


    [​IMG]

    Hier der Text bei Triple Ace Games dazu:
    Ein interessantes, nicht vordergründig auf Kampf ausgelegtes Szenario für Necropolis ist "The Long Sleep". Hier erfährt man (bzw. zumindest der Spielleiter) einiges mehr über die Vorgeschichte des aktuellen Ärgers mit den Untotenhorden der Rephaim und man (eigentlich natürlich auch wieder vornehmlich der Spielleiter) bekommt Material und Ideen für viele weitere Abenteuer der Ordensritter, die mehr vom Hintergrund entdecken, sich dem stellen und vielleicht auch überleben lassen. - Und meine speziellen Freunde, die Samae... - falsches Setting, die Lazariten kommen natürlich auch nicht zu kurz.

    Das Szenario beginnt sehr investigativ - etwas, was für die "Frontschweine" unter den Ordensrittern eine echte Herausforderung sein dürfte. Dann bekommt das ganze mehr "Drive"... - Nach dem "Drive" wird es wieder investigativ mit feinen Gruselmomenten. Und dann kommen die "Überraschungen".

    Mein Hauptkritikpunkt: Es fehlen KARTEN! - Es fehlt vor allem eine Übersichtskarte zum offensichtlichen Einsatzort, die man auch aus den Satellitendaten vor dem Absetzen bereits in den Schlachtenrechners des Lanzenkommandeurs hätte bekommen müssen. Dann fehlen Innenraum-Karten, insbesondere bei den "Überraschungen".

    Savage Worlds ist ein auf Battlemap-Verwendung ausgelegtes Rollenspielsystem. In einem vorgefertigten Szenario nur verbale Raumbeschreibungen zu bekommen und damit ans Selbermalen oder Selberbasteln gehen zu MÜSSEN, halte ich für keine gute Sache. - Ich erwarte mir von einem Stand-Alone-Szenario wie diesem hier zumindeste die Lokationen im Überblick, so daß man sich zur Not mit Stift und Battlemat eine passende Zeichnung schnell(!) aus dem Ärmel schütteln kann. Ganz OHNE JEGLICHEN Überblick über die Lokation macht man es dem Spielleiter unnötig schwer!

    Hier sollte Triple Ace Games etwas hinzulernen.

    Daß sie bei TAG lernfähig sind, haben sie bei den Figureflats gezeigt - längere Diskussion der Necropolis-Figureflats folgt irgendwann, sobald ich nicht mehr unter ständigem Artilleriebeschuß liege. Daher hier nur ein Photo eines Aufklärers, der das Schlachtgeschehen auf dem Frontabschnitt "Dragonmeet '08" erkundet hat.

    [​IMG]
     
  14. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Wow, tolles Bild. Es erinnert mich irgendwie an ein Tabletop mit Pappfiguren statt Zinnminiaturen. Bisher konnte ich SW so nicht erleben :(
     
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Also MEINE Necropolis-Runden sind zum einen normales Rollenspiel mit Charakterinteraktion und Charakteridentifikation. Daher tut es umso mehr weh, wenn man sieht wie der eigene, liebgewonnene Charakter, dessen kleine Marotten man bis ins Detail ausgespielt hat, nun in den Fleischwolf eines üblen Gefechtsauftrags geworfen wird.

    Ich spiele gerne mit 3D-Papier-Szenerie (Gebäuden, Grünzeug wie Bäumen, Fahrzeugen, usw.) und mit den billig in den notwendigen Mengen herstellbaren Faltfiguren aus Papier. Ich habe mir "Zombie-Packs" mit jeweils 220 Zombies bzw. dasselbe auch für Skelette usw. angefertigt und in Papierfaltschachteln verpackt, so daß ich bei Bedarf immer eine passende Menge sofort griffbereit habe ohne lästiges Herausklauben unpassender Figuren.

    Necropolis spielt sich von sehr persönlich an die Nieren gehend bis zum etwas distanzierten Herumkommandieren von Haufen von Sergeanten-Lanzen und Panzern, Minenräumern usw. sehr vielfältig. - Und das Beste: Es kommt IMMER alles GEMISCHT vor.

    Ich fände reine Tabletop-Kloppereien nämlich zu langweilig. Ich will auch nicht nur Kampfszenen aufbieten, sondern möchte hier die MORALISCHEN FRAGEN stellen.

    Daher finde ich ja Necropolis für mich als das bessere "Die Chroniken der Engel". Hier hat es ein Regelsystem, das funktioniert, UND ich habe alle Animositäten zwischen den Mitgliedern einer Lanze (Schar), alle Rivalitäten zwischen den Orden (Orden) und eine unmenschliche, bürokratische, gefühllose Kirche der Dritten Reformation (Angelitische Kirche), die allen sagt, was gut und richtig zu sein hat. Das Necropolis-Setting BRODELT nur so vor inneren Spannungen, äußeren Bedrohungen und - Geheimnissen (nicht zu knapp - aber anders als bei Engel weiß wenigstens der Spielleiter worum es wirklich geht und was wirklich dahintersteckt!).
     
  16. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Diese Aufnahmen vom SW-MiniCon in Biberach hast Du aber auch schon mal gesehen, oder?
     
  17. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Klaro, einige der Spieler, die darauf zu sehen sind, kenne ich persönlich. Fast wäre ich auch zu der Con gekommen.
     
  18. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Vielleicht ja nächstes Jahr. Ich werde jedenfalls wieder eine umfangreiche Necropolis-Mission anbieten.
     
  19. Neonsamurai

    Neonsamurai Kainskind

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Ich freu mich auch schon und plan mich schonmal ein für Necropolis - aber diesmal übernehm ich den Anführer! ;)
     
  20. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Necropolis 2350 - Frontnachrichten

    Gestern Testlauf Necropolis - erster Haken: EGAL was man auf einen Bunker fallen lässt, das Scheiß Ding geht NIEMALS kaputt. Zweiter Haken: Die Panzer sind teilweise ziemlich gestört gepanzert. Dritter Haken: Die Rephaim sind ULTRA mies Bewaffnet - die Kirchen Sergeants andererseits allerdings auch. Vierter Haken: Das Rollenspiel im eigentlichen Sinne fand nicht wirklich statt.

    Sonst war es eigentlich ganz cool.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Necropolis 2350] Politische Situation Savage Worlds 25. August 2012
[Necropolis] Savage Worlds Deluxe Update für Necropolis 2350! Savage Worlds 14. Oktober 2011
Bennies für Necropolis 2350 Kleinanzeigen 12. Januar 2011
Necropolis 2350 - Mummy Rot Savage Worlds 15. November 2010
Fragen zu Necropolis 2350 Savage Worlds 28. Juni 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden