7te See

Mythic Edition: Die Initiative schmeckt ganz komisch...

Dieses Thema im Forum "Barbarians of Lemuria" wurde erstellt von Tybalt, 15. März 2015.

  1. Tybalt

    Tybalt Gott

    Moin!

    Ich lese mich gerade in die neuste Version von BoL ein (gefällt mir ziemlich gut), aber ich muß sagen, die Initiative sieht irgendwie seltsam aus. Hat die schonmal wer am Spieltisch ausprobiert? Ich werde es erstmal RAW ausprobieren, aber die Regel ist schon ungewöhnlich.


    Für die, die das Regelwerk nicht haben, hier eine grobe Zusammenfassung:

    Wurf auf Mind + Initiative - höchste Initiative der Gegner:

    Patzer: als letzter
    Fehlschlag: Vor Gesindel, nach allen anderen
    Erfolg: Vor allen anderen Gegnern
    Mächtiger Erfolg: Vor allen Gegnern, und Gesindel und Handlanger setzen in der ersten Runde aus (Ja, alle SCs profitiert davon, wenn ein SC eine verdammt gute Ini schafft)
    Legendärer Erfolg: Wie mächtiger Erfolg, plus +1 auf den Angriff für den ganzen Kampf

    NSCs würfeln nicht, und wenn SC gleichzeitig handeln, müssen sich die Spieler absprechen, wer zuerst handelt.
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Diese neue Initiative-Regel ist eine der vielen Verschlimmbesserungen, die mir die Mythic Edition deutlich schlechter als die bisherige erscheinen lassen.
     
  3. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    ich sehe ja, was das soll, aber im Endeffekt ist das sehr viel Umstand, bei keinem wirklichen Mehrwert. Zu mindestens für mich.
     
    Zornhau gefällt das.
  4. Tybalt

    Tybalt Gott

    Sooo umständlich ist das ja nun nicht, es ist wie in den älteren Varianten ein Wurf pro Kampf, aber die Auswertung des Wurfs finde ich gewöhnungsbedürftig- So daß z.B. ein langsamer NSC von einem schnelleren NSC de facto "mitgezogen" werden kann, denn es gibt ja nur eine einzige Phase, in der Handlanger und Schurken handeln. Auf der anderen Seite finde ich es OK, daß die SCs so gut wie immer vor den Schergen handeln. Da kann ich sogar gut mit leben.

    Deswegen würden mich ja auch praktische Erfahrungen am Spieltisch interessieren.
     
  5. Arashi

    Arashi Gott

    Ich sehe den Vorteil darin, dass SC praktisch nie nach Gesindel handeln. Dadurch kann man sich die Ini komplett sparen wenn keine Handlanger oder Schurken am Start sind.

    Die Idee Gesindel, Handlanger und Schurken/SC auch für Ini in Klassen einzuteilen finde ich an sich eigentlich nicht schlecht wenn man mit dem krassen Mächtigkeitsgefälle zwischen SC/Schurken und dem Rest spielt, die in den Regeln vorgesehen sind.

    Die Vorteile die für mächtige und legendäre Erfolge gelten finde ich auch zweifelhaft.

    Insgesamt würde mich ein Spielbericht auch interessieren :)
     
  6. Eben da liegt der Hund begraben. Die Notwendigkeit dieser Regelung ist einfach hinfällig, weil sie so gut wie nie wirklich von Belang ist. Ich habe die ME Regeln ja schon seit 2013 getestspielt und bin schon da auf die MHR Ini ausgewichen, weil die einfach die bessere Wahl ist. In der Abwicklung und flexibilität. Passt eigentlich genau auf die erzählerische Facette von BoL und ist ständig im Einsatz.
    Dieses einmal würfeln wenn überhaupt und dann den Rest des Kampfes völlig unwichtig Ding rechtfertigt kein eigenständiges Attribut bzw. Kampffähigkeit.

    Über das Unding dafür Raufen raus und Ini rein zu nehmen und dann auch noch Waffenlos hauen auf einmal nur noch die halbe Stärke mit auf den Schaden zählen zu lassen will ich gar nicht erst anfangen was da alles gemurkst wurde...
     
    Arashi und Zornhau gefällt das.
  7. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    wenn es vorher perfekt war, warum haben sie es dann geändert? o_O
     
  8. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Frag mal nach, warum nicht nur das geändert wurde, sondern auch warum Lemuria, also der Kontinent, auf dem das Setting angesiedelt ist, plötzlich "geschrumpft" ist - und zwar um 50%!
     
    Supergerm gefällt das.
  9. Wenn man eine neue Edition machen möchte müssen neue Regeln her. Egal ob auf biegen und brechen oder einfach nur des änderns wegen.
    Simon wollte irgenwie ganz viel von Honor + Intrigue einBoLen und einfach ein paar Dinge ändern, die ihm nicht mehr gepasst haben. Wie z. B. den Azurnen und Haklaton die Bezeichnung zu nehmen und zu labidaren blauen Riesen (die jetzt auf einmal mehr grau sind) und geflügelten Menschen.

    Von viel versprochenen zusätzlichen Settinginfos sieht man auch nicht viel. Die paar Abenteuerideen und Göttergedöns sind alles was aus Simons Feder stammen. Den Rest hat er sich von wo anders zusammengeklaubt oder wen anders machen lassen.
    Das Szenario mit dem untoten Zaubererkönig hatte er von mir, der Saga Generator stammt von Taysal und seine Eigenleistung daran war, dass er die Sachen stellenweise umgeschrieben und abgeändert hat.
    Die Autoren der Texte über die beiden Kulte werden ja direkt als jene genannt. Die Regeln für Massenkampf und Schiffskampf stammen aus anderen BoL Adaptionen wie H+I und Heroes of Hellas. Ich bin nur nicht sicher ob die Blutlosen von ihm kommen oder nicht auch von jemanden aus dem alten BoL Forum wie bei den Dämonen.
     
    BoyScout, Arashi und Zornhau gefällt das.
  10. Tybalt

    Tybalt Gott

    Weil es vorher nicht perfekt war?

    Mir zumindest gefallen die meisten Änderungen ziemlich gut, insbesondere der Waffenschaden, die Vereinfachung der Rüstung (leicht/mittel/schwer) und daß Brawl draußen ist. Außerdem ist endlich ist ein bißchen mehr Infos über das Setting drin, das war aus meiner Sicht in den alten Versionen zu mager, und wenn man so exotische Monster hat wie bei BoL sind Abildungen beinahe Pflicht. Außerdem war Lemuria vorher für meinen Geschmack viel zu groß, es ist wirklich positiv, daß die Welt kleiner geworden ist.

    Wegen den spärlichen Setting-Infos habe ich bisher Erisa (Legend of Steel) als Setting vorgezogen, Lemuria hat mich nie so richtig gepackt. Das ist mit der neuen Edition anders, diesmal könnte ich mir eher vorstellen in Lemuria zu spielen... aber mal schauen was Heroes of Hellas bringt. (Ja, ich habe mich etwas länger nicht mit BoL beschäftigt und bin jetzt erst wieder zurückgekommen, weil es mich wieder mal wieder gereizt hat.)
     
    Arashi und Deleted member 8049 gefällt das.
  11. Arashi

    Arashi Gott

    Die neuen Regeln für Waffenschaden benutzen wir in meiner Runde schon eine Weile, ich finde sie sehr angenehm. Vor allem für mich als SL - ich kann für unwichtige NSC einfach irgendwelche Waffen erwähnen ohne mich darum zu kümmern ob das jetzt einen Regelunterschied macht oder nicht. Die paar Punkte Unterschied zu den alten Regeln waren eh unbedeutend gegen die Würfel und das Stärkeattribut.
    Auch da Stimme ich zu. Einmal quer über die Karte entspricht der sind ca 5000 km, entsprechend der Strecke Frankfurt - Dubai. Das finde ich für eine Welt die kulturell vergleichsweise homogen wirkt und in der es keine modernen Verkehrsmittel gibt unnötig groß. Wir spielen da auch mit geringeren Entfernungen wobei wir nie eine Skalierung festgelegt haben.

    Also es muss ja nicht alles schlecht sein, vieles ist halt auch Geschmackssache und bei so einem einfachen System kann man ja auch modular Teile übernehmen wie wir es mit dem Waffenschaden machen - und ich finde die Auswahlmöglichkeit hat was für sich.
    Trotzdem finde auch ich viele von MarCazm erwähnte Änderungen echt unnötig (blaue Riesen -> graue Riesen) bis einfach dämlich (Haklaton ihren Namen weg nehmen).
     
    Deleted member 8049 gefällt das.
  12. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    mh, also wenn's vorher auch nicht perfekt war (was mir neu ist), heißt das, man darf BoL ab jetzt offiziell kritisieren?
    Sind ja harte Zeiten für BoL Spieler.
     
  13. Keine Panik. Zu gegebener Zeit wird es ein Dokument mit Bugfixes und weiteren optionalen Ansätzen auf dem BoL Blog geben.
     
  14. Arashi

    Arashi Gott

    Wenn die Initiative nicht mehr durch Geschick bestimmt wird hat das den Vorteil, dass Geschick nicht mehr doppelt vorkommt (1x bei Ini, 1x beim Angriff) sondern wie Stärke, Verteidigung, Nahkampf etc nur 1x. Das finde ich nicht schlecht, da es das Geschicklichkeitsmaxen etwas weniger attraktiv macht. Aber halt echt nur etwas, ob das Initiative als neue Fähigkeit und das rausfallen von Waffenlos rechtfertigt da habe ich Zweifel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
...schmeckt komisch Munchkin 13. Januar 2009
Initiative Blue Planet 12. Juli 2007
Initiative? Savage Worlds 28. Februar 2006
die ganz neue Edition ... Das Schwarze Auge 13. Januar 2004
Initiative WoD 1: Vampire: Die Maskerade 18. September 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden