• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Comic Masters of the Universe

D

Deleted member 317

Guest
Auch wenns mich jetzt gerade etwas fuchst dieses in den Literatur Bereich zu posten, möchte ich dennoch auf die aktuelle Comicserie der Masters of the Universe aufmerksam machen.

Es hat mich jetzt ein Weilchen Zeit gekostet durchzusteigen, wo ich anfangen muss, weil es einen Unterschied zwischen MOTU und He-Man & the MOTU gibt. Da ichs digital gemacht habe, musste ich natürlich mit den dortigen Sammelbänden (oder eben auch keine) leben. Wie auch immer - bis zur letzten, noch nicht fertig erzählten Storyline hab ich sie jetzt alle durch und:

Ich bin begeistert!

MOTU ist gewachsen und zwar mit mir und erfüllt all das was ich mir immer gewünscht habe. MOTU ist recht finster geworden, Tod allgegenwärtig, sowohl für Zivilisten, als auch für die Masters oder (was das angeht) für Bösewichte. Es wird heftig geblutet und vernichtet und dabei fängt alles so harmlos an. Adam ist ein einfacher Holzfäller, der irgendwann merkt, dass da noch mehr in ihm steckt und er pilgert los (jene Comics sind auch ein wunderbarer Startpunkt). Ich verrate nur soviel: Es kommt zu zahlreichen Wendungen und alle uns bekannten Figuren kommen an der einen oder anderen Stelle vor. Wichtig ist, dass jeder große Bösewicht wie Hordak, Skeletor oder King Hiss eine Daseinsberechtigung hat, abgesehen von "Ich will jetzt aber böse sein, weils nunmal so ist". Zu vielen Charakteren gibts ne Origin Story (auch wenn die von Orko, ich erwähnte es in der Vergangenheit bereits, totaler Müll ist - und auch kein wirklicher Origin, was das angeht), welche sich teils gut in die laufende Geschichte einbetten. So werden mehrere Plots nebeneinander gehalten, was dazu führt, dass auch gern mal Kreuzverweise gezogen werden können - nice eigentlich.
Die Zeichnungen sind unterschiedlicher Art, aber durchweg guter Qualität, soweit ich das beurteilen kann.

Lohnt sich in meinen Augen, macht nur nicht den Fehler wie ich und fangt mit den Origins an, das spoilert viel und erklärt im Grunde nichts.
 

ADS

Streunendes Monster
Klingt interessant, kannst du da mal die interessantesten "Linien" aufzählen. Und ab welchem Jahr es losgeht.
Wenn ich dazu WIki anwerfe gibt es nämlich ein haufen Zeug aus den 80er (die meisnt du wohl eher nicht) und dann ab 2011 wieder von Darkhorse und ab 2012 von DC. Und da gibt es ja auch verscheidenes, z.B das hier oder halt die DC Minicomics (siehe hier ab 2012).. o_O
 
Oben Unten